Adi Hütter - Diskussion

#
Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
etienneone schrieb:

Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B
Genau. Psychologisch kurz vor dem Spiel, inspesondere in der aktuellen Situation, höchst geschickt,
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
etienneone schrieb:

Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht

Und dann kommt der nächste an, der ihm vorwirft, dass er so etwas nicht sagen darf. Wenn jeder Verein wisse, dass man auf dieser oder jener Postion einen Spieler sucht, würde der sofort viel teurer.

Abgesehen davon, kann doch jeder sehen, wo möglicherweise Bedarf besteht. Und da die Presse ohnehin immer spekuliert, kann sie dann da auch spekulieren. Siehe Rebic, der vorgestern schon vorgestellt werden sollte und an dessen Verpflichtung dann wohl eher doch (noch) nichts dran zu sein scheint.
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
etienneone schrieb:

Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause.

Nein, kann er nicht und damit ist er auch gut beraten, weil das a) nicht sein Job ist und b) das alles intern zu besprechen ist.
etienneone schrieb:

Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen.

Auch das wird er aus gutem Grund nicht machen, weil er dann auf diverse Defizite eingehen und sie benennen müßte, damit würde er die bisherige Transferpolitik in Frage stellen und das steht ihm nicht zu, weil das Sache der sportlichen Leitung ist.
etienneone schrieb:

Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.



       

Er wird den Teufel tun, einen eigenen Spieler öffentlich zu kritisieren, ob berechtigt oder nicht....und das ist auch die richtige Herangehensweise, auch das wird intern besprochen....
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
Ok, ich teile den Wunsch nach mehr Informationen und mich interessiert es (ehrlich) auch brennend, wie Hütter im Detail die Situationen analysiert und bewertet.

Mit ein wenig Abstand finde ich es aber ok, dass er das nicht ausbreitet. Jede fachliche Analyse wird in der Presse wochenlang auseinandergenommen (er wollte doch ... Hütter nagelt Spieler XY an's Kreuz ... Letzte Chance für Spieler AB....) und Du hast eine Unruhe in der Mannschaft, die überhaupt nicht hilfreich wäre.

Hütter könnte andererseits auch - wie andere Trainerkollegen - absurden Bullshit reden oder sich an anderen Leuten abarbeiten.

Er tut beides nicht und ehrlich gesagt, bin ich der Überzeugung, dass es so das Beste ist.
#
etienneone schrieb:

Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause.

Nein, kann er nicht und damit ist er auch gut beraten, weil das a) nicht sein Job ist und b) das alles intern zu besprechen ist.
etienneone schrieb:

Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen.

Auch das wird er aus gutem Grund nicht machen, weil er dann auf diverse Defizite eingehen und sie benennen müßte, damit würde er die bisherige Transferpolitik in Frage stellen und das steht ihm nicht zu, weil das Sache der sportlichen Leitung ist.
etienneone schrieb:

Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.



       

Er wird den Teufel tun, einen eigenen Spieler öffentlich zu kritisieren, ob berechtigt oder nicht....und das ist auch die richtige Herangehensweise, auch das wird intern besprochen....
#
cm47 schrieb:

Auch das wird er aus gutem Grund nicht machen, weil er dann auf diverse Defizite eingehen und sie benennen müßte,
Er kann auch gleich detailliert schildern, mit welchen Spielzügen der Gegner bei uns gute Chancen hätte. Da hätte sich der Baumgart heute sehr gefreut.
#
mikulle schrieb:

Was erwartest Du?
Sein Statement zu Sow war (leider) mal nötig und recht klar. Soll er Transferpläne in der PK hinausposaunen?
Ich habe vollstes Verständnis für die Phrasen, solange intern Klartext geredet wird.


