Und wer wird denn nun der neue Trainer? Thread


Thread wurde von Kadaj am Mittwoch, 16. Mai 2018, 17:36 Uhr um 17:36 Uhr gesperrt weil:
https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/130546 Adi Hütter wird neuer Trainer.
#
@JayJayGrabi

Das musst du den HR fragen.

Außerdem versteht ich weder Deine Frage noch den Hintergrund der Frage...
#
Miofino schrieb:

@JayJayGrabi

Das musst du den HR fragen.

Außerdem versteht ich weder Deine Frage noch den Hintergrund der Frage...

Vielleicht war sein Kandidat der ehemalige B-Jugend-Trainer von Lok?
#
Vielleicht kommt Buvac ja mit
#
Bestimmt! Die Jugos haben ja alle denselben Fahrer.
#
Ich tippe auf Bilic, Rose und oder Buvac. Oder vlt andre villa boas. oder vlt doch Wagner?
#
Ich tippe auf Bilic, Rose und oder Buvac. Oder vlt andre villa boas. oder vlt doch Wagner?
#
wasgauadler schrieb:

Ich tippe auf Bilic, Rose und oder Buvac. Oder vlt andre villa boas. oder vlt doch Wagner?

Warum eigentlich oder?
#
@JayJayGrabi

Das musst du den HR fragen.

Außerdem versteht ich weder Deine Frage noch den Hintergrund der Frage...
#
Daß das nicht von Dir kam, habe ich schon verstanden.

Wenn Du weder meine Frage noch ihren"Hintergrund" verstehst, kannst Du mir aber sicher völlig problemlos erklären, welche Trainer für Multi-Kulti stehen und welche nicht. Dann könnte man ja sicher auch schon einige gehandelte Kandidaten aussortieren.
#
Bestimmt! Die Jugos haben ja alle denselben Fahrer.
#
Haliaeetus schrieb:

Bestimmt! Die Jugos haben ja alle denselben Fahrer.


Mit Sicherheit. Die waren auch bei dem 60. Geburtstag. Da wurde nicht nur der Kovac-Deal geklärt, sondern auch der Nachfolger. So üblich bei den Yugos
#
Vielleicht ja doch ein Französisch Lehrer?
#
wasgauadler schrieb:

Ich tippe auf Bilic, Rose und oder Buvac. Oder vlt andre villa boas. oder vlt doch Wagner?

Warum eigentlich oder?
#
Entweder Bilic mit co Buvac oder Rose mit co Buvac oder eben Buvac als Trainer oder Rose oder Bilic als Trainer ohne Buvac
#
Die Mannschaften von denen du redest, die so einen schönen Fußball spielen... die haben halt auch die Spieler dazu. Wir halt nicht. Da kann auch Guardiola und trotzdem spielen wir dann am Ende des Tages kein Ticki-Tacka.
#

Oh Mann
#
Entweder Bilic mit co Buvac oder Rose mit co Buvac oder eben Buvac als Trainer oder Rose oder Bilic als Trainer ohne Buvac
#
wasgauadler schrieb:

Entweder Bilic mit co Buvac oder Rose mit co Buvac oder eben Buvac als Trainer oder Rose oder Bilic als Trainer ohne Buvac

Nehme ich gerne.
Bin gespannt.
😊
#
Daß das nicht von Dir kam, habe ich schon verstanden.

Wenn Du weder meine Frage noch ihren"Hintergrund" verstehst, kannst Du mir aber sicher völlig problemlos erklären, welche Trainer für Multi-Kulti stehen und welche nicht. Dann könnte man ja sicher auch schon einige gehandelte Kandidaten aussortieren.
#
JayJayGrabowski schrieb:

Daß das nicht von Dir kam, habe ich schon verstanden.

Wenn Du weder meine Frage noch ihren"Hintergrund" verstehst, kannst Du mir aber sicher völlig problemlos erklären, welche Trainer für Multi-Kulti stehen und welche nicht.

