Auswärts bei Internazionale Milano - Bitte #41 beachten ... und für die whatsapp-Gruppe #1381

#
Ich fahr seit einiger Zeit auch kaum noch auswärts. Warum? Weil ich mittlerweile Frau und Kind habe, die froh sind, wenn der Papa mal daheim ist.

Dafür bin ich 04/05 - 10/11 bei fast jedem Spiel gewesen, inkl. Ahlen, Cottbus, Rostock, Bielefeld nur um ein paar Beispiele zu nennen.

Ich bin seit 2005 Fufa Mitglied (einer der Ersten 6000). Damals wurde man noch aus Vereinsverbundenheit Mitglied, heute wohl eher weil man ein Ticket Vorkaufsrecht hat. Nach heutiger Definiton würde ich (zurecht) keine Karten mehr bekommen. Dennoch behaupte ich, dass ich eine "verdient" hätte.

Ich finde, die Eintracht verteilt die Karten sehr fair. Da wird schon nach dem Status geschaut. Bei anderen Vereinen wird einfach nur gelost.

PS: Ich habe mich nicht um Mailand Karten beworben.



#
Sagen wir es mal so. Die Eintracht gibt sich Mühe komplett suboptimale Vergabeergebnisse zu verhindern und schafft das in Anbetracht der kanppen Zeit einigermaßen gut. Sehr fair ist sicherlich trotzdem anders.
#
muckl1983 schrieb:

Sina1985 schrieb:

ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.


Find ich auch nicht richtig, dass "unbeteiligte Dritte" dann im Stadion waren und Eintracht Fans draussen bleiben mussten.



Immerhin hatten diese unbeteiligten dritten zumindest Eintracht Bezug und kamen nicht von Fremdvereinen.


Ich meinte mit "unbeteiligten dritten" Personen ohne Eintracht Bezug.
#
Ja, genau darum geht es. Bei solchen Highlight-Spielen in attraktiven Städten werden eben gerne auch mal Begleitpersonen ohne größeren Fußballbezug mitgenommen. Das hat nichts mit Vorurteilen gegenüber weiblichen Eintracht Fans zu tun...
#
Ich fahr seit einiger Zeit auch kaum noch auswärts. Warum? Weil ich mittlerweile Frau und Kind habe, die froh sind, wenn der Papa mal daheim ist.

Dafür bin ich 04/05 - 10/11 bei fast jedem Spiel gewesen, inkl. Ahlen, Cottbus, Rostock, Bielefeld nur um ein paar Beispiele zu nennen.

Ich bin seit 2005 Fufa Mitglied (einer der Ersten 6000). Damals wurde man noch aus Vereinsverbundenheit Mitglied, heute wohl eher weil man ein Ticket Vorkaufsrecht hat. Nach heutiger Definiton würde ich (zurecht) keine Karten mehr bekommen. Dennoch behaupte ich, dass ich eine "verdient" hätte.

Ich finde, die Eintracht verteilt die Karten sehr fair. Da wird schon nach dem Status geschaut. Bei anderen Vereinen wird einfach nur gelost.

PS: Ich habe mich nicht um Mailand Karten beworben.



#
B1rke schrieb:

Ich fahr seit einiger Zeit auch kaum noch auswärts. Warum? Weil ich mittlerweile Frau und Kind habe, die froh sind, wenn der Papa mal daheim ist.

Dafür bin ich 04/05 - 10/11 bei fast jedem Spiel gewesen, inkl. Ahlen, Cottbus, Rostock, Bielefeld nur um ein paar Beispiele zu nennen.

Ich bin seit 2005 Fufa Mitglied (einer der Ersten 6000). Damals wurde man noch aus Vereinsverbundenheit Mitglied, heute wohl eher weil man ein Ticket Vorkaufsrecht hat. Nach heutiger Definiton würde ich (zurecht) keine Karten mehr bekommen. Dennoch behaupte ich, dass ich eine "verdient" hätte.

Ich finde, die Eintracht verteilt die Karten sehr fair. Da wird schon nach dem Status geschaut. Bei anderen Vereinen wird einfach nur gelost.

PS: Ich habe mich nicht um Mailand Karten beworben.


Schöner post. Bei mir ist es ähnlich. Habe Frau und Sohn, DK schon seit unzähligen Jahren, bin FuFa-Mitglied erst seit 1 1/2 Jahren, war früher, insbesondere die Saison, in der wir die Meisterschaft in Rostock vergeigt haben, fast zu jedem Auswärtsspiel gefahren. Aktuell in dieser Saison auswärts Dortmund, Mainz und Leverkusen (LEV-Karten bei LEV bestellt ,sind schon gekommen).

