Eintracht International 18/19 - Infos (#1) und Diskussion

#
Für die Leverkusen Fans is noch besch........
#
werts schrieb:

Verraeter schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Verraeter schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Vielleicht ist das schon die Bestrafung für Rom...


Wieso Bestrafung? Das Los is doch echt geil. Verstehe das Problem nicht. Hier wollen viele immer in die Champions Leauge und Europa Leauge und dann bekommt man nen attraktiven Stammgast aus eben diesen Wettbewerben und es wird wieder rumgeheult.


Die Planungssicherheit ist leider gleich null. Wenn es brenzlig wird, ist der Spielort evtl. doch gefährdet; ich persönlich würde daher lieber trotzdem Kiew wählen, selbst wenn jetzt Charkow anberaumt wird. Knallt's drüben, dann ist Kiew als Standort richtig gewählt, bleibt alles ruhig, müsste man eben nach Charkow fahren. Das dauert aber so 7-8h, wenn man nicht nochmal inländisch fliegen will. Mit Zug mind. 4-5 Stunden.
Eine Zusatznacht in Charkow würde daher in jedem Fall anfallen, weil man nachts um 01:00 Uhr wenigstens wieder ins Hotel will. Die wenigen Flieger Charkow-FRA am 15.02. werden vermutlich so teuer, dass man davon eine Woche Mittelmeer machen kann.



Einfach nach Kiew fliegen und von dort weiterfliegen. Da gibts Flüge, die auch nich so teuer sind. Und wenn das Spiel verlegt ist, lässt du halt den Anschlussflug verstreichen. So werd ich es machen. Ist dann letzten Endes gar nicht soo schwer, selbst bei einer kurzfristigen Verlegung dorthin zu kommen, finde ich.


Musst du dann aber getrennt buchen, oder? Sonst verfällt der Rückflug, wenn du den Hinflug nicht antrittst.


Ja, habe getrennt gebucht. Alles andere wäre ja auch dämlich gewesen.
Fliege nun für 64€ hin und zurück nach Kiew und von Kiew nach Charkiw für 83€. Insgesamt also recht günstig durchgekommen.
Hotels mit Stornierung bis zu 2 Tage vorher kostenfrei. Alles locker!

Eintracht!!
#
Verraeter schrieb:

werts schrieb:

Verraeter schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Verraeter schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Vielleicht ist das schon die Bestrafung für Rom...


Wieso Bestrafung? Das Los is doch echt geil. Verstehe das Problem nicht. Hier wollen viele immer in die Champions Leauge und Europa Leauge und dann bekommt man nen attraktiven Stammgast aus eben diesen Wettbewerben und es wird wieder rumgeheult.


Die Planungssicherheit ist leider gleich null. Wenn es brenzlig wird, ist der Spielort evtl. doch gefährdet; ich persönlich würde daher lieber trotzdem Kiew wählen, selbst wenn jetzt Charkow anberaumt wird. Knallt's drüben, dann ist Kiew als Standort richtig gewählt, bleibt alles ruhig, müsste man eben nach Charkow fahren. Das dauert aber so 7-8h, wenn man nicht nochmal inländisch fliegen will. Mit Zug mind. 4-5 Stunden.
Eine Zusatznacht in Charkow würde daher in jedem Fall anfallen, weil man nachts um 01:00 Uhr wenigstens wieder ins Hotel will. Die wenigen Flieger Charkow-FRA am 15.02. werden vermutlich so teuer, dass man davon eine Woche Mittelmeer machen kann.



Einfach nach Kiew fliegen und von dort weiterfliegen. Da gibts Flüge, die auch nich so teuer sind. Und wenn das Spiel verlegt ist, lässt du halt den Anschlussflug verstreichen. So werd ich es machen. Ist dann letzten Endes gar nicht soo schwer, selbst bei einer kurzfristigen Verlegung dorthin zu kommen, finde ich.


