SAW.15.11.2018 - Gebabbel

#
Bayern will nur Unruhe stiften, da wir ein Konkurrent auf einen CL-Platz sind.
#
Adler_Steigflug schrieb:

bei der Konkurenz zu wildern.



       

Das machen die seit über 40 Jahren....mir ist noch präsent, als sie 1980 den Del Haye von Gladbach für 1,3 Mio. DM abgeworben haben, wissend, das sie ihn eigentlich gar nicht brauchen und nur deshalb, um Gladbach zu schwächen.
Pal Csernai, damals Bayerntrainer, hat später zugegeben, das das genau die Intention war....und diese miese Nummer hat sich bis heute nicht geändert..
#
cm47 schrieb:

Adler_Steigflug schrieb:

bei der Konkurenz zu wildern.



       

Das machen die seit über 40 Jahren....mir ist noch präsent, als sie 1980 den Del Haye von Gladbach für 1,3 Mio. DM abgeworben haben, wissend, das sie ihn eigentlich gar nicht brauchen und nur deshalb, um Gladbach zu schwächen.
Pal Csernai, damals Bayerntrainer, hat später zugegeben, das das genau die Intention war....und diese miese Nummer hat sich bis heute nicht geändert..




Danke ich dachte schon, ich wäre der einzige, dem das auffält.

#
Ich find´s ja lustig...

Kaum macht unsere Büffelherde ein paar Hütten, fangen (scheinbar) bei den Bayern wieder alle Warnlampen an zu blinken. Oder aber irgendein besonders schlauer Journalist mit "Exklusiv-Informationen" streut eben dieses Gerücht in den Äther der Republik.

Und unmittelbar setzt die Schnappatmung beim Anhang des betreffenden Vereins ein.

Teil-Mission erfüllt.

Allerdings gehört doch das Hin- und Hergerüchten von erfolgreichen Spielern (insbesondere Stürmern) zum absoluten Tagesgeschäft. Ich glaube nicht, dass der Fredi da auch nur ne Nanosekunde mit dem Wundwinkel zuckt. Alles andere als GENAU DIE Meldung "Bayern denken über Jovic nach" wäre doch ne faustdicke Überraschung!
#
Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?
#
Ich find´s ja lustig...

Kaum macht unsere Büffelherde ein paar Hütten, fangen (scheinbar) bei den Bayern wieder alle Warnlampen an zu blinken. Oder aber irgendein besonders schlauer Journalist mit "Exklusiv-Informationen" streut eben dieses Gerücht in den Äther der Republik.

Und unmittelbar setzt die Schnappatmung beim Anhang des betreffenden Vereins ein.

Teil-Mission erfüllt.

Allerdings gehört doch das Hin- und Hergerüchten von erfolgreichen Spielern (insbesondere Stürmern) zum absoluten Tagesgeschäft. Ich glaube nicht, dass der Fredi da auch nur ne Nanosekunde mit dem Wundwinkel zuckt. Alles andere als GENAU DIE Meldung "Bayern denken über Jovic nach" wäre doch ne faustdicke Überraschung!
#
heiter-bis-wolkig schrieb:

Ich find´s ja lustig...

Kaum macht unsere Büffelherde ein paar Hütten, fangen (scheinbar) bei den Bayern wieder alle Warnlampen an zu blinken. Oder aber irgendein besonders schlauer Journalist mit "Exklusiv-Informationen" streut eben dieses Gerücht in den Äther der Republik.

Und unmittelbar setzt die Schnappatmung beim Anhang des betreffenden Vereins ein.

Teil-Mission erfüllt.

Allerdings gehört doch das Hin- und Hergerüchten von erfolgreichen Spielern (insbesondere Stürmern) zum absoluten Tagesgeschäft. Ich glaube nicht, dass der Fredi da auch nur ne Nanosekunde mit dem Wundwinkel zuckt. Alles andere als GENAU DIE Meldung "Bayern denken über Jovic nach" wäre doch ne faustdicke Überraschung!


