Blind Date EL 2019/20

#
MAn kommt bis zur Ticketauswahl und dann die fehlermeldung zuviele Besucher - klasse Warteschleife...
#
Einfach weiter probieren, irgendwann geht´s wieder bzw. weiter, auch wenn´s nervig ist, Tickets bleiben ja im Warenkorb.
#
Unglaublich!!!! Beim Bezahlsystem rausgeflogen (zu viele Benutzer) und wenn man sich wieder anmeldet ..... das ganze von Vorne (Wartezeit > 1 Stunde).  Das darf doch nicht wahr sein !!!
#
auf Mittagessen heute verzichten?
#
was mache ich wenn ich brav gewartet habe, dann aber beim Ablauf der Warteschlange die Meldung bekomme: Zuviele Benutzer?
F5 oder zurück-taste.. oder garnichts?
Naja ist vermutlich eh zu spät mittlerweile.
#
Tickets seit 30Minuten im Warenkorb. Seitdem Meldung "zuviele Benutzer". Hotline natürlich niemand erreichbar. oder wie ist die Nummer?
#
Aha ...:

nein, @ proturk, es war eine Ergänzunng ...
#
Also das ganze System ist sehr instabil, weil die Queue m.E. nicht ausreichend berücksichtigt, dass im System sich User ewig lange aufhalten, um mal jeden Block durchzuklicken, ob da noch was frei ist.
Die Queue schaufelt dann die nächste Welle in den Shop und dann kommt es zu dem Screen "Es sind zu viele Benutzer drin".

--> Hatte dasselbe Problem und auch bei der Hotline angerufen, aber dann ging es zum Glück weiter.

Meine Tipps:

1. Nicht den Browser-Cache/Cookies leeren, um die Queue-Position nicht kaputt zu machen.
2. Bloß nicht lange im Shop aufhalten! Einen Block angeklickt und wenn da noch 2 frei sind, dann sofort drauf und in den Checkout. Nicht lange rumklicken, wo noch was frei ist.
3. Wenn es hängt, dann auf jeden Fall zusehen, dass man die Plätze im Warenkorb behält und sich die direkte Browser-URL per Copy&Paste sichert:
[Link gelöscht  / littlecrow]
4. Klappt das auch nach wiederholtem Aufruf nicht, dann nicht panisch werden, sondern in einem neuen Browser-Tab auf Tickets gehen und wieder die Tribüne/den Block anklicken, in dem man die Plätze ausgewählt hat. Die Queue-Position bleibt so erhalten.
Nach mehrmaligen Versuchen klappt es dann, man ist in seinem Warenkorb und irgendwann geht der Checkout.
Auch hier kann es nochmal hängen. Wichtig ist auch hier: Zügig abschließen.

Noch sind ca. 800 Karten für GGT und HT sowie ca. 3000 für Ost da. Es sollte also noch bis mittags was machbar sein.
#
bin seit kurz vor 10 drin und noch immer erst in über einer stunde dran!! das kann doch nicht sein!
#
Einfach weiter probieren, irgendwann geht´s wieder bzw. weiter, auch wenn´s nervig ist, Tickets bleiben ja im Warenkorb.
#
Bist du sicher, dass die Tickets im Warenkorb bleiben? Und wenn ja, wie lange?
#
Unglaublich!!!! Beim Bezahlsystem rausgeflogen (zu viele Benutzer) und wenn man sich wieder anmeldet ..... das ganze von Vorne (Wartezeit > 1 Stunde).  Das darf doch nicht wahr sein !!!
#
Das Ticket bleibt im Warenkorb.. Müsstest du oben auch sehen!
#
Übrigens für alle die auf eine Bestellbestätigung warten.
In eurem Account unter Bestellübersicht sollten die Karten sofort nach der Bestellung aufgeführt sein.
#
45 Minuten gewartet dann beim Tickets auswählen rausgeflogen.

Zu viele Benutzer schade wollte meinen Vater eine Freude machen .
#
Also bitte, diese Zeitangabe kann man auch sein lassen. Das springt ständig hin und her
#
Von 38 auf 50 Min ... es ist halt sowas von Sinnbefreit das System
#
Die Zeit geht ja eher Rückwärts ...

Liegt wohl daran, das zu viele zu lange eingeloggt sind und die berechnete Zeit daher sich immer neu verschiebt. Ist halt nur eine "geschätzte" Zeit.
#
Na toll ..eben noch 30 Minuten Wartezeit jetzt wieder 46 Minuten....das ist wirklich nicht ausgereift
#
Ich bin seit 20 Minuten drauf und kann aber nicht bestellen bleibt immer wieder hängen
#
Also das ganze System ist sehr instabil, weil die Queue m.E. nicht ausreichend berücksichtigt, dass im System sich User ewig lange aufhalten, um mal jeden Block durchzuklicken, ob da noch was frei ist.
Die Queue schaufelt dann die nächste Welle in den Shop und dann kommt es zu dem Screen "Es sind zu viele Benutzer drin".

--> Hatte dasselbe Problem und auch bei der Hotline angerufen, aber dann ging es zum Glück weiter.

Meine Tipps:

1. Nicht den Browser-Cache/Cookies leeren, um die Queue-Position nicht kaputt zu machen.
2. Bloß nicht lange im Shop aufhalten! Einen Block angeklickt und wenn da noch 2 frei sind, dann sofort drauf und in den Checkout. Nicht lange rumklicken, wo noch was frei ist.
3. Wenn es hängt, dann auf jeden Fall zusehen, dass man die Plätze im Warenkorb behält und sich die direkte Browser-URL per Copy&Paste sichert:
[Link gelöscht  / littlecrow]
4. Klappt das auch nach wiederholtem Aufruf nicht, dann nicht panisch werden, sondern in einem neuen Browser-Tab auf Tickets gehen und wieder die Tribüne/den Block anklicken, in dem man die Plätze ausgewählt hat. Die Queue-Position bleibt so erhalten.
Nach mehrmaligen Versuchen klappt es dann, man ist in seinem Warenkorb und irgendwann geht der Checkout.
Auch hier kann es nochmal hängen. Wichtig ist auch hier: Zügig abschließen.

Noch sind ca. 800 Karten für GGT und HT sowie ca. 3000 für Ost da. Es sollte also noch bis mittags was machbar sein.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Also das ganze System ist sehr instabil, weil die Queue m.E. nicht ausreichend berücksichtigt, dass im System sich User ewig lange aufhalten, um mal jeden Block durchzuklicken, ob da noch was frei ist.
Die Queue schaufelt dann die nächste Welle in den Shop und dann kommt es zu dem Screen "Es sind zu viele Benutzer drin".

Ok ich korrigiere. Windows 95, nicht 98...
#
Ich weiß, ich habe gut reden weil ich schon versorgt bin aber:
Es sind immer noch relativ viele Tickets vorhanden. Es werden zwar vllt nicht eure Traumplätze aber Hauptsache man kommt ins Stadion. Ich gehe davon aus, dass ihr alle noch bedient werdet.
#
bin seit kurz vor 10 drin und noch immer erst in über einer stunde dran!! das kann doch nicht sein!
#
saphiro schrieb:

bin seit kurz vor 10 drin und noch immer erst in über einer stunde dran!! das kann doch nicht sein!

Geht mir genauso 😊


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!