SAW.15.11.2018 - Gebabbel

#
Vergleich Hütter mit Kovac liest sich sehr interressant ,aber man sollte sich schon eingestehen,dass unser Adi ein wenig mehr Erfahrung hat im Gesamten als Herr Kovac.
Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Salcedo zürück im Mannschaftstraining,besser geht es nicht,ein Anfang ist gemacht.

***Übrigens um es zu erwähnen,ein sehr schönes Interview mit Basalti ,zu lesen im SAW von gestern!!! Danke-sehr lesenswert.
#
Vergleich Hütter mit Kovac liest sich sehr interressant ,aber man sollte sich schon eingestehen,dass unser Adi ein wenig mehr Erfahrung hat im Gesamten als Herr Kovac.
Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Salcedo zürück im Mannschaftstraining,besser geht es nicht,ein Anfang ist gemacht.

***Übrigens um es zu erwähnen,ein sehr schönes Interview mit Basalti ,zu lesen im SAW von gestern!!! Danke-sehr lesenswert.
#
https://youtu.be/tPt9jmPiu18
auch eine Nette Gegenüberstellung "Kovac SGE" vs. "Hütter SGE"
#
Vergleich Hütter mit Kovac liest sich sehr interressant ,aber man sollte sich schon eingestehen,dass unser Adi ein wenig mehr Erfahrung hat im Gesamten als Herr Kovac.
Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Salcedo zürück im Mannschaftstraining,besser geht es nicht,ein Anfang ist gemacht.

***Übrigens um es zu erwähnen,ein sehr schönes Interview mit Basalti ,zu lesen im SAW von gestern!!! Danke-sehr lesenswert.
#
Container-Willi schrieb:

Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Hmm, das geht mir doch etwas zu schnell. Kovac hat hier aus wenig ziemlich viel rausgeholt. Inzwischen sind einige Spieler  (insbesondere Haller und Jovic) auf einem anderen Level angekommen. Grundsätzlich sehe ich Hütter als optimalen Nachfolger an, da er auf die von Kovac geschaffenen Grundlagen hinsichtlich Physis und vor allem auch dem Teamgeist (die Mentalität dieser Truppe ist Wahnsinn und viel davon geht sicher noch auf Kovac zurück) optimal aufbaut. Er bringt nun den offensiven Part dazu, stellt die eigenen Stärken in den Vordergrund. Wenn er uns in den nächsten beiden Jahren in die EL/CL bringt, unterschreibe ich deine Aussage, aber ein bisschen warte ich da schon noch ab.

Generell muss man Bobic und Co. aber wieder gratulieren. Hütter ist ein anderer Trainertyp und seine Verpflichtung hat daher vielleicht manch einen verwundert. Oft geht so eine Veränderung ja schief. In dem Fall scheint es optimal zu passen. Ich ziehe vor allen Beteiligten inklusive Hütter und Team den Hut
#
Vergleich Hütter mit Kovac liest sich sehr interressant ,aber man sollte sich schon eingestehen,dass unser Adi ein wenig mehr Erfahrung hat im Gesamten als Herr Kovac.
Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Salcedo zürück im Mannschaftstraining,besser geht es nicht,ein Anfang ist gemacht.

***Übrigens um es zu erwähnen,ein sehr schönes Interview mit Basalti ,zu lesen im SAW von gestern!!! Danke-sehr lesenswert.
#
Container-Willi schrieb:

Vergleich Hütter mit Kovac


Jedweder Vergleich hinkt.

Container-Willi schrieb:

aber man sollte sich schon eingestehen,dass unser Adi ein wenig mehr Erfahrung hat im Gesamten als Herr Kovac.


Die hat Adi zweifelsohne.Ich halte beide für gute bis sehr Gute Trainer.

Container-Willi schrieb:

Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.


Nicht Besser nur anders.

#
Container-Willi schrieb:

Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Hmm, das geht mir doch etwas zu schnell. Kovac hat hier aus wenig ziemlich viel rausgeholt. Inzwischen sind einige Spieler  (insbesondere Haller und Jovic) auf einem anderen Level angekommen. Grundsätzlich sehe ich Hütter als optimalen Nachfolger an, da er auf die von Kovac geschaffenen Grundlagen hinsichtlich Physis und vor allem auch dem Teamgeist (die Mentalität dieser Truppe ist Wahnsinn und viel davon geht sicher noch auf Kovac zurück) optimal aufbaut. Er bringt nun den offensiven Part dazu, stellt die eigenen Stärken in den Vordergrund. Wenn er uns in den nächsten beiden Jahren in die EL/CL bringt, unterschreibe ich deine Aussage, aber ein bisschen warte ich da schon noch ab.

