Nachbetrachtung zum Einzug ins Sechzehntelfinale

#
Brodowin schrieb:







#
Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.    
#
Da bin ich gern humorbefreit.
#
Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.    
#
Wenn es denn lustig wäre. Wäre ich Hütter, würde ich mich kaum freuen, so "gefeiert" zu werden.
#
Brodowin schrieb:

Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.

Schnauze, Lutscher!
#
DeMuerte schrieb:

Brodowin schrieb:

Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.

Schnauze, Lutscher!

Sehr gut! Endlich normaler Stadionumgangston hier.
#
DeMuerte schrieb:

Brodowin schrieb:

Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.

Schnauze, Lutscher!

Sehr gut! Endlich normaler Stadionumgangston hier.
#
Brodowin schrieb:

DeMuerte schrieb:

Brodowin schrieb:

Geht Hoppenheim, ihr humorbefreiten.

Schnauze, Lutscher!

Sehr gut! Endlich normaler Stadionumgangston hier.

Ei ja, was dann!
#
Wenn es nur peinlich wäre. Es ist auch noch primtiv und dämlich.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn es nur peinlich wäre. Es ist auch noch primtiv und dämlich.


Literaturkritik: das Element der Selbstbezichtigung als „motherfucker“ im zweiten Teil des Gedichts entwertet das anfängliche Motiv der Huldigung eines feinen Menschen (Trainers), weil dieser schon aus Gründen ebendieser Feinheit von eben jener Fickung der Mütter Anderer weit Abstand nimmt.
Oder so ähnlich ...
#
Brodowin schrieb:

https://twitter.com/eintrachtfans/status/1061115055109009408


Deutschland. Land der Dichter und Denker.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn es nur peinlich wäre. Es ist auch noch primtiv und dämlich.


Literaturkritik: das Element der Selbstbezichtigung als „motherfucker“ im zweiten Teil des Gedichts entwertet das anfängliche Motiv der Huldigung eines feinen Menschen (Trainers), weil dieser schon aus Gründen ebendieser Feinheit von eben jener Fickung der Mütter Anderer weit Abstand nimmt.
Oder so ähnlich ...
#
Du hast Dir Deinen Nick echt verdient

Ansonsten habt ihr alle recht.
Primitiv, peinlich, schäbig, für Adi zum Fremdschämen unangenehm.

Und dennoch bin ich ganz bei Brodowin
#
Brodowin schrieb:

https://twitter.com/eintrachtfans/status/1061115055109009408




Oh die Bildungselite
#
Ich muss sagen, dass die englischen Fans in Punto Liedern (nicht der Stimmung an sich) den deutschen fans einiges voraus sind. Die deutschen Fanlieder sind überwiegend beleidigend und/oder völlig pathetisch. Selten witzig oder ironisch. Das gefällt mir in England deutlich besser.
#
Ich muss sagen, dass die englischen Fans in Punto Liedern (nicht der Stimmung an sich) den deutschen fans einiges voraus sind. Die deutschen Fanlieder sind überwiegend beleidigend und/oder völlig pathetisch. Selten witzig oder ironisch. Das gefällt mir in England deutlich besser.
#
Äh, das kann ich so nicht bestätigen.

Ich kenne englische Lieder, die sind so schlimm (zum Beispiel das sich lustig machen über den Flugzeugabsturz der Busby Babes), da dreht sich mir der Magen um.
#
Äh, das kann ich so nicht bestätigen.

Ich kenne englische Lieder, die sind so schlimm (zum Beispiel das sich lustig machen über den Flugzeugabsturz der Busby Babes), da dreht sich mir der Magen um.
#
reggaetyp schrieb:

Äh, das kann ich so nicht bestätigen.

Ich kenne englische Lieder, die sind so schlimm (zum Beispiel das sich lustig machen über den Flugzeugabsturz der Busby Babes), da dreht sich mir der Magen um.


Gut ich habe von unseren Fans auch schon Lieder über Robert Enke gehört. Aber die Dummheit der Menschen stirbt ja generell nie aus.
Naja als z.B. Gerrard vor ein paar Jahren durch sein Ausrutschen als letzter Mann Chelsea zum Meister machte gab es schon witzige, kreative Lieder von den Chelsea-Fans. In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.
#
reggaetyp schrieb:

Äh, das kann ich so nicht bestätigen.

Ich kenne englische Lieder, die sind so schlimm (zum Beispiel das sich lustig machen über den Flugzeugabsturz der Busby Babes), da dreht sich mir der Magen um.


