Alles Gute - außer gegen uns, Marius Wolf

#
Guenni61 schrieb:

Dass sich der Junge hier nicht ordentlich verabschiedet hat, finde ich auch etwas schwach


soll er eine Videobotschaft machen?
#
Geilt Euch nur an dem einen Satz auf.
Dachte dass es möglich ist über den Verein auf der Homepage paar Sätze an die Fans zu richten mehr nicht.
#
Geilt Euch nur an dem einen Satz auf.
Dachte dass es möglich ist über den Verein auf der Homepage paar Sätze an die Fans zu richten mehr nicht.
#
Guenni61 schrieb:

Geilt Euch nur an dem einen Satz auf.
Dachte dass es möglich ist über den Verein auf der Homepage paar Sätze an die Fans zu richten mehr nicht.



o.k., hätte er machen können, sorry für meine zu schnelle unsachliche Reaktion.
#
Guenni61 schrieb:

Geilt Euch nur an dem einen Satz auf.
Dachte dass es möglich ist über den Verein auf der Homepage paar Sätze an die Fans zu richten mehr nicht.



o.k., hätte er machen können, sorry für meine zu schnelle unsachliche Reaktion.
#
Passt....
#
Adlersupporter schrieb:

lt.commander schrieb:

Vor ca 24 Monaten abgeschoben in die Reservemannschaft von Hannover,  da nicht Zweitliga tauglich.

Nach 1 Jahr Leihe, Vertrauen und Aufbau trotz Schulterverletzung neuen Vertrag,  Stammplatz, DFB Pokalsieg, Europaleague Teilnahme, Gehaltsmillionär.

Langt nicht?

Gut, Danke, viel Glück, tschö.

Ps.: Im Trainingslager dann in einem Zimmer mit Rode, der hat auch alles richtig gemacht.......


Perfekt zusammengefasst.


Ich freu mich einfach, commander wieder hier zu sehen.
#
SGE_Werner schrieb:

Adlersupporter schrieb:

lt.commander schrieb:

Vor ca 24 Monaten abgeschoben in die Reservemannschaft von Hannover,  da nicht Zweitliga tauglich.

Nach 1 Jahr Leihe, Vertrauen und Aufbau trotz Schulterverletzung neuen Vertrag,  Stammplatz, DFB Pokalsieg, Europaleague Teilnahme, Gehaltsmillionär.

Langt nicht?

Gut, Danke, viel Glück, tschö.

Ps.: Im Trainingslager dann in einem Zimmer mit Rode, der hat auch alles richtig gemacht.......


Perfekt zusammengefasst.


Ich freu mich einfach, commander wieder hier zu sehen.


Ich auch
#
Guenni61 schrieb:

Geilt Euch nur an dem einen Satz auf.
Dachte dass es möglich ist über den Verein auf der Homepage paar Sätze an die Fans zu richten mehr nicht.



o.k., hätte er machen können, sorry für meine zu schnelle unsachliche Reaktion.
#
Naja Kevin Trapp hatte damals auch eine Videobotschaft an uns, beim Abschied.

Aber wobei, man kann Wolf ja auch nicht wirklich mit Trapp vergleichen!!
#
SGE_Werner schrieb:

Adlersupporter schrieb:

lt.commander schrieb:

Vor ca 24 Monaten abgeschoben in die Reservemannschaft von Hannover,  da nicht Zweitliga tauglich.

Nach 1 Jahr Leihe, Vertrauen und Aufbau trotz Schulterverletzung neuen Vertrag,  Stammplatz, DFB Pokalsieg, Europaleague Teilnahme, Gehaltsmillionär.

Langt nicht?

Gut, Danke, viel Glück, tschö.

Ps.: Im Trainingslager dann in einem Zimmer mit Rode, der hat auch alles richtig gemacht.......


Perfekt zusammengefasst.


Ich freu mich einfach, commander wieder hier zu sehen.


Ich auch
#
Am meisten kotzt mich an, dass gewisse Leute (Hübner) was faseln von keine AK und so und dann kommt genau das Gegenteil heraus. Sollen die doch entweder die Wahrheit sagen, oder einfach mal die Klappe halten. Das war jetzt net der erste Fall mit MW und so langsam habe ich Zweifel an der Kompetent speziell von BH. Hoffe jetzt inständig, dass unser Management ab sofort einen konsequente Linie verfolgt.
#
Fußball ist ein herrlicher Sport und ein niemals endendes Gesprächsthema.

Wolf geht. Was mein Resthaarhalter darüber denkt, habe ich geschrieben.

Trapp ist ein gutes Beispiel. Ein sehr gutes sogar.

