Kaderplanung 2019/2020

#
Ich will hier keine unruhe stiften aber:

https://www.youtube.com/watch?v=eMLlyWXOVaQ

ab ca. 2 Minuten.

Da sagt Jovic auf die Frage nach Angeboten "Kein Kommentar". Das lässt meiner Meinung nach sehr viel Raum für Spekulationen.
#
Und wenn er sagt das es keine Anfragen gegeben hätte spekulieren die "Qualitätsmedien" darüber ob das nur ein "Stand jetzt" von ihm war. Spekuliert wird immer wenn Sendezeit oder freier Platz in der Zeitung gefüllt werden müssen.
#
Falls Bobic & Hütter noch Leute für das Mittelfeld & den Sturm benötigen kann Fredi gerne bei uns schauen. Zakaria, Neuhaus & Plea wären sicherlich für euch interessant. Plea wäre ein sehr guter Ersatz für Jovic, Rebic oder Haller, je nachdem wer euch verlässt, wenn überhaupt. Zakaria bringt die nötige Aggressivität mit, Hütter kann ihn außerdem weiter formen und Neuhaus hat die Spielintelligenz welche ihr mit Hasebe hinten bereits habt. Vielleicht auch noch Benes, bei Kiel darf er aktuell wenigstens spielen, bei uns leider nicht erwünscht.

Also greift zu, für die CL ist ein qualitativ sehr guter Kader wichtig um dort eine gute Rolle zu spielen. Wobei ihr sie auch ohne die von mir vorgeschlagenen spielen werdet.

Weshalb ich euch Spieler von uns anpreise, für den Abstiegskampf 2019/20 benötigen wir andere Spieler.
#
Ich will hier keine unruhe stiften aber:

https://www.youtube.com/watch?v=eMLlyWXOVaQ

ab ca. 2 Minuten.

Da sagt Jovic auf die Frage nach Angeboten "Kein Kommentar". Das lässt meiner Meinung nach sehr viel Raum für Spekulationen.
#
Gute Güte!
#
Falls Bobic & Hütter noch Leute für das Mittelfeld & den Sturm benötigen kann Fredi gerne bei uns schauen. Zakaria, Neuhaus & Plea wären sicherlich für euch interessant. Plea wäre ein sehr guter Ersatz für Jovic, Rebic oder Haller, je nachdem wer euch verlässt, wenn überhaupt. Zakaria bringt die nötige Aggressivität mit, Hütter kann ihn außerdem weiter formen und Neuhaus hat die Spielintelligenz welche ihr mit Hasebe hinten bereits habt. Vielleicht auch noch Benes, bei Kiel darf er aktuell wenigstens spielen, bei uns leider nicht erwünscht.

Also greift zu, für die CL ist ein qualitativ sehr guter Kader wichtig um dort eine gute Rolle zu spielen. Wobei ihr sie auch ohne die von mir vorgeschlagenen spielen werdet.

Weshalb ich euch Spieler von uns anpreise, für den Abstiegskampf 2019/20 benötigen wir andere Spieler.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Falls Bobic & Hütter noch Leute für das Mittelfeld & den Sturm benötigen kann Fredi gerne bei uns schauen. Zakaria, Neuhaus & Plea wären sicherlich für euch interessant. Plea wäre ein sehr guter Ersatz für Jovic, Rebic oder Haller, je nachdem wer euch verlässt, wenn überhaupt. Zakaria bringt die nötige Aggressivität mit, Hütter kann ihn außerdem weiter formen und Neuhaus hat die Spielintelligenz welche ihr mit Hasebe hinten bereits habt. Vielleicht auch noch Benes, bei Kiel darf er aktuell wenigstens spielen, bei uns leider nicht erwünscht.

Also greift zu, für die CL ist ein qualitativ sehr guter Kader wichtig um dort eine gute Rolle zu spielen. Wobei ihr sie auch ohne die von mir vorgeschlagenen spielen werdet.

Weshalb ich euch Spieler von uns anpreise, für den Abstiegskampf 2019/20 benötigen wir andere Spieler.

Was bist Du bloß für ein Typ?     *kopfschüttel*kopfschüttel*
#
Ich will hier keine unruhe stiften aber:

https://www.youtube.com/watch?v=eMLlyWXOVaQ

ab ca. 2 Minuten.

