Gerücht: Newcastle hat Interesse an Trapp

#
https://www.express.co.uk/sport/football/1135078/Newcastle-takeover-Rafa-Benitez-The-Bin-Zayed-Group-Jan-Hurtado-Kevin-Trapp
Bitte lieber die Original Quelle nehmen. HITC ist auch manchmal, naja.

Interessant ist, dass David de Gea dort als Name für PSG fällt. Dass Gerücht gab es aber bis zur Options Ziehung schonmal.
Aber ob Newcastle für Trapp interessant wäre? Ein besseres Angebot werden sie denke ich aber PSG machen. Sportlich erstmal weniger Interessant.

Weiter interessant, dass der Name Hurtado fällt, den wollte die Eintracht mal haben, kam aber wohl aus Gründen nicht zustande.
#
Laut skysport.de haben wir ein erstes offizielles Angebot bei PSG hinterlegt.
#
Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.
#
Ich vermute Mal Nachfrage bestimmt den Preis. Und wie schon öfters erwähnt, die Ersatzspieler bei großen Clubs kosten komischerweise noch einen Great Club Aufschlag !

10 Millionen sind definitiv zu viel für uns.
Da finden wir mit Sicherheit einen jüngeren ähnlich guten TW für weniger Geld, sollte man Rönnow nicht Vertrauen.
Ich bin für Mister X von Ben Manga.
Die genannten Lindner, Rönnow und Pollersbeck würden bei mir kein ruhiges Gefühl für nächste Saison auslösen, da man sie alle kennt und weiß das sie erstmal schwächer wären als Trapp.
Natürlich würde ich es akzeptieren, wenn wir mit diesen Jungs in die Saison starten würden, denn sie können sie ja alle steigern.
#
Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.
#
JohanCruyff schrieb:

Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.

Verstehe ich, allerdings muss man hier auch berücksichtigen, das dass Ganze auch schon 4 Jahre her und und die Summen im Fußball sich seitdem nochmal gesteigert haben, und dass wir wohl für 8 Millionen keinen vergleichbaren Torwart finden werden. Vergiss mal, was wir damals (angeblich) bekommen haben - die Frage ist, was Trapp uns wer ist. Und so wie ich das sehe, kosten Torhüter solcher Qualität und Erfahrung heute noch weitaus mehr.
#
Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.
#
JohanCruyff schrieb:

Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.


Sehe ich genauso. Trapp ist NIEMALS 10 Milionen wert.
#
JohanCruyff schrieb:

Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.


Sehe ich genauso. Trapp ist NIEMALS 10 Milionen wert.
#
QuitoTodo schrieb:

Sehe ich genauso. Trapp ist NIEMALS 10 Milionen wert.


Das kommt darauf an, wie man es auslegt.
Wie gesagt, die Nachfrage bestimmt den Preis und wenn die Englischen Vereine 10 Millionen und mehr bezahlen wollen, dürfen sie das und Paris wird es dankend annehmen. Einen dicken Vertrag wird Trapp dann auch bekommen.
Nur sollten wir da noch nicht mitbieten.
Das Risiko ist zu groß und der Erfolgsdruck wird unnötig hoch.
Wir sollten unsere Ausgaben und kosten (Ablösesummen und Gehälter) nicht zu hoch treiben.
#
Ich finde zwar auch, dass 10 Mio. Euro vielleicht etwas zu viel sind, aber eigentlich finde ich es schon wichtig, dass Trapp weiterhin unserer Torwart bleibt. Für mich strahlt er er ein gewisses Vertrauen aus und ist halt auch einfache eine Persönlichkeit im Tor. Dieses Gefühl habe ich bei Rönnow und Pollersbeck nicht zwingend.

Mein Gefühl sagt mir, dass Trapp bleiben wird und das Torwartteam durch Lindner und Zimmermann ergänzt wird.
#
Ich finde zwar auch, dass 10 Mio. Euro vielleicht etwas zu viel sind, aber eigentlich finde ich es schon wichtig, dass Trapp weiterhin unserer Torwart bleibt. Für mich strahlt er er ein gewisses Vertrauen aus und ist halt auch einfache eine Persönlichkeit im Tor. Dieses Gefühl habe ich bei Rönnow und Pollersbeck nicht zwingend.

