Adi Hütter - Diskussion

#
Evtl Favre Nachfolger, aha. Und das fällt der Journaille einen Tag vor unserem Spiel in Dortmund ein. Ganz gewiss besteht diese Gefahr immer, dass uns Adi mal verlässt, auch ohne AK...

Aber hier möchte doch jemand Unruhe bei uns stiften, wird aber nicht funktionieren lieber BVB. Die drei Punkte nehmen wir trotzdem mit.

#
Aceton-Adler schrieb:

Evtl Favre Nachfolger, aha. Und das fällt der Journaille einen Tag vor unserem Spiel in Dortmund ein. Ganz gewiss besteht diese Gefahr immer, dass uns Adi mal verlässt, auch ohne AK...

Aber hier möchte doch jemand Unruhe bei uns stiften, wird aber nicht funktionieren lieber BVB. Die drei Punkte nehmen wir trotzdem mit.


Sehe ich auch so. Klassische Bayern-Taktik, eigentlich.

Meine, dass eine Ausstiegsklausel schon 2018 erwähnt wurde. Kommt für mich jetzt jedenfalls nicht überraschend. Ansonsten: alles Spekulatius.

Wir kennen das ja mittlerweile. Ist ja auch ein Lob für unsere Arbeit. Aber gleichzeitig schießen sie ihren eigenen Coach damit auch ins Bein.
#
Ist doch eigentlich ein großes Kompliment für uns, das wir einen Trainer haben, der durch sein Wirken auch im Fokus anderer Vereine steht...das bleibt ja woanders alles nicht unbemerkt....so ist es eben, gute Leute werden umworben und ob sie darauf eingehen,wird man sehen...
#
cm47 schrieb:

Ist doch eigentlich ein großes Kompliment für uns, das wir einen Trainer haben, der durch sein Wirken auch im Fokus anderer Vereine steht...das bleibt ja woanders alles nicht unbemerkt....so ist es eben, gute Leute werden umworben und ob sie darauf eingehen,wird man sehen...


Im übrigen ein Trainer den viele im Dezember noch entlassen haben wollten. Sturer Kopf, rotiert nicht, hat seine Lieblinge, taktisch einfältig, schlechte Belastungssteuerung usw usw

Ein paar Wochen später ist er wieder der Held und die Leute kriegen Panik das er uns verlassen könnte. Sehr amüsant das ganze
#
Mal davon abgesehen: Haben zuletzt die Bayern gemacht, dann haben wir sie im Pokalfinale geschlagen.

Jetzt macht es Dortmund. Wir gewinnen im Pott, der BVB rutscht ab, fällt aus den CL-Rängen und dann kriegen sie keinen Hütter und können froh sein, den Klinsi zu bekommen.
#
Was ist denn hier los? Adi ist unser Trainer. Stand jetzt!

(bevor den ein anderer bringt)
#
Bruchibert schrieb:

Irgendein Journalist denkt sich was aus und der Rest schreibt ab.
So entstehen doch die meisten Gerüchte.


Trotzdem muss man nur 1+1 zusammenzählen und das schon seit Monaten, dass die früher oder später über Hütter nachdenken werden. Mit Favre und seiner Kommunikation latent unzufrieden und wenn man die Trainer durchgeht, die für die in Frage kommen, ist man zwangsläufig bei Hütter.

Genauso gibt es für ihn in Deutschland nur diese eine Adresse außerhalb der Eintracht. Bayern ist noch zu hoch, Gladbach, Leverkusen und Schalke wohl auf Dauer erstmal besetzt - sofern man die überhaupt als attraktiver beurteilt.
#
Also zur Winterpause hatten sie ihn wohl eher nicht auf dem Zettel gehabt..Aktuell fällt er ihnen wohl wenn besonders ins Auge, weil er uns aus der Krise raus manövriert und unsere Abwehr stabilisiert hat, was ja deren größtes Manko ist. Gewinnt Borussia nach uns (weil heute holen wir wassmile:) die nächsten Spiele, dann ist die Diskussion wieder hinfällig. Schlittern sie weiter in die Krise, ist die Frage ob dann mit einem Interimstrainer weitergemacht wird bis zum Saisonende,so aber möglicherweise die CL verspielen, und sich dann zur nächsten Saison zum Beispiel Adi holen oder sie sich noch im Laufe dieser Saison einen guten Trainer holen und damit versuchen zu retten was noch zu retten ist.
#
cm47 schrieb:

Ist doch eigentlich ein großes Kompliment für uns, das wir einen Trainer haben, der durch sein Wirken auch im Fokus anderer Vereine steht...das bleibt ja woanders alles nicht unbemerkt....so ist es eben, gute Leute werden umworben und ob sie darauf eingehen,wird man sehen...


