Martin Hinteregger

#
Wieso träumen , man muss sich in seine Lage versetzen ......
Es gibt immer 2 Seiten
Bei mir würde mancher Spieler 1 Jahr auf der Tribüne sitzen ....
#
Reuter muss garnicht träumen. Der ist Realist und weiß um die Stärke seiner Position.
Die Eintracht will ihn und ist somit ein fast sicherer Abnehmer für einen ordentlichen Preis. Somit kann er in Ruhe die Marktentwicklung abwarten und schauen ob sich auch was für Augsburg als Ersatz ergibt.
Wenn er nicht geht, hat er einen Top Abwehrspieler der sich garantiert nicht hängen lässt. Die Suspendierung ist garantiert nicht nur auf Reuters Mist gewachsen. Das war vor allem Baum seine Entscheidung Hinti nicht mehr im Kader zu wollen.
Eine Leihe war daher wirtschaftlich eine Top  Sache für alle Beteiligten.
#
Azriel schrieb:

Reuter muss garnicht träumen. Der ist Realist und weiß um die Stärke seiner Position.
Die Eintracht will ihn und ist somit ein fast sicherer Abnehmer für einen ordentlichen Preis. Somit kann er in Ruhe die Marktentwicklung abwarten und schauen ob sich auch was für Augsburg als Ersatz ergibt.
Wenn er nicht geht, hat er einen Top Abwehrspieler der sich garantiert nicht hängen lässt. Die Suspendierung ist garantiert nicht nur auf Reuters Mist gewachsen. Das war vor allem Baum seine Entscheidung Hinti nicht mehr im Kader zu wollen.
Eine Leihe war daher wirtschaftlich eine Top  Sache für alle Beteiligten.

Ich glaube kaum, dass wir mit der Verpflichtung eines IVs noch lange warten. Ich denke, man wird Reuter demnächst ein letztes Angebot machen und ansonsten Plan B holen.
#
Reuter muss garnicht träumen. Der ist Realist und weiß um die Stärke seiner Position.
Die Eintracht will ihn und ist somit ein fast sicherer Abnehmer für einen ordentlichen Preis. Somit kann er in Ruhe die Marktentwicklung abwarten und schauen ob sich auch was für Augsburg als Ersatz ergibt.
Wenn er nicht geht, hat er einen Top Abwehrspieler der sich garantiert nicht hängen lässt. Die Suspendierung ist garantiert nicht nur auf Reuters Mist gewachsen. Das war vor allem Baum seine Entscheidung Hinti nicht mehr im Kader zu wollen.
Eine Leihe war daher wirtschaftlich eine Top  Sache für alle Beteiligten.
#
Azriel schrieb:

Reuter muss garnicht träumen. Der ist Realist und weiß um die Stärke seiner Position.
Die Eintracht will ihn und ist somit ein fast sicherer Abnehmer für einen ordentlichen Preis. Somit kann er in Ruhe die Marktentwicklung abwarten und schauen ob sich auch was für Augsburg als Ersatz ergibt.

Der Transfer von Mvogo ist anscheinend geplatzt, weil Augsburg kein Geld mehr hat. Wenn Reuter seine Baustellen bearbeiten will, sollte er ein paar Erlöse einfahren. Ewig Zeit hat er da auch nicht.
#
die zeit spielt in puncto hinteregger erst mal für uns: zum einen ist er erst mal verletzt, zum anderen schließt der englische transfermarkt anfang august. ist das geschehen, dürften sich die verhandlungen mit reuter ein wenig anders gestalten...
#
Unabhängig davon ob Hinti auch nach England gehen würde. Am 8. August fällt die Option weg und Reuter wird ihn irgendwann verkaufen müssen, wenn er weiter an seinem eigenen Kader basteln will.
#
Denke nicht das Reuter und Bobic so weit auseinander liegen,
Am Beispiel Mvogo sieht man das Reuter selbst um Kleinstbeträge feilscht.
Erst nach dem 8.08. wird sich was bewegen,denn solange Reuter noch die leiseste Hoffnung hat das ein Englischer Verein mit einsteigt wird er sich keinen Millimeter bewegen.😅
#
Naja, warum sollte Reuter einen Spitzenklasse IV verschenken? Bei den momentanen Mondpreisen. Zitat Reuter"Keine markgerechten Angebote eingegangen" das sagt doch alles. Das Trainerteam wurde komplett ausgewechselt, der hofft natürlich das die zusammen finden. Sein Vertrag geht glaube bis 22. Ich denke auch das Reuter auf ein solches "Mondangebot" hofft, und er weiß das die SGE gerade Geld hat und nen IV braucht. Heißt auf deutsch,zahlt fette Kohle oder der bleibt hier.
#
Naja, warum sollte Reuter einen Spitzenklasse IV verschenken? Bei den momentanen Mondpreisen. Zitat Reuter"Keine markgerechten Angebote eingegangen" das sagt doch alles. Das Trainerteam wurde komplett ausgewechselt, der hofft natürlich das die zusammen finden. Sein Vertrag geht glaube bis 22. Ich denke auch das Reuter auf ein solches "Mondangebot" hofft, und er weiß das die SGE gerade Geld hat und nen IV braucht. Heißt auf deutsch,zahlt fette Kohle oder der bleibt hier.
#
Die Frage ist jetzt blos, wie "fett" die Kohle sein muss. Wenn die Zahlen (Eintracht bietet 12, Augsburg 15) stimmen, dann wäre das sowas von dämlich sich nicht zu einigen. Dann macht man 14, dass der Reuter meint er hat gewonnen und gut is….
Sollte Reuter auf 20 beharren, dann ist das alles eh Unsinn und man hätte sich die vielen Beiträge und Gedanken sparen können.
So oder so haben schon beide Clubs Schaden genommen.
#
Die Frage ist jetzt blos, wie "fett" die Kohle sein muss. Wenn die Zahlen (Eintracht bietet 12, Augsburg 15) stimmen, dann wäre das sowas von dämlich sich nicht zu einigen. Dann macht man 14, dass der Reuter meint er hat gewonnen und gut is….
Sollte Reuter auf 20 beharren, dann ist das alles eh Unsinn und man hätte sich die vielen Beiträge und Gedanken sparen können.
So oder so haben schon beide Clubs Schaden genommen.
#
Vielleicht wäre es auch einfach nur dämlich, jetzt 14 Mio zu zahlen, wenn wir ihn am 9. August für 12 Mio bekommen können. Hinti kennt die Mannschaft, muss sich nicht einspielen und ist wohl eh noch angeschlagen.

