Eintracht International 18/19 - Infos (#1) und Diskussion

#
Soll ich dein Händchen halten? Alles wird gut.
#
Wenn das die Ukrainer lesen, meine Güte!
#
...und die Hools freuen sich das es im und außerhalb des Stadions ordentlich was zum prügeln gibt.

*duckundweg*
#
Wenn das die Ukrainer lesen, meine Güte!
#
Dann lachen sie dich gleich 2 mal aus. 😬
#
Wenn das die Ukrainer lesen, meine Güte!
#
reggaetyp schrieb:

Wenn das die Ukrainer lesen, meine Güte!


Kein Problem. Unsere „harte“ Fanszene mit den dicken Eiern stellt unseren Ruf vor Ort wieder hier.
#
...und die Hools freuen sich das es im und außerhalb des Stadions ordentlich was zum prügeln gibt.

*duckundweg*
#
Jojo1994 schrieb:

...und die Hools freuen sich das es im und außerhalb des Stadions ordentlich was zum prügeln gibt.



Vermutlich findet es ja in Kiew statt.
Da sollte man tatsächlich nicht allzu sorglos durch die Gegend latschen.
#
SGE_Werner schrieb:

Da ich mittlerweile von einem Ausschluss auswärts ausgehe, finde ich das Los rein von der Lokalität her "Praktisch".

Ich befürchte ja eine Bewährung und erneute Eskalation, so dass der Ausschluss in einem möglichen Achtelfinale zuschlägt.
#
Luzbert schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Da ich mittlerweile von einem Ausschluss auswärts ausgehe, finde ich das Los rein von der Lokalität her "Praktisch".

Ich befürchte ja eine Bewährung und erneute Eskalation, so dass der Ausschluss in einem möglichen Achtelfinale zuschlägt.

Da würde ich aber unser Auswärtsspiel in Marseille geltend machen. Da sind wir ja unvershculdet in Vorleistung gegangen.
#
Das machen offenbar gerade einige.
Der Preis von FRA nach Kiew steigt minütlich ^^.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Das machen offenbar gerade einige.
Der Preis von FRA nach Kiew steigt minütlich ^^.

Der fällt am 10.01.2019 ab nachmittags auch wieder.
#
...und die Hools freuen sich das es im und außerhalb des Stadions ordentlich was zum prügeln gibt.

*duckundweg*
#
Deren Hools haben ja nun gesehen, wie man "unsere" besonders effektiv provoziert.
#
grabiforever schrieb:

es aht jemand gefragt ob man weiss wo die Heimspiele sind daraufhin habe ich gesagt, Charkiv, nur weil ihr denkt da müste man gleich buchem wenn man das liest, ist die Antwort doch nicht falsch.

Doch, die Antwort ist falsch. Nicht in jedem Fall aber eben vollkommen unzureichend und irreführend.
grabiforever schrieb:

Das war einfach nur die ANtwort auf die Frage, als wenn man fragt wo liegt Neu Isenburg Antwort nahe Frankfurt,,,,,,

Es war ne Scheißantwort, weil doch klar ersichtlich war, dass er nicht wissen wollte, ob Charkow irgendwo in der Nähe von Charkow liegt (so wie Neu Isenburg und Frankfurt irgendwie ums Eck liegen, sollte sich nichts tektonisch schwerwiegendes ergeben), sondern dass er sich auf unser Auswärtsspiel bezieht.

Aber wenn Du denkst, Du müsstest das Spielchen fortsetzen, gebe ich das gerne mal an die Kollegen weiter. Niemand von uns hat Bock auf solche Spielchen und schon gar nicht auf Deine Impertinenz. Was für ein *** muss man eigentlich sein?
#
Haliaeetus schrieb:

so wie Neu Isenburg und Frankfurt irgendwie ums Eck liegen, sollte sich nichts tektonisch schwerwiegendes ergeben

#
Alles ganz EASY!

YB - Schachtar Donezk (2:0 / 4:2 n.P.) vom 3. August 2016

Hütter hat sogar mit YB schon gegeb Donezk gewonnen!
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Das machen offenbar gerade einige.
Der Preis von FRA nach Kiew steigt minütlich ^^.

Der fällt am 10.01.2019 ab nachmittags auch wieder.
#
Nö, die Tickets sind ja schon gekauft
#
Luzbert schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Da ich mittlerweile von einem Ausschluss auswärts ausgehe, finde ich das Los rein von der Lokalität her "Praktisch".

Ich befürchte ja eine Bewährung und erneute Eskalation, so dass der Ausschluss in einem möglichen Achtelfinale zuschlägt.

