Magischer Mittwoch? SAW-Gebabbel 7.8.19

#
die SGE hat so viele EInnahmen, jetzt muss Bobic liefern, habe ich heute wieder gehört
ich bin heils froh, dass unser SV Bobic ist und nicht Sammy1 und dergleichen
#
Tafelberg schrieb:

die SGE hat so viele EInnahmen, jetzt muss Bobic liefern, habe ich heute wieder gehört
ich bin heils froh, dass unser SV Bobic ist und nicht Sammy1 und dergleichen

Woher weißt du denn, ob es nicht Fredi ist?
#
Tafelberg schrieb:

die SGE hat so viele EInnahmen, jetzt muss Bobic liefern, habe ich heute wieder gehört
ich bin heils froh, dass unser SV Bobic ist und nicht Sammy1 und dergleichen

Woher weißt du denn, ob es nicht Fredi ist?
#
oh um Fallen zu legen?
#
Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.
#
B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.


Wo soll das denn stehen?
#
propain schrieb:

municadler schrieb:

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

Auch wenn du das wiederholst wird es nicht wahrer.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass, würde man eine mathematisch korrekte Statistik zu eurer Debatte erstellen, das Ergebnis eindeutig wäre, dass die Scorer-Werte mit der Ablösesumme insofern korrellieren als dass sie höher sind, wenn auch die Ablösesumme höher ist.

Es wäre nicht immer so, aber es wäre häufiger so als dass es nicht der Fall wäre.
#
Arya schrieb:

propain schrieb:

municadler schrieb:

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

Auch wenn du das wiederholst wird es nicht wahrer.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass, würde man eine mathematisch korrekte Statistik zu eurer Debatte erstellen, das Ergebnis eindeutig wäre, dass die Scorer-Werte mit der Ablösesumme insofern korrellieren als dass sie höher sind, wenn auch die Ablösesumme höher ist.

Es wäre nicht immer so, aber es wäre häufiger so als dass es nicht der Fall wäre.


Und je höher die Ablösesumme, desto mehr Verlust hat man, wenn der nicht funktioniert oder sich gar (schwer) verletzt. Mal gucken wie viele Scorer ein verletzter 50 Mio Mann so macht
Und desto weniger Gewinn hat man am Ende, wenn man ihn verkauft, ganz gleich ob er einschlägt oder nicht.

Des Weiteren hab ich lieber 2 Spieler a 10 Millionen, die in unser Gehaltsgefüge passen, als einen für 20 Millionen, der dieses spreng und die oben genanten Risiken mitbringt.
#
Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.
#
B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.


Wo soll das denn stehen?
#
#
B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.


Wo soll das denn stehen?
#
bils schrieb:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.


Wo soll das denn stehen?


https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html
Auf was sich bezogen wird
#
Arya schrieb:

propain schrieb:

municadler schrieb:

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

Auch wenn du das wiederholst wird es nicht wahrer.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass, würde man eine mathematisch korrekte Statistik zu eurer Debatte erstellen, das Ergebnis eindeutig wäre, dass die Scorer-Werte mit der Ablösesumme insofern korrellieren als dass sie höher sind, wenn auch die Ablösesumme höher ist.

Es wäre nicht immer so, aber es wäre häufiger so als dass es nicht der Fall wäre.


Und je höher die Ablösesumme, desto mehr Verlust hat man, wenn der nicht funktioniert oder sich gar (schwer) verletzt. Mal gucken wie viele Scorer ein verletzter 50 Mio Mann so macht
Und desto weniger Gewinn hat man am Ende, wenn man ihn verkauft, ganz gleich ob er einschlägt oder nicht.

Des Weiteren hab ich lieber 2 Spieler a 10 Millionen, die in unser Gehaltsgefüge passen, als einen für 20 Millionen, der dieses spreng und die oben genanten Risiken mitbringt.
#
Da hast du recht, es ging mir nur um die grundsätzliche Aussage. Ich brauch auch keinen Spieler für 20+ Millionen.
#
@ Tafelberg und Mainhattener
Danke. Das kenne ich auch, aber schrieb aber:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.