Da sagt Jovic auf die Frage nach Angeboten "Kein Kommentar". Das lässt meiner Meinung nach sehr viel Raum für Spekulationen.
#
Jojo1994 schrieb:

Da sagt Jovic auf die Frage nach Angeboten "Kein Kommentar". Das lässt meiner Meinung nach sehr viel Raum für Spekulationen.



Glaubst Du ernsthaft, das es keine Angebote für unsere Spieler gibt ?
Die Frage stellt sich mir gar nicht mehr. Viel wichtiger ist, was die Spieler möchten oder ob die Angebote für
die Spieler und die Eintracht reizvoll sind.
Unser aktueller Kaderwert ist in den letzten Jahren von 55 Millionen auf 261 Millionen gestiegen.
Und schon damals gab es Spieler die begehrt waren. Durch den Erfolg und die gestiegene Qualität der Spieler
wird das Interesse nicht weniger, nur die Interessenten werden namenhafter und die es gibt mehr Angebote.
Sei froh, das Vereine das nicht öffentlich machen.
Da würden in jedem Verein jeden Monat 2 Fans einen Herzkollaps vor Aufregung bekommen.
Wenn es ernsthafte Fakten zu benennen gibt, werden wir das mitbekommen.
Wegen irgendwelcher losen Anfragen mache ich mich nicht verrückt.

#
Ich wollte hier auch niemanden verrückt machen oder sonstige. Es hieß von Vereinsseite aus nur, es gäbe KEINE Anfragen für Jovic. Jetzt könnte man wieder sagen, ja es ist damit keine Unruhe entsteht usw.

Ich gehe jetzt also mal stark davon aus das er gehen wird.
#
Ich wollte hier auch niemanden verrückt machen oder sonstige. Es hieß von Vereinsseite aus nur, es gäbe KEINE Anfragen für Jovic. Jetzt könnte man wieder sagen, ja es ist damit keine Unruhe entsteht usw.

Ich gehe jetzt also mal stark davon aus das er gehen wird.
#
Jojo1994 schrieb:

Ich wollte hier auch niemanden verrückt machen oder sonstige. Es hieß von Vereinsseite aus nur, es gäbe KEINE Anfragen für Jovic. Jetzt könnte man wieder sagen, ja es ist damit keine Unruhe entsteht usw.

Ich gehe jetzt also mal stark davon aus das er gehen wird.


Wenn man heutzutage im Fokus der Öffentlichkeit steht, wird die Wahrheit aus verschiedensten Gründen immer etwas verdreht. Egal wo.
Ich sage nur "dynamische Donnerstage"
#
Effenbergfohlen schrieb:

Falls Bobic & Hütter noch Leute für das Mittelfeld & den Sturm benötigen kann Fredi gerne bei uns schauen. Zakaria, Neuhaus & Plea wären sicherlich für euch interessant. Plea wäre ein sehr guter Ersatz für Jovic, Rebic oder Haller, je nachdem wer euch verlässt, wenn überhaupt. Zakaria bringt die nötige Aggressivität mit, Hütter kann ihn außerdem weiter formen und Neuhaus hat die Spielintelligenz welche ihr mit Hasebe hinten bereits habt. Vielleicht auch noch Benes, bei Kiel darf er aktuell wenigstens spielen, bei uns leider nicht erwünscht.

Also greift zu, für die CL ist ein qualitativ sehr guter Kader wichtig um dort eine gute Rolle zu spielen. Wobei ihr sie auch ohne die von mir vorgeschlagenen spielen werdet.

Weshalb ich euch Spieler von uns anpreise, für den Abstiegskampf 2019/20 benötigen wir andere Spieler.

Was bist Du bloß für ein Typ?     *kopfschüttel*kopfschüttel*
#
clakir schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Falls Bobic & Hütter noch Leute für das Mittelfeld & den Sturm benötigen kann Fredi gerne bei uns schauen. Zakaria, Neuhaus & Plea wären sicherlich für euch interessant. Plea wäre ein sehr guter Ersatz für Jovic, Rebic oder Haller, je nachdem wer euch verlässt, wenn überhaupt. Zakaria bringt die nötige Aggressivität mit, Hütter kann ihn außerdem weiter formen und Neuhaus hat die Spielintelligenz welche ihr mit Hasebe hinten bereits habt. Vielleicht auch noch Benes, bei Kiel darf er aktuell wenigstens spielen, bei uns leider nicht erwünscht.