Mein Gefühl sagt mir, dass Trapp bleiben wird und das Torwartteam durch Lindner und Zimmermann ergänzt wird.
#
Unabhängig vom gebotenen Betrag halte ich es auf jeden Fall schon mal für ein gutes Zeichen, dass Trapp weiterhin Interesse an der Eintracht hat..
Hätte sich ja auch durch das verpassen der CL erledigt haben können.
#
Ich finde zwar auch, dass 10 Mio. Euro vielleicht etwas zu viel sind, aber eigentlich finde ich es schon wichtig, dass Trapp weiterhin unserer Torwart bleibt. Für mich strahlt er er ein gewisses Vertrauen aus und ist halt auch einfache eine Persönlichkeit im Tor. Dieses Gefühl habe ich bei Rönnow und Pollersbeck nicht zwingend.

Mein Gefühl sagt mir, dass Trapp bleiben wird und das Torwartteam durch Lindner und Zimmermann ergänzt wird.
#
Es kann ja noch ein anderer Torwart kommen und so ein Vertrauen entwickelt sich ja auch, als Trapp das erste Mal bei uns im Tor stand war er auch nicht direkt der Überflieger. Aber insgesamt hatten wir auf der TW Position in den letzten Jahren immer die kleinsten Probleme mit Oka, Pröll, Fährmann, Trapp und Hradecky, das waren alle klasse bis Weltklasse Keeper... Da bin ich mir vollkommen sicher dass wir einen adäquaten Ersatz finden werden.
#
Ich finde zwar auch, dass 10 Mio. Euro vielleicht etwas zu viel sind, aber eigentlich finde ich es schon wichtig, dass Trapp weiterhin unserer Torwart bleibt. Für mich strahlt er er ein gewisses Vertrauen aus und ist halt auch einfache eine Persönlichkeit im Tor. Dieses Gefühl habe ich bei Rönnow und Pollersbeck nicht zwingend.

Mein Gefühl sagt mir, dass Trapp bleiben wird und das Torwartteam durch Lindner und Zimmermann ergänzt wird.
#
jose123 schrieb:

Ich finde zwar auch, dass 10 Mio. Euro vielleicht etwas zu viel sind, aber eigentlich finde ich es schon wichtig, dass Trapp weiterhin unserer Torwart bleibt. Für mich strahlt er er ein gewisses Vertrauen aus und ist halt auch einfache eine Persönlichkeit im Tor. Dieses Gefühl habe ich bei Rönnow und Pollersbeck nicht zwingend.



Absolut. Mir wird Trapp tendenziell zu negativ gesehen. Er war diese Saison schon ein Erfolgsgarant und mit seiner Ruhe und Erfahrung ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Manche Leute erwarten das ein Torwart reihenweise Spiele alleine gewinnt, das ist aber unrealistisch...
Natürlich sind 10 Mio sehr viel Geld für einen Torwart. Im Normalfall würde ich auch sagen das es zu viel für uns ist, zumal wir auf anderen Positionen ebenso noch viel Geld investieren müssen (z.B. Hinteregger).
Sollten wir aber Jovic verkaufen, oder gar Haller auch noch, dann haben wir finanziell schon eine ganz andere Situation. Ich denke dann sollte man das mit Trapp machen. Dann hätte man auf mehrere Jahre eine sichere Bank hinten und eine geschlossene Baustelle.

#
Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.
#
JohanCruyff schrieb:

Benedikt79 schrieb:

Eintracht gibt Angebot über 10Mio ab

https://www.getfootballnewsfrance.com/2019/eintracht-frankfurt-make-e10m-bid-to-sign-kevin-trapp-permanently/


Wenn das stimmt, ist es ja offiziell widerlegt, dass die 9 Mio ein guter Deal waren. Hier war er das Gesicht der Mannschaft, brachte absolute Topleistungen, war jung und hatte einen langfristigen Vertrag. In Paris war er Ersatzspieler, letztes Jahr sogar überflüssig und hat noch ein Jahr Restlaufzeit, wenn ich mich nicht irre, und ist im letzten Drittel seiner Karriere angekommen. Und wir wollen sogar mehr bezahlen.

Zum Thema: alles über 8 Mio finde ich aus besagten Gründen zu viel.


9,5Mio€ Plus ohne öffentlich bekannte Bonuszahlungen.
Dass war damals viel Geld, du darfst auch nicht vergessen, Kevin hätte eigentlich im Sommer für nur um die 3Mio€ gehen können. Nur weil er bereit war zu verlängern ist diese AK verfallen und die Eintracht konnte frei verhandeln.