Das ist eine komplett andere Aussage und steht auch so nicht im HR Text.
#
SGEStoffel schrieb:

Was ich klarstellen wollte: die SGE hat sich für vergleichsweise moderate 50 Millionen verstärkt


Ich weiß nicht was mich mehr verstört, die Aussage an sich oder dass es auch noch stimmt.
#
SemperFi schrieb:

SGEStoffel schrieb:

Was ich klarstellen wollte: die SGE hat sich für vergleichsweise moderate 50 Millionen verstärkt


Ich weiß nicht was mich mehr verstört, die Aussage an sich oder dass es auch noch stimmt.

Das hast Du schön ausgedrückt.

Steubing spricht ja von ca 40 Millionen, die von den Verkäufen von Jovic und Haller übrig blieben.
Abgesehen davon, dass er uns damit mutmaßlich ärmer rechnet als wir sind, haben wir im Winter Salcedo für 9 Millionen verkauft, hätten auch so womöglich ca. 20 Millionen investieren können und haben im Europapokal grob 25 Millionen Gewinn erzielt.

Laut meiner Milchmädchenrechnung stehen uns demnach dieses Jahr etwa 90 Millionen zur Verfügung!
So gesehen sind Ausgaben in Höhe von 50 Millionen tatsächlich moderat. Das ist positiv erschreckend.
#
Nochmal extra für dich :

ich habe nicht bestritten, dass es genug Gegenbeispiele gibt und habe ausdrücklich erklärt die Höhe der Ablöse gibt keine Garantie auf Qualität. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

ich war eingentlich davon ausgegangen, dass man das verstehen kann.
#
municadler schrieb:

....ich habe nicht bestritten, dass es genug Gegenbeispiele gibt und habe ausdrücklich erklärt die Höhe der Ablöse gibt keine Garantie auf Qualität. Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.
ich war eingentlich davon ausgegangen, dass man das verstehen kann.

Bis sich solch eine Erkenntnis auch in den Niederungen der Gedankenwelten wirklich durchsetzt kann es schon dauern.
Jahrelang ist doch auch die vergleichbare These "Geld schießt doch keine Tore" durch die Gazetten und Foren der Fußballwelt gegeistert.
Und seit geraumer Zeit ist es völlig unbestritten, und es gilt: "Geld schießt doch Tore"
Bei manchen dauert der Erkenntnisgewinn halt noch an - Nur Geduld, das wird schon
#
Da hast du recht, es ging mir nur um die grundsätzliche Aussage. Ich brauch auch keinen Spieler für 20+ Millionen.
#
Arya schrieb:

Da hast du recht, es ging mir nur um die grundsätzliche Aussage. Ich brauch auch keinen Spieler für 20+ Millionen.


Weiss ich ja. Mir ging es nur darum, dass wenn man sich bspw. nicht ständig Spieler für 20 Millionen leisten kann, lieber ständig welche für 7-8 Mios holt, da dann das Risiko auf viele Schultern verteilt wird. Kann man es sich leisten ruhig mal 20, 40, 60 Mios zu verballern, dann sieht es anders aus.
#
@ Tafelberg und Mainhattener
Danke. Das kenne ich auch, aber schrieb aber:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.


Das ist eine komplett andere Aussage und steht auch so nicht im HR Text.
#
bils schrieb:

@ Tafelberg und Mainhattener
Danke. Das kenne ich auch, aber schrieb aber:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.


Das ist eine komplett andere Aussage und steht auch so nicht im HR Text.


Er scheint es so zu interpretieren.
#
propain schrieb:

municadler schrieb:

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

Auch wenn du das wiederholst wird es nicht wahrer.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass, würde man eine mathematisch korrekte Statistik zu eurer Debatte erstellen, das Ergebnis eindeutig wäre, dass die Scorer-Werte mit der Ablösesumme insofern korrellieren als dass sie höher sind, wenn auch die Ablösesumme höher ist.

Es wäre nicht immer so, aber es wäre häufiger so als dass es nicht der Fall wäre.
#
Arya schrieb:

propain schrieb:

municadler schrieb:

Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass schlicht die Wahrscheinlichkeit steigt.

Auch wenn du das wiederholst wird es nicht wahrer.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass, würde man eine mathematisch korrekte Statistik zu eurer Debatte erstellen, das Ergebnis eindeutig wäre, dass die Scorer-Werte mit der Ablösesumme insofern korrellieren als dass sie höher sind, wenn auch die Ablösesumme höher ist.

Es wäre nicht immer so, aber es wäre häufiger so als dass es nicht der Fall wäre.