Musst du dann aber getrennt buchen, oder? Sonst verfällt der Rückflug, wenn du den Hinflug nicht antrittst.


Ja, habe getrennt gebucht. Alles andere wäre ja auch dämlich gewesen.
Fliege nun für 64€ hin und zurück nach Kiew und von Kiew nach Charkiw für 83€. Insgesamt also recht günstig durchgekommen.
Hotels mit Stornierung bis zu 2 Tage vorher kostenfrei. Alles locker!

Eintracht!!


Sauber! Ich hab eine Unterkunft für Kiew reserviert und sollte es verlegt werden, werde ich einen Flug buchen. Da ich nicht aus FFM komme, dürften die auch in 4 Wochen noch nicht die Welt kosten.
Am 26.12. könnte ja schon entschieden werden, dass der Zustand in Charkiw doch verlängert wird und damit eine Verlegung nach Kiew erforderlich wird.
Wenn es bei Charkiv bleibt, bin ich wohl raus... Schade, aber muss man auch mal akzeptieren.
#
Für die Leverkusen Fans is noch besch........
#
Onkel-Kim schrieb:

Für die Leverkusen Fans is noch besch........


warum? die 4 fahren mitm Firmenwagen
#
Interessanter Einwand...d.h., wenn die eine Reiserücktritt für das Gebiet anbieten, dann kann es trotzdem passieren, dass die wegen "Fahrlässigkeit" oder bewusstem risikoreichen Handeln nicht leisten?
#
Die Reiserücktrittsversicherungen zahlen ja sowieso nur in ausgewählten Fällen (Krankheit, Schwangerschaft, etc.).
#
Motoguzzi999 schrieb:

Freiwillig wird Schachtar auch nicht nach Kiew oder würdet ihr eure Heimspiele auf der anderen Mainseite austragen?



Kommt drauf an. In dem Fall ist es ja so, als würden wir, statt im Waldstadion in FFM erst in Saarbrücken spielen, um dann nach Mainz auszuweichen, um dann noch mal kurzfristig nach Kaiserslautern ausweichen zu müssen.

Heimatvertriebene sind sie sozusagen.
#
SGE_Werner schrieb:

Motoguzzi999 schrieb:

Freiwillig wird Schachtar auch nicht nach Kiew oder würdet ihr eure Heimspiele auf der anderen Mainseite austragen?



Kommt drauf an. In dem Fall ist es ja so, als würden wir, statt im Waldstadion in FFM erst in Saarbrücken spielen, um dann nach Mainz auszuweichen, um dann noch mal kurzfristig nach Kaiserslautern ausweichen zu müssen.

Heimatvertriebene sind sie sozusagen.


Die Entfernungen hast du in deinem Beispiel aber nur sehr grob skizziert
#
Motoguzzi999 schrieb:

Freiwillig wird Schachtar auch nicht nach Kiew oder würdet ihr eure Heimspiele auf der anderen Mainseite austragen?



Kommt drauf an. In dem Fall ist es ja so, als würden wir, statt im Waldstadion in FFM erst in Saarbrücken spielen, um dann nach Mainz auszuweichen, um dann noch mal kurzfristig nach Kaiserslautern ausweichen zu müssen.

Heimatvertriebene sind sie sozusagen.
#
SGE_Werner schrieb:

Motoguzzi999 schrieb:

Freiwillig wird Schachtar auch nicht nach Kiew oder würdet ihr eure Heimspiele auf der anderen Mainseite austragen?



Kommt drauf an. In dem Fall ist es ja so, als würden wir, statt im Waldstadion in FFM erst in Saarbrücken spielen, um dann nach Mainz auszuweichen, um dann noch mal kurzfristig nach Kaiserslautern ausweichen zu müssen.

Heimatvertriebene sind sie sozusagen.


