Auswärts bei Internazionale Milano - Bitte #41 beachten ... und für die whatsapp-Gruppe #1381

#
Lasst euch doch nicht trollen. Wenn er Vielfahrer ist wie er sagt, wird er leider auch Karten bekommen, das weiß er auch selbst. Ansonsten war das nicht mehr als hier bisschen Feuer machen.
#
Ich habe grade mit der Fanabteilung Telefoniert. Man bekommt bis Freitag gesagt ob man ein Ticket bekommt.
#
Hallo,

ich bin selber DK+Mitglied+Vielfahrer und habe jetzt für Auswärts Inter noch eine Karte für einen Freund aus München bestellt, insgesamt also zwei Tickets. Er ist (leider) Bayern-Fan, möchte aber aufgrund der kurzen Anfahrt und unseres guten Fußballs auch mit zu dem Spiel.

Wie realistisch haltet ihr unsere Anfrage? Außer dem Pokalfinale 2018 hat er noch nie ein Eintracht Spiel gesehen.
#
ExilNRWler schrieb:

Hallo,

ich bin selber DK+Mitglied+Vielfahrer und habe jetzt für Auswärts Inter noch eine Karte für einen Freund aus München bestellt, insgesamt also zwei Tickets. Er ist (leider) Bayern-Fan, möchte aber aufgrund der kurzen Anfahrt und unseres guten Fußballs auch mit zu dem Spiel.

Wie realistisch haltet ihr unsere Anfrage? Außer dem Pokalfinale 2018 hat er noch nie ein Eintracht Spiel gesehen.

Dein Freund kann sich doch von unserem guten Fußball auch am 15.05. in seiner Salatschüssel begeistern lassen !!!
Da braucht er doch nicht extra nach Mailand für fahren und einem Adler den Platz wegnehmen !?!?
#
Hab mal probiert über einen Concierge Service an Karten zukommen. Er konnte mir tatsächlich für alle 4 Seiten Karten anbieten.  Trotz geschlossener Vorverkaufsphase.
#
Ist nicht dein ernst, oder?????? Das empfinde ich als den Gipfel der Unverschämtheit. Hoffentlich bekommt ihr nix. Hier gibt es nämlich Leute die hatten noch die Chance ein Europa Auftritt unserer Magischen SGE im Stadion zu erleben. Allein dein Versuch einen Vereinsfremden und obendrein noch einen Bauern mit zu bringen ist ne riesen Sauerei!!!!!!!!
Schäm Dich
#
Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.
#
Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.
#
Sina1985 schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.



Immerhin hatten diese unbeteiligten dritten zumindest Eintracht Bezug und kamen nicht von Fremdvereinen.
#
Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.
#
Find es nicht schlimm wen frauen und Kinder mit dabei sind solange sie Eintracht fans sind ist doch alles gut
#
Das Problem ist, dass es organisatorisch einfacher ist die Karten an die EFCs zu geben als an Einzelbesteller. Die EFCs geben die Karten dann teilweise an Leute die nicht so viel fahren. Ich bin auch kein Vielfahrer, und habe das Gefühl quasi keine Chance auf Karten zu haben. Aber ich war in Rom und Charkiw plus ich fahre noch 3-4 mal in der Budesliga auswärts im Jahr. Ohne EFC Mitgliedschaft scheint das aber nicht zu reichen. Wenn dann Leute fahren die sonst nie da sind, nicht mal zu Hause, ist das schon ärgerlich.

Aber die Zeit für die Vergabe ist nun mal knapp und irgendwer fällt halt hinten runter. Ich werde in Mailand sein, und bin guter Dinge Abends irgendwie im Stadion zu sein. War ich in Rom am Ende auch.
#
Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.

Soll ich als Frau ( langjähriges Mitglied, Dauerkarteninhaber und EFC Mitglied ) bei Euro League Auswärtsspielen also in Zukunft zu Hause bleiben?
#
Hallo,

ich bin selber DK+Mitglied+Vielfahrer und habe jetzt für Auswärts Inter noch eine Karte für einen Freund aus München bestellt, insgesamt also zwei Tickets. Er ist (leider) Bayern-Fan, möchte aber aufgrund der kurzen Anfahrt und unseres guten Fußballs auch mit zu dem Spiel.