Ich muss ehrlich zugeben, dass sich auch mir nicht erklärt, wie man einen Multikulti Trainer von einem Nicht-Multikulti Trainer unterscheiden kann. Ok. Fremdsprachenkenntnisse sind sicher hilfreich aber selbst da gibt es Dolmetscher. Und dass sich ein Trainer hinstellt und sagt: "Ich akzeptiere maximal 5 unterschiedliche Nationalitäten im Kader" halte ich dann doch für eher unwahrscheinlich.
#
Wenn man Bilic's Stationen anguckt dann war das schon Multikulturel. Kroatien, Türkei, England. Dazu seine Sprachbegabung. Nach dem Anforderungsprofil wird er es bestimmt. Das man jetzt solange gewartet hat schließt eher darauf das noch 1-2 Kandidaten mit im Boot waren und möglicherweise abgesagt haben.
#
JayJayGrabowski schrieb:

Daß das nicht von Dir kam, habe ich schon verstanden.

Wenn Du weder meine Frage noch ihren"Hintergrund" verstehst, kannst Du mir aber sicher völlig problemlos erklären, welche Trainer für Multi-Kulti stehen und welche nicht.

Ich muss ehrlich zugeben, dass sich auch mir nicht erklärt, wie man einen Multikulti Trainer von einem Nicht-Multikulti Trainer unterscheiden kann. Ok. Fremdsprachenkenntnisse sind sicher hilfreich aber selbst da gibt es Dolmetscher. Und dass sich ein Trainer hinstellt und sagt: "Ich akzeptiere maximal 5 unterschiedliche Nationalitäten im Kader" halte ich dann doch für eher unwahrscheinlich.
#
Also - ein Wedding-Berliner mit kroatischen Wurzeln und bayerischer Vergangenheit: das ist Multi. Kulti nicht unbedingt.
#
Bilic mit Buvac als Co fände ich geil.
Die Trainerbeschreibung von Bobic gefällt mir. Klingt nach modernem Schaaf oder Funkel.
#
Für alle Nichtjournalisten unter und wegen der Nachfragen  hier die Erklärung  für das Synonym *Kamingespräch*

Ein Kamingespräch bezeichnet ein informelles Treffen im kleinen Kreis zu einem spezifischen Thema. Die Gestaltung soll eine persönliche Atmosphäre gewährleisten und einen fruchtbaren Dialog ermöglichen.

Der Begriff leitet sich von “Fireside chats”, den 30 Radio-Ansprachen von U. S. Präsident Franklin D. Roosevelt zwischen 1933 und 1944 ab.
#
Also bist du Journalist und hat Infos bekommen ?
#
Kocak könnte auch passen. Türkische Wurzeln. Ein Arbeiter. Würde vielleicht sogar noch besser passen.
#
JayJayGrabowski schrieb:

Daß das nicht von Dir kam, habe ich schon verstanden.

Wenn Du weder meine Frage noch ihren"Hintergrund" verstehst, kannst Du mir aber sicher völlig problemlos erklären, welche Trainer für Multi-Kulti stehen und welche nicht.

Ich muss ehrlich zugeben, dass sich auch mir nicht erklärt, wie man einen Multikulti Trainer von einem Nicht-Multikulti Trainer unterscheiden kann. Ok. Fremdsprachenkenntnisse sind sicher hilfreich aber selbst da gibt es Dolmetscher. Und dass sich ein Trainer hinstellt und sagt: "Ich akzeptiere maximal 5 unterschiedliche Nationalitäten im Kader" halte ich dann doch für eher unwahrscheinlich.
#
Kann mir schon vorstellen, dass es Trainer gibt - gerade der älteren Generation - die keinen Bock haben ihren Spielern vielleicht alles 5 mal zu erklären. Und mit Dolmetscher ist es auch nicht einfach.

Aber ich denke auch, dass es nicht so um die Eloquenz des neuen Trainers in verschiedenen Sprachen geht, sondern multi-kulti eher gleich gesetzt wird mit einem Typ von Trainer, der offen und locker mit den verschiedenen Charakteren, Altersgruppen und Nationalitäten der Spieler umgehen und weiß wann er den jeweiligen Spieler lobt, aber umgekehrt auch mal dementsprechend die Spur einstellen kann.
Einen Hasebe juckt es evtl nicht so, wenn er mal ne Ansage bekommt, wie zb ein Boateng.
#
Also bist du Journalist und hat Infos bekommen ?
#
Hast nicht hat !

Dann wirst du vlt auch ob Bilic allein kommt, oder mit Buvac.
#
Kann mir nicht helfen, aber Bobics Beschreibung passt für mich perfekt auf Pal Dardai. Nicht, dass ich ihn mir wünschen würde (Gott bewahre).


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!