Die Preise für Torhüter hängen auch davon ab, wie die Nachfrage grade ist. Karius der damals gefragt war, hat 16/17 nur 6Mio€ gebracht.

Trapp ist der 5. teuerste Deutsche Torhüter Verkauf.
https://www.transfermarkt.de/transfers/transferrekorde/statistik/top/plus/0/galerie/0?saison_id=alle&land_id=40&ausrichtung=Torwart&spielerposition_id=&altersklasse=&leihe=&w_s=

In 15/16 haben nur 3 insgesamt mehr gekostet
https://www.transfermarkt.de/transfers/transferrekorde/statistik/top/plus/0/galerie/0?saison_id=2015&land_id=&ausrichtung=Torwart&spielerposition_id=&altersklasse=&leihe=&w_s=

Insgesamt
https://www.transfermarkt.de/transfers/transferrekorde/statistik/top/plus/0/galerie/0?saison_id=alle&land_id=&ausrichtung=Torwart&spielerposition_id=&altersklasse=&leihe=&w_s=

18/19
https://www.transfermarkt.de/transfers/transferrekorde/statistik/top/plus/0/galerie/0?saison_id=2018&land_id=&ausrichtung=Torwart&spielerposition_id=&altersklasse=&leihe=&w_s=

Bevor einer wieder meckert. Die Preise sind aus der Presse bei TM hinterlegt worden, natürlich können in der Presse auch Preise schwanken.
#
Es kann ja noch ein anderer Torwart kommen und so ein Vertrauen entwickelt sich ja auch, als Trapp das erste Mal bei uns im Tor stand war er auch nicht direkt der Überflieger. Aber insgesamt hatten wir auf der TW Position in den letzten Jahren immer die kleinsten Probleme mit Oka, Pröll, Fährmann, Trapp und Hradecky, das waren alle klasse bis Weltklasse Keeper... Da bin ich mir vollkommen sicher dass wir einen adäquaten Ersatz finden werden.
#
GeeAdler schrieb:

Es kann ja noch ein anderer Torwart kommen und so ein Vertrauen entwickelt sich ja auch, als Trapp das erste Mal bei uns im Tor stand war er auch nicht direkt der Überflieger. Aber insgesamt hatten wir auf der TW Position in den letzten Jahren immer die kleinsten Probleme mit Oka, Pröll, Fährmann, Trapp und Hradecky, das waren alle klasse bis Weltklasse Keeper... Da bin ich mir vollkommen sicher dass wir einen adäquaten Ersatz finden werden.

Also soweit ich mich erinnere, war er sehr wohl von Anfang an der Überflieger. Abgesehen davon hab ich das letztes jahr noch genauso gesehen wie du - aber man hat jetzt halt auch mal gesehen, dass es nicht immer klappt. Stell dir mal vor, wir hätten Trapp nicht noch geholt, denkst du wir wären dann wieder im Europacup und bis in Halbfinale gekommen? Trappo ist in meinen Augen schon ein gestandener Top-Keeper, dazu noch einer der Leader unseres Teams, der uns, denke ich, auch mit seiner Ausstrahlung und seinen Ansagen einfach weiterhilft. Das alles zu ersetzen, würde sicher eine Mammutaufgabe werden.
#
Ich sehe es ähnlich wie Diegito, denn m.E. ist die Position des Torhüters eine sehr sensible in einem Mannschaftsgefüge. Mit Trapp sind/wären wir dort aber bestens besetzt, da seine Ausstrahlung, Ruhe dem gesamten Team mehr Stabilität verleihen. Auch sein Standing in der Mannschaft sollte man nicht außer Acht lassen, denn gerade als Führungsspieler halte ich ihn für enorm wichtig resp. so einen ersetzt man nicht einfach mal so ohne weiteres.

Aus dem Grund erachte ich eine Ablösesumme im derzeit kolportireten Rahmen auch für durchaus angemessen.


#
Ich vermute Mal Nachfrage bestimmt den Preis. Und wie schon öfters erwähnt, die Ersatzspieler bei großen Clubs kosten komischerweise noch einen Great Club Aufschlag !

