Gerücht: Gacinovic zu Lazio

#
Als Flügelverteidiger in Hütters System würde er nach Ballgewinn irgendwo nahe der Mittellinie starten, genau wie wenn er als 8er spielt. Diesmal nur weiter außen und in der Nationalmannschaft spielt er meistens außen und nicht auf der 10.
Offensiv weis er also schon was er als Flügelverteidiger tun soll und er ist auf der Position weiter von der Zentrale weg wo er zuviel nachdenken muss. Hütter müsste ihm nur noch das Verteidigen besser beibringen aber das hat ja auch bei Kostic geklappt.
#
Du schreibst immer sehr sachliche und gelungene Kommentare hier, aber erlaube mir Dir einmal zu widersprechen, wenn Gacinovic eins nicht kann ist es verteidigen. Pressen, anrennen kann er, er gehört auf den Flügel, das ist das was er kann - meine Meinung.
Grüße Eintr8myclub
#
Du schreibst immer sehr sachliche und gelungene Kommentare hier, aber erlaube mir Dir einmal zu widersprechen, wenn Gacinovic eins nicht kann ist es verteidigen. Pressen, anrennen kann er, er gehört auf den Flügel, das ist das was er kann - meine Meinung.
Grüße Eintr8myclub
#
Er kann es nicht oder evtl nur noch nicht und das ist was man ein halbes Jahr testen könnte wenn es jetzt keine guten Angebote für ihn gibt.
Wenn es nicht klappt kann man ihn im Winter immernoch verkaufen und bis dahin kann er ja immernoch auf der 8 spielen oder mal auf dem offensiven Flügel wenn Hüter vereinzelt mal nicht im 3-5-2 spielen lässt. Ich hätte auch kein Problem damit wenn er weiterhin den 6er/8er-Hybrid geben würde aber auf der Position hat er mit Kohr und Rode ordentlich Konkurenz.

In dem Punkt das Gacinovic nichtmehr auf die 10 gehört sind wir uns wohl einig.
#
Diese Gelegenheit unbedingt nutzen! Riesen Fehlpassquote und null Torgefährlichkeit! In unserem jetzigen Entwicklungs Stadium nicht mehr tragbar! Da reicht Kampf alleine nicht mehr!
Wenn die Ablöse passt kann er gehen! Allerdings verdient doch da sich wieder jemand kräftig mit.
#
Gacinovic ist technisch einer unserer stärksten Spieler, aber er ist oft zu hektisch und vertendelt schnell den Ball. Wenn er das irgendwie mal in den Griff bekommt, dann hat er richtig Potenzial. Schade daß er sein Talent nicht richtig nutzt
#
Ich finde Gacinovic auch nicht so schlecht, wie er hier teilweise dargestellt wird. Klar, er hat in vielen seiner Aktionen immer noch diese Hektik aber andererseits hat er auch immer mal wieder einen genialen Moment. Zudem ist er sehr laufstark und spielt sehr mannschaftsdienlich. Unbestritten ist er nicht, aber bei allen Lobeshymnen auf Boateng sollten wir nicht vergessen, das Mijat der verdientere Spieler bei uns ist. Und er hat genug fussballerisches Talent um sich dem Konkurrenzkampf in unserer Truppe zu stellen. Die Entwicklung, und da gebe ich vielen hier recht, stockt in den letzten 2 Jahren. Die Hoffnung aber aufgeben bei ihm würde ich (noch) nicht. Fazit: Bitte dieses Jahr nicht verkaufen!!
#
Diese Gelegenheit unbedingt nutzen! Riesen Fehlpassquote und null Torgefährlichkeit! In unserem jetzigen Entwicklungs Stadium nicht mehr tragbar! Da reicht Kampf alleine nicht mehr!
Wenn die Ablöse passt kann er gehen! Allerdings verdient doch da sich wieder jemand kräftig mit.
#
franke74 schrieb:

In unserem jetzigen Entwicklungs Stadium nicht mehr tragbar!                                          


Wow...
#
franke74 schrieb:

In unserem jetzigen Entwicklungs Stadium nicht mehr tragbar!                                          


Wow...
#
In der Tat ein wahrer Fachmann
#
WAWG schrieb:

Maddux schrieb:

würde ich es mal bis zum Winter mit Gacinovic als Alternative zu daCosta versuchen.