Generell muss man Bobic und Co. aber wieder gratulieren. Hütter ist ein anderer Trainertyp und seine Verpflichtung hat daher vielleicht manch einen verwundert. Oft geht so eine Veränderung ja schief. In dem Fall scheint es optimal zu passen. Ich ziehe vor allen Beteiligten inklusive Hütter und Team den Hut
#
Trifft den Nagel aud den Kopf.
Ich finde, man sollte keine Vergleiche zwischen den Traiinern anstellen.
Jeder hat andere Qualitäten und Herangehensweisen und auch andere Voraussetzungen.
Mit dem Klassenerhalt und dem Pokalsieg hat Kovac hier ein super Ergebnis hinterlassen und damit sollte man es gut sein lassen.
#
Container-Willi schrieb:

Bin froh ,dass wir unseren A.Hütter haben.
Wir haben einen guten Trainer verloren ,aber einen wesentlich in allen Belangen besseren Trainer bekommen.

Hmm, das geht mir doch etwas zu schnell. Kovac hat hier aus wenig ziemlich viel rausgeholt. Inzwischen sind einige Spieler  (insbesondere Haller und Jovic) auf einem anderen Level angekommen. Grundsätzlich sehe ich Hütter als optimalen Nachfolger an, da er auf die von Kovac geschaffenen Grundlagen hinsichtlich Physis und vor allem auch dem Teamgeist (die Mentalität dieser Truppe ist Wahnsinn und viel davon geht sicher noch auf Kovac zurück) optimal aufbaut. Er bringt nun den offensiven Part dazu, stellt die eigenen Stärken in den Vordergrund. Wenn er uns in den nächsten beiden Jahren in die EL/CL bringt, unterschreibe ich deine Aussage, aber ein bisschen warte ich da schon noch ab.

Generell muss man Bobic und Co. aber wieder gratulieren. Hütter ist ein anderer Trainertyp und seine Verpflichtung hat daher vielleicht manch einen verwundert. Oft geht so eine Veränderung ja schief. In dem Fall scheint es optimal zu passen. Ich ziehe vor allen Beteiligten inklusive Hütter und Team den Hut
#
Uwes Bein schrieb:

Generell muss man Bobic und Co


Wir können uns Glücklich schätzen Bobic und Co. zu haben!Leider gehen Bobic und Co. gerade etwas ab in der Wahrnehmung aber SIE waren es die Kovac und Hütter verpflichtet haben.Großes Kino.
#
Wurde Kovać nicht noch von Heribert geholt?
#
Wurde Kovać nicht noch von Heribert geholt?
#
Flutlicht_Meier schrieb:

Wurde Kovać nicht noch von Heribert geholt?

Stimmt,die AK hat er aber von Bobić und wir 2mio mehr
#
Wurde Kovać nicht noch von Heribert geholt?
#
Heribert wollte ihn wohl eher nicht. Ich glaube Kovac geht auf das Konto von Bruno.
#
Wurde Kovać nicht noch von Heribert geholt?
#
Und genau diesen Namen wollte ich nicht ins Spiel bringen  

AUWEIA
#
Letztlich war es Hübners Idee und der konnte sich auch letztlich durchsetzen. Wobei ich nicht weiß, inwiefern es da Widerstände gegeben haben mag. Ich kann mir aber vorstellen, dass Zement-Herri lieber einen Stollenschuhe Trainer geholt hätte.
#
Heribert wollte ihn wohl eher nicht. Ich glaube Kovac geht auf das Konto von Bruno.
#
Bruchibert schrieb:

Heribert wollte ihn wohl eher nicht. Ich glaube Kovac geht auf das Konto von Bruno.


Da bin ich mir nicht so sicher... Kovac sagte selbst vor einiger Zeit, dass er mit HB sehr verbunden und sogar befreundet sei, da er u.a. dafür verantwortlich gewesen sei, dass er bei der Eintracht Trainer wurde. Es gab zwar Widerstände, aber wohl eher aus Richtung Aufsichtsrat.
#
Bruchibert schrieb:

Heribert wollte ihn wohl eher nicht. Ich glaube Kovac geht auf das Konto von Bruno.


