(Gerücht) Tonny Vilhena


Thread wurde von Matzel am Freitag, 21. Juni 2019, 10:40 Uhr um 10:40 Uhr gesperrt weil:
Hat bei Krasnodar unterschrieben.
#
Itterbeck schrieb:

In Holland heist es das die Eintracht noch keinem Angebot hat gemacht auf Vilhena.
Wie viel sollte die Eintracht bieten wenn es an euch ist?

Wenn es an der Fans von Feyenoord Rotterdam ist, dann möglichst von 10 bis 15 Millionen.

Je billiger er zu haben wäre, umso besser. Unter 10 Millionen € + X würde aber kaum was gehen.

Ich bin bei dieser Art Gerücht aber etwas skeptischer geworden. Im späten Frühjahr bzw. zum Sommerstart wurden hier u.a. Gerüchte über Trapp, Vallejo, Llorente, Sturaro, Tolgay Arslan, Bamba, Chang-hun Kwon, Berghuis, Moise Kean usw. diskutiert. Auch wenn jetzt nicht jeder davon in die Kategorie Wunschtransfer für mich gefallen wäre, so waren das doch durchgehend Spieler, die eine gewisse Qualität nachgewiesen haben. Am Ende mussten wir dann doch wieder 1-2 Regale tiefer zugreifen. Von daher bewerte ich auch dieses Gerücht eher in die Kategorie "man hat es eben versucht".

Würde es doch klappen, wäre das natürlich ein toller Transfer für uns.
#
Noch ist der transfermarkt ja nicht geschlossen. Es wird ja immer wieder darüber berichtet, dass man möglichst spät zugreifen will, weil die Spieler dann am "günstigsten" zu haben sind.
Klar sind dann viele (Wie die meisten von dir aufgezählten) bereits von anderen verpflichtet. Aber ich finde, unsere scoutingabteilung sucht mittlerweile so weitflächig, die finden bestimmt noch ein paar gute :smile
#
Itterbeck schrieb:

In Holland heist es das die Eintracht noch keinem Angebot hat gemacht auf Vilhena.
Wie viel sollte die Eintracht bieten wenn es an euch ist?

Wenn es an der Fans von Feyenoord Rotterdam ist, dann möglichst von 10 bis 15 Millionen.

Je billiger er zu haben wäre, umso besser. Unter 10 Millionen € + X würde aber kaum was gehen.

Ich bin bei dieser Art Gerücht aber etwas skeptischer geworden. Im späten Frühjahr bzw. zum Sommerstart wurden hier u.a. Gerüchte über Trapp, Vallejo, Llorente, Sturaro, Tolgay Arslan, Bamba, Chang-hun Kwon, Berghuis, Moise Kean usw. diskutiert. Auch wenn jetzt nicht jeder davon in die Kategorie Wunschtransfer für mich gefallen wäre, so waren das doch durchgehend Spieler, die eine gewisse Qualität nachgewiesen haben. Am Ende mussten wir dann doch wieder 1-2 Regale tiefer zugreifen. Von daher bewerte ich auch dieses Gerücht eher in die Kategorie "man hat es eben versucht".

Würde es doch klappen, wäre das natürlich ein toller Transfer für uns.
#
Natürlich ist je billiger, umso besser für die Eintracht.
Aber hat die Eintracht wirklich ein Angebot gemacht für Vilhena oder ist es nur eine Erzählung von der presse in der Niederlande, hier wehre ich mal gespannt nach.
Die meisten Fans von Feyenoord das Vilhena einem Transfer verdient hat, nach das er nach sein abgelaufenen vertrag wieder eins unterschrieben hat bis 2020.
#
Wäre top wenn er kommen sollte. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, dann zeigt es, dass die Verantwortlichen die Schwachstellen kennen und in der Richtung Spieler verpflichten wollen.
#
Wäre top wenn er kommen sollte. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, dann zeigt es, dass die Verantwortlichen die Schwachstellen kennen und in der Richtung Spieler verpflichten wollen.
#
Morphium schrieb:

Wäre top wenn er kommen sollte. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, dann zeigt es, dass die Verantwortlichen die Schwachstellen kennen und in der Richtung Spieler verpflichten wollen.


Bin grade vom Gerücht überrascht worden und hoffe, dass etwas dran ist. Denn diese Schwachstelle sehe ich auch, wundere mich nur, warum man mit Geraldes und Allan bereits 2 Spieler geholt hat, die vom Spielertyp nicht die gebrauchte Rolle, aber Kaderplätze ausfüllen.
#
Morphium schrieb:

Wäre top wenn er kommen sollte. Und selbst wenn es nicht klappen sollte, dann zeigt es, dass die Verantwortlichen die Schwachstellen kennen und in der Richtung Spieler verpflichten wollen.


