LTW Thüringen 27.10.2019

#
Der Höcke sollte halt vorsichtig sein, wem er die nächsten Tage die Hand schüttelt.
#
Vielleicht geht er vorsorglich schon mal wieder zum Hitlergruß über, statt Hände zu schütteln.
#
Hitlergruß brauch er net lernen, wer das Horst-Wessel-Lied auswendig kennt, der kann auch den Höckegruß.
#
Ramelow bei zwei Wahlgängen nur von RRG gewählt, Höcke nur von AfD, FDP wählt gar nicht, CDU enthält sich.

Ich gehe stark davon aus, dass jetzt AfDler für Ramelow stimmen, damit man ihm in die Suppe spuckt. Mit Glaubwürdigkeit hat es die AfD ja nicht so, nur bloß anderen schaden.
#
Höcke tritt nicht mehr an FDP wählt wieder nicht
#
Höcke tritt nicht mehr an FDP wählt wieder nicht
#
Und wenn die CDU sich jetzt nicht enthält, sondern mit Nein stimmt und die Afd (womit man rechnet) ebenfalls mit Nein stimmt, dann landet das Ergebnis wohl beim Verfassungsgerichtshof.
#
Es gibt nur Ja oder Enthaltung. Oder gar nicht wählen.  Kein Nein möglich!
#
Shit... Höcke zieht zurück, entweder stimmen die nun alle für Ramelow, oder aber alle mit nein, beides ist schlimm.
#
Gewählt worden. Na Gott sei Dank, der Hickhack hat ein Ende. Er nimmt die Wahl nun an.
#
Es gibt nur Ja oder Enthaltung. Oder gar nicht wählen.  Kein Nein möglich!
#
Stimmt nicht, im 3. Wahlgang ist nein möglich. 42 x ja, 23x nein, 21 Enthaltungen
#
Stimmt nicht, im 3. Wahlgang ist nein möglich. 42 x ja, 23x nein, 21 Enthaltungen
#
Taunusabbel schrieb:

Stimmt nicht, im 3. Wahlgang ist nein möglich. 42 x ja, 23x nein, 21 Enthaltungen

Und das war wohl das Kalkül der AFD, das mehrheitlich dann nein gestimmt wird von CDUlern und FDPlern das es dann wieder net gereicht hätte.
#
Taunusabbel schrieb:

Stimmt nicht, im 3. Wahlgang ist nein möglich. 42 x ja, 23x nein, 21 Enthaltungen

Und das war wohl das Kalkül der AFD, das mehrheitlich dann nein gestimmt wird von CDUlern und FDPlern das es dann wieder net gereicht hätte.
#
Vael schrieb:

Und das war wohl das Kalkül der AFD, das mehrheitlich dann nein gestimmt wird von CDUlern und FDPlern das es dann wieder net gereicht hätte.



Ich gehe mal stark davon aus, dass die AfD den Verfassungsgerichtshof angerufen hätte, wären mehr Nein als Ja-Stimmen  abgegeben worden. Wenigstens hat die CDU sich hier nicht von ihrer Entscheidung, sind enthalten zu wollen, abbringen lassen.
#
Ramelow verweigert Höcke den Handschlag und sagt später klar, dass er ihm erst die Hand geben würde, wenn er ein Befürworter der Demokratie wäre (mal so kurz zusammen gefasst)
#
Ramelow verweigert Höcke den Handschlag und sagt später klar, dass er ihm erst die Hand geben würde, wenn er ein Befürworter der Demokratie wäre (mal so kurz zusammen gefasst)
#
SGE_Werner schrieb:

Ramelow verweigert Höcke den Handschlag und sagt später klar, dass er ihm erst die Hand geben würde, wenn er ein Befürworter der Demokratie wäre (mal so kurz zusammen gefasst)


Bei "Schlag" und "Höcke" fällt mir auch erstmal was anderes ein als der Handschlag.
#
Stimmt nicht, im 3. Wahlgang ist nein möglich. 42 x ja, 23x nein, 21 Enthaltungen
#
👍
#
Die nächste Wahl in Thüringen in einem Jahr. Bis dahin lasse ich mal der taz das letzte Wort.
https://taz.de/Wiederwahl-in-Thueringen/!5669602/
#
dass der ehemalige Ostbeauftragte Hirte, der sehr schnell Kemmerich via Twitter gratuliert hatte, nun CDU Chef Thüringens werden will, ist doch der blanke Hohn
#
dass der ehemalige Ostbeauftragte Hirte, der sehr schnell Kemmerich via Twitter gratuliert hatte, nun CDU Chef Thüringens werden will, ist doch der blanke Hohn
#
Tafelberg schrieb:

dass der ehemalige Ostbeauftragte Hirte, der sehr schnell Kemmerich via Twitter gratuliert hatte, nun CDU Chef Thüringens werden will, ist doch der blanke Hohn



https://www.mdr.de/thueringen/hirte-will-vorsitzender-der-cdu-thueringen-werden-100.html


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!