Nachbetrachtungsthread zum Sieg gegen Vaduz

#
Stimme dir zu, aber dieses "wir schlagen alles kurz und klein" bleibt fragwürdig, und da ist es vollkommen unabhängig ob ich auf der Couch sitze oder in der Weltgeschichte rumreise.
#
bedibewonaye schrieb:

Stimme dir zu, aber dieses "wir schlagen alles kurz und klein" bleibt fragwürdig, und da ist es vollkommen unabhängig ob ich auf der Couch sitze oder in der Weltgeschichte rumreise.


Letzte Woche war es das "alles außer Frankfurt ist sch**** wo sich einige echauffiert haben, heute ist es was anderes... ich hab das Gefühl manche müssen verkrampft nach irgend etwas negativem suchen...
Uns geht es momentan wirklich viel zu gut.
#
Frankfurter-Bob schrieb:

Die Leistung war besser als der neue Europapokalsingsang. Ich hoffe in dieser Hinsicht passt sich das Sportliche nicht den Rängen an.


Der Support war besser als viele Userbeiträge. Ich hoffe in dieser Hinsicht, dass sich die Ränge nicht manch Forumsuser anpassen.

Was eine arrogante Aussage, ey. Die Mannschaft wurde unterstützt und gefeiert. Von passionierten Fans, die für die Eintracht leben und Geld und Urlaub (gerne) opfern, um unter der Woche nach Vaduz zu juckeln. Sie haben dort mit ihrem Support und ihrem generellen Verhalten Werbung für die Eintracht und den Fußball gemacht und auch den ganzen Wettbewerb aufgewertet. Fans, deren Support auch uns unterhält, ohne den so ein Spiel nicht das selbe wäre.

Sich dann hier hinstellen und sagen, dass einem der "Singsang" nicht passt und das man hofft, dass sich das "sportliche nicht den Rängen" anpasst, wären man selbst locker zu Hause auf der Couch sitzt und drei Weizen trinkt (frei nach Tante Käthe) ist unangemessen.
#
Vielen Dank!
#
SGE_Noeppi schrieb:

[quote=Afrigaaner]
Also ich habe Angst, das Vaduz 6:0 gewinnt,


Bei allem Sarkasmus zu Liebe...
Bisschen mehr Anstand und Respekt wäre angebracht.
[/quot

Das war ernst - oder anders ausgedrueck du must Probleme haben.
Es gibt User die muessen aus Prinzip anderen ans Bein pinkeln.

Also sollte die Eintracht wirklich ausscheiden, dann werde ich ab sofort Offenbach Fan.
#
Ich habe keine Probleme. Und ich bin der Letzte der prinzipiell Usern ans Bein pinkelt.
Ich habe da etwas überreagiert, dafür ein Sorry.
#
Ich habe keine Probleme. Und ich bin der Letzte der prinzipiell Usern ans Bein pinkelt.
Ich habe da etwas überreagiert, dafür ein Sorry.
#
Kein Problem. Ich wollte eigentlich ausdruecken, dass wir uns (und das is nicht ueberheblich, eher ueberaschend) kaum Sorgen machen muessen die naechste Runde zu erreichen.

Gruss Afrigaaner
SGE_Noeppi schrieb:


Ich habe keine Probleme. Und ich bin der Letzte der prinzipiell Usern ans Bein pinkelt.
Ich habe da etwas überreagiert, dafür ein Sorry.

#
Kein Problem. Ich wollte eigentlich ausdruecken, dass wir uns (und das is nicht ueberheblich, eher ueberaschend) kaum Sorgen machen muessen die naechste Runde zu erreichen.

Gruss Afrigaaner
SGE_Noeppi schrieb:


Ich habe keine Probleme. Und ich bin der Letzte der prinzipiell Usern ans Bein pinkelt.
Ich habe da etwas überreagiert, dafür ein Sorry.

#
Afrigaaner schrieb:

Kein Problem. Ich wollte eigentlich ausdruecken, dass wir uns (und das is nicht ueberheblich, eher ueberaschend) kaum Sorgen machen muessen die naechste Runde zu erreichen.

Gruss Afrigaaner
SGE_Noeppi schrieb:


Ich habe keine Probleme. Und ich bin der Letzte der prinzipiell Usern ans Bein pinkelt.
Ich habe da etwas überreagiert, dafür ein Sorry.