Ja z.B. Er könnte doch sagen, dass er gerne noch was machen würde in der Winterpause. Konkrete Positionen ansprechen wo er Handlungsbedarf sieht z.B. Er könnte auch mal konkreter Spielsituationen benennen oder mehr auf Taktiken eingehen. Genere mehr Tiefe. Seine PKs sind doch immer nur "jetzt konzentrieren wir uns aufs nächste Spiel und dann gucken wir mal".
Ja zu Sow hat er mal was gesagt, das fand ich auch gut. Aber auch hier hätte er ja mal sagen können "er muss noch schneller abspielen, oder sich mehr drehen" oder oder.. konkret halt.
#
Vor dem letzten(ultrawichtigen) Spiel die Spieler öffentlich kritisieren oder sagen welche Transfers er gerne hätte, was eigentlich gleichbedeutend mit einer Kritik ist (auf der und der Position ist Handlungsbedarf, weil die Spieler es nicht bringen), wäre wohl nicht gerade eine taktische Meisterleistung in dieser aktuellen prekären Situation
#
Vor dem letzten(ultrawichtigen) Spiel die Spieler öffentlich kritisieren oder sagen welche Transfers er gerne hätte, was eigentlich gleichbedeutend mit einer Kritik ist (auf der und der Position ist Handlungsbedarf, weil die Spieler es nicht bringen), wäre wohl nicht gerade eine taktische Meisterleistung in dieser aktuellen prekären Situation
#
Das meinte ich mit Kommunikationsstrategie. Der wird den Teufel tun und hier alle anzünden vor diesem wichtigen Spiel.

Adi macht es doch genau richtig. Keine Schuldzuweisungen, kein zu detailliertes Blabla sondern möglichst wenig nach außen geben, Geschlossenheit demonstrieren und nicht noch mehr Aufregung rein bringen, als ohnehin an der ein oder anderen Stelle bereits vorhanden ist.
#
Das meinte ich mit Kommunikationsstrategie. Der wird den Teufel tun und hier alle anzünden vor diesem wichtigen Spiel.

Adi macht es doch genau richtig. Keine Schuldzuweisungen, kein zu detailliertes Blabla sondern möglichst wenig nach außen geben, Geschlossenheit demonstrieren und nicht noch mehr Aufregung rein bringen, als ohnehin an der ein oder anderen Stelle bereits vorhanden ist.
#
gk23 schrieb:

Das meinte ich mit Kommunikationsstrategie. Der wird den Teufel tun und hier alle anzünden vor diesem wichtigen Spiel.

Adi macht es doch genau richtig. Keine Schuldzuweisungen, kein zu detailliertes Blabla sondern möglichst wenig nach außen geben, Geschlossenheit demonstrieren und nicht noch mehr Aufregung rein bringen, als ohnehin an der ein oder anderen Stelle bereits vorhanden ist.



#
Das man das alles noch erklären muß, zeigt schon, das manche hier keinerlei Ahnung davon haben, wie ein Profiklub kommunikativ nach außen verfahren muß...ich glaub`s ja nicht....
#
Das man das alles noch erklären muß, zeigt schon, das manche hier keinerlei Ahnung davon haben, wie ein Profiklub kommunikativ nach außen verfahren muß...ich glaub`s ja nicht....
#
Das muss ja nicht nur für einen Proficlub gelten.

Sorry, aber ich habe eine Abteilung mit 20 Leuten. Wenn da was Scheiße läuft, dann führe ich die auch nicht einzeln zur Schlachtbank gegenüber der Geschäftsführung bzw. anderen Interessensgruppen. Ich stärke meinem Team nach außen hin den Rücken und führe intern natürlich offene und ehrliche Gespräche, die auch mal nicht so lustig sind wenn´s blöd läuft. Kann mich voll und ganz mit der Art und Weise identifizieren.
#
Alter Falter, hat der Adi jetzt wirklich in der PK gesagt dass Sow das gleiche Kaliber wie Denis Zakaria ist??? Der heißeste Shit  und krasseste Aktie der Buli, um den sich alle englischen Top-Clubs kloppen???
Aja dann steht uns ja bald der nächste 60 Mio Transfer bevor. Ein warmer Geldregen ist zu erwarten
#
PhillySGE schrieb:

Alter Falter, hat der Adi jetzt wirklich in der PK gesagt dass Sow das gleiche Kaliber wie Denis Zakaria ist??? Der heißeste Shit  und krasseste Aktie der Buli, um den sich alle englischen Top-Clubs kloppen???
Aja dann steht uns ja bald der nächste 60 Mio Transfer bevor. Ein warmer Geldregen ist zu erwarten

Fand ich auch ziemlich witzig.
#
Alter Falter, hat der Adi jetzt wirklich in der PK gesagt dass Sow das gleiche Kaliber wie Denis Zakaria ist??? Der heißeste Shit  und krasseste Aktie der Buli, um den sich alle englischen Top-Clubs kloppen???
Aja dann steht uns ja bald der nächste 60 Mio Transfer bevor. Ein warmer Geldregen ist zu erwarten
#
Hä? Was gibts daran nicht zu verstehen? Wieso muss man jetzt, wo es mal absolut nicht läuft, alles schlechtreden?