Nur noch auswärts unterwegs würde meiner Family nicht gerecht werden.

Habe auch kein Ticket für Mailand bestellt.

Sollten wir es bis ins Finale schaffen, werde ich mich für ein Ticket für Baku und den Fanflieger der FuFa bewerben. In Aserbaidschan ist es bestimmt ned so gefährlich wie in Rom, Mailand oder Neapel

Was mich sonst noch von Reisen nach Italien abschreckt: mögliche Gewalt. Da lässt meine Frau mich einfach ned hin und was die Chefin sagt, ist Gesetz

#
..wir fahren mit dem EC am Mittwoch (13.03.) früh nach Mailand, um den Donnerstag in Mailand komplett genießen zu können, freitags um 11 Uhr mit dem Zug zurück nach FFM. Donnerstag war uns etwas riskant, wenn es im Zug Ärger (was ich nicht hoffe) und / oder Verspätungen gibt, hat man nicht mehr viel von der Stadt. Ist zwar bitter mit den Urlaubstagen, aber was tut man nicht alles für... Gibts noch Adler, die bereits am 13.03. mit Direktzug gegen 8 nach Mailand fahren?
#
Sind auch zu Dritt auf beiden Zügen dabei
#
Wäre mal dafür das "unattrative" Reisen nach Charkiw und Zypern mal als Bonus bei der Ticketvergabe berücksichtigt werden.
#
UJUG schrieb:

Wäre mal dafür das "unattrative" Reisen nach Charkiw und Zypern mal als Bonus bei der Ticketvergabe berücksichtigt werden.

Auch wenn ich beides nicht bereist habe, bin ich absolut dafür.
Da aber Auswärtsvielfahrer bevorzugt werden, ist das am Ansatz gegeben.
#
ExilNRWler schrieb:

Sorry, aber der Anteil an Frauen, Freundinnen, Eltern, Kindern, etc., welche in Rom im Gästeblock waren, ging gar nicht. Sowas sieht man bei keinem regulären Auswärtsspiel.
Daher kann man davon ausgehen, dass in Rom etliche Personen oder EFCs für "unbeteiligte Dritte" Tickets bestellt und bekommen haben. Und jeder wusste, die groß die Nachfrage nach Rom Tickets war.

Soll ich als Frau ( langjähriges Mitglied, Dauerkarteninhaber und EFC Mitglied ) bei Euro League Auswärtsspielen also in Zukunft zu Hause bleiben?
#
ExilNRWler:

ist das dein ernst?

Du sagst du bestellst ein Ticket für einen BAYERN Fan aber beschwerst dich über Frauen im Block und unbeteiligte dritte?! Was ist denn dann ein BAYERN-Fan? Kein unbeteiligter dritter? Deine Logik muss man leider nicht verstehen!

Nur weil ich eine Frau bin habe ich im Stadion nichts zu suchen oder wie genau darf ich das jetzt verstehen?
Ich finde diese Aussage hat nichts mit EINTRACHT Frankfurt zu tun! Egal ob Mann oder Frau, alt oder jung, Kinder oder Großeltern jeder hat das Recht sich auf Karten zu bewerben und dann auch ins Stadion zu gehen!



#
Man kann auch in Zukunft folgendermaßen verteilen:
Abgabe eines Lebenslaufs mit chronologischer Auflistung aller besuchten Auswärtspartien, die in Dezibel gemessene Lautstärke der eigenen Stimme und eine Abfrage bezüglich Textsicherheit des Liedgutes.
Die Aufteilung im Block muß dann folgende sein: 50% Männer, 30% Frauen, 20% Kinder, davon auf jeden Fall 5 % Schwerbehindertenanteil nach SGB IX

Leute, was eine lächerliche Diskussion... immer wieder
#
ExilNRWler:

ist das dein ernst?

Du sagst du bestellst ein Ticket für einen BAYERN Fan aber beschwerst dich über Frauen im Block und unbeteiligte dritte?! Was ist denn dann ein BAYERN-Fan? Kein unbeteiligter dritter? Deine Logik muss man leider nicht verstehen!