Bin grade vom Gerücht überrascht worden und hoffe, dass etwas dran ist. Denn diese Schwachstelle sehe ich auch, wundere mich nur, warum man mit Geraldes und Allan bereits 2 Spieler geholt hat, die vom Spielertyp nicht die gebrauchte Rolle, aber Kaderplätze ausfüllen.
#
Warum warum..
weil Chico anscheinend eben noch braucht und Alan evtl. brauchbare Ansätze gezeigt hat oder wir ihn in so einem wirtschaftlich günstigen Modell bekommen, dass man eben nicht nein gesagt hat.

Aber jetzt haben die Verantwortlichen erkennt, dass noch was passieren muss und das ist das wichtigste!
#
Denke man hat primär erstmal für die (nahe) Zukunft investiert (unabhängig ob das jetzt leihe war, eventuell gibt's ja einen weiterführenden deal) und will jetzt Verstärkungen, von denen man sich erhofft, dass sie schnell einschlagen
#
Warum warum..
weil Chico anscheinend eben noch braucht und Alan evtl. brauchbare Ansätze gezeigt hat oder wir ihn in so einem wirtschaftlich günstigen Modell bekommen, dass man eben nicht nein gesagt hat.

Aber jetzt haben die Verantwortlichen erkennt, dass noch was passieren muss und das ist das wichtigste!
#
prettymof___ schrieb:

Warum warum..
weil Chico anscheinend eben noch braucht und Alan evtl. brauchbare Ansätze gezeigt hat oder wir ihn in so einem wirtschaftlich günstigen Modell bekommen, dass man eben nicht nein gesagt hat.

Aber jetzt haben die Verantwortlichen erkennt, dass noch was passieren muss und das ist das wichtigste!


Ich meinte eigentlich, dass im System Hütter nur 1 ZM spielt. Das wäre bspw. Vilhena. D.h. de Guzman, Gacinovic und Fabian wären als Alternativen auf der Bank/Tribüne. Bei eventuellen Verletzungen könnte man sicherlich noch Cavar oder im Notfall Cetin werfen. Geraldes und Allan sind also die Spieler 7 und 8 für diese eine Position. Wegen des Überangebotes gibt es bereits Trainingsgruppe 2, aber auch so sind wir spezifisch im ZM überbesetzt, während wir bspw. nur 3 Stürmer haben, obwohl Adi ein 4-4-2 favorisiert.
#
Naja, das Gerücht ist ja jetzt schneller vorbei als es da war. Wenn der Verein nein sagt, dann heißt es auch nein.

Glaube kaum das er wechselt. Schade.
#
Jojo1994 schrieb:

Naja, das Gerücht ist ja jetzt schneller vorbei als es da war. Wenn der Verein nein sagt, dann heißt es auch nein.

Glaube kaum das er wechselt. Schade.


Stimmt- Stand jetzt - ist im Profifußball ein „Nein“ quasi unumstößlich 😯
#
Jojo1994 schrieb:

Naja, das Gerücht ist ja jetzt schneller vorbei als es da war. Wenn der Verein nein sagt, dann heißt es auch nein.

Glaube kaum das er wechselt. Schade.


Stimmt- Stand jetzt - ist im Profifußball ein „Nein“ quasi unumstößlich 😯
#
Aber der Verein Feyenoord sagt das es kein Angebot bekommen habe, gar nicht ein nein als Antwort gegeben hat.
Also was ist wirklich war, hat Eintracht ein Angebot gemacht, so ja, wie viel, vielleicht viel zu wenig oder ist Mann noch mit ein Angebot in Vorbereitung.
Wenn Frankfurt dann richtig durch packen will ist es am besten vielleicht nach Donnerstag ein Angebot von 10 Millionen Euro hin zulegen.
Ich bin gespannt wie es weiter geht.
#
Warum warum..
weil Chico anscheinend eben noch braucht und Alan evtl. brauchbare Ansätze gezeigt hat oder wir ihn in so einem wirtschaftlich günstigen Modell bekommen, dass man eben nicht nein gesagt hat.

Aber jetzt haben die Verantwortlichen erkennt, dass noch was passieren muss und das ist das wichtigste!
#
*erkannt
#
In der EL-Quali war er letzte Woche gesperrt, am Donnerstag ist das Rückspiel. Feyenoord liegt ziemlich aussichtslos mit 0:4 zurück. Wenn er da spielen sollte, wollen sie ihn wirklich nicht verkaufen, ansonsten ist es vielleicht eine Frage des Preises. Mal abwarten.
#
prettymof___ schrieb:

Warum warum..
weil Chico anscheinend eben noch braucht und Alan evtl. brauchbare Ansätze gezeigt hat oder wir ihn in so einem wirtschaftlich günstigen Modell bekommen, dass man eben nicht nein gesagt hat.