Des ist en Scherz oder? Wie kommst du auf sowas? Oben schreibst du das er Mitspieler übersieht und dann willste ihn von hinten raus spielen lassen wo er noch mehr Leute vor und neber sich hat.

Er schreibt das , weil Gacinovic auch in der Nationalmannschaft schon einige Male die Position begleitet hat
#
Wohin denn?
#
Ich finde Gacinovic auch nicht so schlecht, wie er hier teilweise dargestellt wird. Klar, er hat in vielen seiner Aktionen immer noch diese Hektik aber andererseits hat er auch immer mal wieder einen genialen Moment. Zudem ist er sehr laufstark und spielt sehr mannschaftsdienlich. Unbestritten ist er nicht, aber bei allen Lobeshymnen auf Boateng sollten wir nicht vergessen, das Mijat der verdientere Spieler bei uns ist. Und er hat genug fussballerisches Talent um sich dem Konkurrenzkampf in unserer Truppe zu stellen. Die Entwicklung, und da gebe ich vielen hier recht, stockt in den letzten 2 Jahren. Die Hoffnung aber aufgeben bei ihm würde ich (noch) nicht. Fazit: Bitte dieses Jahr nicht verkaufen!!
#
Bei dem Talent, das er hat (bzw. das ich zu erkennen glaube, ist ja subjektiv), könnte er noch mehr zeigen und nicht nur hier und da geniale Auftritte wie in Rom und dann auch wieder Pausen, sondern ihm würde ich grds. zutrauen dauerhaft auf deutlich gehobenem Niveau zu spielen.

Ich finde die Einschätzung, die ich hier kürzlich gelesen habe nicht so falsch, dass er dann besonders gut sei, wenn er schon vor Ballannahme wisse, was er tun will. Denn die Technik hat er. Da kann man sicher noch was feilen an der Handlungsschnelligkeit. Aber ein beträchtlicher Teil kommt von selbst, wenn die Mannschaft eingespielt ist, Laufwege sich einschleichen und er seine Leute einschätzen kann.

Das ist halt auch immer so ein Punkt, dass Spitzenteams zusammen bleiben. Und auch diesbezüglich verbessern wir uns. Ich finde also, dass einer Steigerung von Mijat nichts im Weg steht.
#
Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.
#
Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.
#
reggaetyp schrieb:

Ihr seid scheiße, Leude.

Auf den Punkt gebracht!
#
Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.
#
reggaetyp schrieb:

Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.        

Danke, wollte gerade ähnliches sagen. Gerad vor wenigen Tagen habe ich mir den Pokalfilm nocheinmal angeschaut. Unfassbar. In was für einem Ton hier über Spieler geurteilt wird.

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?
#
reggaetyp schrieb:

Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.        

Danke, wollte gerade ähnliches sagen. Gerad vor wenigen Tagen habe ich mir den Pokalfilm nocheinmal angeschaut. Unfassbar. In was für einem Ton hier über Spieler geurteilt wird.

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?
#
bla_blub schrieb:

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?
Die sind einfach naturtrüb.
#
reggaetyp schrieb:

Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.        

Danke, wollte gerade ähnliches sagen. Gerad vor wenigen Tagen habe ich mir den Pokalfilm nocheinmal angeschaut. Unfassbar. In was für einem Ton hier über Spieler geurteilt wird.

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?
#
bla_blub schrieb:

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?