Nur weil ich eine Frau bin habe ich im Stadion nichts zu suchen oder wie genau darf ich das jetzt verstehen?
Ich finde diese Aussage hat nichts mit EINTRACHT Frankfurt zu tun! Egal ob Mann oder Frau, alt oder jung, Kinder oder Großeltern jeder hat das Recht sich auf Karten zu bewerben und dann auch ins Stadion zu gehen!



#
sarah19911 schrieb:

ExilNRWler:

ist das dein ernst?

Du sagst du bestellst ein Ticket für einen BAYERN Fan aber beschwerst dich über Frauen im Block und unbeteiligte dritte?! Was ist denn dann ein BAYERN-Fan? Kein unbeteiligter dritter? Deine Logik muss man leider nicht verstehen!

Nur weil ich eine Frau bin habe ich im Stadion nichts zu suchen oder wie genau darf ich das jetzt verstehen?
Ich finde diese Aussage hat nichts mit EINTRACHT Frankfurt zu tun! Egal ob Mann oder Frau, alt oder jung, Kinder oder Großeltern jeder hat das Recht sich auf Karten zu bewerben und dann auch ins Stadion zu gehen!


Er schreibt doch fünf Beiträge weiter oben wie das gemeint war. Nämlich ohne Vorbehalte gegen Frauen etc. sondern bzgl. der Vergaberichtlinien die eben bei Auswärtsspielen im Europacup besonders auffallen und da hat er nicht unrecht.

Deswegen extra dafür angemeldet um zu schimpfen ? Man kann auch nur das lesen, was man lesen möchte.
#
Man kann auch in Zukunft folgendermaßen verteilen:
Abgabe eines Lebenslaufs mit chronologischer Auflistung aller besuchten Auswärtspartien, die in Dezibel gemessene Lautstärke der eigenen Stimme und eine Abfrage bezüglich Textsicherheit des Liedgutes.
Die Aufteilung im Block muß dann folgende sein: 50% Männer, 30% Frauen, 20% Kinder, davon auf jeden Fall 5 % Schwerbehindertenanteil nach SGB IX

Leute, was eine lächerliche Diskussion... immer wieder
#
Diegito schrieb:

Man kann auch in Zukunft folgendermaßen verteilen:
Abgabe eines Lebenslaufs mit chronologischer Auflistung aller besuchten Auswärtspartien, die in Dezibel gemessene Lautstärke der eigenen Stimme und eine Abfrage bezüglich Textsicherheit des Liedgutes.
Die Aufteilung im Block muß dann folgende sein: 50% Männer, 30% Frauen, 20% Kinder, davon auf jeden Fall 5 % Schwerbehindertenanteil nach SGB IX

Leute, was eine lächerliche Diskussion... immer wieder


Das Abtriften der Vergabe bzgl Frauen, Kinder etc ist Lächerlich, ja.

Die generelle Vergabe zu diskutieren, Nein. Es sei denn du bekommst immer eine Karte, egal wie, dann würde ich dies auch lächerlich nennen.
#
Also wir starten zu zweit vom ffm Flughafen ab 0:15 am 14.3 mitm flixxxxxbus. Noch wer mit dem Bus unterwegs ?
#
Unglaublich!
#
Das Problem ist, dass es organisatorisch einfacher ist die Karten an die EFCs zu geben als an Einzelbesteller. Die EFCs geben die Karten dann teilweise an Leute die nicht so viel fahren. Ich bin auch kein Vielfahrer, und habe das Gefühl quasi keine Chance auf Karten zu haben. Aber ich war in Rom und Charkiw plus ich fahre noch 3-4 mal in der Budesliga auswärts im Jahr. Ohne EFC Mitgliedschaft scheint das aber nicht zu reichen. Wenn dann Leute fahren die sonst nie da sind, nicht mal zu Hause, ist das schon ärgerlich.