Sow ist von den Anlagen und Möglichkeiten her ähnlich wie Zakaria, wenn nicht sogar besser! Er hat halt momentan das Pech in einem Krisenteam zu kicken, wo er sich nicht voll entfalten kann. Dazu noch die Verletzung im Sommer.

Was soll das also, dieses Gebashe. Adi hat 100% recht, wenn er das behauptet.
#
Hä? Was gibts daran nicht zu verstehen? Wieso muss man jetzt, wo es mal absolut nicht läuft, alles schlechtreden?

Sow ist von den Anlagen und Möglichkeiten her ähnlich wie Zakaria, wenn nicht sogar besser! Er hat halt momentan das Pech in einem Krisenteam zu kicken, wo er sich nicht voll entfalten kann. Dazu noch die Verletzung im Sommer.

Was soll das also, dieses Gebashe. Adi hat 100% recht, wenn er das behauptet.
#
Primitivem Bashing niemals mit sachlichen Argumenten begegnen. Prallt eh ab!
#
Das muss ja nicht nur für einen Proficlub gelten.

Sorry, aber ich habe eine Abteilung mit 20 Leuten. Wenn da was Scheiße läuft, dann führe ich die auch nicht einzeln zur Schlachtbank gegenüber der Geschäftsführung bzw. anderen Interessensgruppen. Ich stärke meinem Team nach außen hin den Rücken und führe intern natürlich offene und ehrliche Gespräche, die auch mal nicht so lustig sind wenn´s blöd läuft. Kann mich voll und ganz mit der Art und Weise identifizieren.
#
gk23 schrieb:

Das muss ja nicht nur für einen Proficlub gelten.

Sorry, aber ich habe eine Abteilung mit 20 Leuten. Wenn da was Scheiße läuft, dann führe ich die auch nicht einzeln zur Schlachtbank gegenüber der Geschäftsführung bzw. anderen Interessensgruppen. Ich stärke meinem Team nach außen hin den Rücken und führe intern natürlich offene und ehrliche Gespräche, die auch mal nicht so lustig sind wenn´s blöd läuft. Kann mich voll und ganz mit der Art und Weise identifizieren.

Das nennt sich "Führungsqualität". Eine Kernkompetenz für eine Trainer.
#
Hä? Was gibts daran nicht zu verstehen? Wieso muss man jetzt, wo es mal absolut nicht läuft, alles schlechtreden?

Sow ist von den Anlagen und Möglichkeiten her ähnlich wie Zakaria, wenn nicht sogar besser! Er hat halt momentan das Pech in einem Krisenteam zu kicken, wo er sich nicht voll entfalten kann. Dazu noch die Verletzung im Sommer.

Was soll das also, dieses Gebashe. Adi hat 100% recht, wenn er das behauptet.
#
Absolut.
1. Sow ist erst 22 Jahre
2. Sow hat verletzungsbedingt keine Saisonvorbereitung gemacht
3. Sow spielt in einer Mannschaft, in der die Mehrzahl der Spieler Probleme hat, ihre Form zu erreichen.
4. Sow ist immer noch neu und hat noch jede Menge Zeit, hier gute Leistung zu bringen.
5. Sow ist ein Spieler im Eintracht-Dress, der nicht rumstänkert, aber mit der Mannschaft Erfolg haben möchte und dafür wird er unterstützt.

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.
#
Absolut.
1. Sow ist erst 22 Jahre
2. Sow hat verletzungsbedingt keine Saisonvorbereitung gemacht
3. Sow spielt in einer Mannschaft, in der die Mehrzahl der Spieler Probleme hat, ihre Form zu erreichen.
4. Sow ist immer noch neu und hat noch jede Menge Zeit, hier gute Leistung zu bringen.
5. Sow ist ein Spieler im Eintracht-Dress, der nicht rumstänkert, aber mit der Mannschaft Erfolg haben möchte und dafür wird er unterstützt.