Im übrigen ein Trainer den viele im Dezember noch entlassen haben wollten. Sturer Kopf, rotiert nicht, hat seine Lieblinge, taktisch einfältig, schlechte Belastungssteuerung usw usw

Ein paar Wochen später ist er wieder der Held und die Leute kriegen Panik das er uns verlassen könnte. Sehr amüsant das ganze
#
Diegito schrieb:

Sturer Kopf, rotiert nicht, hat seine Lieblinge, taktisch einfältig, schlechte Belastungssteuerung usw usw

genau, und er kann kein norwegisch.
#
PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
#
wasgauadler schrieb:

PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
.

Mit Sicherheit nicht dauerhaft um die Deutsche Meisterschaft spielen und regelmäßig an der CL teilnehmen.
Mit Dortmund sind die Chancen auf Titel  definitiv größer
#
wasgauadler schrieb:

PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
.

Mit Sicherheit nicht dauerhaft um die Deutsche Meisterschaft spielen und regelmäßig an der CL teilnehmen.
Mit Dortmund sind die Chancen auf Titel  definitiv größer
#
PhillySGE schrieb:

wasgauadler schrieb:

PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
.

Mit Sicherheit nicht dauerhaft um die Deutsche Meisterschaft spielen und regelmäßig an der CL teilnehmen.
Mit Dortmund sind die Chancen auf Titel  definitiv größer


Naja, wenn er ausschließlich titelorientiert wäre, dann hätte er gleich zu einem entsprechenden Klub gehen können...ich denke eher, das wir für ihn eine echte Herausforderung darstellen, bei der er auch sich beweisen will, das mit Eintracht nicht alles, aber doch vieles möglich ist....
Gleich zu einem CL-Anwärter zu wechseln, ist relativ leicht, aber einen ambitionierten Klub dahin bringen zu wollen, ungleich schwerer....
#
PhillySGE schrieb:

wasgauadler schrieb:

PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
.

Mit Sicherheit nicht dauerhaft um die Deutsche Meisterschaft spielen und regelmäßig an der CL teilnehmen.
Mit Dortmund sind die Chancen auf Titel  definitiv größer


Naja, wenn er ausschließlich titelorientiert wäre, dann hätte er gleich zu einem entsprechenden Klub gehen können...ich denke eher, das wir für ihn eine echte Herausforderung darstellen, bei der er auch sich beweisen will, das mit Eintracht nicht alles, aber doch vieles möglich ist....
Gleich zu einem CL-Anwärter zu wechseln, ist relativ leicht, aber einen ambitionierten Klub dahin bringen zu wollen, ungleich schwerer....
#
cm47 schrieb:

PhillySGE schrieb:

wasgauadler schrieb:

PhillySGE schrieb:

Wie schon paar Tagen im SAW geschrieben, halte ich die Wahrscheinlichkeit eines Wechsels im Sommer für größer als die von Peppi Schmidt diskutierte VVL. Er wird vermutlich wie in Bern und Salzburg eine AK haben für solche einmaligen Gelegenheiten. Zu gönnen wäre es ihm, einen solchen ambitionierten CL-Top-Club dauerhaft in die Spur zu bringen und endlich wieder mal Titel einzufahren.

Titel kann er mit uns auch gewinnen. Vlt. reizt ihn das mehr als beim BvB
.

Mit Sicherheit nicht dauerhaft um die Deutsche Meisterschaft spielen und regelmäßig an der CL teilnehmen.
Mit Dortmund sind die Chancen auf Titel  definitiv größer


Naja, wenn er ausschließlich titelorientiert wäre, dann hätte er gleich zu einem entsprechenden Klub gehen können...


Äh nein. Er hat hundert Mal gesagt, dass er unbedingt in die deutsche BL wollte. Und damals werden Bayern und Dortmund kaum angefragt haben. Und da er sich jetzt in Stellung gebracht hat, wäre es naiv zu sagen, dass er nicht wieder Richtung Titel gehen will. Hier machen sich viele wieder was vor mit einer schönen Portion Naivität. Aber das kennen wir ja von Anfang 2018...
#
Aceton-Adler schrieb:

Evtl Favre Nachfolger, aha. Und das fällt der Journaille einen Tag vor unserem Spiel in Dortmund ein. Ganz gewiss besteht diese Gefahr immer, dass uns Adi mal verlässt, auch ohne AK...

Aber hier möchte doch jemand Unruhe bei uns stiften, wird aber nicht funktionieren lieber BVB. Die drei Punkte nehmen wir trotzdem mit.


Sehe ich auch so. Klassische Bayern-Taktik, eigentlich.

Meine, dass eine Ausstiegsklausel schon 2018 erwähnt wurde. Kommt für mich jetzt jedenfalls nicht überraschend. Ansonsten: alles Spekulatius.

