(Gerücht) Filip Kostic


Thread wurde von SGE_Werner am Montag, 20. August 2018, 16:34 Uhr um 16:34 Uhr gesperrt weil:
Ist jetzt ein Adler
#
Oh Gott, bitte nicht!

Kostic ist ein extrem frustriernder Fußball-Spieler. Flankt, ohne zuvor in den Strafraum zu schauen, verrennt sich in mehrere Gegner und hat eine miese Körpersprache.

Das kan seine Dynamik oft nur kaschieren, aber nie ausgleichen.
Zugegebenermaßen würde ihm der Hütter-Stil wohl eher stehen als der Fußball des Kollegen Titz. Die Integration mit Gacinovic und Jovic sollte zumindest auch kein Problem sein.

Falls man mit Rebic noch dick Kohle macht, dann würde ich bei Heldt anrufen und nach Bebou fragen. Der scheint auf dem Markt zu sein und ist sehr rebic-ähnlich.
#
Hoffe auch das wir ihn nicht kaufen. Für 8 Mio sollten doch einige bessere Spieler auf dem Markt sein.
#
UJUG schrieb:

Hoffe auch das wir ihn nicht kaufen. Für 8 Mio sollten doch einige bessere Spieler auf dem Markt sein.

Gerne mal ein paar Beispiele nennen.
#
Bei Stuttgart fand ich ihn gut. Habe ehrlich gesagt etwas neidisch auf den Transfer des HSV geschaut. Ein 14 Mio Transfer war für uns damals absolut Science Fiction. Das die Leistung dort dann abstiegsreif war steht außer Frage, aber ich denke schon, dass er Potential hat. Wenn die Konditionen stimmen hätte ich nichts dagegen ihn zu holen.
#
Oh Gott, bitte nicht!

Kostic ist ein extrem frustriernder Fußball-Spieler. Flankt, ohne zuvor in den Strafraum zu schauen, verrennt sich in mehrere Gegner und hat eine miese Körpersprache.

Das kan seine Dynamik oft nur kaschieren, aber nie ausgleichen.
Zugegebenermaßen würde ihm der Hütter-Stil wohl eher stehen als der Fußball des Kollegen Titz. Die Integration mit Gacinovic und Jovic sollte zumindest auch kein Problem sein.

Falls man mit Rebic noch dick Kohle macht, dann würde ich bei Heldt anrufen und nach Bebou fragen. Der scheint auf dem Markt zu sein und ist sehr rebic-ähnlich.
#
Ich sehe dass sehr ähnlich, mit kostic uns Müller haben wir dann die Flügelzange des Grauens, bei aller Liebe, dass können sie uns nicht wirklich als Ersatz für rebic/wolf verkaufen, nee nein nö, dass lehne ich ab
#
Naja Kostic hat zuletzt beim HSV und bei der WM doch eher überschaubare
Leistungen gezeigt. Ich wäre bei ihm nicht so euphorisch, wenn er für Rebic
kommen sollte.

Aber vielleicht könnte ein Umfeld mit der Serbien-Connection
(Jovic und Gacinovic) für Kostic' Leistungen doch ganz positiv sein...
#
http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!
#
Bitte nicht. Ziemlich einfallslos der Deal und zu teuer. Da gibt's sicher bessere Lösungen.
#
Ich fand Kostic recht auffällig in der Rückrunde. Im positiven Sinn. Flügelzange HSV klingt natürlich mies, aber ich halte ihn schon für einen, der uns weiterhilft.
#
Vielleicht leiht man ihn. Da ist das Risiko geringer und der HSV verdient noch was dran. Damit könnte ich leben
#
Ich denke, der HSV hat großes Interesse den Spieler Kostic abzugeben, um Gehalt einzusparen. Finanziell ist der HSV scheinbar in Zugzwang - zumindest deutet dieses Rumgeeiere bei der Innenverteidigerproblematik darauf hin.

Wenn man den Spieler für einen angemessenen Betrag bekommen kann, ist das sicher ok.
Er hat bewiesen, was er kann und wurde unserem Gacinovic beispielsweise bei der WM vorgezogen.

Bei Kostic selbst könnte ich mir vorstellen, dass die EL und auch die Personalien Jovic + Gacinovic eine Rolle spielen.

Mit Rebic, Kostic, Gacinovic, Müller (+ Blum) sind wir auf außen ordentlich besetzt.

