Alex Meier Abschied - Diskussionsthread


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 01. September 2018, 00:01 Uhr um 00:01 Uhr verschoben weil:
#
Wie kann man sich immer noch jeden Tag an dem Thema so hochziehen.
Da in dem Thread ja eh alles mögliche diskutiert wird brauche ich den Thread ja auch nicht mehr wechseln.
Ich hoffe das AM bald weit weg ist und keine Berichte mehr darüber in den Medien erscheinen.
Ein fetziger Neuzugang wäre jetzt gut.
#
Das wird nichts werden. Die FR wird mit dem Thema das Sommerloch füllen.
#
Das wird nichts werden. Die FR wird mit dem Thema das Sommerloch füllen.
#
Basaltkopp schrieb:

Das wird nichts werden. Die FR wird mit dem Thema das Sommerloch füllen.

Deswegen hoffe ich das die Sommerlöcher relativ klein bleiben und alle paar Tage irgendwelche guten Nachrichten kommen.#Traum
#
Man ist ja auch mehr als im Perso steht.
#
GuyFawkes schrieb:

Man ist ja auch mehr als im Perso steht.
   


Wolltest Du nun wissen was ein Verein ist, oder was nicht? Ich hätte Dir im Kern nichts Anderes gesagt. Wenn Dir die Antworten hier nicht genehm sind, dann musst Du Deine Frage präziser formulieren.
#
GuyFawkes schrieb:

Man ist ja auch mehr als im Perso steht.
   


Wolltest Du nun wissen was ein Verein ist, oder was nicht? Ich hätte Dir im Kern nichts Anderes gesagt. Wenn Dir die Antworten hier nicht genehm sind, dann musst Du Deine Frage präziser formulieren.
#
Daher pn. Für deine Deutungsweise kann ich nichts
#
Das wird nichts werden. Die FR wird mit dem Thema das Sommerloch füllen.
#
Basaltkopp schrieb:

Das wird nichts werden. Die FR wird mit dem Thema das Sommerloch füllen.


Hoffentlich nur das Sommerloch. "Beim 0:0 auf Schalke wurden Hochkaräter vergeben. Hätte man..."
#
Tschüss Alex vielen Dank für alles und für die Treue egal ob 1 oder 2liga. Egal bei welchem Trainer du schon aufs Abstellgleis geschoben würdest. Als Mittelfeldspieler oder Stürmer du hast alles gegeben. Deine Sichtweise ist eigentlich eher die eines Traditionsverein gewesen. Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte. Außer einmal(osram) das ging in die Hose, diesmal wird es nicht passieren. Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld und ein AM steht für die alte Struktur, das kannste Investoren nicht verkaufen, Bobic hat das bei Stuttgart gelernt und man sieht ja wie das Geld bei denen sprudelt, trotz Abstieg. Ein harter cut aber im Interesse des Vereins, als nächstes sollten die Eintrittspreise erhöht werden und das Training nicht mehr öffentlich sein, denn erst der Verein und dann die Investoren, wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. Dafür aber Titel über Titel, der Volkssport Fussbaöl mit den kneipengängern und seinen Unterklasse Fans ist Geschichte lang lebe die Wirtschaft Dnke Alex für die öffnende Sichtweise die dein Abgang mit sich bringt. Wird Zeit das die 50+1 Regelung endlich abgeschafft wird und wir nen fetten Investor an Land ziehen, ich will Titel jedes Jahr ist doch klar. Ich brauch auch kein Waldstadion oder so nen scheiss, einnen virtuellen Raum den man per mtl. Abo in Höhe von mind. 50,-(geht ja um die Finanzen im Verein) buchen kann, reicht vollkommen. In diesem Sinne nochmal danke für das einläuten einer neuen fussballkultur ohne Tradition. Passt bitte keine Verträge über 3 Jahre um sowas wie aktuell zu vermeiden!
#
Tschüss Alex vielen Dank für alles und für die Treue egal ob 1 oder 2liga. Egal bei welchem Trainer du schon aufs Abstellgleis geschoben würdest. Als Mittelfeldspieler oder Stürmer du hast alles gegeben. Deine Sichtweise ist eigentlich eher die eines Traditionsverein gewesen. Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte. Außer einmal(osram) das ging in die Hose, diesmal wird es nicht passieren. Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld und ein AM steht für die alte Struktur, das kannste Investoren nicht verkaufen, Bobic hat das bei Stuttgart gelernt und man sieht ja wie das Geld bei denen sprudelt, trotz Abstieg. Ein harter cut aber im Interesse des Vereins, als nächstes sollten die Eintrittspreise erhöht werden und das Training nicht mehr öffentlich sein, denn erst der Verein und dann die Investoren, wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. Dafür aber Titel über Titel, der Volkssport Fussbaöl mit den kneipengängern und seinen Unterklasse Fans ist Geschichte lang lebe die Wirtschaft Dnke Alex für die öffnende Sichtweise die dein Abgang mit sich bringt. Wird Zeit das die 50+1 Regelung endlich abgeschafft wird und wir nen fetten Investor an Land ziehen, ich will Titel jedes Jahr ist doch klar. Ich brauch auch kein Waldstadion oder so nen scheiss, einnen virtuellen Raum den man per mtl. Abo in Höhe von mind. 50,-(geht ja um die Finanzen im Verein) buchen kann, reicht vollkommen. In diesem Sinne nochmal danke für das einläuten einer neuen fussballkultur ohne Tradition. Passt bitte keine Verträge über 3 Jahre um sowas wie aktuell zu vermeiden!
#
Robby1976 schrieb:

Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld

Von welchem Mond kommst Du denn? Wir sind eine AG und keine GmbH.
#
Tschüss Alex vielen Dank für alles und für die Treue egal ob 1 oder 2liga. Egal bei welchem Trainer du schon aufs Abstellgleis geschoben würdest. Als Mittelfeldspieler oder Stürmer du hast alles gegeben. Deine Sichtweise ist eigentlich eher die eines Traditionsverein gewesen. Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte. Außer einmal(osram) das ging in die Hose, diesmal wird es nicht passieren. Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld und ein AM steht für die alte Struktur, das kannste Investoren nicht verkaufen, Bobic hat das bei Stuttgart gelernt und man sieht ja wie das Geld bei denen sprudelt, trotz Abstieg. Ein harter cut aber im Interesse des Vereins, als nächstes sollten die Eintrittspreise erhöht werden und das Training nicht mehr öffentlich sein, denn erst der Verein und dann die Investoren, wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. Dafür aber Titel über Titel, der Volkssport Fussbaöl mit den kneipengängern und seinen Unterklasse Fans ist Geschichte lang lebe die Wirtschaft Dnke Alex für die öffnende Sichtweise die dein Abgang mit sich bringt. Wird Zeit das die 50+1 Regelung endlich abgeschafft wird und wir nen fetten Investor an Land ziehen, ich will Titel jedes Jahr ist doch klar. Ich brauch auch kein Waldstadion oder so nen scheiss, einnen virtuellen Raum den man per mtl. Abo in Höhe von mind. 50,-(geht ja um die Finanzen im Verein) buchen kann, reicht vollkommen. In diesem Sinne nochmal danke für das einläuten einer neuen fussballkultur ohne Tradition. Passt bitte keine Verträge über 3 Jahre um sowas wie aktuell zu vermeiden!
#
passt =PS
#
Robby1976 schrieb:

Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld

Von welchem Mond kommst Du denn? Wir sind eine AG und keine GmbH.
#
Scheisse ich wollte Kapitalgesellschaft schreiben danke
#
Tschüss Alex vielen Dank für alles und für die Treue egal ob 1 oder 2liga. Egal bei welchem Trainer du schon aufs Abstellgleis geschoben würdest. Als Mittelfeldspieler oder Stürmer du hast alles gegeben. Deine Sichtweise ist eigentlich eher die eines Traditionsverein gewesen. Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte. Außer einmal(osram) das ging in die Hose, diesmal wird es nicht passieren. Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld und ein AM steht für die alte Struktur, das kannste Investoren nicht verkaufen, Bobic hat das bei Stuttgart gelernt und man sieht ja wie das Geld bei denen sprudelt, trotz Abstieg. Ein harter cut aber im Interesse des Vereins, als nächstes sollten die Eintrittspreise erhöht werden und das Training nicht mehr öffentlich sein, denn erst der Verein und dann die Investoren, wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. Dafür aber Titel über Titel, der Volkssport Fussbaöl mit den kneipengängern und seinen Unterklasse Fans ist Geschichte lang lebe die Wirtschaft Dnke Alex für die öffnende Sichtweise die dein Abgang mit sich bringt. Wird Zeit das die 50+1 Regelung endlich abgeschafft wird und wir nen fetten Investor an Land ziehen, ich will Titel jedes Jahr ist doch klar. Ich brauch auch kein Waldstadion oder so nen scheiss, einnen virtuellen Raum den man per mtl. Abo in Höhe von mind. 50,-(geht ja um die Finanzen im Verein) buchen kann, reicht vollkommen. In diesem Sinne nochmal danke für das einläuten einer neuen fussballkultur ohne Tradition. Passt bitte keine Verträge über 3 Jahre um sowas wie aktuell zu vermeiden!
#
Robby1976 schrieb:

Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte.


Nachdem ich mich durch diesen orthographischen Dschungel geschlagen habe (ich weiß, das ist ein Fußballforum, aber so ein wenig Mühe wäre trotzdem schön), bleibt mir der Sinn Deiner Aussage leider noch immer verborgen. Kannst Du das bitte nochmal anders beschreiben? Warum haben wir Bobic geholt? Und was hat es mit den Pyro und Choreos zu tun?
#
Tschüss Alex vielen Dank für alles und für die Treue egal ob 1 oder 2liga. Egal bei welchem Trainer du schon aufs Abstellgleis geschoben würdest. Als Mittelfeldspieler oder Stürmer du hast alles gegeben. Deine Sichtweise ist eigentlich eher die eines Traditionsverein gewesen. Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte. Außer einmal(osram) das ging in die Hose, diesmal wird es nicht passieren. Wir sind eine GmbH da zählt erstmal nur das Geld und ein AM steht für die alte Struktur, das kannste Investoren nicht verkaufen, Bobic hat das bei Stuttgart gelernt und man sieht ja wie das Geld bei denen sprudelt, trotz Abstieg. Ein harter cut aber im Interesse des Vereins, als nächstes sollten die Eintrittspreise erhöht werden und das Training nicht mehr öffentlich sein, denn erst der Verein und dann die Investoren, wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. Dafür aber Titel über Titel, der Volkssport Fussbaöl mit den kneipengängern und seinen Unterklasse Fans ist Geschichte lang lebe die Wirtschaft Dnke Alex für die öffnende Sichtweise die dein Abgang mit sich bringt. Wird Zeit das die 50+1 Regelung endlich abgeschafft wird und wir nen fetten Investor an Land ziehen, ich will Titel jedes Jahr ist doch klar. Ich brauch auch kein Waldstadion oder so nen scheiss, einnen virtuellen Raum den man per mtl. Abo in Höhe von mind. 50,-(geht ja um die Finanzen im Verein) buchen kann, reicht vollkommen. In diesem Sinne nochmal danke für das einläuten einer neuen fussballkultur ohne Tradition. Passt bitte keine Verträge über 3 Jahre um sowas wie aktuell zu vermeiden!
#
Robby1976 schrieb:

.. wen interessiert es was der einzelne Fan mag wenn du wie der FC Bäh Millionen von Fans hasst. ..


Sehr schöner freudscher Verschreiber  

Aber Du solltest dich doch mal ebbes intensiver mit Satzzeichen auseinandersetzen.
#
Robby1976 schrieb:

Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte.


Nachdem ich mich durch diesen orthographischen Dschungel geschlagen habe (ich weiß, das ist ein Fußballforum, aber so ein wenig Mühe wäre trotzdem schön), bleibt mir der Sinn Deiner Aussage leider noch immer verborgen. Kannst Du das bitte nochmal anders beschreiben? Warum haben wir Bobic geholt? Und was hat es mit den Pyro und Choreos zu tun?
#
Matzel schrieb:

Robby1976 schrieb:

Aber wir haben Bobic geholt weil wir wussten das eine GmbH nur dann bestehen kann wenn Gewinne bei rausspringen. Das ist zu kurz gekommen weil man seine konzentration eher auf die Fans(Pyros ohne Strafe, Choreos gesponsert, an Spieler festgehalten nur der Fans wegen willem) als auf die Bundesliga legte.