Wir kennen das ja mittlerweile. Ist ja auch ein Lob für unsere Arbeit. Aber gleichzeitig schießen sie ihren eigenen Coach damit auch ins Bein.
#
Kirchhahn schrieb:

Sehe ich auch so. Klassische Bayern-Taktik, eigentlich.

Meine, dass eine Ausstiegsklausel schon 2018 erwähnt wurde. Kommt für mich jetzt jedenfalls nicht überraschend. Ansonsten: alles Spekulatius.

Wir kennen das ja mittlerweile. Ist ja auch ein Lob für unsere Arbeit. Aber gleichzeitig schießen sie ihren eigenen Coach damit auch ins Bein.



Klar entweder kopiert einer die Bayerntaktik, die das früher sehr häufig machten oder die Medien selbst
finden das so geil, das man damit richtig Unruhe schaffen kann und wollen damit Leser gewinnen.
Denen traue ich diese miese Masche auch zu.
Und ganz ehrlich, das Hütter wohl bei einigen Topclubs auf der Liste steht, dürfte auch kein Geheimnis mehr sein.
Der hatte wahrscheinlich schon im Sommer die ersten guten Angebote.
Da selbst die Bayern zugegeben hatten, das sie neben Kovac auch Hütter auf dem Zettel hatten, gehe ich hier von einigen Interessenten aus. Aber Hütter ist hier glücklich und kann noch viel erreichen.
Und ich bin überzeugt, er hat hier seine Mission noch nicht erfüllt.
Klar kennt keiner die Mission von Ihm selbst, aber so wie man Ihn kennt, dürfte die Latte sehr hoch liegen.
Bei Kovac kam übrigens neben Geld und Titel noch ein wichtiger entscheidender Faktor dazu.
Bessere Heimatnähe. Bei diesem Punkt würde sich Hütter in Dortmund zum Beispiel verschlechtern.

Und keiner kennt die AK, vielleicht gilt sie nur für bestimmte Clubs oder nur einen bestimmten Club.
Vielleicht ist sie auch sehr hoch, das keiner sie zahlen möchte.
#
Kirchhahn schrieb:

Sehe ich auch so. Klassische Bayern-Taktik, eigentlich.

Meine, dass eine Ausstiegsklausel schon 2018 erwähnt wurde. Kommt für mich jetzt jedenfalls nicht überraschend. Ansonsten: alles Spekulatius.

Wir kennen das ja mittlerweile. Ist ja auch ein Lob für unsere Arbeit. Aber gleichzeitig schießen sie ihren eigenen Coach damit auch ins Bein.



Klar entweder kopiert einer die Bayerntaktik, die das früher sehr häufig machten oder die Medien selbst
finden das so geil, das man damit richtig Unruhe schaffen kann und wollen damit Leser gewinnen.
Denen traue ich diese miese Masche auch zu.
Und ganz ehrlich, das Hütter wohl bei einigen Topclubs auf der Liste steht, dürfte auch kein Geheimnis mehr sein.
Der hatte wahrscheinlich schon im Sommer die ersten guten Angebote.
Da selbst die Bayern zugegeben hatten, das sie neben Kovac auch Hütter auf dem Zettel hatten, gehe ich hier von einigen Interessenten aus. Aber Hütter ist hier glücklich und kann noch viel erreichen.
Und ich bin überzeugt, er hat hier seine Mission noch nicht erfüllt.
Klar kennt keiner die Mission von Ihm selbst, aber so wie man Ihn kennt, dürfte die Latte sehr hoch liegen.
Bei Kovac kam übrigens neben Geld und Titel noch ein wichtiger entscheidender Faktor dazu.
Bessere Heimatnähe. Bei diesem Punkt würde sich Hütter in Dortmund zum Beispiel verschlechtern.

Und keiner kennt die AK, vielleicht gilt sie nur für bestimmte Clubs oder nur einen bestimmten Club.
Vielleicht ist sie auch sehr hoch, das keiner sie zahlen möchte.
#
Hyundaii30 schrieb:

das man damit richtig Unruhe schaffen kann

Unruhe habe ich von Vereinsseite noch nicht vernommen..
Hyundaii30 schrieb:

das Hütter wohl bei einigen Topclubs auf der Liste steht, dürfte auch kein Geheimnis mehr sein.

Das ist bei erfolgreichen Trainern unter diesen Umständen wohl auch normal..
Hyundaii30 schrieb:

Aber Hütter ist hier glücklich und kann noch viel erreichen.

Das Erstere weiß nur er selbst, das Zweite würde ich unterstreichen...
Hyundaii30 schrieb:

er hat hier seine Mission noch nicht erfüllt.