Da bin ich mir nicht so sicher... Kovac sagte selbst vor einiger Zeit, dass er mit HB sehr verbunden und sogar befreundet sei, da er u.a. dafür verantwortlich gewesen sei, dass er bei der Eintracht Trainer wurde. Es gab zwar Widerstände, aber wohl eher aus Richtung Aufsichtsrat.
#
Der Kovac lügt auch wenn er sein Maul aufmacht.
#
Der Kovac lügt auch wenn er sein Maul aufmacht.
#
Basaltkopp schrieb:

Der Kovac lügt auch wenn er sein Maul aufmacht.


Ruhig bleiben. In dem Fall gibt es mal gar keinen Sinn das zu tun.
#
Habs gerade im Wunschkonzert schon geschrieben: Wenn Jovic tatsächlich wechseln sollte, hoffe ich persönlich, dass er nicht zu den Bayern geht. Ich hoffe inständig, dass er nach England oder Spanien wechselt. Zu den Bayern kann er gehen, wenn die sich in die Super-League verabschieden. Die sind mir einfach so unfassbar unsympathisch, dass ich hoffe, dass ihnen Atletico, Totenham oder sonstwer aufzeigt, wo ihre Grenzen liegen.

Ganz allgemein: Wir sind der geilste Verein der Bundesliga und jeder kann froh sein hier spielen zu dürfen. Aber ich kann verstehen, wenn es die Spieler zu einem (vermeintlich) großen zieht und ich kann auch FB un BH verstehen, die mit Transfers für das Vereinswachstum Geld generieren wollen. Böse bin ich keinem Spieler, der ehrlich ist. Im Gegneteil, ich wünsche jedem viel Erfolg. Nur eben bitte nicht bei den Bayern.
#
Man muß halt die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann....wenn auch noch Dynamik reinkommt, wirds eben schwierig.....
#
Habs gerade im Wunschkonzert schon geschrieben: Wenn Jovic tatsächlich wechseln sollte, hoffe ich persönlich, dass er nicht zu den Bayern geht. Ich hoffe inständig, dass er nach England oder Spanien wechselt. Zu den Bayern kann er gehen, wenn die sich in die Super-League verabschieden. Die sind mir einfach so unfassbar unsympathisch, dass ich hoffe, dass ihnen Atletico, Totenham oder sonstwer aufzeigt, wo ihre Grenzen liegen.

Ganz allgemein: Wir sind der geilste Verein der Bundesliga und jeder kann froh sein hier spielen zu dürfen. Aber ich kann verstehen, wenn es die Spieler zu einem (vermeintlich) großen zieht und ich kann auch FB un BH verstehen, die mit Transfers für das Vereinswachstum Geld generieren wollen. Böse bin ich keinem Spieler, der ehrlich ist. Im Gegneteil, ich wünsche jedem viel Erfolg. Nur eben bitte nicht bei den Bayern.
#
Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?
#
Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?
#
Doch, siehe Mascarell. Madrid hat im Sommer die RKO gezogen und ihn direkt an Herne West weiterverkauft.
#
Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?
#
Eierkopf schrieb:

Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?


Hat man schon einen Vertrag über die Zeit hinaus gemacht mit ihm? Ansonsten wird es sehr schwer!
#
Eierkopf schrieb:

Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?


Hat man schon einen Vertrag über die Zeit hinaus gemacht mit ihm? Ansonsten wird es sehr schwer!
#
ohnedich schrieb:

Eierkopf schrieb:

Wenn wir ihn im Sommer erst fest verpflichten, bzw. die Kaufoption ziehen, kann ihn doch Bayern doch gar nicht verpflichten oder sehe ich das falsch?


Hat man schon einen Vertrag über die Zeit hinaus gemacht mit ihm? Ansonsten wird es sehr schwer!

Natürlich besteht bei solchen Konstrukten auch immer schon ein Anschlussvertrag mit dem Spieler, sonst würde eine KO ja kaum einen Sinn machen, weil der Spieler ansonsten ja noch den Wechsel bzw. die feste Verpflichtung ablehnen könnte.


Teilen