Aber jetzt haben die Verantwortlichen erkennt, dass noch was passieren muss und das ist das wichtigste!


Ich meinte eigentlich, dass im System Hütter nur 1 ZM spielt. Das wäre bspw. Vilhena. D.h. de Guzman, Gacinovic und Fabian wären als Alternativen auf der Bank/Tribüne. Bei eventuellen Verletzungen könnte man sicherlich noch Cavar oder im Notfall Cetin werfen. Geraldes und Allan sind also die Spieler 7 und 8 für diese eine Position. Wegen des Überangebotes gibt es bereits Trainingsgruppe 2, aber auch so sind wir spezifisch im ZM überbesetzt, während wir bspw. nur 3 Stürmer haben, obwohl Adi ein 4-4-2 favorisiert.
#
Man muss hier aber die Qualität und nicht die Quantität betrachten. Nach den Eindrücken der letzten Testspiele und des "Supercups" ist mE die 6/8 die größte Baustelle, jedenfalls in der Momentaufnahme. Vorne sehe ich uns mit Rebic, Haller, Jovic, Müller, ggf. Gaci gut besetzt. Die Abwehr war letzte Saison mit derselben Besetzung lange Zeit eine Bank. Die Zentrale dazwischen funktioniert noch nicht, weder vor der Abwehr, noch in der Spieleröffnung. Und ob Hütter das angeblich bevorzugte 442 wirklich spielen lässt, erscheint mir derzeit fraglich. Er wird auch sehen, dass es mit den beweglichen Außenverteidigern, wo wir vielleicht am besten besetzt sind, besser läuft.
#
Hab mal in den Niederländischen Gazetten gestöbert.Arbeite dort.
Laut Voetbal premieur hat Frankfurt letzte Woche wegen ihm angeklopft.
Aber es ist gar nicht bis zum Angebot gekommen.
Die Geschäftsführung weigert jegliches Gespräch über den Spieler.
Wenn man dann die Leserkommentare durchgeht finden das fast alle enttäuschend für ihn.
Der hätte sich das verdient und immer alles gegeben.
Andere denken das gehört zum Spiel kategorisch abzulehnen und denken da geht noch was.
Ein anderer meint das er sich Fußballerisch von der Entwicklung her am Ende ist.
Die fetzen sich da übrigens viel mehr als hier im Forum.
#
Ein anderes Medium spekuliert wenn Rotterdam Donnerstag rausfliegt und international nicht spielt diese Saison so ein Kader zu groß und zu teuer ist.
Das dann Gesprächsbereitschaft schon kommt.
Meinen aber das man unter 15-20 Mio nicht anfragen muss.
#
Ein anderes Medium spekuliert wenn Rotterdam Donnerstag rausfliegt und international nicht spielt diese Saison so ein Kader zu groß und zu teuer ist.
Das dann Gesprächsbereitschaft schon kommt.
Meinen aber das man unter 15-20 Mio nicht anfragen muss.
#
Interessant dürfte da sein, ob er eingesetzt wird. Sollte er spielen, kann er für uns international nicht spielen.
#
Interessant dürfte da sein, ob er eingesetzt wird. Sollte er spielen, kann er für uns international nicht spielen.
#
planscher08 schrieb:

Interessant dürfte da sein, ob er eingesetzt wird. Sollte er spielen, kann er für uns international nicht spielen.

Oh gute Info.
#
Wäre meiner Meinung nach ideal, wenn man Fabian im Tausch anbieten könnte. 10 Mio. + Fabian?
#
Wäre meiner Meinung nach ideal, wenn man Fabian im Tausch anbieten könnte. 10 Mio. + Fabian?
#
Domi Fiesta schrieb:

Wäre meiner Meinung nach ideal, wenn man Fabian im Tausch anbieten könnte. 10 Mio. + Fabian?


Ja da ist es ja gut, das unser Mexikaner mit seiner Unterschrift unter seinen Arbeitsvertrag bei uns, auch das Kleingedruckte zum Sklavenhandel pauschal aktzeptiert hat.

Ich verstehe was Du meinst, aber der Spieler muss natürlich auch wollen!
Da bringt es nichts wenn die Eintracht irgendwelche “Verrechnungsangebote“ unterbreitet, wenn der Spieler zum Beispiel im Nahen oder fernen Osten oder gar über den großen Teich, wesentlich mehr finanzielle Anreize hat!
Oder sogar gar nicht gehen möchte!
#
Ich denke auch nicht das Fabian vor Freude Saltos drehen würde wenn er nach Holland sollte.
#
Interessant dürfte da sein, ob er eingesetzt wird. Sollte er spielen, kann er für uns international nicht spielen.
#
Das kann er sehr wohl noch, da es Qualifikation spiele sind.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!