Also greift zu, für die CL ist ein qualitativ sehr guter Kader wichtig um dort eine gute Rolle zu spielen. Wobei ihr sie auch ohne die von mir vorgeschlagenen spielen werdet.

Weshalb ich euch Spieler von uns anpreise, für den Abstiegskampf 2019/20 benötigen wir andere Spieler.

Was bist Du bloß für ein Typ?     *kopfschüttel*kopfschüttel*



Wohl ein frustrierter. Dabei steht BMG noch gut da. Würde eher verstehen wenn er Schalker wäre.
#
Pato hat in China seinen Vertrag aufgelöst. Ich habe letztens auch ein Interview von ihm gesehen, indem er die Bundesliga als seinen Traum bezeichnete. Fußballspielen verlernt man auch nicht zwangsläufig in China (siehe Witsel). Gehaltstechnisch sicherlich verdorben, wobei pünktliche Gehaltszahlungen, wie sie in der Bundesliga mutmaßlich gezahlt werden, eine Verbesserung im Vergleich zu manch neureicher Liga sein könnten. Ich finde die Überlegung, ihn bei überschaubaren Gehaltsforderungen in Betracht zu ziehen also nicht ganz abwegig.
#
Pato hat in China seinen Vertrag aufgelöst. Ich habe letztens auch ein Interview von ihm gesehen, indem er die Bundesliga als seinen Traum bezeichnete. Fußballspielen verlernt man auch nicht zwangsläufig in China (siehe Witsel). Gehaltstechnisch sicherlich verdorben, wobei pünktliche Gehaltszahlungen, wie sie in der Bundesliga mutmaßlich gezahlt werden, eine Verbesserung im Vergleich zu manch neureicher Liga sein könnten. Ich finde die Überlegung, ihn bei überschaubaren Gehaltsforderungen in Betracht zu ziehen also nicht ganz abwegig.
#
finkenbacher schrieb:

Pato hat in China seinen Vertrag aufgelöst. Ich habe letztens auch ein Interview von ihm gesehen, indem er die Bundesliga als seinen Traum bezeichnete. Fußballspielen verlernt man auch nicht zwangsläufig in China (siehe Witsel). Gehaltstechnisch sicherlich verdorben, wobei pünktliche Gehaltszahlungen, wie sie in der Bundesliga mutmaßlich gezahlt werden, eine Verbesserung im Vergleich zu manch neureicher Liga sein könnten. Ich finde die Überlegung, ihn bei überschaubaren Gehaltsforderungen in Betracht zu ziehen also nicht ganz abwegig.



Kleine Ergänzung: Es gibt Gerüchte über eine Einigung mit Santos.
#
Servus Jungs,
wie würde ich als SD (Sportdirektor) planen?
Also ich würde versuchen den Kern der jetzigen Mannschaft zusammenzuhalten.

Bedeutet wir müssten 2019 fest verpflichten:
- Rode 10 Mio.
- Hinteregger 10Mio.
- Jovic noch 6 Mio.
- Trapp 10 Mio.

36 Millionen dürfte wohl kaum der Spielraum ohne Verkäufe sein. Vielleicht durch EL und Liga, neue Sponsoren etc. max. 30 Millionen

Demnach würde ich Spieler die was einbringen könnten, aber nicht zum absoluten Stamm zählen abgeben, um Ablösesummen zu generieren.

Ganz oben Stünden:

- Kamada, Willems, Falette und de Guzman

Denke für alle zusammen kann man schon mehr als 20 Mio. erhalten.
Kamada - 5 Mio., Falette 6 Mio. de Guzman 2 Mio. Willems 8 Mio.

Genau diese Summe würde ich in Spieler investieren, die wir perspektivisch holen.
Soto (Bsp.) oder ein DM und LV.