MMn hochwertiger als unsere aktuelle Zentrale.
#
http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!
#
AllaisBack schrieb:

http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.
#
AllaisBack schrieb:

http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.
#
clakir schrieb:

AllaisBack schrieb:

http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.


Bin da auch eher skeptisch.
#
Würde dem Transfer die Krone aufsetzen, wenn unabhängig von Rebic geplant. Warum ist der Kerl dann nicht schon wenigstens seit zwei Wochen da?

Ich hoffe, man bleibt der bisher so erfolgreichen Politik treu und holt einen jungen, frischen Mann, anstatt gescheiterter Buli-Mann.
#
clakir schrieb:

AllaisBack schrieb:

http://www.fr.de/sport/eintracht/eintracht-frankfurt-ante-rebic-bleibt-stand-jetzt-a-1557884,2

(...) Das Interesse der Eintracht an Kostic ist verbrieftund zwar unabhängig von der Personalie Rebic.
(...)

hört,hört!

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.


Bin da auch eher skeptisch.
#
Mainhattener schrieb:

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.

Ich denke, da hat sich wenig geändert.
Wenn Ante für 40+ gehen sollte, blieben besagte 30 Mio bei uns.
Weniger wäre ja auch Wahnsinn.
😊
#
Mainhattener schrieb:

Die FR weiß ja auch, dass die "Schmerzgrenze" für Rebics Ablöse jetzt plötzlich nur noch bei 30 Mio liegt und dass Rebic in Zukunft 3 Mio p.a. verdienen soll.

Ich denke, da hat sich wenig geändert.
Wenn Ante für 40+ gehen sollte, blieben besagte 30 Mio bei uns.
Weniger wäre ja auch Wahnsinn.
😊
#
Sorry das Zitat ist nicht von Mainhattaner, sondern vom Herrn Clakir.
😊
#
Würde dem Transfer die Krone aufsetzen, wenn unabhängig von Rebic geplant. Warum ist der Kerl dann nicht schon wenigstens seit zwei Wochen da?

Ich hoffe, man bleibt der bisher so erfolgreichen Politik treu und holt einen jungen, frischen Mann, anstatt gescheiterter Buli-Mann.
#
FatherJohnEa schrieb:

Warum ist der Kerl dann nicht schon wenigstens seit zwei Wochen da?

weil es immer noch um Geld geht, welches wir eben nicht in Saus und Braus zur Verfügung haben.

FatherJohnEa schrieb:

anstatt gescheiterter Buli-Mann.



noch dicker kann man wohl kaum auftragen.
Peinlich.

#
Ich denke, der HSV hat großes Interesse den Spieler Kostic abzugeben, um Gehalt einzusparen. Finanziell ist der HSV scheinbar in Zugzwang - zumindest deutet dieses Rumgeeiere bei der Innenverteidigerproblematik darauf hin.

Wenn man den Spieler für einen angemessenen Betrag bekommen kann, ist das sicher ok.
Er hat bewiesen, was er kann und wurde unserem Gacinovic beispielsweise bei der WM vorgezogen.

Bei Kostic selbst könnte ich mir vorstellen, dass die EL und auch die Personalien Jovic + Gacinovic eine Rolle spielen.

Mit Rebic, Kostic, Gacinovic, Müller (+ Blum) sind wir auf außen ordentlich besetzt.

MMn hochwertiger als unsere aktuelle Zentrale.
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Mit Rebic, Kostic, Gacinovic, Müller (+ Blum) sind wir auf außen ordentlich besetzt.

Ich hätte ja gerne noch eine Wundertüte mit Potential. Links Rebic und Kostic, rechts Müller und Wundertüte vom Typ Bamba/Carlos Eduardo und wer da sonst noch namentlich rumgeisterte. Gacinovic eher mittig. Könnte ich mit leben.
Blum spielt bei meinem Wohlbefinden eine eher untergeordnete Rolle.
#
Wobei er durch den Abstieg beim HSV wohl auf kolportierte ca. 60% Gehalt runtermusste - sicher auch noch unter den Topverdienern bei uns. Aber warum er nicht nach Wolfsburg will, muss ja nicht (nur) am Gehalt liegen. Wir spielen international, waren die letzten Jahre wesentlich stabiler personell (wer weiß, wann Labadia weg muss) sowie tabellenplatzmäßig und haben mit Gacinovic und Jovic zwei Landsleute im Team. Zudem hat sein Berater mit Rebic hier gute Erfahrungen gemacht. Wenn es ihm nur nach dem jetzigen Gehalt geht, ist klar, dass der Weg nach Wolfsburg geht.

