Eintracht back in Europe - Alles rund um die Europa League

#
Einzig das etwas einzigartige Gemüt unseres Frankfurter Gesundheitsdezernenten kann das Spiel für die Zuschauer retten. Ansonsten ist es ganz klar, dass "Empfehlungen" von Ministerien wie Anordnungen sind. Wie ein Kollege vorher schrieb, wer will sich verantwortlich zeigen, wenn sich dort einer was holt und daheim die Oma deswegen über den Jordan geht? Ich vermute zu 99,5 % die Absage.
#
Wenn dann wohl eher ein Geisterspiel und nicht gleich eine Absage.
#
Interessant wird das ganze am Wochenende. Eigentlich müsste der DFB in allen Stadien Geisterspiele anordnen, um die Chancengleichheit zu wahren
#
Interessant wird das ganze am Wochenende. Eigentlich müsste der DFB in allen Stadien Geisterspiele anordnen, um die Chancengleichheit zu wahren
#
Davon gehe ich aus. Das kannste sonst ja auch kaum verkaufen.
#
Interessant wird das ganze am Wochenende. Eigentlich müsste der DFB in allen Stadien Geisterspiele anordnen, um die Chancengleichheit zu wahren
#
Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?
#
Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?
#
mc1998 schrieb:

Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?


Der DFB durfte ja auch schon willkürlich unsere Kurve schließen. Gehe davon aus, dass das möglich ist.
#
Die Verantwortlichen werden sich der Empfehlung kaum entziehen können.
Stellt euch vor einer erkrankt und behauptet er habe sich im Stadion angesteckt, dass wäre ein gefundenes Fressen für Anwälte 😡
#
J.J. schrieb:

Stellt euch vor einer erkrankt und behauptet er habe sich im Stadion angesteckt, dass wäre ein gefundenes Fressen für Anwälte 😡                                              

Bei der Behauptung lacht sich jeder gegnerische Anwalt tot
#
J.J. schrieb:

Die Verantwortlichen werden sich der Empfehlung kaum entziehen können.
Stellt euch vor einer erkrankt und behauptet er habe sich im Stadion angesteckt, dass wäre ein gefundenes Fressen für Anwälte 😡


Auf welcher Grundlage ein Fressen für die Anwälte?

Individualklage von Person X gegen die Stadt Frankfurt?
Beweisführung usw, usf.

Eher gefundenes Fressen für Boulevardsendungen und die -Zeitungen mit dem großen roten B am Anfang...
#
Es existiert eine ministerielle Empfehlung,dass ändert alles.🤔
#
Ist doch klar, warum die Behörden nur Empfehlungen und keine Verbote aussprechen. Bei Verboten könnte man ggf. den finanziellen Schaden von ihnen einfordern. Empfehlungen sind unverbindlich, aber sie können immer behaupten, dass sie nicht untätig waren.
#
Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?
#
Kann schon sein. Aber wenn man einen einigermaßen geordneten Saisonverlauf gewährleisten will,  dann wird es sicher auch eine für alle Beteiligten gültige Lösung geben. Alles andere halte ich im Sinne des Fairplay auch nicht unbedingt für richtig.
#
Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?
#
mc1998 schrieb:

Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?

Wenn der DFB sagt "aufgrund der Chancengleichheit werden alle Spiele ohne Zuschauer ausgetragen" kommt das Frankfurter Gesundheitsamt und sagt "Nö, hier spielen wir mit Zuschauern". Du hast Humor.
#
Ist doch klar, warum die Behörden nur Empfehlungen und keine Verbote aussprechen. Bei Verboten könnte man ggf. den finanziellen Schaden von ihnen einfordern. Empfehlungen sind unverbindlich, aber sie können immer behaupten, dass sie nicht untätig waren.
#
micl schrieb:

Ist doch klar, warum die Behörden nur Empfehlungen und keine Verbote aussprechen. Bei Verboten könnte man ggf. den finanziellen Schaden von ihnen einfordern. Empfehlungen sind unverbindlich, aber sie können immer behaupten, dass sie nicht untätig waren.


Eine Empfehlung gibt die Verantwortung letztendlich nach unten weiter an die Gesundheitsämter. Und ob sich da jemand den Schuh anzieht und entgegen einer Ministerempfehlung entscheidet kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
#
Nach der Empfehlung, könnt ihr euch schonmal die nächsten Wochen gemütlich auf den Sofa machen.
#
Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?
#
mc1998 schrieb:

Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?

Die DFL hat sich doch erst gestern ihrer Verantwortung entzogen indem man die Entscheidungskompetenz bei den kommunalen Behörden sieht, oder?
#
Ich gehe auch stark davon aus, dass bis zum Ablauf der Länderspielpause nur Geisterspiele stattfinden werden. Und danach schauen wir mal...
#
mc1998 schrieb:

Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?

Die DFL hat sich doch erst gestern ihrer Verantwortung entzogen indem man die Entscheidungskompetenz bei den kommunalen Behörden sieht, oder?
#
blabscher schrieb:

mc1998 schrieb:

Entscheidet das nicht einzig und allein die zuständige Gesundheitsbehörde  und nicht der DFB ?

Die DFL hat sich doch erst gestern ihrer Verantwortung entzogen indem man die Entscheidungskompetenz bei den kommunalen Behörden sieht, oder?

Aber wenn durch die Geisterspiele und ggf. Absagen alles auseinander dividiert wird und so kein fairer Wettbewerb möglich ist,  dann kann man sich nicht so einfach weg ducken.
#
Und in Köpenick stehen sich die Zuschauer Nase an Nase. Warum sagt die DFL, der Chancengleichheit wegen, nicht konsequent ohne Zuschauer zu spielen. Auch die DFL hat Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit der Bürger bzw. Zuschauer.
#
Eine klare Ansage wäre mal schön
#
Und in Köpenick stehen sich die Zuschauer Nase an Nase. Warum sagt die DFL, der Chancengleichheit wegen, nicht konsequent ohne Zuschauer zu spielen. Auch die DFL hat Verantwortung für die Sicherheit und Gesundheit der Bürger bzw. Zuschauer.
#
Noch spielen die nicht 😉
#
Interessant wird das ganze am Wochenende. Eigentlich müsste der DFB in allen Stadien Geisterspiele anordnen, um die Chancengleichheit zu wahren
#
Dann müssten sie aber auch darauf achten, je immer Heim und Auswärtsspiel so durchzuführen. Das wird nicht funktionieren
#
Wer bei einer normalen Grippewelle (also bis zu 25.000 Tote allein in Deutschland) ein Veranstaltungs- bzw. Zuschauerverbot ausspricht, wäre sicherlich schadensersatzpflichtig. Ob das hier jetzt anders wäre, ist fraglich.


Teilen