Ja, das ist mir schon bewusst, ich hab das in den falschen Hals bekommen. Kommt nicht mehr vor.
Bin auch nicht unbedingt dafür bekannt, sowas zu schreiben.
Gruß zurück
#
Taunusabbel schrieb:

Herrjeh, der Junge war lange verletzt, lasst ihn sich doch erstmal richtig einspielen bevor er als mittelmäßig bezeichnet wird. Wer hat denn im ersten Jahr von Haller gedacht dass er so eine Granate wird ? Den wollten doch viele der Experten hier schon wieder verramschen

Bei den dreien war das natürlich auch nicht zu erwarten. Aber willst du das dann wirklich von Paciencia erwarten? Ich erwarte das nicht, denke aber wie gesagt, dass wir mit ihm als Nummer 1 einfach deutlich schwächer besetzt wären. Ich sehe bei ihm einfach nicht diese Anlagen, dass er so wichtig für unser Spiel sein könnte wie Haller, Jovic oder Rebic (diese Anlagen hat man meines Erachtens bei allen schon in ihrem ersten Jahr bei uns gesehen). Und mittelmäßiges BL-Niveau ist jetzt auch nicht schlecht. Für mich eben bis jetzt ein Spieler auf dem Niveau eines Burgstaller, Füllkrug oder Petersen.
#
Alex Meier ist wieder auf dem Markt. Als Backup für Haller hat es nicht geklappt, aber vielleicht sollte Bobic jetzt noch einmal einen Anlauf nehmen. Duck und weg.

Jedes Jahr der gleiche Mist, der vor Saisonbeginn hier geschrieben wird.
#
Und ich alle beide ....😀
Stimme Dir übrigens bei rebic voll und ganz zu. Das ich das noch mal erleben darf Wahnsinn....
Paciencia muss halt erst mal beweisen das er besser ist wie Nummer 4 und der
Joveljic ist der Lehrling dahinter .
Also fehlen für mich Stürmer 1 und 2 ,
die einfach das Potential dazu haben .
#
Sammy1 schrieb:

Paciencia muss halt erst mal beweisen das er besser ist wie Nummer 4 und der
Joveljic ist der Lehrling dahinter .
Also fehlen für mich Stürmer 1 und 2 ,
die einfach das Potential dazu haben .

Das kann meines Erachtens nicht die richtige Sichtweise sein.
Bobic hat letztes Jahr gesagt, man habe den Nachfolger für die Topstürmer bereits im Kader. Ich gehe davon aus, man traut Paciência jetzt den Durchbruch zu.
#
Sammy1 schrieb:

Paciencia muss halt erst mal beweisen das er besser ist wie Nummer 4 und der
Joveljic ist der Lehrling dahinter .
Also fehlen für mich Stürmer 1 und 2 ,
die einfach das Potential dazu haben .

Das kann meines Erachtens nicht die richtige Sichtweise sein.
Bobic hat letztes Jahr gesagt, man habe den Nachfolger für die Topstürmer bereits im Kader. Ich gehe davon aus, man traut Paciência jetzt den Durchbruch zu.
#
Luzbert schrieb:

Ich gehe davon aus, man traut Paciência jetzt den Durchbruch zu.


Ich traue Paciencia ~20 Tore Wettbewerbsübergreifend zu. Der bringt alles mit. Wenn er mit dem Fuß noch etwas kaltschnäuziger wird und am Stellungsspiel feilt, wird er klare Nummer 1 in unserem Sturm.
#
Sammy1 schrieb:

Paciencia muss halt erst mal beweisen das er besser ist wie Nummer 4 und der
Joveljic ist der Lehrling dahinter .
Also fehlen für mich Stürmer 1 und 2 ,
die einfach das Potential dazu haben .

Das kann meines Erachtens nicht die richtige Sichtweise sein.
Bobic hat letztes Jahr gesagt, man habe den Nachfolger für die Topstürmer bereits im Kader. Ich gehe davon aus, man traut Paciência jetzt den Durchbruch zu.
#
Natürlich ist das der Plan und ich bin überzeugt, dass der auch funktioniert.

Der zweite Topstürmer wird jetzt verpflichtet.

Der dritte Topstürmer ist noch da und sollte er noch wechseln wird man ihn auch ersetzen können.

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?
#
Natürlich ist das der Plan und ich bin überzeugt, dass der auch funktioniert.

Der zweite Topstürmer wird jetzt verpflichtet.

Der dritte Topstürmer ist noch da und sollte er noch wechseln wird man ihn auch ersetzen können.

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?
#
mir ist es ebenfalls ein völliges Rätsel
#
Natürlich ist das der Plan und ich bin überzeugt, dass der auch funktioniert.

Der zweite Topstürmer wird jetzt verpflichtet.

Der dritte Topstürmer ist noch da und sollte er noch wechseln wird man ihn auch ersetzen können.

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?
#
Basaltkopp schrieb:

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?