Er ist kein Missionar, sondern Fußballtrainer...
Hyundaii30 schrieb:

Bessere Heimatnähe

Deshalb ging Klopp auch nach Liverpool, da ist die Heimatnähe zu Mainz besonders gegeben...
#
Hyundaii30 schrieb:

das man damit richtig Unruhe schaffen kann

Unruhe habe ich von Vereinsseite noch nicht vernommen..
Hyundaii30 schrieb:

das Hütter wohl bei einigen Topclubs auf der Liste steht, dürfte auch kein Geheimnis mehr sein.

Das ist bei erfolgreichen Trainern unter diesen Umständen wohl auch normal..
Hyundaii30 schrieb:

Aber Hütter ist hier glücklich und kann noch viel erreichen.

Das Erstere weiß nur er selbst, das Zweite würde ich unterstreichen...
Hyundaii30 schrieb:

er hat hier seine Mission noch nicht erfüllt.

Er ist kein Missionar, sondern Fußballtrainer...
Hyundaii30 schrieb:

Bessere Heimatnähe

Deshalb ging Klopp auch nach Liverpool, da ist die Heimatnähe zu Mainz besonders gegeben...
#
Ich finde ja ohnehin, dass die Heimatnähe unterschätzt wird

Leute, Leute. Argumente gibt´s ,die sind gar keine, nicht mal mit viel Wohlwollen.
#
Ich denke eher wir sollten eher Angst haben das nicht auch die Bayern ein Auge auf ihn geworfen haben.
Hat Hoeneß ja schon mal angedeutet das sie Hütter beobachten.

Dortmund braucht bald einen neue Coach, Favre ist angezählt und wird die Runde nicht überstehen, da müsste er nun schon alles gewinnen. Hütter halte ich aber zu loyal das er innerhalb der Saison wechselt.

Mein Tipp, der BVB holt Kovac, und wir drücken Ausnahmsweise die Daumen das Bayern gegen Chelsea weiterkommen und mit Flick verlängert.

#
Ich denke eher wir sollten eher Angst haben das nicht auch die Bayern ein Auge auf ihn geworfen haben.
Hat Hoeneß ja schon mal angedeutet das sie Hütter beobachten.

Dortmund braucht bald einen neue Coach, Favre ist angezählt und wird die Runde nicht überstehen, da müsste er nun schon alles gewinnen. Hütter halte ich aber zu loyal das er innerhalb der Saison wechselt.

Mein Tipp, der BVB holt Kovac, und wir drücken Ausnahmsweise die Daumen das Bayern gegen Chelsea weiterkommen und mit Flick verlängert.

#
Zambranordend schrieb:

Mein Tipp, der BVB holt Kovac,

Dann hört Hummels auf mit Fußballspielen
#
Ich denke eher wir sollten eher Angst haben das nicht auch die Bayern ein Auge auf ihn geworfen haben.
Hat Hoeneß ja schon mal angedeutet das sie Hütter beobachten.

Dortmund braucht bald einen neue Coach, Favre ist angezählt und wird die Runde nicht überstehen, da müsste er nun schon alles gewinnen. Hütter halte ich aber zu loyal das er innerhalb der Saison wechselt.

Mein Tipp, der BVB holt Kovac, und wir drücken Ausnahmsweise die Daumen das Bayern gegen Chelsea weiterkommen und mit Flick verlängert.

#
Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories
#
Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories
#
Denke auch, dass die Bayern ggf. auf Tuchel schielen, sollte der die Saison bei PSG nicht überleben. Der BVB wäre was für Niko und Adi Hütter bleibt einfach bei uns. Dann sind doch alle happy.
#
Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories
#
Taunusabbel schrieb:

Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories

Naja, nicht jeder funktioniert überall....ich bin immer noch überzeugt davon, das Kovac bei einem anderen Klub, der weniger großkotzig und intrigant ist, durchaus eine gute Arbeit hinbekommen hätte, wie das auch bei uns der Fall war.
Ist zwar spekulativ, aber die Wahrscheinlichkeit dafür wäre doch erheblich höher gewesen, zumal er nicht vorbestraft ist.....
#
Zambranordend schrieb:

Mein Tipp, der BVB holt Kovac,

Dann hört Hummels auf mit Fußballspielen
#
Mike 56 schrieb:

Dann hört Hummels auf mit Fußballspielen


Hat er das nicht schon vor 2 Jahren?
#
Wenn der Zorc einigermaßen intelligent ist, weiß er dass die eher einen Trainer brauchen, der für defensive Stabilität steht. Offensiv können die auch ohne Trainer.

Da Hütter nach der Winterpause bewiesen hat, dass er auch defensiv prima umstellen kann, passt er perfekt ins Beuteschema.

Dennoch sollte Kovac ein warnendes Beispiel sein...
#
Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories
#
Taunusabbel schrieb:

Ich glaube die Bayern holen so schnell niemanden mehr von uns, waren ja durchweg keine Erfolgsstories

Na an Rode haben sie doch ordentlich verdient. Für umme geholt und für einen Haufen Kohle an den BVB weitergereicht.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!