Und mit den eingesparten 2 Mio kannst Du ihn sogar noch eine ganze Zeit lang bezahlen.

Aber immer schön die Verantwortlichen als dämlich bezeichnen, obwohl man selbst gerade mal von der Wand bis zur Tapete denkt.
#
die zeit spielt in puncto hinteregger erst mal für uns: zum einen ist er erst mal verletzt, zum anderen schließt der englische transfermarkt anfang august. ist das geschehen, dürften sich die verhandlungen mit reuter ein wenig anders gestalten...
#
Lattenknaller__ schrieb:

die zeit spielt in puncto hinteregger erst mal für uns: zum einen ist er erst mal verletzt, zum anderen schließt der englische transfermarkt anfang august. ist das geschehen, dürften sich die verhandlungen mit reuter ein wenig anders gestalten...


Eben!
Zudem hat er ja bewiesen, dass man mit nur 1 Trainingseinheit und null Vorbereitung bei uns total on fire sein kann und sich innerhalb kürzester Zeit zum Stammspieler etablieren kann.
#
Vielleicht wäre es auch einfach nur dämlich, jetzt 14 Mio zu zahlen, wenn wir ihn am 9. August für 12 Mio bekommen können. Hinti kennt die Mannschaft, muss sich nicht einspielen und ist wohl eh noch angeschlagen.

Und mit den eingesparten 2 Mio kannst Du ihn sogar noch eine ganze Zeit lang bezahlen.

Aber immer schön die Verantwortlichen als dämlich bezeichnen, obwohl man selbst gerade mal von der Wand bis zur Tapete denkt.
#
Basaltkopp schrieb:

Vielleicht wäre es auch einfach nur dämlich, jetzt 14 Mio zu zahlen, wenn wir ihn am 9. August für 12 Mio bekommen können. Hinti kennt die Mannschaft, muss sich nicht einspielen und ist wohl eh noch angeschlagen.

Dazu würde auch Reuters Aussage passen, welche auf HR Sport nachzulesen ist: "Wir sind so verblieben, dass er (Bobic) auch Zeit braucht, um Spieler zu verkaufen und er auf uns zukommt. Das ist noch nicht geschehen".
#
Wir sind uns sicherlich überwiegend darin einig, das wir Hinti gerne wieder zurückhätten....und deshalb und dafür wird eben verhandelt, wobei paar Millionen mehr oder weniger doch einen Unterschied ausmachen...wir haben nichts zu verschenken und wenn die Puppen weiterhin auf ihrer Utopie beharren, ohne auch nur annährend Kompromißbereitschaft zu zeigen, dann wird es eben nichts.
Dann muß eben noch ein starker IV gesucht bzw. gefunden werden.
Ich würde nicht einsehen wollen und ich denke, Bobic auch nicht, warum wir mehr bezahlen sollen, als das vorliegende Angebot aussagt.
Nur weil wir jetzt mal paar Mark übrig haben, heißt das längst nicht, das wir jede Forderung erfüllen...
#
Augsburger Allgemeine
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Die-Scheidung-von-Martin-Hinteregger-und-dem-FC-Augsburg-naht-id55033151.html
Die Scheidung von Martin Hinteregger und dem FC Augsburg naht
Doch mittlerweile scheint es beschlossene Sache zu sein, dass Hinteregger den Verein verlässt. Ein deutliches Indiz: Während die Mannschaft und das Trainerteam am Samstag einen gemeinsamen Abend in Kufstein verbrachten, mischte sich Hinteregger unter das gleichzeitig stattfindende Dorffest in Bad Häring.
#
Er hat übrigenss gestern den Mannschaftsabend in Kufstein boykottiert, und ist alleine aufs Dorffest in Bad Häring

Fredi hol ihn endlich, was soll er noch für uns tun ?

