Gerücht: Newcastle hat Interesse an Trapp


Thread wurde von Kadaj am Mittwoch, 07. August 2019, 16:19 Uhr um 16:19 Uhr gesperrt weil:
Kevin bleibt bei uns!
#
Bei Porto würde er doch total aus dem medialen Fokus fallen. Also ich glaube nicht dass das für seinen Status in der Nationalmannschaft jetzt so förderlich wäre. Die paar CL Spiele hin oder her, außerdem ist die Liga international halt auch nur zweitklassig.
#
Bei Porto würde er doch total aus dem medialen Fokus fallen. Also ich glaube nicht dass das für seinen Status in der Nationalmannschaft jetzt so förderlich wäre. Die paar CL Spiele hin oder her, außerdem ist die Liga international halt auch nur zweitklassig.
#
ChrizSGE schrieb:

Bei Porto würde er doch total aus dem medialen Fokus fallen. Also ich glaube nicht dass das für seinen Status in der Nationalmannschaft jetzt so förderlich wäre. Die paar CL Spiele hin oder her, außerdem ist die Liga international halt auch nur zweitklassig.


Warum fällt er total aus dem Fokus.
Mit Porto spielt er CL. Wenn die dort groß aufspielen, wird das Löw mitbekommen !
Außerdem hat Löw mit Sicherheit die Möglichkeit die Leistungen in Portugal von Trapp zu erfahren.
(Späher, Fernsehen, Berichte usw.)
Dazu wird Trapp nie die Nummer eins im DFB Tor mehr werden.
Erst kommt Neuer dann ter Stegen und danach bald die Zukunft.
Ich persönlich würde mich nicht wundern, wenn er Porto unserer Eintracht vorziehen würde.
#
#
Aceton-Adler schrieb:

Auch aus Eintracht Sicht würde mich das ärgern, da solche Verlautbarungen, sofern sie denn überhaupt stimmen sollten, auch Signalwirkungen auf andere bevorstehende Transferabsichten haben könnten. Und das wären keine Positiven.

Ich gehe davon aus, dass Bobic das völlig kalt lässt. Genauso wenig wie Trapp jetzt keine kalten Füße bekommt, weil der Kader womöglich zu schwach wäre, bekommen andere Neuzugänge keine kalten Füße aufgrund solcher Meldungen. Ich vermute sogar, dass die sich nicht einmal für diese Meldungen interessieren.
#
Basaltkopp schrieb:

Aceton-Adler schrieb:

Auch aus Eintracht Sicht würde mich das ärgern, da solche Verlautbarungen, sofern sie denn überhaupt stimmen sollten, auch Signalwirkungen auf andere bevorstehende Transferabsichten haben könnten. Und das wären keine Positiven.

Ich gehe davon aus, dass Bobic das völlig kalt lässt. Genauso wenig wie Trapp jetzt keine kalten Füße bekommt, weil der Kader womöglich zu schwach wäre, bekommen andere Neuzugänge keine kalten Füße aufgrund solcher Meldungen. Ich vermute sogar, dass die sich nicht einmal für diese Meldungen interessieren.


Bestenfalls hätte es keine Auswirkungen. Mag auch gut sein, dass es keine hat, aber positiv würde ich solche Verlautbarungen, sollten sie denn überhaupt stimmen, ihm nicht gerade anrechnen. Da könnte er auch einfach sagen, dass er für sich in Porto bessere Möglichkeiten sieht, da er dort CL spielen könnte. Und gut wärs.
#
ChrizSGE schrieb:

Bei Porto würde er doch total aus dem medialen Fokus fallen. Also ich glaube nicht dass das für seinen Status in der Nationalmannschaft jetzt so förderlich wäre. Die paar CL Spiele hin oder her, außerdem ist die Liga international halt auch nur zweitklassig.


