SaW 11.02.2019 - Hauptsache Spanien-Gebabbel

#
Wird uns Zeitnah einer der drei Stürmer (Luka Jovic) nach Spanien verlassen?
Es fehlen also noch die trockenen Tücher, denn nach Informationen der FAZ
sind sich Barcelona und Jovics Berater weitgehend einig über einen Vertragsabschluss; nun müssen sich nur noch die Klubs auf eine Ablösesumme verständigen.
und zusätzlich wird erwähnt
Real ist noch nicht aus dem Rennen.
#

In der Torjagerliste noch ganz vorne, aber Peter Heß merkt im Artikel klar an:
sein Wert für die Mannschaft ist gesunken, da er beim Pressing nicht mehr richtig dabei ist.
 ist das speziell so bei Luka? Erste Auflösungserscheinungen oder einfache nur eine Art "Durchhänger"? Ich warte mal die nächsten 5-7 Spiele ab.
#

In der Torjagerliste noch ganz vorne, aber Peter Heß merkt im Artikel klar an:
sein Wert für die Mannschaft ist gesunken, da er beim Pressing nicht mehr richtig dabei ist.
 ist das speziell so bei Luka? Erste Auflösungserscheinungen oder einfache nur eine Art "Durchhänger"? Ich warte mal die nächsten 5-7 Spiele ab.
#
Heß schreibt eh nur Mist. Wie bitte ist denn das 3:0 gegen Freiburg gefallen?
#
Mal ganz ehrlich sollten wirklich Barca und Real an Jovic dran sein, dann wäre das eine Geschichte wie bei Trapp.
Das Ding muss der Spieler einfach annehmen.
Das ist halt der Nachteil des Erfolges, würde mich aber auch extrem stolz machen, sollte es so kommen
und die Ablösesumme stimmen.
#
Naja, das klingt ja schon ziemlich konkret. TM schreibt es auch (gut, mit berufung auf die FAZ). Sollte es wirklich so sein, so wird er eh  nicht mehr zu halten sein. Man muss aber damit rechnen das mindestens einer da vorne geht. Das ist meiner Meinung nach ganz klar. Und wenn Barca anklopft sagt man nicht einfach "nein", siehe Prince.
#
Naja, das klingt ja schon ziemlich konkret. TM schreibt es auch (gut, mit berufung auf die FAZ). Sollte es wirklich so sein, so wird er eh  nicht mehr zu halten sein. Man muss aber damit rechnen das mindestens einer da vorne geht. Das ist meiner Meinung nach ganz klar. Und wenn Barca anklopft sagt man nicht einfach "nein", siehe Prince.
#
Jojo1994 schrieb:

Und wenn Barca anklopft sagt man nicht einfach "nein", siehe Prince.


Richtig, so fair sollte man als Fan sein.
Aber es würde mich nicht wundern, wenn es einige Fans gibt, die das anders sehen werden.
#
Es ist ja der Plan, bzw. ein/sein Geschäftsmodel so seinerzeit FB:
Junge Spieler kaufen und sie teuer verkaufen und zusätzlich sehr gerne, regelmäßig um die Plätze im Europacup mitzuspielen.
#
Jojo1994 schrieb:

Und wenn Barca anklopft sagt man nicht einfach "nein", siehe Prince.


Richtig, so fair sollte man als Fan sein.
Aber es würde mich nicht wundern, wenn es einige Fans gibt, die das anders sehen werden.
#
Zugegeben, ich kenne die Rahmenbedingungen nicht, aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...
#
Zugegeben, ich kenne die Rahmenbedingungen nicht, aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...
#
Xtreme schrieb:

Zugegeben, ich kenne die Rahmenbedingungen nicht, aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...



Befürchte auch das es nur 35-45 Millionen werden.
Fair fände ich 60 Millionen. Und alles darüber hinaus wäre gut.
#
Zugegeben, ich kenne die Rahmenbedingungen nicht, aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...
#
Xtreme schrieb:

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...

Schau noch mal ins Bobic Protokoll rein und dann verstehst Du auch, wieso das so ist und dass sich das auch ändern wird. Das ist aber ein Prozess der etwas dauert.

Ich denke aber, dass wir keinen unserer Büffel verschachern werden.

Andererseits war die Leistung von Jovic am Samstag nicht einmal ansatzweise 60 Mio wert.
#
Das mit Dembele hatte ich auch schon mal angesprochen, da gibt es aber einen Haken: Das war zu der Zeit, als Barca das Neymar Geld bekommen hat. Das ist nun schon längst ausgegeben, heißt also, einen zweiten Dembele Transfer werden sie nicht stemmen können. Bei De Jong hieß es wohl schon, das City und Paris wohl mehr gezahlt hätten, er aber zu Barca wollte.

Ich denke mal irgendwas zwischen 60 und 80 Mio sollte/dürfte bei aktueller Lage und Aussicht drinnen sein. Für weniger würde ich ihn auch nicht gehen lassen. Wenn er Torschützenkönig werden sollte, dann sowieso nicht.
#
Mutmaßlich hat Barcelona für Frenkie DeJong 75 Millionen "gezahlt". Er ist ein halbes Jahr älter als Luka, von da her.
#

In der Torjagerliste noch ganz vorne, aber Peter Heß merkt im Artikel klar an:
sein Wert für die Mannschaft ist gesunken, da er beim Pressing nicht mehr richtig dabei ist.
 ist das speziell so bei Luka? Erste Auflösungserscheinungen oder einfache nur eine Art "Durchhänger"? Ich warte mal die nächsten 5-7 Spiele ab.
#
Ffm60ziger schrieb:


In der Torjagerliste noch ganz vorne, aber Peter Heß merkt im Artikel klar an:
sein Wert für die Mannschaft ist gesunken, da er beim Pressing nicht mehr richtig dabei ist.
 ist das speziell so bei Luka? Erste Auflösungserscheinungen oder einfache nur eine Art "Durchhänger"? Ich warte mal die nächsten 5-7 Spiele ab.