Es gibt halt Leute, bei denen konnten zwei bis drei Jahre sehr gute Arbeit der Verantwortlichen die zwanzig bis dreißig Jahre davor (in denen - sagen wir 'mal - nicht immer alles optimal lief) nicht, oder noch nicht, auslöschen. Kann man verstehen.
Bitte nicht auf mich beziehen - ich bin absolut tiefenentspannt.

Außerdem: Das Sommerloch ist ja jetzt bald zu Ende.  😎
#
Basaltkopp schrieb:

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?

Es gibt halt Leute, bei denen konnten zwei bis drei Jahre sehr gute Arbeit der Verantwortlichen die zwanzig bis dreißig Jahre davor (in denen - sagen wir 'mal - nicht immer alles optimal lief) nicht, oder noch nicht, auslöschen. Kann man verstehen.
Bitte nicht auf mich beziehen - ich bin absolut tiefenentspannt.

Außerdem: Das Sommerloch ist ja jetzt bald zu Ende.  😎
#
Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.
#
Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.
#
Die Gefahr, dass man Rebic nicht halten kann, ist sicher einkalkuliert und daher ist man auch sicher in der Lage, auf einen solchen Abgang reagieren zu können.
Von daher wäre ich selbst bei einem Wechsel von Rebic entspannt, wenngleich es sicher besser wäre wenn er bleibt.
#
Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?
#
Alex Meier ist wieder auf dem Markt. Als Backup für Haller hat es nicht geklappt, aber vielleicht sollte Bobic jetzt noch einmal einen Anlauf nehmen. Duck und weg.

Jedes Jahr der gleiche Mist, der vor Saisonbeginn hier geschrieben wird.
#
Papabär schrieb:

Alex Meier ist wieder auf dem Markt. Als Backup für Haller hat es nicht geklappt, aber vielleicht sollte Bobic jetzt noch einmal einen Anlauf nehmen. Duck und weg.

Jedes Jahr der gleiche Mist, der vor Saisonbeginn hier geschrieben wird.

Schade, dass du es nicht verstanden hast.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?

Hat gereicht, um eine entsprechende Diskussion loszutreten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?
#
einen habe ich definitiv gelesen!
#
Basaltkopp schrieb:

Ich verstehe echt nicht, wieso hier einige Leute so unentspannt sind. Haben die aus den letzten Jahren denn gar nichts gelernt?

Es gibt halt Leute, bei denen konnten zwei bis drei Jahre sehr gute Arbeit der Verantwortlichen die zwanzig bis dreißig Jahre davor (in denen - sagen wir 'mal - nicht immer alles optimal lief) nicht, oder noch nicht, auslöschen. Kann man verstehen.
Bitte nicht auf mich beziehen - ich bin absolut tiefenentspannt.

Außerdem: Das Sommerloch ist ja jetzt bald zu Ende.  😎
#
clakir schrieb:


Es gibt halt Leute, bei denen konnten zwei bis drei Jahre sehr gute Arbeit der Verantwortlichen die zwanzig bis dreißig Jahre davor (in denen - sagen wir 'mal - nicht immer alles optimal lief) nicht, oder noch nicht, auslöschen

Gewisse Traumata sitzen eben tief....man sollte aber auch sehen, das sich fast alles positiv verändert hat, im Gegensatz zu vorher....vor 5-6 Jahren hätte ich mir die momentane Situation nicht mal im entferntesten vorstellen können....
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?

Hat gereicht, um eine entsprechende Diskussion loszutreten.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Es gibt im Gegensatz dazu aber auch Leute, die angesichts der Kantersiege gegen Tallin und Vaduz kein Problem damit hätten, Rebic zu verkaufen und halten dies jetzt sogar für einen günstigen Zeitpunkt.
Sooo entspannt bin ich nun nicht, dass ich dies unwidersprochen lassen würde.


Wie viele gab es da jetzt hier im Fred? Einen?

Hat gereicht, um eine entsprechende Diskussion loszutreten.