Bayern werden sowieso den nächsten Sommer merken, dass ihr prall gefülltes Festgeldkonto schnell leer sein wird, wenn man Klasse holt. Sollte Jovic weiter so netzen, dann wird Fredi mal schnell die Marke 50+ Mio aufrufen und dann wird Würstchen-Uli hoch rot anlaufen, wie unverschämt der Preis ist. Sollte man Jovic verkaufen, dann könnte das astronomische Transfereinnahmen bringen, die die Bayern im leben nicht bezahlen. Die drücken nur
#
Bayern will nur Unruhe stiften, da wir ein Konkurrent auf einen CL-Platz sind.
#
sge-lomert schrieb:

Bayern will nur Unruhe stiften, da wir ein Konkurrent auf einen CL-Platz sind.


Das wollt ich gerade auch schreiben. Lasst sie erzählen.
#
Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?
#
Basaltkopp schrieb:

Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?

Richtig!
Und wer sagt eigentlich, dass die Eintracht im Sommer überhaupt Haller, Rebic oder Jovic verkaufen muss/will?
Aber laut einigen im Forum hier, spielt Rebic ja seit dem Beginn der aktuellen Saison bei den Bayern unter seinem alten Trainer Kovac! Oder ist er doch in die PL gewechselt?
#
Wunderbar, unsere Spieler werden mal wieder bei anderen Vereinen angepriesen, wir machen augenscheinlich alles richtig.

Man kann wohl davon ausgehen, dass ein Spieler unserer Büffelherde vergoldet werden könnte (ich schätze am ehesten Ante), aber ich gehe davon aus, dass mindestens 2 von 3 bleiben werden/ müssen. Alles andere wäre mE fahrlässig. Dann müsste man nämlich nur einen aufbauen.

Und ob die Bayern mit den anderen mitbieten werden, bleibt abzuwarten.
#
https://youtu.be/tPt9jmPiu18
auch eine Nette Gegenüberstellung "Kovac SGE" vs. "Hütter SGE"
#
Man, furchtbar, wie der Typ redet. Das hält man keine zehn Sekunden aus.
#
Wenn Jovic schon vor dem Wechsel nach Portugal selbst behauptet hat, dass der Schritt zu früh käme und er ihn eigentlich nicht wolle, wird er vielleicht hier noch aus eigenem Willen bleiben wollen um sich weiter zu entwickeln. Statt in Bayern oder sonst wo auf die Bank
#
Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?
#
Basaltkopp schrieb:

Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?


Naja... einen ähnlichen Tenor hatten wir ja schon vor einem 3/4 Jahr bei Kovac gehabt. Der Kerl hatte ein gutes Verhältnis zu Bobic, konnte hier mit aufbauen helfen etc. Es schmerzt ja deshalb, WEIL man es gerade von ihm nicht erwartet hatte. Von daher mit ich seit diesem Vorfall mit solchen Aussagen sparsam...
Deshalb hoffe ich ja so, dass das mit Kovac richtig brachial und öffentlichkeits-wirksam (darum kümmern sich aber die Bayern meist selber) in die Binsen geht. Quasi als abschreckendes Beispiel.
#
Basaltkopp schrieb:

Wer sagt denn eigentlich, dass Jovic ein Interesse daran habe könnte, zu den (Gang)Stern des Südens zu wechseln?


Naja... einen ähnlichen Tenor hatten wir ja schon vor einem 3/4 Jahr bei Kovac gehabt. Der Kerl hatte ein gutes Verhältnis zu Bobic, konnte hier mit aufbauen helfen etc. Es schmerzt ja deshalb, WEIL man es gerade von ihm nicht erwartet hatte. Von daher mit ich seit diesem Vorfall mit solchen Aussagen sparsam...
Deshalb hoffe ich ja so, dass das mit Kovac richtig brachial und öffentlichkeits-wirksam (darum kümmern sich aber die Bayern meist selber) in die Binsen geht. Quasi als abschreckendes Beispiel.
#
Wenn die Kohle stimmt und Jovic gehen will, dann wäre das eben so. Einen Jovic teuer verkaufen und einen anderen irgendwo in einer zweiten Mannschaft neu entdecken. Nur so kommst Du zu Kohle und kannst irgendwann im Konzert der Großen mitspielen. Zumindest eine anspruchsvolle Nebenrolle.

