Fortuna Düsseldorf

#
Regionale Verwurzelung, finde ich gut. Kann Identität schaffen bzw. verstärken. Aber vielleicht bin ich auch zu sehr Fußballnostalgiker. Gab ja mal Zeiten, da gehörte es zum guten Ton, ein lokales bzw. regionales Unternehmen auf dem Trikot zu haben. Aber diese Zeiten sind in der Tat längst vorbei.
#
Ich springe bei der Gelegenheit mal für Mexikoadler in die Bresche:

"Scheiß Fortuuuuna!"
#
Ich springe bei der Gelegenheit mal für Mexikoadler in die Bresche:

"Scheiß Fortuuuuna!"
#
Es bleibt dir und dem Mexikoadler natürlich unbenommen, diese Meinung zu haben.

Meine ist, dass Düsseldorf eine schöne Stadt mit offenen, lebensfrohen Menschen ist (zumindest die, die ich kenne, hab Verwandtschaft dort) und ich mich über den Aufstieg der Fortuna gefreut habe. Und es gibt sicher schlechtere Sponsoren als Henkel, immerhin eines der wenigen großen Familienunternehmen die es noch in Deutschland gibt.
#
Es bleibt dir und dem Mexikoadler natürlich unbenommen, diese Meinung zu haben.

Meine ist, dass Düsseldorf eine schöne Stadt mit offenen, lebensfrohen Menschen ist (zumindest die, die ich kenne, hab Verwandtschaft dort) und ich mich über den Aufstieg der Fortuna gefreut habe. Und es gibt sicher schlechtere Sponsoren als Henkel, immerhin eines der wenigen großen Familienunternehmen die es noch in Deutschland gibt.
#
Mir ist die Fortuna herzlich egal. Und solange da nicht Nobby, das Walroß und die ganzen Schwälbchen ihr Unwesen treiben und noch das Maul auf reißen, sollen sie spielen in welcher Liga sie auch wollen und sich sponsorn lassen, wer ihnen genehm ist. Lieber als der Plastikmüll sind sie mir allemal aber emotional eben vollkommen wurscht.
#
Mir ist die Fortuna an sich auch egal, aber ich freue mich über Friedhelm Funkels Erfolg.
#
Mir ist die Fortuna an sich auch egal, aber ich freue mich über Friedhelm Funkels Erfolg.
#
Ja, total. Für den freuts mich auch. Schön, dass er in der Heimat mit nem Traditionsverein aufgestiegen ist und nicht mit Plastikmüll an austauschbaren Standorten.
#
Ich finde Düsseldorf hat das gewisse Nichts Friedhelm selbst wünsche ich Erfolg. Der Verein an sich ist mir egal.
#
Naja für mich war die Fortuna schon ein präsenter Verein als ich Angefangen hab mich für Fußball zu interessieren. Da von einem gewissen "nichts" zu sprechen kann ich aus meiner Sicht nicht unterschreiben. Ich hab lieber Spiele gegen die als gegen den Plastikmüll oder Langweiler wie Augsburg oder Hannover.

Für FF hat es mich sehr gefreut. Auch hier im Forum wurde er ja schon von vielen abgeschrieben (zu Alt, zu unmodern, kann mit den jungen Spielern net, ist verbraucht). Der Aufstieg zeigt das auch Funkel noch so ein wenig mit halten kann bei den ganzen jungen Hüpfern auf den Trainerbänken.
#
Es bleibt dir und dem Mexikoadler natürlich unbenommen, diese Meinung zu haben.

Meine ist, dass Düsseldorf eine schöne Stadt mit offenen, lebensfrohen Menschen ist (zumindest die, die ich kenne, hab Verwandtschaft dort) und ich mich über den Aufstieg der Fortuna gefreut habe. Und es gibt sicher schlechtere Sponsoren als Henkel, immerhin eines der wenigen großen Familienunternehmen die es noch in Deutschland gibt.
#
Fantastisch schrieb:

Es bleibt dir und dem Mexikoadler natürlich unbenommen, diese Meinung zu haben.

Meine ist, dass Düsseldorf eine schöne Stadt mit offenen, lebensfrohen Menschen ist (zumindest die, die ich kenne, hab Verwandtschaft dort) und ich mich über den Aufstieg der Fortuna gefreut habe. Und es gibt sicher schlechtere Sponsoren als Henkel, immerhin eines der wenigen großen Familienunternehmen die es noch in Deutschland gibt.


Verrückteweise wohne ich sogar seit einigen Jahren in Düsseldorf, meine Frau ist Düsseldorferin etc.
Is ne coole Stadt, die Fans erinnern sich noch sehr gut an die viertligazeiten, das bringt bodenständigkeit.

Ich finde den Verein deshalb aber nicht besser, es gibt jedoch in der ersten Liga halt ziemlich genau 16 Vereine, die ich noch besch******* finde als die Fortuna. Deshalb freue ich mich aber nicht wenn die gewinnen, sondern ich freue mich wenn deren Gegner verliert (es sei denn wir spielen gegen die). Und klar, für Friedhelm freue ich mich auch.
#
Ich will Düsseldorf alleine schon wegen Hopp in der Bundesliga haben.
#
Mir ist Düsseldorf deutlich sympathischer als Köln. Von daher eine gute neue Saison.
#
Altersbedingt denke ich bei Fortuna immer noch an Zimbo, Zewe, Bommer und die Allofs-Brüder. Ich mochte die, als man noch nicht jedem Konkurrenz-Club die Pest wünschen musste, da Dinge wie Fernsehgeld-Tabellen noch wurscht waren.