Warum fällt er total aus dem Fokus.
Mit Porto spielt er CL. Wenn die dort groß aufspielen, wird das Löw mitbekommen !
Außerdem hat Löw mit Sicherheit die Möglichkeit die Leistungen in Portugal von Trapp zu erfahren.
(Späher, Fernsehen, Berichte usw.)
Dazu wird Trapp nie die Nummer eins im DFB Tor mehr werden.
Erst kommt Neuer dann ter Stegen und danach bald die Zukunft.
Ich persönlich würde mich nicht wundern, wenn er Porto unserer Eintracht vorziehen würde.
#
Naja, es ist schon so, das die portugiesische Liga medial in Europa nicht so beachtet wird oder über sie groß was im Fernseher berichtet wird. Wundert mich auch ehrlich gesagt nicht. Benfica und Porto, mit Abstand dann Sporting und vielleicht noch Braga sind nennenswerte Klubs. Der Rest dahinter ist absolut zweitklassig und wäre für mich als Torhüter sportlich einfach zu uninteressant, CL hin oder her.
Wir sind jetzt nicht auf einem Niveau mit Benfica oder Porto, aber wir haben ja vor kurzem gesehen, wie ein Bundesliga Siebter (wohlbemerkt zuhause) einen portugiesischen Meister daher spielte.
Sportlich spricht für mich nichts gegen ein Wechsel nach Portugal, einziges wäre die Ausschau auf sichere 6 CL Spiele.
Was die Topvereine in Portugal an Gehalt zahlen könnten, kein Plan, da kann ich nicht mal spekulieren.
#
Naja, es ist schon so, das die portugiesische Liga medial in Europa nicht so beachtet wird oder über sie groß was im Fernseher berichtet wird. Wundert mich auch ehrlich gesagt nicht. Benfica und Porto, mit Abstand dann Sporting und vielleicht noch Braga sind nennenswerte Klubs. Der Rest dahinter ist absolut zweitklassig und wäre für mich als Torhüter sportlich einfach zu uninteressant, CL hin oder her.
Wir sind jetzt nicht auf einem Niveau mit Benfica oder Porto, aber wir haben ja vor kurzem gesehen, wie ein Bundesliga Siebter (wohlbemerkt zuhause) einen portugiesischen Meister daher spielte.
Sportlich spricht für mich nichts gegen ein Wechsel nach Portugal, einziges wäre die Ausschau auf sichere 6 CL Spiele.
Was die Topvereine in Portugal an Gehalt zahlen könnten, kein Plan, da kann ich nicht mal spekulieren.
#
Eben. Es gehen ja auch Spieler aus Schweiz oder Österreich oft lieber zu nem mittelklasse deutschen Club, als mit Ihrem bisherigen Club CL zu spielen. Portugal ist natürlich ne andere Nummer, aber dennoch gerät man hier aus meiner Sicht schon in Deutschland aus dem Fokus und ein stark aufspielender Nübel würde aus meiner Sicht dann schneller vorbei ziehen, als wenn Trapp weiter Bundesliga spielt.

Wie gesagt. Enke war schon im Fokus der Nationalmannschaft, als er nach Lissabon ging. War in Lissabon dann Leistungsträger und Kapitän und trotzdem wurde er für die Nationalmannschaft erst wieder interessant, als er in Hannover war.
#
vlachodimos hat gegen uns zwei mal starke spiele gemacht, das wäre mal einer, der wirklich interessant sein könnte, falls trapp nicht kommen sollte. fand ihn insgesamt auch ziemlich souverän im auftreten, hatte auch ne gute körpersprache.

und ja, ich würde in diesem fall in der tat einen zweistelligen millionbetrag für so jemanden auf den tisch legen, für lösungen, die mit zu viel risiko verbunden sind, ist jetzt nicht mehr die zeit... da gilt dass, was für den haller-nachfolger auch gilt: der muss sofort  funktionieren und auf gehobenem level performen können.

#
vlachodimos hat gegen uns zwei mal starke spiele gemacht, das wäre mal einer, der wirklich interessant sein könnte, falls trapp nicht kommen sollte. fand ihn insgesamt auch ziemlich souverän im auftreten, hatte auch ne gute körpersprache.

und ja, ich würde in diesem fall in der tat einen zweistelligen millionbetrag für so jemanden auf den tisch legen, für lösungen, die mit zu viel risiko verbunden sind, ist jetzt nicht mehr die zeit... da gilt dass, was für den haller-nachfolger auch gilt: der muss sofort  funktionieren und auf gehobenem level performen können.

#
Lattenknaller__ schrieb:

vlachodimos hat gegen uns zwei mal starke spiele gemacht, das wäre mal einer, der wirklich interessant sein könnte, falls trapp nicht kommen sollte. fand ihn insgesamt auch ziemlich souverän im auftreten, hatte auch ne gute körpersprache.


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.
#
Lattenknaller__ schrieb:

vlachodimos hat gegen uns zwei mal starke spiele gemacht, das wäre mal einer, der wirklich interessant sein könnte, falls trapp nicht kommen sollte. fand ihn insgesamt auch ziemlich souverän im auftreten, hatte auch ne gute körpersprache.


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.
#
https://twitter.com/ManuLonjon/status/1151878384793870337

Transfer von Trapp zu Porto soll fast abgeschlossen sein.
#
Komisch alles und Adi sagt im Interview dass Kevin gerne zu uns kommen würde. Versteh das alles nicht so ganz.
#
Komisch alles und Adi sagt im Interview dass Kevin gerne zu uns kommen würde. Versteh das alles nicht so ganz.
#
steffm1 schrieb:

Komisch alles und Adi sagt im Interview dass Kevin gerne zu uns kommen würde. Versteh das alles nicht so ganz.


Ja, entweder Adi lügt oder die Medien erzählen Unsinn. Ich glaube eher Variante 2.
#
steffm1 schrieb:

Komisch alles und Adi sagt im Interview dass Kevin gerne zu uns kommen würde. Versteh das alles nicht so ganz.


Ja, entweder Adi lügt oder die Medien erzählen Unsinn. Ich glaube eher Variante 2.
#
Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.
#
Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.
#
Jojo1994 schrieb:

Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.