Unser Erfolg der letzten Jahre hat damit auch zu tun.
Natürlich wachsen dann auch die Ansprüche der Fans.
Was meinst Du wie negativ die Stimmung hier wird, wenn wir diese Saison nur Platz 10-12 erreichen würden ?
Dabei wird das irgendwann wieder mal passieren. Wir haben letzte Saison am Limit gespielt.
Das wird schwer zu wiederholen, es würde mich aber nicht wundern, wenn einige das erwarten würden
und enttäuscht wären, wenn es anders kommen sollte.
#
reggaetyp schrieb:

Immer wieder schön, wenn über die Söldnermentalität der Spieler geflennt wird, dann aber hier Leute auftreten, die "ausmisten" wollen, sich über Spieler beschweren, die ihren rechtsgültigen Vertrag erfüllen möchten oder gleich wie Gebrauchtwagenhändler die Spieler "für einen Euro" verkaufen oder "mit der Schubkarre" wegbringen wollen.

Ihr seid scheiße, Leude.        

Danke, wollte gerade ähnliches sagen. Gerad vor wenigen Tagen habe ich mir den Pokalfilm nocheinmal angeschaut. Unfassbar. In was für einem Ton hier über Spieler geurteilt wird.

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?
#
bla_blub schrieb:

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?

Bei diesem Yebaoh99 (der Gaci für 1 Euro verkaufen würde) gehe ich davon aus, dass er noch nie Eintrachtfan war.
#
bla_blub schrieb:

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?




Unser Erfolg der letzten Jahre hat damit auch zu tun.
Natürlich wachsen dann auch die Ansprüche der Fans.
Was meinst Du wie negativ die Stimmung hier wird, wenn wir diese Saison nur Platz 10-12 erreichen würden ?
Dabei wird das irgendwann wieder mal passieren. Wir haben letzte Saison am Limit gespielt.
Das wird schwer zu wiederholen, es würde mich aber nicht wundern, wenn einige das erwarten würden
und enttäuscht wären, wenn es anders kommen sollte.
#
Hyundaii30 schrieb:

Was meinst Du wie negativ die Stimmung hier wird, wenn wir diese Saison nur Platz 10-12 erreichen würden ?

Kommt immer drauf an, wie die Spiele laufen. Wenn man viel Pech hat und evtl. viele Verletzte, werden nur die Schreckofanten und Konsorten ausrasten.

Hyundaii30 schrieb:

Dabei wird das irgendwann wieder mal passieren. Wir haben letzte Saison am Limit gespielt.

Das muss fast zwangsweise passieren, weil die Leistungsdichte zwischen Platz 5 und 14 (kann um ein bis zwei Plätze variieren, kann auch 7 bis 12 sein, das mag jeder für sich selbst entscheiden) extrem dicht ist. Da muss man nur ein wenig Glück oder Pech haben und es geht 4 bis 5 Plätze hoch oder genauso weit runter - im Vergleich zur Vorsaison. Und da muss man nicht einmal eine wirklich schlechte Saison spielen.

Hyundaii30 schrieb:

Das wird schwer zu wiederholen, es würde mich aber nicht wundern, wenn einige das erwarten würden
und enttäuscht wären, wenn es anders kommen sollte.

Es gibt sicher Träumer, die meinen, dass wir in dieser Saison die CL Quali schaffen und/oder mind. einen Pokal holen müssen. Wird eine schwere Saison, alleine schon, weil wir bis zur Winterpause hoffentlich 31 Pflichtspiele haben werden.
#
@ basaltkopp.

Ich stimme Dir voll zu.
Ich lasse die Saison ohne große Erwartungen (weil ich es noch nicht einschätzen kann) auf mich zukommen.
Ist am besten finde ich. Ich genieße jedes neue Spiel.
#
bla_blub schrieb:

Sind diese Leute erst seit kurzem Eintrachtfans oder verdirbt Erfolg so schnell den Charakter?