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
#
man stelle sich vor was hier los wäre wenn die eintracht so lange wartet die option zu ziehen bis man es versäumt.

der song und die worte haben zwar ne andere bedeutung, aber wie wäre es wenn man im stadion "buffalo soldiers" singt. man könnte man etwas umschreiben.
#
strassenapotheker schrieb:

der song und die worte haben zwar ne andere bedeutung, aber wie wäre es wenn man im stadion "buffalo soldiers" singt. man könnte man etwas umschreiben.
     

Hab ich vor vielen Jahren schon beim FCZ gehört.
Und zwar in der Champions League.

History repeating.
#
Wenn die Kohle stimmt und Jovic gehen will, dann wäre das eben so. Einen Jovic teuer verkaufen und einen anderen irgendwo in einer zweiten Mannschaft neu entdecken. Nur so kommst Du zu Kohle und kannst irgendwann im Konzert der Großen mitspielen. Zumindest eine anspruchsvolle Nebenrolle.

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn die Kohle stimmt und Jovic gehen will, dann wäre das eben so. Einen Jovic teuer verkaufen und einen anderen irgendwo in einer zweiten Mannschaft neu entdecken. Nur so kommst Du zu Kohle und kannst irgendwann im Konzert der Großen mitspielen.



ja, dann ist es so, zumal ja das neue Konzept ist: "billig" einkaufen und teuer verkaufen.
Ich werde mit Sicherheit heute nacht trotzdem gut einschlafen und nehme zur Kenntnis, dass beim FCB die "blanke Panik" auszubrechen scheint (quer lesen in Foren, Interviews von den Protagonisten anschauen und sich eine Meinung bilden).
Ein Wechsel von Jovic wäre trotzdem sehr schade, unbestritten
#
Alles redet über's verkaufen. Mir wäre es lieber, sie würden alle bleiben und mit uns die Schale holen...
#
Wenn die Kohle stimmt und Jovic gehen will, dann wäre das eben so. Einen Jovic teuer verkaufen und einen anderen irgendwo in einer zweiten Mannschaft neu entdecken. Nur so kommst Du zu Kohle und kannst irgendwann im Konzert der Großen mitspielen. Zumindest eine anspruchsvolle Nebenrolle.

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
#
Basaltkopp schrieb:

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
       

Du glaubst doch im Traum nicht, dass der Kovac dann dort noch Trainer ist ...
#
Basaltkopp schrieb:

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
       

Du glaubst doch im Traum nicht, dass der Kovac dann dort noch Trainer ist ...
#
FrankenAdler schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Vielleicht fühlt sich Jovic unter Hütter eh wohler als unter Kovac und er kann auch noch in 2 oder 3 Jahren einen richtig dicken Vertrag unterschreiben. Es kommt wie es kommt.
       

Du glaubst doch im Traum nicht, dass der Kovac dann dort noch Trainer ist ...

Ich hoffe doch.

Und natürlich wäre es sehr schade, wenn Jovic gehen würde. Aber in dem Fall mit einem lachenden und einem weinenden Auge, weil wir für Jovic mehr Geld bekommen würden als in den letzten 10 Jahren zusammen (also zumindest gefühlt).
#
Grade bei Jovic denke ich, dass die Bayern eh nicht mithalten könnten mit den Summen, die dann im Fall der Fälle von anderen Clubs (Scheichs) genannt werden. Und eh die Bayern der "kleinen" Eintracht solch eine Summe für einen Spieler überweist, werden wir wohl das Triple gewinnen.

Auf jeden Fall kann man als Eintrachtler ziemlich entspannt bleiben. Entweder es wird ein Rekorderlös, oder -was ich begrüßen würde- Jovic bleibt hier. Und ich bin sicher das Bobic/Ben Manga/Hübner für jeden unserer systemrelevanten Spieler adäquaten Ersatz in der Hinterhand haben.

