2. Liga - Saison 2019/20

#
schunkelschorsch schrieb:

....und weil das Spiel schneller geworden ist, wird nun öfter unterbrochen

bleib doch ma sachlich und schreib nicht so einen Quatsch.

Ein Tor wird aberkannt, weil der Schiri an dessen Enstehung direkt beteiligt war. Wie kann man denn sowas für falsch halten?
#
Adler_im_Exil schrieb:

schunkelschorsch schrieb:

....und weil das Spiel schneller geworden ist, wird nun öfter unterbrochen

bleib doch ma sachlich und schreib nicht so einen Quatsch.

Ein Tor wird aberkannt, weil der Schiri an dessen Enstehung direkt beteiligt war. Wie kann man denn sowas für falsch halten?


Bitter für Ständer und seinem Team, war aber regelkonform, das bestreite ich doch gar nicht.
Ich habe nur den Sinn der neuen Regel hinterfragt,ohne diese es nicht zu dem VAR gekommen wäre. Und ich glaube niemand hätte in der gleichen Situation die letzten Jahre ein Fass aufgemacht , der Schiri hätte die Vorlage gegeben...

Sportliche Grüße ins Exil  und volle Konzentration
Auf Donnerstag
#
Dämlich ist eigentlich , dass der Schiri nicht selbst merkt, dass eine Richtungsänderung vorliegt und entsprechend das sofort unterbindet. Das ist einfach bitter. Umgekehrt hätten sich aber die Hannoveraner am lautesten beschwert, wenn es so ein Tor für Darmstadt gegeben hätte.
#
SGE_Werner schrieb:

Dämlich ist eigentlich , dass der Schiri nicht selbst merkt, dass eine Richtungsänderung vorliegt und entsprechend das sofort unterbindet. Das ist einfach bitter. Umgekehrt hätten sich aber die Hannoveraner am lautesten beschwert, wenn es so ein Tor für Darmstadt gegeben hätte.

Naja, Schiedsrichterball gibt es nur, wenn durch die Berührung ein Angriff eingeleitet wird, der Ballbesitz wechselt oder der Ball dadurch ins Tor geht. Die ersten beiden Sachen treffen wenn überhaupt nur so halb zu und das auch nur wenn man das Abfälschen des Balls durch den Spieler von Darmstadt als Ballbesitz wertet und das ganze vor der Berührung nicht als die eigentliche Einleitung des Angriffs wertet. Da das Team, das zu vor in Ballbesitz war den Ball bekommt und das in diesem Fall Darmstadt war, hat er die leichte Berührung des Darmstädter Spielers wohl zumindest als Ballbesitz bewertet. Eventuell hat er im Spiel selbst nicht gesehen, dass der Ball durch einen Darmstädter berührt wurde und deshalb nicht direkt abgepfiffen.
Ich habe das Spiel nicht in der Zusammenfassung gesehen, aber wie hat Stendera denn bei der ersten gelben Karte gemeckert, dass er direkt gelb gesehen hat? Nach so einer Situation muss das ja recht wild gewesen sein, weil ansonsten scheint der Schiedsrichter wohl überhaupt kein Fingerspitzengefühl gehabt zu haben. Trotzdem kann man mit dem Wissen, dass man schon Gelb hat natürlich nicht hingehen und die Eckfahne wegtreten. Ich glaube nicht, dass es da viele Schiedsrichter gibt, die das nicht mit gelb ahnden würden, trotz der Vorgeschichte.

MfG Djabatta
#
15.Spieltag

Freitag, 18.30 Uhr
VfL Osnabrück - Hamburger SV  
Karlsruher SC - J.Regensburg


Samstag, 13.00 Uhr
1.FC Nürnberg - Wehen Wiesb.
FC St.Pauli - Hannover 96
VfL Bochum - Erzgeb.Aue
Dyn.Dresden - Holstein Kiel


Sonntag, 13.30 Uhr
Heidenheim - Greuth.Fürth
Darmstadt 98 - Arm.Bielefeld
SV Sandhausen - VfB Stuttgart
#
SGE_Werner schrieb:

Dämlich ist eigentlich , dass der Schiri nicht selbst merkt, dass eine Richtungsänderung vorliegt und entsprechend das sofort unterbindet. Das ist einfach bitter. Umgekehrt hätten sich aber die Hannoveraner am lautesten beschwert, wenn es so ein Tor für Darmstadt gegeben hätte.