Unser Erfolg der letzten Jahre hat damit auch zu tun.
Natürlich wachsen dann auch die Ansprüche der Fans.
Was meinst Du wie negativ die Stimmung hier wird, wenn wir diese Saison nur Platz 10-12 erreichen würden ?
Dabei wird das irgendwann wieder mal passieren. Wir haben letzte Saison am Limit gespielt.
Das wird schwer zu wiederholen, es würde mich aber nicht wundern, wenn einige das erwarten würden
und enttäuscht wären, wenn es anders kommen sollte.
#
Das wäre sehr naiv mit der Erwartung in die Saison zu gehen, dass es übernächstes Jahr wieder international wird.
So wirklich hinter uns lassen sollten wir meiner Meinung nach:
Paderborn, Köln, Freiburg, Union, Augsburg, Mainz und Düsseldorf
Wir werden ziemlich sicher nicht landen vor:
Bayern, Dortmund, Leverkusen, Leipzig

Das ist ein Fenster von Platz 5 bis 11/12. Glück wird eine sehr große Rolle spielen, die Leistungsdichte ist, wie BK schreibt, extrem. Und, da sollte man realistisch bleiben. Sogar, wenn man es schafft Trapp zurückzuholen, ist man im Vergleich zur letzten Rückrunde zwar etwas besser im Mittelfeld, aber deutlich schwächer im Sturm einzuschätzen. Ich nehme die Mitte aus 5-11 und tippe auf Platz 7-9. Und das sehe ich schon als optimistisch. Aber da dürfte auch wirklich keiner sich "beschweren".
#
Statistisch gesehen landen die Bayern alle 7 Jahre nicht unter den ersten 4...ist übrigens wieder mal Zeit dafür.
#
Das wäre sehr naiv mit der Erwartung in die Saison zu gehen, dass es übernächstes Jahr wieder international wird.
So wirklich hinter uns lassen sollten wir meiner Meinung nach:
Paderborn, Köln, Freiburg, Union, Augsburg, Mainz und Düsseldorf
Wir werden ziemlich sicher nicht landen vor:
Bayern, Dortmund, Leverkusen, Leipzig

Das ist ein Fenster von Platz 5 bis 11/12. Glück wird eine sehr große Rolle spielen, die Leistungsdichte ist, wie BK schreibt, extrem. Und, da sollte man realistisch bleiben. Sogar, wenn man es schafft Trapp zurückzuholen, ist man im Vergleich zur letzten Rückrunde zwar etwas besser im Mittelfeld, aber deutlich schwächer im Sturm einzuschätzen. Ich nehme die Mitte aus 5-11 und tippe auf Platz 7-9. Und das sehe ich schon als optimistisch. Aber da dürfte auch wirklich keiner sich "beschweren".
#
Mir geht es da genauso. Realistisch spielen wir mit ein paar anderen Mannschaften die auf einem ähnlichen Niveau wie wir sind um Platz 5 bis 12. Wenn wir eine sehr gute Saison spielen und die 3 Vereine hinter den Bayern eine schwache Saison spielen ist auch mal Patz 4 in Reichweite.

Am Ende darf man nicht nur auf die reine Platzierung schauen sondern muss auch schauen wie es dazu gekommen ist. Platz 7 war für mich letzte Saison eine super Leistung obwohl wir im Endspurt Platz 4 vergeigt hatten weil wir trotz Verletzungspech nur knapp das EL-Finale verpasst hatten während die Vereine vor uns keine Doppelbelastung hatten weil sie sich in Europa blamiert hatten.

Wenn die Saison 19/20 aus den gleichen Gründen ähnlich verläuft bin ich auch wieder glücklich. Und wenn wir nicht unter den ersten 6 landen weil wir statt "Krachern" noch ein oder zwei Joveljics kaufen die 1 Jahr Eingewöhnungszeit brauchen kann ich ebenfalls damit leben. Weil das bedeutet das wir ein paar tolle Spieler haben mit dennen es dann nächstes Jahr richtig rund gehen kann.

Wobei unsere jetzige Mannschaft nicht wirklich schlechter ist als letztes Jahr. Im Tor und im Sturm muss noch etwas passieren aber die Abwehr ist die gleiche wie letztes Jahr und das Mittelfeld ist nicht nur qualitativ sondern auch quantitativ deutlich besser als letztes Jahr.


Teilen