STT: Eintracht Frankfurt International - Kapitel 8 - one more step! (Finalträume Teil 2)


Thread wurde von SGE_Werner am Donnerstag, 09. Mai 2019, 23:54 Uhr um 23:54 Uhr gesperrt weil:
#
Wenn man die Ecken schon kurz ausspielt, dann sollte derjenige Spieler die Ecke ausführen, der den Ball dann mit seinem starken Fuß zum Tor hinflanken kann, wenn er ihn wieder zurückbekommt. So landet der Ball jedes Mal bei Hasebe und danach wieder hinten...
#
Hyundaii30 schrieb:

Unsere Spieler sind toll, aber noch lange nicht am Perfektionismus.
Man kann noch einiges verbessern.
Und das werden wir in Zukunft auch tun.

Ach, echt? Jetzt blast doch nicht schon wieder Trübsal, wir spielen in Chelsea.
#
Matzel schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Unsere Spieler sind toll, aber noch lange nicht am Perfektionismus.
Man kann noch einiges verbessern.
Und das werden wir in Zukunft auch tun.

Ach, echt? Jetzt blast doch nicht schon wieder Trübsal, wir spielen in Chelsea.



Das war kein Trübsal blasen sondern ein Kompliment für den schier übermächtigen Gegner.
Wenn die zum Sprint anziehen, sind das aus wie Hase gegen Schildkröte.
Chelsea ist qualitativ besser besetzt.

Man kann von solchen spielen nur profitieren, selbst wenn man verliert.
Das ist keine Schande.
#
Man wir müssen unsere Räume einfach mal besser nutzen.. davon haben wir nämlich einige.. etwas ruhiger nach vorne, mal ne vernünftige Ecke schlagen und wir drehen das Spiel noch!!
#
Perfekte Taktik. Die sollen sich mal ruhig sicher fühlen.
Wir machen noch mindestens 2 Tore.
It's not over till it's over...
#
Würde jetzt wirklich gerne Russ für Falette (nicht 1:1 sondern Positionstausch mit Hasebe) bringen, geht leider nicht. Dann muss wohl jetzt schon Haller für Falette kommen.
#
Matzel schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Unsere Spieler sind toll, aber noch lange nicht am Perfektionismus.
Man kann noch einiges verbessern.
Und das werden wir in Zukunft auch tun.

Ach, echt? Jetzt blast doch nicht schon wieder Trübsal, wir spielen in Chelsea.



Das war kein Trübsal blasen sondern ein Kompliment für den schier übermächtigen Gegner.
Wenn die zum Sprint anziehen, sind das aus wie Hase gegen Schildkröte.
Chelsea ist qualitativ besser besetzt.

Man kann von solchen spielen nur profitieren, selbst wenn man verliert.
Das ist keine Schande.
#
Hyundaii30 schrieb:

Matzel schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Unsere Spieler sind toll, aber noch lange nicht am Perfektionismus.
Man kann noch einiges verbessern.
Und das werden wir in Zukunft auch tun.

Ach, echt? Jetzt blast doch nicht schon wieder Trübsal, wir spielen in Chelsea.



Das war kein Trübsal blasen sondern ein Kompliment für den schier übermächtigen Gegner.
Wenn die zum Sprint anziehen, sind das aus wie Hase gegen Schildkröte.
Chelsea ist qualitativ besser besetzt.

Man kann von solchen spielen nur profitieren, selbst wenn man verliert.
Das ist keine Schande.

Dann schreib' das doch auch. Und nicht, dass wir noch zu schlecht sind.
#
Bilde ich mir es nur ein oder ist Hinti immer etwas spät am Mann und kriegt die Bälle nur lang rausm. Beim Gegentor unglücklich im Spiel. Weder am Ball noch stellt er sich in den Schuss.
#
War zu erwarten. Klarer Qualitätsunterschied.
Wir können einfach nicht besser. Wir haben eine Chance, wenn Chelsea in Schönheit stirbt und wir mal konzentriert den Ball im Sturm halten.
Bin stolz auf unsere Eintracht
#
Mit so einer Leistung ist am Sonntag ein Sieg gegen Mainz möglich. Und wenn die Bayern schon nach dem nächsten Spieltag Meister sind,  schickt Kovac seine B-C-Elf, weil er seine A-Elf fürs Pokalfinale schonen wird.
#
Hyundaii30 schrieb:

Matzel schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Unsere Spieler sind toll, aber noch lange nicht am Perfektionismus.
Man kann noch einiges verbessern.
Und das werden wir in Zukunft auch tun.

Ach, echt? Jetzt blast doch nicht schon wieder Trübsal, wir spielen in Chelsea.



Das war kein Trübsal blasen sondern ein Kompliment für den schier übermächtigen Gegner.
Wenn die zum Sprint anziehen, sind das aus wie Hase gegen Schildkröte.
Chelsea ist qualitativ besser besetzt.

Man kann von solchen spielen nur profitieren, selbst wenn man verliert.
Das ist keine Schande.

Dann schreib' das doch auch. Und nicht, dass wir noch zu schlecht sind.
#
Matzel schrieb:

Dann schreib' das doch auch. Und nicht, dass wir noch zu schlecht sind.


Du kennst mich doch, gut ausdrücken ist nicht meine Stärke.
#
AUuuuuuuuuuuf geeeehhhts!!!!
#
Technisch-fussballerisch + spielerisch von einem Klassenunterschied zu sprechen, wäre schon euphemistisch.
Jedenfalls mit Blick auf HZ 1. Vielleicht flippert einer der zahllosen Nirwanapässe ja doch mal Ante oder Luka in die Füße... und wir gleichen aus. Dann wird unser Spiel vielleicht griffiger. Ansonsten wird das absolut standesgemäß ablaufen.
#
Nur mit Rückpässen wird's eh schwer, der Gegner ist technisch ziemlich gut, ich glaube an die Jungs aber dann muss auch mal ein gescheiter Pass in die Box kommen,   noch ist alles drin, Haller noch für 30 Minuten rein.
#
Technisch-fussballerisch + spielerisch von einem Klassenunterschied zu sprechen, wäre schon euphemistisch.
Jedenfalls mit Blick auf HZ 1. Vielleicht flippert einer der zahllosen Nirwanapässe ja doch mal Ante oder Luka in die Füße... und wir gleichen aus. Dann wird unser Spiel vielleicht griffiger. Ansonsten wird das absolut standesgemäß ablaufen.
#
Taschentuch?
#
Wir probieren es nochmal
#
Scheiss englischer nasser Rasen!

Rebic auch schon in HZ 1!
#
Ja da macht er es. Eben noch böse gerutscht und nun eiskalt
#
Jaaaaaa verdaaaammte schdkfkfkfjfj jaaaaaaa
#
Jovic!
#
Jaaaaaaaaaaa.
Starker Anfang in Hälfte zwei


Teilen