Und die Eintracht macht es ja auch so.
Es wurde ja hier schon oft genug erwähnt, dass in dieser Transferperiode die teuersten Spieler gekommen sind.
Trapp 9 Mio, Hinti 12 Mio, Rode wäre angeblich auch teurer als die angenommenen 3-4 Mio geworden, wenn er sich nicht verletzt hätte. Sow 10 Mio, Kohr 9.5 Mio.
Im Vergleich hat die Eintracht also schon in das Regal höher gegriffen. Und wenn es dieses Jahr zur CL gereicht hätte, wären wahrscheinlich noch teurere Spieler gekommen.
Das entscheidende ist doch das Preis/Leistungsverhältnis.
Ich würde mal annehmen, dass Manga/Bobic in jeder Preisklasse ein paar Spieler auf der Liste haben, im jetzigen Fall eben ab einem gewissen Wert aufwärts.
Es gibt zwar immer mal wieder Ausnahmen (Boateng, Kruse) die keine hohe Ablöse kosten, aber das ist die Ausnahme und nur aus solchen Spielern lässt sich keine komplette Mannschaft zusammenstellen.
#
Arya schrieb:

Da hast du recht, es ging mir nur um die grundsätzliche Aussage. Ich brauch auch keinen Spieler für 20+ Millionen.


Weiss ich ja. Mir ging es nur darum, dass wenn man sich bspw. nicht ständig Spieler für 20 Millionen leisten kann, lieber ständig welche für 7-8 Mios holt, da dann das Risiko auf viele Schultern verteilt wird. Kann man es sich leisten ruhig mal 20, 40, 60 Mios zu verballern, dann sieht es anders aus.
#
Jaroos schrieb:

Arya schrieb:

Da hast du recht, es ging mir nur um die grundsätzliche Aussage. Ich brauch auch keinen Spieler für 20+ Millionen.


Weiss ich ja. Mir ging es nur darum, dass wenn man sich bspw. nicht ständig Spieler für 20 Millionen leisten kann, lieber ständig welche für 7-8 Mios holt, da dann das Risiko auf viele Schultern verteilt wird. Kann man es sich leisten ruhig mal 20, 40, 60 Mios zu verballern, dann sieht es anders aus.


Wobei ich unserem Scouting auch vertraue, dass im Fall der Fälle eine höhere Investition in einen Spieler auch aufgehen würde. Vor zwei Jahren war die Verpflichtung von Haller so gesehen auch nicht unriskant, betrachtet man unsere damaligen Möglichkeiten. Wäre vielleicht sogar vergleichbar damit, dieses Jahr einen Spieler für 20 Millionen zu kaufen.
#
Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.
#
bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Nein. Gab's noch nie. Gut zusammen geknüllt könnte ein Bündel ein Tor verhindern aber schießen halte ich für ausgeschlossen
#
bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Nein. Gab's noch nie. Gut zusammen geknüllt könnte ein Bündel ein Tor verhindern aber schießen halte ich für ausgeschlossen
#
Haliaeetus schrieb:

bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Nein. Gab's noch nie. Gut zusammen geknüllt könnte ein Bündel ein Tor verhindern aber schießen halte ich für ausgeschlossen

Frag mal die Hamburger nach gut zusammengeknülltem Papier und daraus folgenden Toren
#
bedibewonaye schrieb:

Die Regel "Geld schießt (eben doch) Tore" gibt's nun nicht erst seit gestern.

Nein. Gab's noch nie. Gut zusammen geknüllt könnte ein Bündel ein Tor verhindern aber schießen halte ich für ausgeschlossen
#
Wenn man einen 5*5m gepackten Block mit einem Hubschrauber geschickt abwirft, könnte es klappen
#
bils schrieb:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.
Ich finde ihn wertvoll für die Mannschaft,braucht nur ein besonderes Führungshändchen.


Wo soll das denn stehen?


https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-sv98--svww,bundesliga-ticker-100.html
Auf was sich bezogen wird
#
sauberer ce!
#
bils schrieb:

@ Tafelberg und Mainhattener
Danke. Das kenne ich auch, aber schrieb aber:

B.Bregulla schrieb:

Wollen wir den Mijat nicht mehr?Steht im HR Text.


Das ist eine komplett andere Aussage und steht auch so nicht im HR Text.


Er scheint es so zu interpretieren.
#
was sehr merkwürdig ist, insofern ist bils Nachfrage berechtigt


Teilen