Im DM sind wir dann mit Torro, Rode, Fernandes Mr. x (10 Mio) und Stendera gut besetzt.
LV benötigt es ein Backup für Kostic, da ich Tawatha auch uns verlassen sehe.
Ein MS/OM für 10 Mio. der robust zur Büffelherde passt, aber ruhiger, torgefährlicher und passsicherer ist als Gacinovic auf der Position. (Dazu noch als Talent - Barkok aufbauen. Der müsste aber an seiner

Abgänge in Summe:
Hrgota, Tawatha, Willems, de Guzman, Falette und Kamada
#
Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.
#
Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.
#
Wenn man es schafft im Sommer noch je 1Mio€ für Tawatha und Hrgota zu bekommen, dann muss ja grade zu die Deutsche Meisterschaft fix sein. Unmögliches wäre sicher..
#
Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie die Vertragskonstellationen aussehen
#
Ich weiß ehrlich gesagt nicht wie die Vertragskonstellationen aussehen
#
Zumindest nicht so, dass Spieler deren Vertrag ausgelaufen ist, dem Verein noch Geld bringen. 😅
#
Servus Jungs,
wie würde ich als SD (Sportdirektor) planen?
Also ich würde versuchen den Kern der jetzigen Mannschaft zusammenzuhalten.

Bedeutet wir müssten 2019 fest verpflichten:
- Rode 10 Mio.
- Hinteregger 10Mio.
- Jovic noch 6 Mio.
- Trapp 10 Mio.

36 Millionen dürfte wohl kaum der Spielraum ohne Verkäufe sein. Vielleicht durch EL und Liga, neue Sponsoren etc. max. 30 Millionen

Demnach würde ich Spieler die was einbringen könnten, aber nicht zum absoluten Stamm zählen abgeben, um Ablösesummen zu generieren.

Ganz oben Stünden:

- Kamada, Willems, Falette und de Guzman

Denke für alle zusammen kann man schon mehr als 20 Mio. erhalten.
Kamada - 5 Mio., Falette 6 Mio. de Guzman 2 Mio. Willems 8 Mio.

Genau diese Summe würde ich in Spieler investieren, die wir perspektivisch holen.
Soto (Bsp.) oder ein DM und LV.

Im DM sind wir dann mit Torro, Rode, Fernandes Mr. x (10 Mio) und Stendera gut besetzt.
LV benötigt es ein Backup für Kostic, da ich Tawatha auch uns verlassen sehe.
Ein MS/OM für 10 Mio. der robust zur Büffelherde passt, aber ruhiger, torgefährlicher und passsicherer ist als Gacinovic auf der Position. (Dazu noch als Talent - Barkok aufbauen. Der müsste aber an seiner

Abgänge in Summe:
Hrgota, Tawatha, Willems, de Guzman, Falette und Kamada
#
naggedei schrieb:

- Rode 10 Mio.



Bitte was ?
Rode macht zwar ein paar gute Spiele, aber bei einem Jahr restlaufzeit vom Vertrag + seiner Verletzungsanfälligkeit
sollte man keinesfalls 10 Millionen bezahlen.
#
naggedei schrieb:

- Rode 10 Mio.



Bitte was ?
Rode macht zwar ein paar gute Spiele, aber bei einem Jahr restlaufzeit vom Vertrag + seiner Verletzungsanfälligkeit
sollte man keinesfalls 10 Millionen bezahlen.
#
Die 10 Mio. sind auch völlig utopisch.
Dortmund wird irgendwas zwischen 3-5 Mio. € fordern. Man wird heilfroh sein ihn von der Gehaltsliste zu bekommen.
Ich schätze vielmehr als 3 - 3,5 Mio. € werden wir nicht bezahlen.
#
Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.
#
Eagleheart1986 schrieb:

Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.


Eigentlich stimme ich dir zu, da es sich mit meiner bescheidenen Auflistung/Kenntnisse decken würde.