Nachdem ich mich durch diesen orthographischen Dschungel geschlagen habe (ich weiß, das ist ein Fußballforum, aber so ein wenig Mühe wäre trotzdem schön), bleibt mir der Sinn Deiner Aussage leider noch immer verborgen. Kannst Du das bitte nochmal anders beschreiben? Warum haben wir Bobic geholt? Und was hat es mit den Pyro und Choreos zu tun?

Ich denke, dass das diese wie Satire oder Sarkasmus sein soll, da er der Meinung ist, dass die SGE, jetzt wo sie AMFG vom Hof gejagt hat (Nicht meine Meinung) zu einer Finanzheuschrecke wird, der die Fans scheiss egal ist und nur auf Kommerz aus ist. Und an allem ist natürlich dieser Unmensch (Auch nicht meine Meinung) Bobic schuld.

Ich hätte da dann aber an Dich lieber Robby noch 'ne Frage: Wie passt da z.B. der geplante Ausbau des Stadions zur Erhöhung der Stehplätze dazu?
#
Für das Abschiedsspiel bitte Fukel und Caio einladen. Und dem Fukel zeigen das AMFG und Caio gemeinsam auf dem Platz auch geht und Brummkreisel BK7.

Allein wenn man spekuliert wie das Abschiedsspiel aussehen wird kommen einem lustige und auch üble Momente der letzten 14 Jahre in den Sinn

Bin ja mal über den Vermutungskader und die Vermutungsrückennummern vom stolzen Adler gespannt.
#
Cyrillar schrieb:

Für das Abschiedsspiel bitte Fukel und Caio einladen. Und dem Fukel zeigen das AMFG und Caio gemeinsam auf dem Platz auch geht und Brummkreisel BK7.

Allein wenn man spekuliert wie das Abschiedsspiel aussehen wird kommen einem lustige und auch üble Momente der letzten 14 Jahre in den Sinn

Bin ja mal über den Vermutungskader und die Vermutungsrückennummern vom stolzen Adler gespannt.

Das wäre der Hammer!!
#
Die Diskussion hier unter dem Topic "Machs gut Fußballgott" zu lesen zieht mir echt den letzten Zahn.
In all den Jahren hab ich ja schon einige Diskussionen erlebt die heftig daneben waren, aber das hier ist so absolut würdelos, da fällt mir gar nix mehr ein!
Kann man den Thread nicht umbenennen in "Alex Meier geht - jetzt mal ordentlich nachtreten"?

#
FrankenAdler schrieb:

Die Diskussion hier unter dem Topic "Machs gut Fußballgott" zu lesen zieht mir echt den letzten Zahn.
In all den Jahren hab ich ja schon einige Diskussionen erlebt die heftig daneben waren, aber das hier ist so absolut würdelos, da fällt mir gar nix mehr ein!
Kann man den Thread nicht umbenennen in "Alex Meier geht - jetzt mal ordentlich nachtreten"?



Findet man in dem Ausmass zum Glück nur hier, wobei das Meinungsbild stark trügt, denn eigentlich sind es recht wenige die aber dafür jeweils etliche Beiträge in diese Richtung verfassen.
#
Meier hätte anscheinend noch richtig Bock gehabt 1 Jahr weiter zu  spielen. Ich verstehe nicht warum man mit ihm nicht noch 1 Jahr verlängert, aber sagt, dass er lediglich sporadisch zum Einsatz kommen würde.
#
Ich wünsche Alex alles Gute!!!
Ich würde mich am meisten freuen, wenn ihm in einer Liga wie in den USA noch ein/ zwei Jahr(e) zugejubelt wird und er dann in irgend einer passenden Funktion zurück kommt.
Allerdings sehe ich im Moment die Gefahr, dass da viel Erde verbrannt wird. Unnötiger Weise, wie ich finde. Viel zu viel wird in den Medien breitgetreten. Einzelne Schreiberlingen nutzen seine Trauer, um nach zu treten und und nach zu karten. Und einzelne anonyme Kommentatoren lassen sich auch noch mitreißen.  
Das treibt Blüten, die ich so nicht für möglich gehalten habe.
Ich verfolge die Eintracht seit den 70er Jahren. Jetzt finde ich eine Abstimmung zum größten Eintracht-Star aller Zeiten. Nix gegen unseren Fußball-Gott. Aber ein Charly Körbel, Jürgen Grabowski, Bernd Hölzenbein, Alfred Pfaff, Bernd Nickel oder auch Lajos Detari, Bruno Pezzey, Uli Stein, Bum Kun Cha, Yeboah, Uwe Bein waren echt eine andere Gewichtsklasse! Warum? Weil sie zu ganz anderen Zeiten viel größere Erfolge gefeiert hatten. Zum Teil Nationalspieler waren. Weltmeister. UEFA-Cup-Gewinner. Buli-Rekordspieler.