Okay. Du irritierst mich jetzt weiterhin, lieber WürzburgerAdler. Selbige Aussage (Leute wollen nun Ante verkauft sehen) hast du bereits in Beitrag 72 geschrieben. Du hattest dich da in einen Dialog mit leichter Meinungsverschiedenheit zwischen mir und dem User Eintracht23 eingeklinkt... warum auch immer. Ausgangspunkt war Beitrag 50:
https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133862?page=3#5056960
In diesem ganzen Dialog ging es weder Eintracht23 (den ich zumindest in diesem Kontext dann mal in Schutz nehmen muss) noch mir darum, Ante unbedingt zu verkaufen. Das kann man doch nicht ernsthaft irgendwo in diesem Konversationsverlauf herauslesen, oder? Die Behauptung von besagtem User lautete jedoch, dass der Verein in der Position ist, zu bestimmen, ob und wann ein Spieler gehen kann/darf und das halt auch über eine schmerzhaft hohe Ablösesumme steuern kann. Daraufhin hatte ich ja süffisant geantwortet, dass man dies Augsburg hätte sagen sollen.
Ich fand es in diesem Kontext einfach zu simpel, zu sagen: Verein hat die Macht, zu bestimmen, dass der Spieler bleibt. Punkt.
Siehe Hinti, Siehe Haller.
#
SGE_Noeppi schrieb:

Als erstes muss man festhalten :
Eine Mannschaft mit einer sehr guten und seriösen Einstellungen, gegen einen völlig unterlegenen Gegner.
Wir hatten in der Vergangenheit schon andere Sachen erlebt, deswegen, super eingestellt, die Ernsthaftigkeit war zu sehen und zu spüren. Sehr guter Auftritt von allen.
Was man aber auch festhalten muss, zum einen, war Vadzu deutlich schlechter als Flora, aber im Gegenzug, sind wir einen Schritt weiter, gegenüber dem Tallinn-Spiel.
Freudig zu sehen wie Kamada die spielerischen Impulse setzt, ich hoffe nur, das es auch in der Bundesliga reicht, das muss man dann sehen, aber einen feinen Schuh spielt er, schön anzusehen.
Wenn im Sturm noch die erhoffte Verstärkung kommt und man noch Rode, Sow und Trapp in der Hinterhand hat, ist mir absolut nicht bange, was die neue Saison betrifft. Sieht schon echt vernünftig aus!!
 

Wieso sollte es für kamada nicht reichen wenn er heute einer der Besten war? Würde beudeten, wenn es für kamada nicht reicht, dann doch erst recht für den Rest der Mannschaft auch nicht.
Ich denke eher wir sind zu Durchsetzung schwach im Sturm aufgestellt.
Gonca heute mit 1 x Tor und 1 x Assist.
Aber dennoch glaube ich er wird es schwierig haben in der Bundesliga. Rebic kommt drauf an ob er Lust hat.
Jovejlic muss erstmal körperlich zulegen. Anlagen sind da aber er braucht Zeit.
Mit dem aktuellen Sturm schliessen wir keine 20 Tore zusammen. (Nur die 4 Stürmer addiert)
Da muss noch ein starker 10er und MS kommen.
Gerne darf dann auch Gacinovic verkauft werden.
#
naggedei schrieb:

SGE_Noeppi schrieb:

Als erstes muss man festhalten :
Eine Mannschaft mit einer sehr guten und seriösen Einstellungen, gegen einen völlig unterlegenen Gegner.
Wir hatten in der Vergangenheit schon andere Sachen erlebt, deswegen, super eingestellt, die Ernsthaftigkeit war zu sehen und zu spüren. Sehr guter Auftritt von allen.
Was man aber auch festhalten muss, zum einen, war Vadzu deutlich schlechter als Flora, aber im Gegenzug, sind wir einen Schritt weiter, gegenüber dem Tallinn-Spiel.
Freudig zu sehen wie Kamada die spielerischen Impulse setzt, ich hoffe nur, das es auch in der Bundesliga reicht, das muss man dann sehen, aber einen feinen Schuh spielt er, schön anzusehen.
Wenn im Sturm noch die erhoffte Verstärkung kommt und man noch Rode, Sow und Trapp in der Hinterhand hat, ist mir absolut nicht bange, was die neue Saison betrifft. Sieht schon echt vernünftig aus!!
 

Wieso sollte es für kamada nicht reichen wenn er heute einer der Besten war? Würde beudeten, wenn es für kamada nicht reicht, dann doch erst recht für den Rest der Mannschaft auch nicht.
Ich denke eher wir sind zu Durchsetzung schwach im Sturm aufgestellt.
Gonca heute mit 1 x Tor und 1 x Assist.
Aber dennoch glaube ich er wird es schwierig haben in der Bundesliga. Rebic kommt drauf an ob er Lust hat.
Jovejlic muss erstmal körperlich zulegen. Anlagen sind da aber er braucht Zeit.
Mit dem aktuellen Sturm schliessen wir keine 20 Tore zusammen. (Nur die 4 Stürmer addiert)
Da muss noch ein starker 10er und MS kommen.
Gerne darf dann auch Gacinovic verkauft werden.


Paciência alleine schießt 20+ Tore in dieser Saison.


Teilen