Wie realistisch haltet ihr unsere Anfrage? Außer dem Pokalfinale 2018 hat er noch nie ein Eintracht Spiel gesehen.
#
Hoffentlich wird dir die DK sowie Mitgliedschaft entzogen.... unfassbar !
#
Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.
#
Meine Frau DK-Inhaberin war auch mit in Rom, Außerdem noch glaube ich 5 weitere aus unserem EFC. Die fahren seit über 30 Jahren zur Eintracht sowohl ins Waldstadion als auch in so Kacknester wie Augsburg etc. Tut mir Leid, aber das war kein gutes Beispiel. Bitte weiter üben...
#
Ich habe grade mit der Fanabteilung Telefoniert. Man bekommt bis Freitag gesagt ob man ein Ticket bekommt.
#
Zerlew schrieb:

Ich habe grade mit der Fanabteilung Telefoniert. Man bekommt bis Freitag gesagt ob man ein Ticket bekommt.

Eher suboptimal. Wäre schön, wenn man wüsste ob man ein ticket bekommt, bevor das Angebot der FuFa selbst online geht.
#
Zerlew schrieb:

Ich habe grade mit der Fanabteilung Telefoniert. Man bekommt bis Freitag gesagt ob man ein Ticket bekommt.

Eher suboptimal. Wäre schön, wenn man wüsste ob man ein ticket bekommt, bevor das Angebot der FuFa selbst online geht.
#
Er sagte das es zwischen Mittwoch und Freitag gesagt bekommst wen man Glück hat morgen schon
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.

Soll ich als Frau ( langjähriges Mitglied, Dauerkarteninhaber und EFC Mitglied ) bei Euro League Auswärtsspielen also in Zukunft zu Hause bleiben?
#
omaanni schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.

Soll ich als Frau ( langjähriges Mitglied, Dauerkarteninhaber und EFC Mitglied ) bei Euro League Auswärtsspielen also in Zukunft zu Hause bleiben?

Darum geht es überhaupt nicht. Ober männlich, weiblich oder neuerdings "divers" ist natürlich jeder in der Kurve willkommen, der es mit der Eintracht hält.
Ich denke es ging vielmehr darum nochmal zu betonen, dass die Verteilung innerhalb der EFCs nicht optimal läuft. Es waren halt einige Leute in Rom, die man vorher noch nie Auswärts gesehen hat.
EFCs die zu jedem Spiel 50+Karten bestellen, werden dieses hohe Kontingent auch zu den internationalen Spielen erhalten. In der BuLi  bieten sie die Plätze+Busfahrt dann ihren Mitglieder und teilweise auch Externen übers Forum etc. an.
Zu den EL-Spielen können die EFC-Verantwortlichen diese Karten dann halt (mehr oder weniger) vergeben wie sie wollen. Dass dabei dann persönliche Kontakte eine größere Rolle spielen können, als die absolute Zahl der gefahrenen Auswärtsspiele, sollte jedem einleuchten. Das ganze ist zwar ärgerlich, aber meiner Meinung nicht zu vermeiden.
Ich bin jetzt dazu übergegangen meine Auswärts-Tickets selbst zu ordern, damit ich persönlich als "Vielfahrer" eingestuft werde und nicht EFC XY, der die Karten dann zu Topspielen doch anders vergibt.
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.

Soll ich als Frau ( langjähriges Mitglied, Dauerkarteninhaber und EFC Mitglied ) bei Euro League Auswärtsspielen also in Zukunft zu Hause bleiben?
#
Wir müssen doch an den Herd!
Also Frauen im Stadion geht ja mal gar nicht
#
Hoffentlich wird dir die DK sowie Mitgliedschaft entzogen.... unfassbar !
#
Schoppe93 schrieb:

Hoffentlich wird dir die DK sowie Mitgliedschaft entzogen.... unfassbar !

Danke für die freundliche Antwort
#
Hoffentlich wird dir die DK sowie Mitgliedschaft entzogen.... unfassbar !
#

Schoppe93 schrieb:

Hoffentlich wird dir die DK sowie Mitgliedschaft entzogen.... unfassbar !

Hallo Schoppe93,
Sorry, ich dache Deine Antwort bezieht sich auf meinen Post. Entschuldigung
#
Sina1985 schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.



Immerhin hatten diese unbeteiligten dritten zumindest Eintracht Bezug und kamen nicht von Fremdvereinen.
#
muckl1983 schrieb:

Sina1985 schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.



Immerhin hatten diese unbeteiligten dritten zumindest Eintracht Bezug und kamen nicht von Fremdvereinen.


Ich meinte mit "unbeteiligten dritten" Personen ohne Eintracht Bezug.
#
Noch hat der ExilNRWler noch keine Karten, also regt euch nicht so auf. Und wenn doch, dann sei es ihm doch gegönnt. Das ist ein freies Land und jeder hat das Recht Karten für dieses Spiel zu bestellen. Wenn er welche bekommt, schön für ihn.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!