Luka war eh der Stürmer, der am wenigsten gepresst hat. Ist das nicht der Grund warum er lange Zeit nur von der Bank kam?
#
Zugegeben, ich kenne die Rahmenbedingungen nicht, aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...
#
Xtreme schrieb:

aber wenn Dortmund 120 Mios für Dembele kassiert, dann wäre alles unter 60 Mio für Jovic ein sehr sehr schlechter Witz.


Jetzt fängt wieder das Vergleichen von Ablösen an.

Dortmund ist ein Dauer-CL-Team. Die kriegen erstmal automatisch deutlich mehr als so ein besseres Mittelfeldteam der Bundesliga. Dembele durfte zudem in der CL vorspielen und war auch in Rennes schon sehr markant unterwegs im Gegensatz zu Jovic in Portugal.

Daher ist so ein Vergleich generell fragwürdig.

Ich bin der Meinung, dass die Eintracht aber auf 50+x bestehen muss in diesem Fall. Für mich wäre eine Ablöse von 50-55 Mio absolut in Ordnung.
#
Wenn das alles stimmen sollte dann kann man Jovic natürlich nur gratulieren. Und klar ist es verständlich das er zu Barca oder Real  nicht nein sagen würde. Denke jeder Profi würde einmal gerne im Leben das Trikot von denen tragen.

Ob der Schritt vielleicht noch zu früh ist für ihn weiß ich nicht. Aber klar ist auch das er das Zeug dazu hat. Am liebsten wäre mir natürlich wenn er bleiben würde. Oder Barca  kauft ihn für 50 oder 60 Millionen und leiht ihn uns noch ein Jahr. Aber denke mal das wird nicht so kommen.

Jetzt heißt es eh erstmal abwarten ob das auch alles so stimmt.
#
Ich gehe davon aus dass Mann sowohl Jovic als auch Haller im Sommer verkaufen wird und alleine für die 2 ca 130 Millionen € einnehmen wird.
Die Sommerpause ist lang und ich gehe von aus dass sowohl Spieler als auch Eintracht nachgeben werden wenn die ganz großen Vereine rufen und dass ganz große Geld winkt.

Bei Rebic gehe ich von aus dass er nicht verkauft wird da die Vertrags Konstellation für die Eintracht ungünstig ist.
#
Der Abgang nach Spanien, wäre für mich gut zu akzeptieren. Aus der Liga rau und sicher nicht unsere Gegner!
#
Mir gehen die ständigen Preisdiskussionen à la "unter XX Millionen ist ein Witz" ziemlich auf den Senkel.
Zum einen ist Jovic im Moment Adlerträger und ich fänd's klasse, wenn er für uns noch ein paar mal entscheidend den Ball einnetzen würde. Der sportliche Erfolg der Eintracht liegt mir letztendlich etwas mehr am Herzen als zu erwartende Ablösesummen.
Zum anderen ist bei einer Ablösesumme für mich nicht 10 Mio mehr oder weniger entscheidend, sondern wie clever das eingenomme Geld investiert wird. Bobic' Geschick wird sich daran messen lassen müssen. Und dazu wird auch gehören, dass es ratsamer ist, eher zu niedrige Summen zu kommunizieren. Dann ist hier allerdings wieder Sturm im Wasserglas.
#
Xtreme schrieb:

Ich vertraue der sportlichen Leitung im Prinzip beinahe grenzenlos, aber gerade wenns um Ablösen im Verkauf geht wird mir bei der Eintracht immer ganz schlecht...

Schau noch mal ins Bobic Protokoll rein und dann verstehst Du auch, wieso das so ist und dass sich das auch ändern wird. Das ist aber ein Prozess der etwas dauert.

Ich denke aber, dass wir keinen unserer Büffel verschachern werden.

Andererseits war die Leistung von Jovic am Samstag nicht einmal ansatzweise 60 Mio wert.
#
Basaltkopp schrieb:

Schau noch mal ins Bobic Protokoll rein und dann verstehst Du auch, wieso das so ist und dass sich das auch ändern wird. Das ist aber ein Prozess der etwas dauert.


Gesagt, getan - war hier länger nicht mehr intensiv unterwegs, guter Tipp und interessante Infos!
Denke aber, wie du auch sagst, dass wir keinen unserer Büffel unter tatsächlichem Wert gehen lassen werden.

SGE_Werner schrieb:

Ich bin der Meinung, dass die Eintracht aber auf 50+x bestehen muss in diesem Fall. Für mich wäre eine Ablöse von 50-55 Mio absolut in Ordnung.


Finde ich noch zu wenig, aber da gehen dann die Meinungen über den tatsächlichen Wert außeinander.
Beziehungsweise, es kommt auf den Saisonverlauf an,... beispielsweise bei einem Halbfinale EuroLeague und Torschützenkönig in der Liga wäre es zu wenig.

Wenn er aber so weiter kickt wie bisher und nur auf den perfekten Pass wartet, aber ansonsten abtaucht, dann wäre ich über 50-55 Mios überglücklich.

Aber natürlich alles Spekulatius.
#
In Spanien gibt es ja auch ne Menge Konstrukte. Also z.B. würden wir für Jovic 55 bekommen und weitere 5, wenn er seinen 10. CL-Einsatz hatte und noch mal 3, wenn er 10 Tore in der Liga macht und und und...

Ich denke, Bobic weiß, dass alles unter 50 ihm um die Ohren fliegen würde. Ab 60 wäre wohl einigermaßen Ruhe.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!