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.
#
mikulle schrieb:

Absolut.
...

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.


Ich habe meine "wartet ab, der Kerl kann kicken und ihr werdet es sehen"-Posts leider schon alle für Alex Meier verbraten als dieser so alt wie Sow jetzt war.
Deshalb Danke und +1

Wer bei Sow nicht gesehen hat, warum er soviel gekostet hat (was keine Garantie jemals dafür war, dass eine Steigerung erfolgt oder sich das Geld gelohnt hat), der sollte Spielerbewertungen zumindest nicht beruflich machen.
#
Absolut.
1. Sow ist erst 22 Jahre
2. Sow hat verletzungsbedingt keine Saisonvorbereitung gemacht
3. Sow spielt in einer Mannschaft, in der die Mehrzahl der Spieler Probleme hat, ihre Form zu erreichen.
4. Sow ist immer noch neu und hat noch jede Menge Zeit, hier gute Leistung zu bringen.
5. Sow ist ein Spieler im Eintracht-Dress, der nicht rumstänkert, aber mit der Mannschaft Erfolg haben möchte und dafür wird er unterstützt.

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.
#
mikulle schrieb:

Absolut.
1. Sow ist erst 22 Jahre
2. Sow hat verletzungsbedingt keine Saisonvorbereitung gemacht
3. Sow spielt in einer Mannschaft, in der die Mehrzahl der Spieler Probleme hat, ihre Form zu erreichen.
4. Sow ist immer noch neu und hat noch jede Menge Zeit, hier gute Leistung zu bringen.
5. Sow ist ein Spieler im Eintracht-Dress, der nicht rumstänkert, aber mit der Mannschaft Erfolg haben möchte und dafür wird er unterstützt.

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.


Absolut richtig.
#
Absolut.
1. Sow ist erst 22 Jahre
2. Sow hat verletzungsbedingt keine Saisonvorbereitung gemacht
3. Sow spielt in einer Mannschaft, in der die Mehrzahl der Spieler Probleme hat, ihre Form zu erreichen.
4. Sow ist immer noch neu und hat noch jede Menge Zeit, hier gute Leistung zu bringen.
5. Sow ist ein Spieler im Eintracht-Dress, der nicht rumstänkert, aber mit der Mannschaft Erfolg haben möchte und dafür wird er unterstützt.

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.
#
6. In Spielen, in denen es gut lief, hat auch Sow gezeigt, dass er ein richtig Guter werden kann. Aber er braucht eben auch noch ein wenig Zeit, Stichwort neue Liga!
#
mikulle schrieb:

Absolut.
...

Unter Berücksichtigung von Punkt 1., 2., und 3. nach nur wenigen Monaten von "verbranntem Kapital" (Durstewitz) zu sprechen ist eine Unverschämtheit.

Ich bin Hütter für seine klaren Worte heute dankbar. Und wer witzig findet, dass wir jetzt ja wohl bald 60 Millionen Euro kriegen, der schaut sich die PK am besten an und hört zu, was Hütter gesagt hat.


Ich habe meine "wartet ab, der Kerl kann kicken und ihr werdet es sehen"-Posts leider schon alle für Alex Meier verbraten als dieser so alt wie Sow jetzt war.
Deshalb Danke und +1

Wer bei Sow nicht gesehen hat, warum er soviel gekostet hat (was keine Garantie jemals dafür war, dass eine Steigerung erfolgt oder sich das Geld gelohnt hat), der sollte Spielerbewertungen zumindest nicht beruflich machen.
#
SemperFi schrieb:

Wer bei Sow nicht gesehen hat, warum er soviel gekostet hat (was keine Garantie jemals dafür war, dass eine Steigerung erfolgt oder sich das Geld gelohnt hat), der sollte Spielerbewertungen zumindest nicht beruflich machen.

Genau genommen sollte bei der FR niemand über Fußball schreiben. Aber irgendwer muss es ja wohl machen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!