Ich glaube eben nicht, dass Kamada ein Schlüsselspieler in der Büffelherde (OM Position) werden kann. Außerdem denke ich, dass wenn sein aktueller Leihverein auch durch ihn die EL schafft, die für ihn Minimum 5 Millionen hinlegen werden.
de Guzman würde ich aufgrund seines Alters und Standing nicht mit 4 Millionen datieren. Maximal 2 Mio.
Falette schätze ich gewinnbringender ein (5-7Mio,), auch wenn er wenig bis gar nicht spielt.
Ist international erfahren und steht seinen Mann. Könnte ich mir in der englischen zweiten Liga vorstellen. Und die bezahlen ja auch teileweise horrende Summen. (Für uns könnte das bei Falette zum Vorteil werden)

Willems ist ein super Backup für LV und DM. Aber auch keiner der sich in 2 Jahren wirklich weiterentwickelt hat. Wenn ein Verein zwischen (7-10 Mio.) trotzdem bietet würde ich ihn abgeben, umgehend abgeben.

Mit diesen vier Spielern: Kamada, Falette, de Guzman und Willems könnte man sicherlich zwischen 20-25 Mio. zzgl. der anderen Einnahmen generieren. Und schon wären Verpflichtung für die 4 Leihspieler (Kostic Summe wird wohl erst 2020 gezahlt) möglich.

#
Die 10 Mio. sind auch völlig utopisch.
Dortmund wird irgendwas zwischen 3-5 Mio. € fordern. Man wird heilfroh sein ihn von der Gehaltsliste zu bekommen.
Ich schätze vielmehr als 3 - 3,5 Mio. € werden wir nicht bezahlen.
#
manume91 schrieb:

Die 10 Mio. sind auch völlig utopisch.
Dortmund wird irgendwas zwischen 3-5 Mio. € fordern. Man wird heilfroh sein ihn von der Gehaltsliste zu bekommen.
Ich schätze vielmehr als 3 - 3,5 Mio. € werden wir nicht bezahlen.


Würde ich auch nicht zahlen wollen.
Allerdings bekommt Europa mit wie ein Rode auftrumpft. Denke da wird es Vereine geben die eben 10-15 Mio. locker hinlegen.
Letztlich liegt aber die Entscheidung bei Rode und Dortmund.
3-3,5 Mio. aufgrund seiner Verletzungsvita fände ich super, noch weniger herausragend. Aber eben den explodierenden Preisen kann ich mir vorstellen, dass eben Dortmund auf einen zweistelligen Betrag aus ist.
#
Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.
#
Eagleheart1986 schrieb:

Also rechnen wir mal die Einnahmen, die wir definitiv schonmal haben:

- 10 Millionen Salcedo
- 27-28 Millionen durch die EL

Davon wissen wir definitiv. Das heißt wir haben 37-38 Millionen zur Verfügung. Die Spieler, die wir halten wollen, sähe dann in meinen Augen so aus:

-Trapp - 8 Millionen + Erfolgszahlungen
- Hinteregger je nachdem, wo Augsburg am Ende landen wird. Rechne mit 8-12 Millionen.
- Rode - 5-7 Millionen, haben Medien berichtet das es eher ne kleine Summe sein wird.
- Jovic - 7 Millionen.

Ausgaben für die 4 wird also bei knapp 34 Millionen liegen und könnten bezahlt werden, das wäre alles möglich.

Aber man muss ja auch Geld einberechnen, wenn Jovic, Haller, Rode, trapp und co. Bleiben, das ihre Gehälter wohl gewaltig aufgestockt werden.

Es ist alles rein zu spekulativ, weil wir nicht ansatzweise wissen wer bleibt, wer geht und wie die Vertragsmodalitäten aussehen.

Aber welche Abgänge muss es geben? Für mich, leider, diese:

- De Guzman (4 Millionen)
- Marc Stendera (4 Millionen)
- Faletta (4 Millionen)
- Twatha (1 Millionen)
- Willems (7 Millionen)
- Hrgota (1 Millionen)

Und von den Leihspielern würde ich gerne einen nochmals hier sehen:

- Kamada

Wobei ich bei Kamada nicht weiß, ob er der Bundesliga standhalten könnte. Aber Inui war auch absolut genial, würde Kamada hier gerne sehen.

Du hast ganz wichtige Dinge vergessen , diverse Prämien die durch die Euroleague hinzukommen für die Spieler. Ein eventuelles Abkaufen des Prozentsatzes von Ante, außerdem dürfte die nächste Rate für Willems fällig sein . Also so ganz auf Rosen gebettet sind wir nicht .


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!