Quelle: Augsburger allgemeine https://t.co/RCQvpWZtnI
#
Er hat übrigenss gestern den Mannschaftsabend in Kufstein boykottiert, und ist alleine aufs Dorffest in Bad Häring

Fredi hol ihn endlich, was soll er noch für uns tun ?

Quelle: Augsburger allgemeine https://t.co/RCQvpWZtnI
#
sticky28 schrieb:

Er hat übrigenss gestern den Mannschaftsabend in Kufstein boykottiert, und ist alleine aufs Dorffest in Bad Häring

Falls es nicht wieder von dieser Zeitung aufgebläht wurde. Wenn nicht und er kurz vorm Wechsel steht, wird Adi ihm schon bei Gelegenheit seine Ansicht zum Thema Anstand nahelegen.
#
Augsburger Allgemeine
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Die-Scheidung-von-Martin-Hinteregger-und-dem-FC-Augsburg-naht-id55033151.html
Die Scheidung von Martin Hinteregger und dem FC Augsburg naht
Doch mittlerweile scheint es beschlossene Sache zu sein, dass Hinteregger den Verein verlässt. Ein deutliches Indiz: Während die Mannschaft und das Trainerteam am Samstag einen gemeinsamen Abend in Kufstein verbrachten, mischte sich Hinteregger unter das gleichzeitig stattfindende Dorffest in Bad Häring.
#
Mainhattener schrieb:

Augsburger Allgemeine
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Die-Scheidung-von-Martin-Hinteregger-und-dem-FC-Augsburg-naht-id55033151.html
Die Scheidung von Martin Hinteregger und dem FC Augsburg naht
Doch mittlerweile scheint es beschlossene Sache zu sein, dass Hinteregger den Verein verlässt. Ein deutliches Indiz: Während die Mannschaft und das Trainerteam am Samstag einen gemeinsamen Abend in Kufstein verbrachten, mischte sich Hinteregger unter das gleichzeitig stattfindende Dorffest in Bad Häring.


Text wurde bearbeitet und erweitert:

Martin Hinteregger fehlt im Abschlusstraining - Scheidung vom FCA naht
Am Sonntagmorgen dann ein weiterer deutlicher Hinweis: Hinteregger nahm nicht am Abschlusstraining teil.
#
Mainhattener schrieb:

Augsburger Allgemeine
https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/fc-augsburg/Die-Scheidung-von-Martin-Hinteregger-und-dem-FC-Augsburg-naht-id55033151.html
Die Scheidung von Martin Hinteregger und dem FC Augsburg naht
Doch mittlerweile scheint es beschlossene Sache zu sein, dass Hinteregger den Verein verlässt. Ein deutliches Indiz: Während die Mannschaft und das Trainerteam am Samstag einen gemeinsamen Abend in Kufstein verbrachten, mischte sich Hinteregger unter das gleichzeitig stattfindende Dorffest in Bad Häring.


Text wurde bearbeitet und erweitert:

Martin Hinteregger fehlt im Abschlusstraining - Scheidung vom FCA naht
Am Sonntagmorgen dann ein weiterer deutlicher Hinweis: Hinteregger nahm nicht am Abschlusstraining teil.
#
Wenn beides vom Verein genehmigt wurde, vielleicht tatsächlich ein deutlicher Hinweis.
#
Wenn beides vom Verein genehmigt wurde, vielleicht tatsächlich ein deutlicher Hinweis.
#
SamuelMumm schrieb:

Wenn beides vom Verein genehmigt wurde, vielleicht tatsächlich ein deutlicher Hinweis.

Naja, ob das von Vereinsseite genehmigt wurde oder nicht, die große Liebe wird das nicht mehr und die liegt eher am Main als am Lech....
#
Hoffentlich sind das auch wirklich wir, und nicht irgendein England Club oder sonstige. Reuterchen ist ja wohl mit allen Wassern gewaschen. Der verhöckert ihn fürn Euro mehr auch nach Abu-Dhabi.
#
Hoffentlich sind das auch wirklich wir, und nicht irgendein England Club oder sonstige. Reuterchen ist ja wohl mit allen Wassern gewaschen. Der verhöckert ihn fürn Euro mehr auch nach Abu-Dhabi.
#
Du weißt, dass Hinteregger im Falle eines Verhökerns den Vertrag auch unterschreiben muss!?
#
Freddy ist zweimal hintereinander zum manager des jahres gewählt worden, das es immer noch leute gibt die an ihm zweifeln kann ich einfach nicht verstehen! dass reuter das thema wieder aufgemacht hat zeigt einfach nur das er geld generieren muss und bobic ein bischen anschubsen will. zumindest ist das meine meinung.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!