Gekommen von einer Trümmertruppe, kometenhaft in den Nationalmannschafts Fokus durchgestartet und von den Fans aus dem Stand ob seiner Leistungen akzeptiert.
Aaaaaber wie kann man von den Kartoffelbauern einen holen? Warum verdrückt der sich undankbar und schnell nach Frongraich? Wie sollen wir seinen Abgang kompensieren nachdem wir endlich mal eine Top Keeper hatten? Mächtig Kohle gab es Juchuuu, aber doch vielen viel zu wenig ohweh.

Lest ruhig mal rein in den Trapp Fred, da werden sich einige wundern was sie damals geschrieben haben.

Nun ist sein Nachfolger einer gewesen der vielleicht nicht besser, aber allemal supidupi war, auch als Typ. Oder doch nicht? Egal. Nun steht der Nachfolger vom Nachfolger vor seinem ersten Training. Moppes wird den schon hinbiegen.

Es ist wie bei Wolf. Ein, zwei neue werden kommen, ein anderes System wird andere Spieler Typen fordern und über Wolf wächst Gras. Der eine oder andere wird sein Scheitern beklatschen, oder es werden einige konstatieren, dass die 80 Mio Ablöse von Real an den BinvollBlöd eigentlich unsere Erlössumme gewesen wäre. Aber es wächst Gras und was bleibt, ist der Pokal.

Vergangenheit und Konjunktiv sind nur hier im Forum ein Diskussionsthema. Im Geschäft Bundesliga bleibt für so etwas nicht viel Zeit und Loorbeer bringt es auch nicht. Das wird aufgearbeitet und draus gelernt, oder auch nicht.

Un nu? Was mäscht de Hesse draus?

Helfe dut, was immär helfe dut: "Abhaken, nächsten Gegner weghauen, let´s go SGE"

#
Mach's gut, bleib gesund - und bitte Nationalspieler werden, wir brauchen den Prince noch.
#
Mein erster Gedanke war, dass der Wechseln viel zu früh kommt und es besser gewesen wäre dass du nächste Saison noch hier gespielt hättest. Dann habe ich das Gehalt, welches die FR meldet, gesehen. Wenn du auch nur die Hälfte von dem dort bekommen solltest, kann ich den Wechsel nachvollziehen.

Alles Gute für die Zukunft.
#
Und falls das Gehalt stimmt,sollte nicht nur Peter (Fischer)einen ausgeben.
Ne Forumsrunde Äppler wäre schon angebracht.
#
Er hat sich bei Instagram von den Frankfurtern Fans verabschiedet. Was für ein Blabla von wegen Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen. Rechnen wir mal 12 Jahre zurück als er ein Kind war, war es also sein Traum mal bei einem Verein zu spielen der im Mittlefeld der Bundesliga angesiedelt ist. Wuhuuu
#
Er hat sich bei Instagram von den Frankfurtern Fans verabschiedet. Was für ein Blabla von wegen Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen. Rechnen wir mal 12 Jahre zurück als er ein Kind war, war es also sein Traum mal bei einem Verein zu spielen der im Mittlefeld der Bundesliga angesiedelt ist. Wuhuuu
#
Vielleicht bezieht er sich mit dem Kindheitstraum auf die CL und Dortmund erfüllt ihm diesen nun.
Und außerdem, soll jetzt jedes Kind Fan vom FCBäh werden, weil alle anderen sich eh nur im Mittelfeld der BL herum treiben? Man kann es mit dem Bashing auch übertreiben.
#
Ist ja doch etwas peinlich, in der Sportbild Print von morgen...überlegt Wolf noch ob der zu Hoffenheim oder Dortmund geht !?!
#
Hört sich an als hat kovac ,Wolf Tipps beim Vertrag gegeben schon eine armselige Geschichte des Managements.
Alles gute M.Wolf . Im Fussball ist es leider so, dass Geld und Ruhm heute mehr zählen, als Ehre und stolz. Viele betrachten dies verhalten als Fan ,doch es ist ja für den Fussballer ,wie für den Maurer ein Job und wer verdient gerne weniger und ist wenniger erfolgreich ? Wohl kaum einer.
#
Hört sich an als hat kovac ,Wolf Tipps beim Vertrag gegeben schon eine armselige Geschichte des Managements.
Alles gute M.Wolf . Im Fussball ist es leider so, dass Geld und Ruhm heute mehr zählen, als Ehre und stolz. Viele betrachten dies verhalten als Fan ,doch es ist ja für den Fussballer ,wie für den Maurer ein Job und wer verdient gerne weniger und ist wenniger erfolgreich ? Wohl kaum einer.
#
Azzlackovic schrieb:

Hört sich an als hat kovac ,Wolf Tipps beim Vertrag gegeben schon eine armselige Geschichte des Managements

Na sicher. Kovac hat nebenbei auf 450 Euro Basis noch als Spielerberater gearbeitet.
#
Ist ja doch etwas peinlich, in der Sportbild Print von morgen...überlegt Wolf noch ob der zu Hoffenheim oder Dortmund geht !?!
#
Benedikt79 schrieb:

Ist ja doch etwas peinlich, in der Sportbild Print von morgen...überlegt Wolf noch ob der zu Hoffenheim oder Dortmund geht !?!