Fortuna gehört für mich in die Bundesliga. Und für Funkel freu ich mich erst recht.
#
Ich will Düsseldorf alleine schon wegen Hopp in der Bundesliga haben.
#
DBecki schrieb:

Ich will Düsseldorf alleine schon wegen Hopp in der Bundesliga haben.


Wegen seinem damaligen Spruch? Mein Gott, wie lange ist das schon her, bestimmt bald 10 Jahre?

#
Altersbedingt denke ich bei Fortuna immer noch an Zimbo, Zewe, Bommer und die Allofs-Brüder. Ich mochte die, als man noch nicht jedem Konkurrenz-Club die Pest wünschen musste, da Dinge wie Fernsehgeld-Tabellen noch wurscht waren.

Fortuna gehört für mich in die Bundesliga. Und für Funkel freu ich mich erst recht.
#
Misanthrop schrieb:

Altersbedingt denke ich bei Fortuna immer noch an Zimbo, Zewe, Bommer und die Allofs-Brüder.


ja, echt klingende namen. aber einen hast du uns unterschlagen, obwohl ein fels in der abwehr!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1978-79/fortuna-duesseldorf-13/kader.html
#
Misanthrop schrieb:

Altersbedingt denke ich bei Fortuna immer noch an Zimbo, Zewe, Bommer und die Allofs-Brüder.


ja, echt klingende namen. aber einen hast du uns unterschlagen, obwohl ein fels in der abwehr!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1978-79/fortuna-duesseldorf-13/kader.html
#
Ich fanz jetzt unnötig, darauf hinzuweisen!
#
Ich bin selbst seit Jahren Düsseldorfer und da ich ohnehin aus ne Vorstadt von Düsseldorf komme, fühle ich mich auch als Düsseldorfer. Ich liebe die Stadt und trauere bereits, dass ich nächstes Jahr wieder, Immobilienpreise bedingt, ins weitere Umland ziehe.

Meine zugezogene Frau wurde hier auch Fortuna Fan, meine Eltern und mein Trauzeuge sind es sowieso. Ich war schon auf einer Menge Heim- und Auswärtsspielen der Fortuna, gerade in jüngeren Jahren Mitte bis Ende der 90ger war ich viel öfter bei Fortuna, als bei Frankfurt, wo ich nur Auswärtsspiele in der Region mitmachen konnte und ne Fahrt zu nem Heimspiel mal nur ein Geburtstagsgeschenk war.

Auch sehe ich fast jedes Spiel der Fortuna bei Sky, da meine Frau es guckt.

Dennoch stehe ich dem Verein immer ein bisschen naja gegenüber. Musste mir viele blöde Sprüche anhören, als ich da 96 bei unserem Abstieg im Stadion war. (Was sind das eigentlich für Pfeifen, die als erwachsene Menschen meinen einem 13/14 jährigen Jungen blöde Sprüche drücken zu müssen).

Und erlebte damals, wie auch bei deren letzten Aufstieg, als sie in der Hinrunde in Liga 2 mal vor uns standen, eine unfassbare Überheblichkeit. Beim letzten mal ging eine Wahnsinnseuphorie durch die Stadt, die dafür sorgte, dass plötzlich viele die mit Fußball gar nix anfangen konnten, oder bisher immer Bayern Fans waren, plötzlich zur Fortuna gingen und mir dann irgendwelche Sprüche drücken mussten. Obwohl ich nie habe heraushängen lassen habe, dass in meinen 25 Jahren als Fan wir 22,5 Jahre vor der Fortuna standen.

Deswegen habe ich bei Fortuna irgendwie immer gemischte Gefühle. Auf der einen Seite sind durchaus Sympathien da und alleine für die kurze Reise zu einem Auswärtsspiel für mich und wegen Familie und Freunden freut mich der Aufstieg (Funkel gönne ich es sowieso). Aber zu viel Erfolg müssen sie auch nicht haben und ein bisschen freut mich auch jede Niederlage, damit man dort nicht wieder zu überheblich wird.

#
Misanthrop schrieb:

Altersbedingt denke ich bei Fortuna immer noch an Zimbo, Zewe, Bommer und die Allofs-Brüder.


ja, echt klingende namen. aber einen hast du uns unterschlagen, obwohl ein fels in der abwehr!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1978-79/fortuna-duesseldorf-13/kader.html
#
Xbuerger schrieb:

ja, echt klingende namen. aber einen hast du uns unterschlagen, obwohl ein fels in der abwehr!

http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/vereine/1-bundesliga/1978-79/fortuna-duesseldorf-13/kader.html

Ich gönne mir bisweilen ein wenig intentionales Vergessen.
#
interessante Zugänge, darüber hinaus kommt noch Ducksch den 2. Liga Torschützenkönig aus Kiel.
Ein Klassenerhalt der Fortuna halte ich nicht für völlig abwegig, wenn auch eine Prognose -Stand jetzt-  nur bedingt Sinn macht.
#
Am 20. Oktober spielt die Fortuna bei uns, 8. Spieltag.
Mal sehen, wie Funkels "Heimkehr" ausfällt.
Meint ihr, man sollte ihn besonders Willkommen heißen?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!