Aber ich glaube, der Berater und Kostic werden sich eher mittel-/langfristig orientieren. Aktuell wird der Unterschied bei den vorliegenden Angeboten nicht so riesig sein. Nach zwei mäßig bis durchschnittlichen Spielzeiten wird er weder von Wolfsburg noch von einem anderen Verein deutlich mehr als das reduzierte Zweitligagehalt kriegen. Die Ablöse kommt ja noch dazu. Ich denke, es ist/wäre nicht unklug, sich jetzt 1-2 Saisons (bei uns) zu konsolidieren (wie Rebic), um dann nochmal einen langfristigen Topvertrag bei einem Topverein zu erhalten. Bei Wolfsburg wäre das Risiko deutlich größer in der Versenkung zu verschwinden.
#
Das International spielen kann mit Sicherheit ein Pro zu unseren Gunsten sein. Und ich glaube auch das Kostic in Adis Offensives System sehr gut reinpasst. Nur halt eben nicht um jeden Preis.

Denke auch das der Berater in diesem Fall einen vernünftigen Einfluss auf den Spieler hat, deswegen würde ich deinen zweiten Absatz auch so komplett unterschreiben.
#
Das International spielen kann mit Sicherheit ein Pro zu unseren Gunsten sein. Und ich glaube auch das Kostic in Adis Offensives System sehr gut reinpasst. Nur halt eben nicht um jeden Preis.

Denke auch das der Berater in diesem Fall einen vernünftigen Einfluss auf den Spieler hat, deswegen würde ich deinen zweiten Absatz auch so komplett unterschreiben.
#
steps82 schrieb:

Das International spielen kann mit Sicherheit ein Pro zu unseren Gunsten sein. Und ich glaube auch das Kostic in Adis Offensives System sehr gut reinpasst. Nur halt eben nicht um jeden Preis.

Ich glaube dass er gerade in dieses System nicht passt. Kostic hat zwar eine gute Technik und einen ordentlichen Abschluss, aber er ist mir im defensiven Zeikampf um den Ball und bei dem Thema Balleroberungen immer etwas "faul" vorgekommen. Da war oft viel langsames Alibi-Anlaufen in Hamburg zu sehen. Vielleicht haben mich meine Eindrücke aber auch getäuscht und ich habe nur die falschen Spiele von ihm gesehen (so viele HSV-Spiele habe ich die letzten Jahre auch nicht gesehen).
#
steps82 schrieb:

Das International spielen kann mit Sicherheit ein Pro zu unseren Gunsten sein. Und ich glaube auch das Kostic in Adis Offensives System sehr gut reinpasst. Nur halt eben nicht um jeden Preis.

Ich glaube dass er gerade in dieses System nicht passt. Kostic hat zwar eine gute Technik und einen ordentlichen Abschluss, aber er ist mir im defensiven Zeikampf um den Ball und bei dem Thema Balleroberungen immer etwas "faul" vorgekommen. Da war oft viel langsames Alibi-Anlaufen in Hamburg zu sehen. Vielleicht haben mich meine Eindrücke aber auch getäuscht und ich habe nur die falschen Spiele von ihm gesehen (so viele HSV-Spiele habe ich die letzten Jahre auch nicht gesehen).
#
Wuschelblubb schrieb:

steps82 schrieb:

Das International spielen kann mit Sicherheit ein Pro zu unseren Gunsten sein. Und ich glaube auch das Kostic in Adis Offensives System sehr gut reinpasst. Nur halt eben nicht um jeden Preis.

Ich glaube dass er gerade in dieses System nicht passt. Kostic hat zwar eine gute Technik und einen ordentlichen Abschluss, aber er ist mir im defensiven Zeikampf um den Ball und bei dem Thema Balleroberungen immer etwas "faul" vorgekommen. Da war oft viel langsames Alibi-Anlaufen in Hamburg zu sehen. Vielleicht haben mich meine Eindrücke aber auch getäuscht und ich habe nur die falschen Spiele von ihm gesehen (so viele HSV-Spiele habe ich die letzten Jahre auch nicht gesehen).


Also Rebic war als er hierher kam auch nicht das Defensive Monster. Kann man alles lernen!!!


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!