Das Biene-Maja-Kostüm sieht aber halt auch mal Scheiße aus...
#
Wenn die Zahlen stimmen (35 Mio. in 5 Jahren), dann kann ich es absolut nachvollziehen, aber schade isses trotzdem!

Machs gut, Marius. Hätte dich gerne noch länger bei uns gesehen.
#
heiter-bis-wolkig schrieb:

Wenn die Zahlen stimmen (35 Mio. in 5 Jahren),


Naja wird er ja nicht erreichen. Noch eine gute Saison und er reiht sich auch in Dortmund in die Reihe der Vertragsbrüchigen ein die Ihren Wechsel ins Ausland für noch mehr Geld fordern....
#
Fußball ist ein herrlicher Sport und ein niemals endendes Gesprächsthema.

Wolf geht. Was mein Resthaarhalter darüber denkt, habe ich geschrieben.

Trapp ist ein gutes Beispiel. Ein sehr gutes sogar.

Gekommen von einer Trümmertruppe, kometenhaft in den Nationalmannschafts Fokus durchgestartet und von den Fans aus dem Stand ob seiner Leistungen akzeptiert.
Aaaaaber wie kann man von den Kartoffelbauern einen holen? Warum verdrückt der sich undankbar und schnell nach Frongraich? Wie sollen wir seinen Abgang kompensieren nachdem wir endlich mal eine Top Keeper hatten? Mächtig Kohle gab es Juchuuu, aber doch vielen viel zu wenig ohweh.

Lest ruhig mal rein in den Trapp Fred, da werden sich einige wundern was sie damals geschrieben haben.

Nun ist sein Nachfolger einer gewesen der vielleicht nicht besser, aber allemal supidupi war, auch als Typ. Oder doch nicht? Egal. Nun steht der Nachfolger vom Nachfolger vor seinem ersten Training. Moppes wird den schon hinbiegen.

Es ist wie bei Wolf. Ein, zwei neue werden kommen, ein anderes System wird andere Spieler Typen fordern und über Wolf wächst Gras. Der eine oder andere wird sein Scheitern beklatschen, oder es werden einige konstatieren, dass die 80 Mio Ablöse von Real an den BinvollBlöd eigentlich unsere Erlössumme gewesen wäre. Aber es wächst Gras und was bleibt, ist der Pokal.

Vergangenheit und Konjunktiv sind nur hier im Forum ein Diskussionsthema. Im Geschäft Bundesliga bleibt für so etwas nicht viel Zeit und Loorbeer bringt es auch nicht. Das wird aufgearbeitet und draus gelernt, oder auch nicht.

Un nu? Was mäscht de Hesse draus?

Helfe dut, was immär helfe dut: "Abhaken, nächsten Gegner weghauen, let´s go SGE"

#
Top Beitrag !
#
Fußball ist ein herrlicher Sport und ein niemals endendes Gesprächsthema.

Wolf geht. Was mein Resthaarhalter darüber denkt, habe ich geschrieben.

Trapp ist ein gutes Beispiel. Ein sehr gutes sogar.

Gekommen von einer Trümmertruppe, kometenhaft in den Nationalmannschafts Fokus durchgestartet und von den Fans aus dem Stand ob seiner Leistungen akzeptiert.
Aaaaaber wie kann man von den Kartoffelbauern einen holen? Warum verdrückt der sich undankbar und schnell nach Frongraich? Wie sollen wir seinen Abgang kompensieren nachdem wir endlich mal eine Top Keeper hatten? Mächtig Kohle gab es Juchuuu, aber doch vielen viel zu wenig ohweh.

Lest ruhig mal rein in den Trapp Fred, da werden sich einige wundern was sie damals geschrieben haben.

Nun ist sein Nachfolger einer gewesen der vielleicht nicht besser, aber allemal supidupi war, auch als Typ. Oder doch nicht? Egal. Nun steht der Nachfolger vom Nachfolger vor seinem ersten Training. Moppes wird den schon hinbiegen.

Es ist wie bei Wolf. Ein, zwei neue werden kommen, ein anderes System wird andere Spieler Typen fordern und über Wolf wächst Gras. Der eine oder andere wird sein Scheitern beklatschen, oder es werden einige konstatieren, dass die 80 Mio Ablöse von Real an den BinvollBlöd eigentlich unsere Erlössumme gewesen wäre. Aber es wächst Gras und was bleibt, ist der Pokal.

Vergangenheit und Konjunktiv sind nur hier im Forum ein Diskussionsthema. Im Geschäft Bundesliga bleibt für so etwas nicht viel Zeit und Loorbeer bringt es auch nicht. Das wird aufgearbeitet und draus gelernt, oder auch nicht.