Aber die Zeit für die Vergabe ist nun mal knapp und irgendwer fällt halt hinten runter. Ich werde in Mailand sein, und bin guter Dinge Abends irgendwie im Stadion zu sein. War ich in Rom am Ende auch.
#
Würde mich interessieren wie du das gemacht hast oder bist du Österreicher? Als Nichtdeutscher war es ja kein Problem.
#
ganz großes Kino hier ... der eine drückt sich mißverständlich und unglücklich aus und die andere kann wohl zwar lesen, aber mit dem begreifen dieser geschriebenen Worte ist es wohl net weit her...
#
Was ist das denn für eine Diskussion? Weibliche Eintracht Fans gehören genauso in die Kurve wie Männliche. Und selbst wenn jemand sein Frau oder Kinder (machen das ja auch jedes Wochenende irgendwie mit) zu einem EL mitnimmt, dann sind sie spätestens danach Adler Fans. Irgendwann startet ja mal jeder. Aber wenn man Fan von einem anderen Verein (Bayern, Dortmund, Bremen oder was auch immer) ist, wird da ein toller Abend mit der Eintracht wohl kaum was ändern. Das nennt man dann wohl Groundhopping. Seine Frau/Freundin oder Mann/Freund kann man ja mal wechseln, aber seinen Fussballverein nicht.
#
Ich hab auch noch keine bekommen, bestellt hab ich so Viertel nach 10. Bin schon am überlegen ob ich das nochmal losschicken soll.
#
Bei mir kam die Mail direkt nach dem Absenden.  Da ging es also schnell.
#
Bitte lasst euch doch nicht auf jemand ein, der sehr offensichtlich nur provizieren will. Geht doch hier um Infos bzgl. der Fahrt.
#
kingkool schrieb:

Guuude,

Weiß jemand ob man vor Ort als nicht Italiener in einem Ticket Shop theoretisch Karten kaufen könnte.

Ich habe da unterschiedliche Informationen.

Die Einen sagen, das geht auf keinen Fall aufgrund personalisierter Tickets und diesem ominösen „Fanausweis“ den man benötigt.

Andere haben mir erzählt, dass es in Rom problemlos möglich gewesen ist am Tag vorm Spiel Tickets in nem Shop zu kaufen.

Weiß jemand wie da die offiziellen Regelungen sind?

(Ich rede nicht vom Schwarzmarkt smile:

LG


Ich kann dir sagen wie es in Rom war, bzw. in Italien generell ist.

In Italien sind generell alle Tickets personalisiert.

In Rom war es so das man als Deutscher mit Deutschem Pass keine Tickets kaufen konnte. Es gab wohl in Rom einen Kiosk der am Nachmittag vor dem Spiel dann doch an Deutsche verkauft hat, dies war aber definitiv ein Glücks, und ist definitiv nicht der Regelfall.

In allen anderen Shops, Kiosken, was auch immer in Rom, wurde man als Deutscher mit deutschem Pass konsequent abgewiesen.

Zu den Kontrollen:

Ja, die Tickets und die Daten wurden teilweise mehrfach, auf dem Weg in den Block mit den Daten auf dem Ausweis verglichen.

Es gab in unserer Nähe einen Fall da hat wohl das Geburtsjahr um ein Jahr nicht gestimmt auf der Karte, demjenigen wurde dann der Zutritt verwährt.

offizielle Regelungen gibt es meines Wissens bisher nicht, deshalb kann Dir wahrscheinlich auch niemand zu 100% sagen wie die offiziellen Regelungen sein werden.

Ich vermute aber stark, nicht zuletzt auch wegen der Vorfälle in Rom, das es ähnlich wie in Rom laufen wird und es keinen Vorverkauf an Deutsche mit Deutschem Pass, ausser dem Gästekontingent über die Eintracht geben wird.

Ich wünsche mir allerdings genau das Gegenteil und hoffe das so viele von uns wie nur möglich an Karten kommen. Ich denke wir brauchen Auswärts jede Stimme die die Mannschaft nach vorne treibt.

Und kurz noch was zu dem Bayern Fan Karten mitbesteller:

Schäm Dich! Grade Du als DK Inhaber, Vielfahrer und Mitglied solltest wissen wie viele von uns hier auf Karten hoffen. Ich wünsche Dir das ihr gar keine Karten bekommt!
#
wie sah es denn aus wenn man es geschafft hatte in diesem Kiosk eine Karte zu kaufen, beim kontrollieren fällt doch auf das du denen einen deutschen Perso hinhältst?
Ist dass dann kein Problem mehr?

#
Wieviel Karten Anfragen gibt es für das Spiel in Mailand.
Und hat jemand Infos ob mit einem italienischen Ausweis Karten erworben werden können am besten in der Nähe des Eintracht Blockes ?
Danke für die Antworten ..
#
Wieviel Karten Anfragen gibt es für das Spiel in Mailand.
Und hat jemand Infos ob mit einem italienischen Ausweis Karten erworben werden können am besten in der Nähe des Eintracht Blockes ?
Danke für die Antworten ..
#
Caffeking schrieb:

Wieviel Karten Anfragen gibt es für das Spiel in Mailand.


Gleiche Größenordnung wie damals in Rom.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!