Zu Mijat: Also sicherlich trifft er manchmal die falsche Entscheidung und wirkt unkonzentriert oder übermotiviert, aber wenn ich an das Zuspiel auf Kostic zum 2:1 gegen Lazio denke oder auch das schöne Tor gegen Limassol - und wie oft er an den zum Tor führenden Spielsituationen beteiligt ist (das 7:1 gegen 95 mal besonders erwähnt), dann sehe ich da durchaus eine richtig gute Entwicklung. Der Mijat ist ein richtig Guter!
#
Grade bei Jovic denke ich, dass die Bayern eh nicht mithalten könnten mit den Summen, die dann im Fall der Fälle von anderen Clubs (Scheichs) genannt werden. Und eh die Bayern der "kleinen" Eintracht solch eine Summe für einen Spieler überweist, werden wir wohl das Triple gewinnen.

Auf jeden Fall kann man als Eintrachtler ziemlich entspannt bleiben. Entweder es wird ein Rekorderlös, oder -was ich begrüßen würde- Jovic bleibt hier. Und ich bin sicher das Bobic/Ben Manga/Hübner für jeden unserer systemrelevanten Spieler adäquaten Ersatz in der Hinterhand haben.

Zu Mijat: Also sicherlich trifft er manchmal die falsche Entscheidung und wirkt unkonzentriert oder übermotiviert, aber wenn ich an das Zuspiel auf Kostic zum 2:1 gegen Lazio denke oder auch das schöne Tor gegen Limassol - und wie oft er an den zum Tor führenden Spielsituationen beteiligt ist (das 7:1 gegen 95 mal besonders erwähnt), dann sehe ich da durchaus eine richtig gute Entwicklung. Der Mijat ist ein richtig Guter!
#
Das Problem ist, dass bei Gacinovic zu sehr die oft schlechten letzten Bälle in Erinnerung bleiben, während man die guten vorletzten Bälle nicht so auf dem Schirm behält.
#
Flyer86 schrieb:

cm47 schrieb:

aber nicht die persönlichen.
Skandalfreie Spieler passen da nicht hin


Naja - das mit den Skandalen könnte man ja auch nachholen!

Dafür sollte man aber schleunigst die Herren H und R aus München zu vorbereitenden Seminaren in Frankfurt verpflichten. Instruktor R: "also pass mal auf, mein Sohn: das hier ist eine Rolex; unter dem Hemdkragen hat die schon keinen Platz mehr, aber, kleiner Tip: denk mal an Schuhe in Übergröße." Instruktor H: "schonmal was von Hedgefonds gehört? Wie, noch nicht?! Hier in der Bankenmetropole? Okayokay, muß nicht sein, wir sprechen hier von seligen Finanzplatzwiesen bisserl weiter südlich. Und wenns schief geht: wir als Verein garantieren freien Empfang von sämtlichen Fußi-Zahlsendern in der Zelle. Hängen gelassen wird von uns keiner."
#
adlerkadabra schrieb:

Flyer86 schrieb:

cm47 schrieb:

aber nicht die persönlichen.
Skandalfreie Spieler passen da nicht hin


Naja - das mit den Skandalen könnte man ja auch nachholen!

Dafür sollte man aber schleunigst die Herren H und R aus München zu vorbereitenden Seminaren in Frankfurt verpflichten. Instruktor R: "also pass mal auf, mein Sohn: das hier ist eine Rolex; unter dem Hemdkragen hat die schon keinen Platz mehr, aber, kleiner Tip: denk mal an Schuhe in Übergröße." Instruktor H: "schonmal was von Hedgefonds gehört? Wie, noch nicht?! Hier in der Bankenmetropole? Okayokay, muß nicht sein, wir sprechen hier von seligen Finanzplatzwiesen bisserl weiter südlich. Und wenns schief geht: wir als Verein garantieren freien Empfang von sämtlichen Fußi-Zahlsendern in der Zelle. Hängen gelassen wird von uns keiner."



Herrlich. Jetzt klopf ich mir selber auf die Schulter, dass ich dich durch meinen ehemalige forumsmitglieder Thread wieder animiert habe hier mit zu wirken


Teilen