Un nu? Was mäscht de Hesse draus?

Helfe dut, was immär helfe dut: "Abhaken, nächsten Gegner weghauen, let´s go SGE"

#
Damit hast Du wirklich einiges in Erinnerung gerufen und dazu noch perfekt beschrieben!
Danke sehr!

Un Dein Hinweis was helfe dut ist die Medizin, die man regelmäßig einnehmen soll!
#
Fußball ist ein herrlicher Sport und ein niemals endendes Gesprächsthema.

Wolf geht. Was mein Resthaarhalter darüber denkt, habe ich geschrieben.

Trapp ist ein gutes Beispiel. Ein sehr gutes sogar.

Gekommen von einer Trümmertruppe, kometenhaft in den Nationalmannschafts Fokus durchgestartet und von den Fans aus dem Stand ob seiner Leistungen akzeptiert.
Aaaaaber wie kann man von den Kartoffelbauern einen holen? Warum verdrückt der sich undankbar und schnell nach Frongraich? Wie sollen wir seinen Abgang kompensieren nachdem wir endlich mal eine Top Keeper hatten? Mächtig Kohle gab es Juchuuu, aber doch vielen viel zu wenig ohweh.

Lest ruhig mal rein in den Trapp Fred, da werden sich einige wundern was sie damals geschrieben haben.

Nun ist sein Nachfolger einer gewesen der vielleicht nicht besser, aber allemal supidupi war, auch als Typ. Oder doch nicht? Egal. Nun steht der Nachfolger vom Nachfolger vor seinem ersten Training. Moppes wird den schon hinbiegen.

Es ist wie bei Wolf. Ein, zwei neue werden kommen, ein anderes System wird andere Spieler Typen fordern und über Wolf wächst Gras. Der eine oder andere wird sein Scheitern beklatschen, oder es werden einige konstatieren, dass die 80 Mio Ablöse von Real an den BinvollBlöd eigentlich unsere Erlössumme gewesen wäre. Aber es wächst Gras und was bleibt, ist der Pokal.

Vergangenheit und Konjunktiv sind nur hier im Forum ein Diskussionsthema. Im Geschäft Bundesliga bleibt für so etwas nicht viel Zeit und Loorbeer bringt es auch nicht. Das wird aufgearbeitet und draus gelernt, oder auch nicht.

Un nu? Was mäscht de Hesse draus?

Helfe dut, was immär helfe dut: "Abhaken, nächsten Gegner weghauen, let´s go SGE"

#
lt.commander schrieb:

Fußball ist ein herrlicher Sport und ein niemals endendes Gesprächsthema.

Wolf geht. Was mein Resthaarhalter darüber denkt, habe ich geschrieben.

Trapp ist ein gutes Beispiel. Ein sehr gutes sogar.

Gekommen von einer Trümmertruppe, kometenhaft in den Nationalmannschafts Fokus durchgestartet und von den Fans aus dem Stand ob seiner Leistungen akzeptiert.
Aaaaaber wie kann man von den Kartoffelbauern einen holen? Warum verdrückt der sich undankbar und schnell nach Frongraich? Wie sollen wir seinen Abgang kompensieren nachdem wir endlich mal eine Top Keeper hatten? Mächtig Kohle gab es Juchuuu, aber doch vielen viel zu wenig ohweh.

Lest ruhig mal rein in den Trapp Fred, da werden sich einige wundern was sie damals geschrieben haben.

Nun ist sein Nachfolger einer gewesen der vielleicht nicht besser, aber allemal supidupi war, auch als Typ. Oder doch nicht? Egal. Nun steht der Nachfolger vom Nachfolger vor seinem ersten Training. Moppes wird den schon hinbiegen.

Es ist wie bei Wolf. Ein, zwei neue werden kommen, ein anderes System wird andere Spieler Typen fordern und über Wolf wächst Gras. Der eine oder andere wird sein Scheitern beklatschen, oder es werden einige konstatieren, dass die 80 Mio Ablöse von Real an den BinvollBlöd eigentlich unsere Erlössumme gewesen wäre. Aber es wächst Gras und was bleibt, ist der Pokal.

Vergangenheit und Konjunktiv sind nur hier im Forum ein Diskussionsthema. Im Geschäft Bundesliga bleibt für so etwas nicht viel Zeit und Loorbeer bringt es auch nicht. Das wird aufgearbeitet und draus gelernt, oder auch nicht.

Un nu? Was mäscht de Hesse draus?

Helfe dut, was immär helfe dut: "Abhaken, nächsten Gegner weghauen, let´s go SGE"


Dankeschön! Sehr gut beschrieben! Spieler kommen, Spieler gehen, scheissegal, SGE


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!