10 Millionen sind definitiv zu viel für uns.
Da finden wir mit Sicherheit einen jüngeren ähnlich guten TW für weniger Geld, sollte man Rönnow nicht Vertrauen.
Ich bin für Mister X von Ben Manga.
Die genannten Lindner, Rönnow und Pollersbeck würden bei mir kein ruhiges Gefühl für nächste Saison auslösen, da man sie alle kennt und weiß das sie erstmal schwächer wären als Trapp.
Natürlich würde ich es akzeptieren, wenn wir mit diesen Jungs in die Saison starten würden, denn sie können sie ja alle steigern.
#
Hyundaii30 schrieb:

Da finden wir mit Sicherheit einen jüngeren ähnlich guten TW für weniger Geld, sollte man Rönnow nicht Vertrauen.
Ich bin für Mister X von Ben Manga.
Die genannten Lindner, Rönnow und Pollersbeck würden bei mir kein ruhiges Gefühl für nächste Saison auslösen, da man sie alle kennt und weiß das sie erstmal schwächer wären als Trapp.

ok, also der österreichische nationaltorwart und die nummer 2 der dänischen nationalmannschaft würden bei dir kein gutes gefühl auslösen, aber mr x von manga schon? kleiner tipp: auch, wenn lindners verpflichtung vor manga war, rönnows war es nicht... finde den fehler...

trapps qualität kostet halt. und selbst, wenn wir trapps qualität in jung und billig bekämen, stünden wir ca eine saison später vor einem problem, was wir bei trapp nicht hätten, nämlich, dass es für den neuen tw woanders mehr zu verdienen gibt und dann beginnt der spuk von vorne...
#
Es kann ja noch ein anderer Torwart kommen und so ein Vertrauen entwickelt sich ja auch, als Trapp das erste Mal bei uns im Tor stand war er auch nicht direkt der Überflieger. Aber insgesamt hatten wir auf der TW Position in den letzten Jahren immer die kleinsten Probleme mit Oka, Pröll, Fährmann, Trapp und Hradecky, das waren alle klasse bis Weltklasse Keeper... Da bin ich mir vollkommen sicher dass wir einen adäquaten Ersatz finden werden.
#
GeeAdler schrieb:

als Trapp das erste Mal bei uns im Tor stand war er auch nicht direkt der Überflieger.

trapps erste halbserie hier nach dem aufstieg war wohl mit das beste, was wir hier auf lange zeit von einem torwart gesehen haben (werden)...
#
Hyundaii30 schrieb:

Da finden wir mit Sicherheit einen jüngeren ähnlich guten TW für weniger Geld, sollte man Rönnow nicht Vertrauen.
Ich bin für Mister X von Ben Manga.
Die genannten Lindner, Rönnow und Pollersbeck würden bei mir kein ruhiges Gefühl für nächste Saison auslösen, da man sie alle kennt und weiß das sie erstmal schwächer wären als Trapp.

ok, also der österreichische nationaltorwart und die nummer 2 der dänischen nationalmannschaft würden bei dir kein gutes gefühl auslösen, aber mr x von manga schon? kleiner tipp: auch, wenn lindners verpflichtung vor manga war, rönnows war es nicht... finde den fehler...

trapps qualität kostet halt. und selbst, wenn wir trapps qualität in jung und billig bekämen, stünden wir ca eine saison später vor einem problem, was wir bei trapp nicht hätten, nämlich, dass es für den neuen tw woanders mehr zu verdienen gibt und dann beginnt der spuk von vorne...
#
Lattenknaller__ schrieb:

kleiner tipp: auch, wenn lindners verpflichtung vor manga war, rönnows war es nicht... finde den fehler...



Hier gibt es keinen Fehler.
Ich habe beide spielen sehen.
Lindner ist zwar im besten TW Alter aber ein fast kompletter TW wird er nicht mehr.
Zumal da diese blöde Saison als Absteiger
mit über 60 Gegentoren in der Schweizer Liga war.
Selbst wenn er dabei noch ein Lichtblick
gewesen wäre, Frage ich mich wie sch....
die Abwehr vor Ihm war oder ob er auch eine Mitschuld hat.
Rönnow hat zwar gute Ansätze und ist jünger .
Aber er bräuchte dafür etwas Zeit um richtig stark zu werden.
Wie stark er werden kann, will ich nach den bisherigen spielen nicht beurteilen.
Trotzdem bliebe bei mir !!!! bei beiden erstmal ein mulmiges Gefühl.
Keine Angst ich mag beide, hier geht es nur um meine persönliche sportliche Einschätzung der beiden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!