Nochmal. Ich habe den Fußball-Gott in den letzten Jahren auch angebetet. Ich hab sogar (auch) sein Trikot.
Aber der Vertrag wurde doch vor zwei Jahren ganz bewusst von beiden Seiten (!) so abgeschlossen mit Anschlussvertrag, weil man fest davon ausgegangen ist, dass mit 35 1/2 Schluss ist. Das war doch auch ne tolle Sache. Ohne zu wissen, was Alex mal machen will, zu sagen, komm bleib auch nach der Karriere bei uns. Wachs in irgend eine Aufgabe hinein. Das ist doch Anerkennung!!!
#
Meier hätte anscheinend noch richtig Bock gehabt 1 Jahr weiter zu  spielen. Ich verstehe nicht warum man mit ihm nicht noch 1 Jahr verlängert, aber sagt, dass er lediglich sporadisch zum Einsatz kommen würde.
#
keinabseits schrieb:

Meier hätte anscheinend noch richtig Bock gehabt 1 Jahr weiter zu  spielen. Ich verstehe nicht warum man mit ihm nicht noch 1 Jahr verlängert, aber sagt, dass er lediglich sporadisch zum Einsatz kommen würde.

Vorschlag zur Güte: einfach mal bissel hier lesen. Paar Seiten nur. Vielleicht verstehst du es dann.
#
Ich wünsche Alex alles Gute!!!
Ich würde mich am meisten freuen, wenn ihm in einer Liga wie in den USA noch ein/ zwei Jahr(e) zugejubelt wird und er dann in irgend einer passenden Funktion zurück kommt.
Allerdings sehe ich im Moment die Gefahr, dass da viel Erde verbrannt wird. Unnötiger Weise, wie ich finde. Viel zu viel wird in den Medien breitgetreten. Einzelne Schreiberlingen nutzen seine Trauer, um nach zu treten und und nach zu karten. Und einzelne anonyme Kommentatoren lassen sich auch noch mitreißen.  
Das treibt Blüten, die ich so nicht für möglich gehalten habe.
Ich verfolge die Eintracht seit den 70er Jahren. Jetzt finde ich eine Abstimmung zum größten Eintracht-Star aller Zeiten. Nix gegen unseren Fußball-Gott. Aber ein Charly Körbel, Jürgen Grabowski, Bernd Hölzenbein, Alfred Pfaff, Bernd Nickel oder auch Lajos Detari, Bruno Pezzey, Uli Stein, Bum Kun Cha, Yeboah, Uwe Bein waren echt eine andere Gewichtsklasse! Warum? Weil sie zu ganz anderen Zeiten viel größere Erfolge gefeiert hatten. Zum Teil Nationalspieler waren. Weltmeister. UEFA-Cup-Gewinner. Buli-Rekordspieler.

Nochmal. Ich habe den Fußball-Gott in den letzten Jahren auch angebetet. Ich hab sogar (auch) sein Trikot.
Aber der Vertrag wurde doch vor zwei Jahren ganz bewusst von beiden Seiten (!) so abgeschlossen mit Anschlussvertrag, weil man fest davon ausgegangen ist, dass mit 35 1/2 Schluss ist. Das war doch auch ne tolle Sache. Ohne zu wissen, was Alex mal machen will, zu sagen, komm bleib auch nach der Karriere bei uns. Wachs in irgend eine Aufgabe hinein. Das ist doch Anerkennung!!!
#
tschabummkun schrieb:

Aber der Vertrag wurde doch vor zwei Jahren ganz bewusst von beiden Seiten (!) so abgeschlossen mit Anschlussvertrag, weil man fest davon ausgegangen ist, dass mit 35 1/2 Schluss ist. Das war doch auch ne tolle Sache. Ohne zu wissen, was Alex mal machen will, zu sagen, komm bleib auch nach der Karriere bei uns. Wachs in irgend eine Aufgabe hinein. Das ist doch Anerkennung!!!        