Naja, Schiedsrichterball gibt es nur, wenn durch die Berührung ein Angriff eingeleitet wird, der Ballbesitz wechselt oder der Ball dadurch ins Tor geht. Die ersten beiden Sachen treffen wenn überhaupt nur so halb zu und das auch nur wenn man das Abfälschen des Balls durch den Spieler von Darmstadt als Ballbesitz wertet und das ganze vor der Berührung nicht als die eigentliche Einleitung des Angriffs wertet. Da das Team, das zu vor in Ballbesitz war den Ball bekommt und das in diesem Fall Darmstadt war, hat er die leichte Berührung des Darmstädter Spielers wohl zumindest als Ballbesitz bewertet. Eventuell hat er im Spiel selbst nicht gesehen, dass der Ball durch einen Darmstädter berührt wurde und deshalb nicht direkt abgepfiffen.
Ich habe das Spiel nicht in der Zusammenfassung gesehen, aber wie hat Stendera denn bei der ersten gelben Karte gemeckert, dass er direkt gelb gesehen hat? Nach so einer Situation muss das ja recht wild gewesen sein, weil ansonsten scheint der Schiedsrichter wohl überhaupt kein Fingerspitzengefühl gehabt zu haben. Trotzdem kann man mit dem Wissen, dass man schon Gelb hat natürlich nicht hingehen und die Eckfahne wegtreten. Ich glaube nicht, dass es da viele Schiedsrichter gibt, die das nicht mit gelb ahnden würden, trotz der Vorgeschichte.

MfG Djabatta
#
ja so ist der Stendera, beim meckern immer schnell dabei, im konkreten Fall verständlich
#
ja so ist der Stendera, beim meckern immer schnell dabei, im konkreten Fall verständlich
#
ich habe vergessen zu erwähnen, dass der Tabellenplatz von 96 mich nicht traurig macht
#
Das war extrem bitter für Stendera. So ein geiles Tor direkt nach seiner Einwechslung, wichtiger Ausgleich etc. Klar, dass er nicht nur höflich nachgefragt hat, warum der Treffer nicht zählt. Aber ich fand es noch im Rahmen, wobei ich natürlich nicht weiß, was er wörtlich gesagt hat.
Der Schiri hat da recht schnell gelb gezogen. Ich glaube auch, dass man es dann bei dem Eckfahnentritt auch mit einer Ermahnung hätte gut sein lassen können. Direkt davor noch der Darmstädter mit einer Schwalbe, was der Schiri nicht sehen wollte. Stendera hatte keine Zeit runterzukühlen...

Schade, ich hätte es dem Bub gegönnt.

#
ich habe vergessen zu erwähnen, dass der Tabellenplatz von 96 mich nicht traurig macht
#
Tafelberg schrieb:

ich habe vergessen zu erwähnen, dass der Tabellenplatz von 96 mich nicht traurig macht

Die stehen mir noch zu weit oben
#
Im Hannover-Forum beginnt man bereits, sich mit der 3. Liga abzufinden.......ich bin dort kein Insider, aber da muß es wohl an allen Ecken und Enden klemmen....
#
Im Hannover-Forum beginnt man bereits, sich mit der 3. Liga abzufinden.......ich bin dort kein Insider, aber da muß es wohl an allen Ecken und Enden klemmen....
#
die Qualität des Kaders ist eigentlich nicht so schlecht, denke bzw. befürchte die fangen sich
#
die Qualität des Kaders ist eigentlich nicht so schlecht, denke bzw. befürchte die fangen sich
#
Tafelberg schrieb:

die Qualität des Kaders ist eigentlich nicht so schlecht, denke bzw. befürchte die fangen sich

Da sagen deren eigene Fans aber das glatte Gegenteil....wenn nicht massiv in die Konkurrenzfähigkeit des Kaders, zumindest für die 2. Liga, investiert wird, ist der weitere Niedergang vorgezeichnet....nicht meine Worte, sondern der Tenor derer, die nahe dran sind....
#
Tafelberg schrieb:

die Qualität des Kaders ist eigentlich nicht so schlecht, denke bzw. befürchte die fangen sich

Da sagen deren eigene Fans aber das glatte Gegenteil....wenn nicht massiv in die Konkurrenzfähigkeit des Kaders, zumindest für die 2. Liga, investiert wird, ist der weitere Niedergang vorgezeichnet....nicht meine Worte, sondern der Tenor derer, die nahe dran sind....
#
dann steigen sie halt ab!
#
dann steigen sie halt ab!
#
Tafelberg schrieb:

dann steigen sie halt ab!

Worüber von uns sicherlich keiner böse wäre......
#
Tafelberg schrieb:

die Qualität des Kaders ist eigentlich nicht so schlecht, denke bzw. befürchte die fangen sich

Da sagen deren eigene Fans aber das glatte Gegenteil....wenn nicht massiv in die Konkurrenzfähigkeit des Kaders, zumindest für die 2. Liga, investiert wird, ist der weitere Niedergang vorgezeichnet....nicht meine Worte, sondern der Tenor derer, die nahe dran sind....
#
cm47 schrieb:

nicht meine Worte, sondern der Tenor derer, die nahe dran sind....


Naja. Ich lese da auch öfters. Die sind zwar näher dran, das heißt aber nicht, dass sie deswegen realistisch etwas einschätzen. Da ist derzeit der Frust so groß, dass vieles nicht sachlich gesehen wird.

Dass Hannover mit dem Kader nicht ganz oben mitspielt, ist nicht verwunderlich. So schlecht um auf 16 zu stehen ist er aber nun auch wieder nicht.