Gut ich habe von unseren Fans auch schon Lieder über Robert Enke gehört. Aber die Dummheit der Menschen stirbt ja generell nie aus.
Naja als z.B. Gerrard vor ein paar Jahren durch sein Ausrutschen als letzter Mann Chelsea zum Meister machte gab es schon witzige, kreative Lieder von den Chelsea-Fans. In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.
#
Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.


#
Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.


#
Adler_Steigflug schrieb:

Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.



Nunja, die überwiegende Mehrheit will halt dieses primitive Gelaber.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.



Nunja, die überwiegende Mehrheit will halt dieses primitive Gelaber.
#
Michael@Owen schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.



Nunja, die überwiegende Mehrheit will halt dieses primitive Gelaber.

Kannst ja mal einen Jean-Paul Sartre Wechselgesang anstimmen. Vielleicht  steigt die Kurve darauf ein. Halte ich nicht mal für ausgeschlossen, da sich insbesondere unsere Kurve oft auf Adorno und Horkheimer beruft:

"Randale, Bambule, Frankfurter Schule!"
#
Krass, der Schiri wirkt noch nach dem Spiel extrem peinlich
Im offiziellen Spielbericht ist nix von Hitlergruß und rassistischer Beleidigung durch die Zypridioten zu lesen, darum gibt es auch keinerlei Untersuchung oder Bestrafung von Limassol.

Hat der das auch nicht gehört und gesehen?
Nicht hören oder sehen wollen?
Mannomann ...
Peinlich UEFA, peinlich!
#
Kann mir gerade mal einer Titel und Interpret des Songs nennen, dessen sich unsere Poeten hier bedient haben? Danke vorab!
#
Michael@Owen schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

Michael@Owen schrieb:

In Deutschland heißt es halt immer z,B. Timo Werner ist ein *urensohn. Finde ich halt immer etwas billig und langweilig.



Naja, man bringt es kurz und prägnant auf den Punkt.



Nunja, die überwiegende Mehrheit will halt dieses primitive Gelaber.

Kannst ja mal einen Jean-Paul Sartre Wechselgesang anstimmen. Vielleicht  steigt die Kurve darauf ein. Halte ich nicht mal für ausgeschlossen, da sich insbesondere unsere Kurve oft auf Adorno und Horkheimer beruft:

"Randale, Bambule, Frankfurter Schule!"
#
Brodowin schrieb:

Jean-Paul Sartre Wechselgesang

statt eines gepflegtem "AUSWÄRTSSIEG" zukünftig also DAS SEIN - und das NICHTS. (mit adäquater körpersprache)

ist bestimmt genauso kurventauglich wie "EIGENVERANTWORTLICH - FÜR DEN SIEG SEID IHR EIGENVERANTWORTLICH!"
#
Krass, der Schiri wirkt noch nach dem Spiel extrem peinlich
Im offiziellen Spielbericht ist nix von Hitlergruß und rassistischer Beleidigung durch die Zypridioten zu lesen, darum gibt es auch keinerlei Untersuchung oder Bestrafung von Limassol.

Hat der das auch nicht gehört und gesehen?
Nicht hören oder sehen wollen?
Mannomann ...
Peinlich UEFA, peinlich!
#
Ich habe keine Ahnung, wie das als Schiri ist, was man da wahrnimmt und was nicht. Ich kann mir sogar vorstellen, dass man da extrem angespannt und fokussiert ist und viel Drumherum ausblendet. Aber dann wäre das halt ein systemimmanenter Fehler der Uefa. Wie kann es denn sein, dass man gegen so etwas nicht vorgeht, wenn es unzweifelhaft vorgefallen ist. Es gibt Aussagen dazu und wohl auch Aufzeichnungen davon. Die Vorfälle sind belegt und sie sind eine Schande. Es ist erbärmlich von der Uefa sich hinter dem Spielbericht zu verstecken und die Verantwortung abzuwälzen.
#
Krass, der Schiri wirkt noch nach dem Spiel extrem peinlich
Im offiziellen Spielbericht ist nix von Hitlergruß und rassistischer Beleidigung durch die Zypridioten zu lesen, darum gibt es auch keinerlei Untersuchung oder Bestrafung von Limassol.

Hat der das auch nicht gehört und gesehen?
Nicht hören oder sehen wollen?
Mannomann ...
Peinlich UEFA, peinlich!
#
da fehlen einem die Worte!
die ganze No Go Rassismus Kampagne ist doch für die Füße....


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!