Und wer wird denn nun der neue Trainer? Thread

#
Damit wir nicht lange trauern müssen,
hat sportbuzzer schonmal eine Kandidatenliste zusammengestellt

Marco Rose, Bullen Salzburg
René Weiler, arbeitslos seit September, vorher Nürnberg, Anderlecht
Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Thomas Doll, Ferencvaros Budapest, war da Meister und Pokalsieger
André Schubert, zuletzt BMG, Entlassung 2016, seitdem nix mehr
Peter Störer, noch BVB, vorher Köln (3 Punkte)
Felix Magath, hat seinen Vertrag bei Shandong Luneng in China auslaufen lassen
David Wagner, Huddersfield, in Frankfurt geboren - deswegen Kandidat?
Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte
Markus Weinzierl, zuletzt S04, arbeitslos
Mirko Slomka, arbeitslos, zuletzt erfolglos beim KSC
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Jürgen Klinsmann, zuletzt Nationaltrainer USA, arbeitslos
Peter Bosz, zuletzt zweimal entlassen, arbeitslos
Alexander Nouri, arbeitslos, vorher Bremen
Viktor Skripnik, arbeitslos, früher Bremen
Adi Hütter, zZ Erfolgstrainer bei Young Boys Bern
Andries Jonker, arbeitslos
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos

#
Hmmm, also David Wagner fände ich sehr interessant. Hat in Huddersfield ähnliches bewegt wie NK hier bei uns.
Ich weiß allerdings nicht, ob er überhaupt hierher wollte ...
#
Könnte mir Keller oder Weinzierl vorstellen, aber bitte nicht Stöger, oder Slomka
#
Damit wir nicht lange trauern müssen,
hat sportbuzzer schonmal eine Kandidatenliste zusammengestellt

Marco Rose, Bullen Salzburg
René Weiler, arbeitslos seit September, vorher Nürnberg, Anderlecht
Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Thomas Doll, Ferencvaros Budapest, war da Meister und Pokalsieger
André Schubert, zuletzt BMG, Entlassung 2016, seitdem nix mehr
Peter Störer, noch BVB, vorher Köln (3 Punkte)
Felix Magath, hat seinen Vertrag bei Shandong Luneng in China auslaufen lassen
David Wagner, Huddersfield, in Frankfurt geboren - deswegen Kandidat?
Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte
Markus Weinzierl, zuletzt S04, arbeitslos
Mirko Slomka, arbeitslos, zuletzt erfolglos beim KSC
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Jürgen Klinsmann, zuletzt Nationaltrainer USA, arbeitslos
Peter Bosz, zuletzt zweimal entlassen, arbeitslos
Alexander Nouri, arbeitslos, vorher Bremen
Viktor Skripnik, arbeitslos, früher Bremen
Adi Hütter, zZ Erfolgstrainer bei Young Boys Bern
Andries Jonker, arbeitslos
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos

#
Fehlt einer den wir schon mal wollten und nach meiner Überzeugung auch der am besten zu uns passt fehlt!
Roger Schmitt
#
Um Gottes Willen nicht Stöger.
Menschlich will bzw. kann ich nix Schlechtes über ihn sagen.
Aber er passt so gar nicht hierher
#
Mein Wunschkandidat wäre Favre...ansonsten wäre David Wagner auch ne schöne Idee
#
Fehlt einer den wir schon mal wollten und nach meiner Überzeugung auch der am besten zu uns passt fehlt!
Roger Schmitt
#
ManneAdler schrieb:

Fehlt einer den wir schon mal wollten und nach meiner Überzeugung auch der am besten zu uns passt fehlt!
Roger Schmitt

Der Roger Schmidt, der ja anscheinend schon fast bei uns war und sich dann doch für die Pillen entschieden hat, weil er was Besseres bekommen konnte?
#
Damit wir nicht lange trauern müssen,
hat sportbuzzer schonmal eine Kandidatenliste zusammengestellt

Marco Rose, Bullen Salzburg
René Weiler, arbeitslos seit September, vorher Nürnberg, Anderlecht
Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Thomas Doll, Ferencvaros Budapest, war da Meister und Pokalsieger
André Schubert, zuletzt BMG, Entlassung 2016, seitdem nix mehr
Peter Störer, noch BVB, vorher Köln (3 Punkte)
Felix Magath, hat seinen Vertrag bei Shandong Luneng in China auslaufen lassen
David Wagner, Huddersfield, in Frankfurt geboren - deswegen Kandidat?
Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte
Markus Weinzierl, zuletzt S04, arbeitslos
Mirko Slomka, arbeitslos, zuletzt erfolglos beim KSC
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Jürgen Klinsmann, zuletzt Nationaltrainer USA, arbeitslos
Peter Bosz, zuletzt zweimal entlassen, arbeitslos
Alexander Nouri, arbeitslos, vorher Bremen
Viktor Skripnik, arbeitslos, früher Bremen
Adi Hütter, zZ Erfolgstrainer bei Young Boys Bern
Andries Jonker, arbeitslos
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos

#
philadlerist schrieb:

Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte

Das nenn ich mal Rückgrat. Bobic. Bitte gleichziehen. Den Rest der Saison kann auch Moppes übernehmen.
#
Damit wir nicht lange trauern müssen,
hat sportbuzzer schonmal eine Kandidatenliste zusammengestellt

Marco Rose, Bullen Salzburg
René Weiler, arbeitslos seit September, vorher Nürnberg, Anderlecht
Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Thomas Doll, Ferencvaros Budapest, war da Meister und Pokalsieger
André Schubert, zuletzt BMG, Entlassung 2016, seitdem nix mehr
Peter Störer, noch BVB, vorher Köln (3 Punkte)
Felix Magath, hat seinen Vertrag bei Shandong Luneng in China auslaufen lassen
David Wagner, Huddersfield, in Frankfurt geboren - deswegen Kandidat?
Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte
Markus Weinzierl, zuletzt S04, arbeitslos
Mirko Slomka, arbeitslos, zuletzt erfolglos beim KSC
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Jürgen Klinsmann, zuletzt Nationaltrainer USA, arbeitslos
Peter Bosz, zuletzt zweimal entlassen, arbeitslos
Alexander Nouri, arbeitslos, vorher Bremen
Viktor Skripnik, arbeitslos, früher Bremen
Adi Hütter, zZ Erfolgstrainer bei Young Boys Bern
Andries Jonker, arbeitslos
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos

#
bei mindestens der hälfte der namen wird mir unheimlich schlecht...
#
bei mindestens der hälfte der namen wird mir unheimlich schlecht...
#
Adlertreu4ever schrieb:

bei mindestens der hälfte der namen wird mir unheimlich schlecht...

Jop
#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
#
Sky Sport News hat gerade eingeblendet, die EIntracht wäre an Markus Weinzierl interessiert. Keine Ahnung wo sie das herhaben wollen.
#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
https://sport.sky.de/a/11328948. Wie wäre es mit Markus
#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
#
Haliaeetus schrieb:

Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.

Und Lothar können sie auch nicht schreiben.Immer wird Loddar geschrieben.
#
Damit wir nicht lange trauern müssen,
hat sportbuzzer schonmal eine Kandidatenliste zusammengestellt

Marco Rose, Bullen Salzburg
René Weiler, arbeitslos seit September, vorher Nürnberg, Anderlecht
Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Thomas Doll, Ferencvaros Budapest, war da Meister und Pokalsieger
André Schubert, zuletzt BMG, Entlassung 2016, seitdem nix mehr
Peter Störer, noch BVB, vorher Köln (3 Punkte)
Felix Magath, hat seinen Vertrag bei Shandong Luneng in China auslaufen lassen
David Wagner, Huddersfield, in Frankfurt geboren - deswegen Kandidat?
Markus Babbel, bei Luzern entlassen, weil er zum Saisonende aufhören wollte
Markus Weinzierl, zuletzt S04, arbeitslos
Mirko Slomka, arbeitslos, zuletzt erfolglos beim KSC
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Jürgen Klinsmann, zuletzt Nationaltrainer USA, arbeitslos
Peter Bosz, zuletzt zweimal entlassen, arbeitslos
Alexander Nouri, arbeitslos, vorher Bremen
Viktor Skripnik, arbeitslos, früher Bremen
Adi Hütter, zZ Erfolgstrainer bei Young Boys Bern
Andries Jonker, arbeitslos
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos

#
philadlerist schrieb:

Jens Keller, arbeitslos, zuletzt Union Berlin, Schalke04, bei beiden trotz guter Platzierungen entlassen
Sami Hyypiä, arbeitslos, davor FC Zürich
Hannes Wolf, Trainer des Jahres 2017 (wo eigentlich?) arbeitslos


Hab es mal zusammen gefasst was für mich relevant ist. Wir hätten Keller auch schon früher haben können denke ich.

Ich befürchte allerdings eher so was wie Peter Stöger.
#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
#
Haliaeetus schrieb:

Timm, Tohm, Kay oder Uve

#
Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
https://sport.sky.de/a/11328948. Wie wäre es mit Markus
#
chakir schrieb:

Hoffentlich kriegen wir einen Trainer mit unkompliziertem Vornamen. Gefühlt knapp die Hälfte der User hat ja nach zwei Jahren Niko immer noch mit c geschrieben. Irgendwas wie Tim, Tom, Kai oder Uwe wäre gut. Das sollten dann schon an die 70 % hinbekommen.
https://sport.sky.de/a/11328948. Wie wäre es mit Markus


Viel zu kompliziert...gibt ja auch noch Marcus
#
Dass Sky jetzt nach der Ansage von Bobic und dem klaren Statement "Wir tragen nichts nach aussen" jetzt ernsthaft von Weinzierl (der Name ist zu kompliziert) spricht ist doch wirklich ein Witz. Wenn Bobic etwas wirklich erreicht hat bei uns, dann das man den Mund hällt bezüglich Verhandlungen.
#
Diesen Thread gibt es im Wunschkonzert schon, aber weil ich jetzt hier einmal dabei bin:

Peter Bosz und Slaven Bilic wurden noch nicht genannt.

Für den Rest der Saison bitte Kovac raus und Boateng als Spielertrainer.
#
Kenan Kocak


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!