Ein Durchmarsch würde mir trotzdem gefallen. Am besten in der Rele gegen Braunschweig.
#
cm47 schrieb:

nicht meine Worte, sondern der Tenor derer, die nahe dran sind....


Naja. Ich lese da auch öfters. Die sind zwar näher dran, das heißt aber nicht, dass sie deswegen realistisch etwas einschätzen. Da ist derzeit der Frust so groß, dass vieles nicht sachlich gesehen wird.

Dass Hannover mit dem Kader nicht ganz oben mitspielt, ist nicht verwunderlich. So schlecht um auf 16 zu stehen ist er aber nun auch wieder nicht.

Ein Durchmarsch würde mir trotzdem gefallen. Am besten in der Rele gegen Braunschweig.
#
SGE_Werner schrieb:

Die sind zwar näher dran, das heißt aber nicht, dass sie deswegen realistisch etwas einschätzen.

Was, bei denen ist das auch so?
#
Das Nürnberg nicht um den Aufstieg mitspielen wird, hatte ich schon erwartet. Hannover überrascht mich schon.
#
Das Nürnberg nicht um den Aufstieg mitspielen wird, hatte ich schon erwartet. Hannover überrascht mich schon.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Das Nürnberg nicht um den Aufstieg mitspielen wird, hatte ich schon erwartet. Hannover überrascht mich schon.

Da ist nichts überraschend...weil die Atmosphäre dort sowas von tot und resigniert ist...deren Forum ist ja ein Spiegelbild dessen, nach Niederlagen 30 Beiträge und das wars, bei uns sind es 200 und mehr, das ist Leidenschaft.......das überträgt sich alles auf die Mannschaft, dazu der Trainerverschleiß und der uneinsichtige, selbstgerechte Gutsherr aus Großburgwedel, der nix mehr bezahlen will....wie soll man da Erfolg haben...`?
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Das Nürnberg nicht um den Aufstieg mitspielen wird, hatte ich schon erwartet. Hannover überrascht mich schon.

Da ist nichts überraschend...weil die Atmosphäre dort sowas von tot und resigniert ist...deren Forum ist ja ein Spiegelbild dessen, nach Niederlagen 30 Beiträge und das wars, bei uns sind es 200 und mehr, das ist Leidenschaft.......das überträgt sich alles auf die Mannschaft, dazu der Trainerverschleiß und der uneinsichtige, selbstgerechte Gutsherr aus Großburgwedel, der nix mehr bezahlen will....wie soll man da Erfolg haben...`?
#
Sah das denn alles beim letzten Aufstieg oder dem letzten Klassenerhalt anders aus. Für mich gibt der Verein dieses Bild seit 5 Jahren oder noch länger ab. Trotzdem reichte die Qualität der eingekauften Spieler aus.

Dieses Jahr hat man zwar die Verkaufserlöse nicht annähernd reinvestiert, aber dennoch immerhin mit Aogo, Jung und Zieler drei ehemalige Nationalspieler geholt. Oder Duksch, der vor zwei Jahren 29 Scorerpunkte in der 2. Liga hatte.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Das Nürnberg nicht um den Aufstieg mitspielen wird, hatte ich schon erwartet. Hannover überrascht mich schon.

Da ist nichts überraschend...weil die Atmosphäre dort sowas von tot und resigniert ist...deren Forum ist ja ein Spiegelbild dessen, nach Niederlagen 30 Beiträge und das wars, bei uns sind es 200 und mehr, das ist Leidenschaft.......das überträgt sich alles auf die Mannschaft, dazu der Trainerverschleiß und der uneinsichtige, selbstgerechte Gutsherr aus Großburgwedel, der nix mehr bezahlen will....wie soll man da Erfolg haben...`?
#
cm47 schrieb:

deren Forum ist ja ein Spiegelbild dessen, nach Niederlagen 30 Beiträge und das wars, bei uns sind es 200 und mehr, das ist Leidenschaft....

Nee. Das ist Sammy.
#
cm47 schrieb:

deren Forum ist ja ein Spiegelbild dessen, nach Niederlagen 30 Beiträge und das wars, bei uns sind es 200 und mehr, das ist Leidenschaft....

Nee. Das ist Sammy.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nee. Das ist Sammy.


Ich bin der Überzeugung Sammy ist ein russischer Trumpchatbot, der 2016 einfach falsch programmiert und vergessen wurde.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Nee. Das ist Sammy.


Ich bin der Überzeugung Sammy ist ein russischer Trumpchatbot, der 2016 einfach falsch programmiert und vergessen wurde.
#
SemperFi schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Nee. Das ist Sammy.


Ich bin der Überzeugung Sammy ist ein russischer Trumpchatbot, der 2016 einfach falsch programmiert und vergessen wurde.

Ja. Oder es fehlt ihm eine Schraube und er hält das Eintrachtforum für den Twitteraccount der Demokraten.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!