Das ist schon richtig, allerdings tragen sie ihre anderen Spiele (Liga und Pokal), so weist das zumindest ihre website aus, auch in Charkov aus, sie sind gewissermaßen im Exil. Von der Logistik her wäre es für sie aber ein Nachteil umzuziehen, denke ich.
#
Die Reiserücktrittsversicherungen zahlen ja sowieso nur in ausgewählten Fällen (Krankheit, Schwangerschaft, etc.).
#
Matzel schrieb:

Die Reiserücktrittsversicherungen zahlen ja sowieso nur in ausgewählten Fällen (Krankheit, Schwangerschaft, etc.).

Und ich glaub bei unvorhergesehenen Dingen wie eben Krieg, Naturkatastrophen und Ähnlichem. Aber eben nicht, wenn man es vorher schon weiß. Würd mich zumindest wundern.
#
NX01K schrieb:

Ordentliches Los! Leider im Februar sehr kalt. Das Gejammere nervt. Hinfahren, frieren, gewinnen, fertig!
In der Ukraine war ich noch nicht, also alles gut.

Ein Gutes hat die Sache allemal. So geil die großen Invasionen ja zweifelsfrei sind, bei Spielen wie in Bordeaux oder Rom ist der Anteil reiner Touristen, die sonst keine Auswärtsspiele besuchen einfach furchtbar hoch. Speziell diese Sufftouristen, die sich verhalten wie besoffene Junggesellenabschiede und dann noch Kumpels mitnehmen, die (so gut wie) nichts mit der Eintracht zu tun haben, nerven.
Das wird in der Beziehung dann eher so wohltuend wie 2013 in Baku. Eine große Völkerwanderung darf es dann in der Runde drauf gerne wieder sein, bzw. dann hoffentlich mal in einem ausverkauften Stadion mit ordentlich Stimmung drin.

Alles richtig.
Dennoch verstehe ich nicht, wieso das Spiel nicht für den früheren Termin angesetzt wird.
Über irgendwas muss ich ja wohl jammern können.
Ist halt nervig, dass es kurzfristig verlegt werden könnte und so spät ist.
#
reggaetyp schrieb:

Dennoch verstehe ich nicht, wieso das Spiel nicht für den früheren Termin angesetzt wird.
Über irgendwas muss ich ja wohl jammern können.
Ist halt nervig, dass es kurzfristig verlegt werden könnte und so spät ist.

Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Leverkusen und unsere Eintracht nicht parallel laufen lassen wollten.. .
Anstoßzeit fürs Rückspiel ist dafür top.
😊
#
Matzel schrieb:

Die Reiserücktrittsversicherungen zahlen ja sowieso nur in ausgewählten Fällen (Krankheit, Schwangerschaft, etc.).

Und ich glaub bei unvorhergesehenen Dingen wie eben Krieg, Naturkatastrophen und Ähnlichem. Aber eben nicht, wenn man es vorher schon weiß. Würd mich zumindest wundern.
#
Für die Ukraine gibtes zB schon jetzt Reise- und Teilreisewarnungen, wenn auch nicht explizit für Kharkow. Damit verliert eine AK ihre Gültigkeit: https://www.reiseversicherung.com/dr_walter/news_reiseversicherung/news/article/reisewarnung_fuers_urlaubsland_was_nun.html
#
Ist nur ein Indiz aber:

Донецкий "Шахтер" подписал договор с ОСК "Металлист" о проведении всех домашних матчей еврокубков, Премьер-лиги и Кубка Украины в Харькове. Больше читайте здесь: https://ru.tsn.ua/prosport/oficialno-shahter-v-2017-godu-budet-igrat-vse-domashnie-matchi-v-harkove-794769.html

Da steht, dass Schachtar einen Vertrag mit dem Stadionbetreiber des Metallist-Stadions hat, alle Heimspiele im Europacup, der Liga sowie im Pokal eben in Charkov auszutragen. Bezieht sich zwar auf das Jahr 2007, zeigt aber, dass auch in der Ukraine Verträge geschlossen werden und man nicht einfach nach Belieben die Stadien wechselt.
#
Ist nur ein Indiz aber:

Донецкий "Шахтер" подписал договор с ОСК "Металлист" о проведении всех домашних матчей еврокубков, Премьер-лиги и Кубка Украины в Харькове. Больше читайте здесь: https://ru.tsn.ua/prosport/oficialno-shahter-v-2017-godu-budet-igrat-vse-domashnie-matchi-v-harkove-794769.html

Da steht, dass Schachtar einen Vertrag mit dem Stadionbetreiber des Metallist-Stadions hat, alle Heimspiele im Europacup, der Liga sowie im Pokal eben in Charkov auszutragen. Bezieht sich zwar auf das Jahr 2007, zeigt aber, dass auch in der Ukraine Verträge geschlossen werden und man nicht einfach nach Belieben die Stadien wechselt.
#
Motoguzzi999 schrieb:

Ist nur ein Indiz aber:

Донецкий "Шахтер" подписал договор с ОСК "Металлист" о проведении всех домашних матчей еврокубков, Премьер-лиги и Кубка Украины в Харькове. Больше читайте здесь: https://ru.tsn.ua/prosport/oficialno-shahter-v-2017-godu-budet-igrat-vse-domashnie-matchi-v-harkove-794769.html

Da steht, dass Schachtar einen Vertrag mit dem Stadionbetreiber des Metallist-Stadions hat, alle Heimspiele im Europacup, der Liga sowie im Pokal eben in Charkov auszutragen. Bezieht sich zwar auf das Jahr 2007, zeigt aber, dass auch in der Ukraine Verträge geschlossen werden und man nicht einfach nach Belieben die Stadien wechselt.

2017
#
reggaetyp schrieb:

Dennoch verstehe ich nicht, wieso das Spiel nicht für den früheren Termin angesetzt wird.
Über irgendwas muss ich ja wohl jammern können.
Ist halt nervig, dass es kurzfristig verlegt werden könnte und so spät ist.

Kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Leverkusen und unsere Eintracht nicht parallel laufen lassen wollten.. .
Anstoßzeit fürs Rückspiel ist dafür top.
😊
#
Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.
#
Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.
#
Onkel-Kim schrieb:

Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.


ach wer wolfsburg mit erlebt hat, den erschüttern solche halbwegs erträglichen temperaturen nicht! ^^
#
Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.
#
Hoffentlich gibts ein paar neue Stricksocken zu Weihnachten.
#
Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.
#
Onkel-Kim schrieb:

Stimmt. Nächsten Tag Frühschicht. 18:55 Uhr ist gut. Putzfrau kommt aus der Russerei. Meint eben, dass es da in der Walachai im Februar richtig a....kalt werden kann. Angeblich bis -20 Grad, wenn man Pech hat.Grade Nachts. So viel Schnaps kannste wahrscheinlich gar net trinken.


War auch schon mal die letzten Jahre -26 nachts. Meistens aber konstante Nachttemperaturen um 0 bis -10.
Kalt ja, aber kein Sibirien.
#
Also das Losglück müssen wir im Europapokal echt noch üben.
Das ist ein sehr schweres Los, eines der wenigen, die mich skeptisch machen.
Früher hätte ich mich über Donetsk gelacht und mich gefreut, doch die sind mittlerweile europäisch
echt eine Nummer durch das viele Geld geworden.
Würde uns als Aussenseiter sehen und die Chancen auf ein Weiterkommen bei 30:70 sehen.

Allerdings kommt es auch darauf an, welche Spieler wir in der Winterpause bekommen.
Vielleicht bekommen wir ja noch  2 echte Verstärkungen.
#
Also das Losglück müssen wir im Europapokal echt noch üben.
Das ist ein sehr schweres Los, eines der wenigen, die mich skeptisch machen.
Früher hätte ich mich über Donetsk gelacht und mich gefreut, doch die sind mittlerweile europäisch
echt eine Nummer durch das viele Geld geworden.
Würde uns als Aussenseiter sehen und die Chancen auf ein Weiterkommen bei 30:70 sehen.