Da würde ich aber unser Auswärtsspiel in Marseille geltend machen. Da sind wir ja unvershculdet in Vorleistung gegangen.
#
Bruchibert schrieb:

Luzbert schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Da ich mittlerweile von einem Ausschluss auswärts ausgehe, finde ich das Los rein von der Lokalität her "Praktisch".

Ich befürchte ja eine Bewährung und erneute Eskalation, so dass der Ausschluss in einem möglichen Achtelfinale zuschlägt.

Da würde ich aber unser Auswärtsspiel in Marseille geltend machen. Da sind wir ja unvershculdet in Vorleistung gegangen.


Schachtjor hat soweit ich weiß keine berüchtigte Hooliganszene, sicherlich gibt's da auch ein paar Bekloppte, aber St. Petersburg oder Moskau wäre wohl ein anderes Pflaster geworden...
Ich hatte richtig Bammel vor Piräus und Zürich/Rapid, da hätte es ordentlich geknallt, ohne wenn und aber... der Kelch ist zum Glück an uns vorbei gegangen.

Daher denke ich das rund um dieses Spiel alles ziemlich ruhig bleiben wird.
Im Achtelfinale geht's dann mit 20.000 nach Glasgow *träum*
#
Ich find das Los super. Flug nach Kiew ist schon gebucht.
Sportlich sicher undankbar, aber auch machbar. Hoffenheim hat die an die Wand gespielt und wenn die das können, dann können wir das auch.
#
Die Eintracht tritt im Sechszehntelfinale zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine an. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. Das Rückspiel findet am Donnerstag, 21. Februar, um 18.55 Uhr in Frankfurt statt. Über die Abwicklung der Auswärtsticketvergabe wird Eintracht Frankfurt zu gegebener Zeit informieren.
#
61€ Hin und Zurück.
30€ 2 Nächte im Hotel
#
Die Eintracht tritt im Sechszehntelfinale zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine an. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. Das Rückspiel findet am Donnerstag, 21. Februar, um 18.55 Uhr in Frankfurt statt. Über die Abwicklung der Auswärtsticketvergabe wird Eintracht Frankfurt zu gegebener Zeit informieren.
#
quelle??
#
Bruchibert schrieb:

Luzbert schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Da ich mittlerweile von einem Ausschluss auswärts ausgehe, finde ich das Los rein von der Lokalität her "Praktisch".

Ich befürchte ja eine Bewährung und erneute Eskalation, so dass der Ausschluss in einem möglichen Achtelfinale zuschlägt.

Da würde ich aber unser Auswärtsspiel in Marseille geltend machen. Da sind wir ja unvershculdet in Vorleistung gegangen.


Schachtjor hat soweit ich weiß keine berüchtigte Hooliganszene, sicherlich gibt's da auch ein paar Bekloppte, aber St. Petersburg oder Moskau wäre wohl ein anderes Pflaster geworden...
Ich hatte richtig Bammel vor Piräus und Zürich/Rapid, da hätte es ordentlich geknallt, ohne wenn und aber... der Kelch ist zum Glück an uns vorbei gegangen.

Daher denke ich das rund um dieses Spiel alles ziemlich ruhig bleiben wird.
Im Achtelfinale geht's dann mit 20.000 nach Glasgow *träum*
#
Diegito schrieb:

Schachtjor hat soweit ich weiß keine berüchtigte Hooliganszene,

Sollten wir in Kiew spielen, gibt's da aber auch die Arschlöcher von Dynamo.
#
quelle??
#
Eintracht Frankfurt
#
Diegito schrieb:

Schachtjor hat soweit ich weiß keine berüchtigte Hooliganszene,

Sollten wir in Kiew spielen, gibt's da aber auch die Arschlöcher von Dynamo.
#
Aktuelle Charkiw
#
Die Eintracht tritt im Sechszehntelfinale zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine an. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. Das Rückspiel findet am Donnerstag, 21. Februar, um 18.55 Uhr in Frankfurt statt. Über die Abwicklung der Auswärtsticketvergabe wird Eintracht Frankfurt zu gegebener Zeit informieren.
#
sge4ever93 schrieb:

Die Eintracht tritt im Sechszehntelfinale zunächst auswärts an und gastiert am 14. Februar 2019 um 21 Uhr (22 Uhr Ortszeit) in der Ukraine an. Vorbehaltlich der politischen Situation vor Ort wird das Spiel in Charkiw ausgetragen. Das Rückspiel findet am Donnerstag, 21. Februar, um 18.55 Uhr in Frankfurt statt. Über die Abwicklung der Auswärtsticketvergabe wird Eintracht Frankfurt zu gegebener Zeit informieren.



Knapp 6 Stunden von Kiev.


Teilen