Völliger Unsinn! Zählt alles nicht! Und Fakten schon gleich dreimal nicht.
Meier wurde eiskalt abserviert, ausgebootet, vom Hof gejagt und noch viele andere Sachen, die mir gerade nicht einfallen!
#
tschabummkun schrieb:

Aber der Vertrag wurde doch vor zwei Jahren ganz bewusst von beiden Seiten (!) so abgeschlossen mit Anschlussvertrag, weil man fest davon ausgegangen ist, dass mit 35 1/2 Schluss ist. Das war doch auch ne tolle Sache. Ohne zu wissen, was Alex mal machen will, zu sagen, komm bleib auch nach der Karriere bei uns. Wachs in irgend eine Aufgabe hinein. Das ist doch Anerkennung!!!        

Völliger Unsinn! Zählt alles nicht! Und Fakten schon gleich dreimal nicht.
Meier wurde eiskalt abserviert, ausgebootet, vom Hof gejagt und noch viele andere Sachen, die mir gerade nicht einfallen!
#
#
Ich finde es ein wenig suspekt, wenn in großen Konzernen Stellen von kleinen Angestellten gestrichen werden um die Gewinne zu maximieren. Leute, die wirklich ihr ganzes Arbeitsleben alles für die Firma getan haben und keine Millionen auf der hohen Kante haben. Menschen wie Du und ich, die von heute auf morgen gesagt bekommen, dass sie nicht mehr gebraucht werden und nicht seit zwei Jahren wissen, wann ihr Vertrag endet.
Und bei Meier wird so getan als stünde er am Abgrund und wurde seiner Existenz beraubt.
#
Basaltkopp schrieb:

Ich finde es ein wenig suspekt, wenn in großen Konzernen Stellen von kleinen Angestellten gestrichen werden um die Gewinne zu maximieren. Leute, die wirklich ihr ganzes Arbeitsleben alles für die Firma getan haben und keine Millionen auf der hohen Kante haben. Menschen wie Du und ich, die von heute auf morgen gesagt bekommen, dass sie nicht mehr gebraucht werden und nicht seit zwei Jahren wissen, wann ihr Vertrag endet.
Und bei Meier wird so getan als stünde er am Abgrund und wurde seiner Existenz beraubt.

alles völlig richtig! Schrieb ich auch schon. Das ganze Theater drum herum (incl der wieder Öl ins Feuer kippenden Verlautbarungen von AM und der Fake-News Presse, die hier die Meinungsbildung im Forum komplett umdreht) ist schon reichlich absurd.

Im tatsächlichen Arbeitsleben geht's da in der Regel ganz anders zu. Und das bei ganz anderen Gehaltsdimensionen. Da kann für Einige tatsächlich eine Welt zusammen brechen, wenn nicht vorgesorgt werden konnte. Und dann das völlig unangebrachte öffentliche Gejammere eines 35jährigen mit Millionen Verträgen in den RW-Blättchen als Kontrast.

Fakt ist, daß er sehr gut verdient hat, dafür in der Vergangenheit auch Leistungen gezeigt hat, diese in den letzten beiden Jahren aus natürlich verständlichen Gründen nicht mehr abrufen konnte. Wenn er halbwegs gut beraten wäre, würde er sich sagen, ich hatte einen tollen Abschied und jetzt gehe ich etwas für mich Neues an. Zumal er dazu ja Alternativen und sogar ein Angebot auch der Eintracht vorliegen hat.

Es kann doch auch schön sein, mal etwas anderes zu machen, zumal wenn man keine Existenzängste haben muss (was für viele andere nicht gilt, die müssen einfach etwas Neues mit allen Risiken machen). Dann in den Blättchen öffentlich zu jammern, hat etwas vom Gehabe eines verwöhnten Kindes. Aber das ist ja das Problem des heutigen Fußballzirkus, hier wird nicht mehr in der realen Welt gelebt, das ist eine Parallelwelt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!