Allerdings kommt es auch darauf an, welche Spieler wir in der Winterpause bekommen.
Vielleicht bekommen wir ja noch  2 echte Verstärkungen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Also das Losglück müssen wir im Europapokal echt noch üben.
Das ist ein sehr schweres Los, eines der wenigen, die mich skeptisch machen.
Früher hätte ich mich über Donetsk gelacht und mich gefreut, doch die sind mittlerweile europäisch
echt eine Nummer durch das viele Geld geworden.
Würde uns als Aussenseiter sehen und die Chancen auf ein Weiterkommen bei 30:70 sehen.

Allerdings kommt es auch darauf an, welche Spieler wir in der Winterpause bekommen.
Vielleicht bekommen wir ja noch  2 echte Verstärkungen.


Wieso sollten wir in der Winterpause noch 2 "echte" Verstärkungen bekommen. Und die sind dann besser wie unsere momentanen Spieler? Versteh ich gerade nicht wirklich.
#
Also das Losglück müssen wir im Europapokal echt noch üben.
Das ist ein sehr schweres Los, eines der wenigen, die mich skeptisch machen.
Früher hätte ich mich über Donetsk gelacht und mich gefreut, doch die sind mittlerweile europäisch
echt eine Nummer durch das viele Geld geworden.
Würde uns als Aussenseiter sehen und die Chancen auf ein Weiterkommen bei 30:70 sehen.

Allerdings kommt es auch darauf an, welche Spieler wir in der Winterpause bekommen.
Vielleicht bekommen wir ja noch  2 echte Verstärkungen.
#
Donezk kann man auch mit berstehenden kader besiegen
#
Hyundaii30 schrieb:

Also das Losglück müssen wir im Europapokal echt noch üben.
Das ist ein sehr schweres Los, eines der wenigen, die mich skeptisch machen.
Früher hätte ich mich über Donetsk gelacht und mich gefreut, doch die sind mittlerweile europäisch
echt eine Nummer durch das viele Geld geworden.
Würde uns als Aussenseiter sehen und die Chancen auf ein Weiterkommen bei 30:70 sehen.

Allerdings kommt es auch darauf an, welche Spieler wir in der Winterpause bekommen.
Vielleicht bekommen wir ja noch  2 echte Verstärkungen.


Wieso sollten wir in der Winterpause noch 2 "echte" Verstärkungen bekommen. Und die sind dann besser wie unsere momentanen Spieler? Versteh ich gerade nicht wirklich.
#
Bobbelche schrieb:

Wieso sollten wir in der Winterpause noch 2 "echte" Verstärkungen bekommen. Und die sind dann besser wie unsere momentanen Spieler? Versteh ich gerade nicht wirklich.                                              



Man kann sich immer verbessern. Stillstand (gerade im Erfolg) ist Rückschritt.
Klar traue ich den aktuellen Spielern auch ein Weiterkommen zu.
Mir würde ein Kopfballstarker und Spielstarker DM/ZM noch gefallen.
Dazu noch ein kompletter IV so wie Abraham nur jünger und weniger anfällig für Verletzungen.

Unsere IV ist zwar nicht schlecht, aber mir gefällt die Zusammenstellung auf lange Sicht gesehen nicht.
Gerade mit dem modernen System.
Nur weil etwas eine Halbserie einigermaßen gut ging, muss es nicht heißen, das es so weitergeht.


#
Donezk kann man auch mit berstehenden kader besiegen
#
Tafelberg schrieb:

Donezk kann man auch mit berstehenden kader besiegen



Das möchte ich nicht abstreiten.
Steht aber auch oben.


Teilen