Macht natürlich Sinn, dass der Trainer und Sportvorstand sich nicht austauschen...
#
Jojo1994 schrieb:

Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.


Macht natürlich Sinn, dass der Trainer und Sportvorstand sich nicht austauschen...
#
jose123 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.


Macht natürlich Sinn, dass der Trainer und Sportvorstand sich nicht austauschen...

Funkel kannte ja diesen "Korkmaz" auch nicht und schwupp war er da
#
Jojo1994 schrieb:

Oder Variante 3: Adi weiß es einfach nicht, weil er sich nicht darum kümmert.


Macht natürlich Sinn, dass der Trainer und Sportvorstand sich nicht austauschen...
#
Klar werden die sich austauschen, ich glaube nur das der Adi gar nicht im bilde über jeden kleinen firlefanz ist. Ich glaube dafür hat er gar keinen Kopf.
#
zum thema trapp

ich weiß ehrlichgesagt nicht, ob das folgende hier mal irgendwo verlinkt wurde - ist aus der welt vom 17.7 zum dynamo-psg freundschaftsspiel:

Besonders lauter Applaus brandete in Dresden für Weltmeister Julian Draxler auf, auch Kevin Trapp wurde euphorisch begrüßt und dankte es seinerseits mit Applaus für die Kurve.

Es war Trapps erstes Spiel für PSG nach seiner Leihe zu Eintracht Frankfurt – ob Trapp an den Main zurückkehrt, ist weiterhin offen, zuletzt kamen in Portugal Meldungen auf, er bevorzuge gar einen Wechsel zum FC Porto, als Nachfolger von Iker Casillas. Er selbst erklärte nach dem Spiel, beide Vereine – PSG und Eintracht Frankfurt – wüssten, was seine Wünsche und Ziele seien. Von Porto war dabei keine Rede.

https://www.welt.de/sport/fussball/article196972911/Paris-St-Germain-In-Dresden-gefeiert-von-Schalke-verflucht.html
#
Lattenknaller__ schrieb:

vlachodimos hat gegen uns zwei mal starke spiele gemacht, das wäre mal einer, der wirklich interessant sein könnte, falls trapp nicht kommen sollte. fand ihn insgesamt auch ziemlich souverän im auftreten, hatte auch ne gute körpersprache.


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.


Mein Bauchgefühl sagt mir zu 90 Prozent kommt er für Trapp.
Fände ich ok. Vermutlich wird die Ablösesumme etwas höher aber das etwas niedrige Gehalt könnte es wieder ausgleichen.
Dazu ist er 3 Jahre jünger gegenüber Trapp.

Hätte Trapp hier gerne weiter gesehen,
aber ich kann deine Entscheidung verstehen, sollte es Porto werden.

#
vonNachtmahr1982 schrieb:


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.


Mein Bauchgefühl sagt mir zu 90 Prozent kommt er für Trapp.
Fände ich ok. Vermutlich wird die Ablösesumme etwas höher aber das etwas niedrige Gehalt könnte es wieder ausgleichen.
Dazu ist er 3 Jahre jünger gegenüber Trapp.

Hätte Trapp hier gerne weiter gesehen,
aber ich kann deine Entscheidung verstehen, sollte es Porto werden.

#
Hyundaii30 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.


Mein Bauchgefühl sagt mir zu 90 Prozent kommt er für Trapp.
Fände ich ok. Vermutlich wird die Ablösesumme etwas höher aber das etwas niedrige Gehalt könnte es wieder ausgleichen.
Dazu ist er 3 Jahre jünger gegenüber Trapp.

Hätte Trapp hier gerne weiter gesehen,
aber ich kann deine Entscheidung verstehen, sollte es Porto werden.

Da du immer Unrecht hast kommt er nicht. Hm ok
#
Hyundaii30 schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:


Vlachodimos ist mir auch sehr positiv im Gedächnis geblieben. Wenn er möglich wäre als neue Nummer Eins hätte ich nichts dagegen.


Mein Bauchgefühl sagt mir zu 90 Prozent kommt er für Trapp.
Fände ich ok. Vermutlich wird die Ablösesumme etwas höher aber das etwas niedrige Gehalt könnte es wieder ausgleichen.
Dazu ist er 3 Jahre jünger gegenüber Trapp.

Hätte Trapp hier gerne weiter gesehen,
aber ich kann deine Entscheidung verstehen, sollte es Porto werden.

Da du immer Unrecht hast kommt er nicht. Hm ok
#
iran069 schrieb:

Da du immer Unrecht hast kommt er nicht. Hm ok


Stimmt bei Transfers liege ich oft daneben.
Mit dem Wort "immer" wäre ich vorsichtig.

Mit anderen liege ich gar nicht schlecht.
#
Sollte es Trapp tatsächlich nach Portugal verschlagen , wäre ich das erste mal dieses Transferperiode enttäuscht , nicht vom Verein, die werden schon jemanden finden , aber von Trapp selbst....


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!