STT gegen den BVB am 22.09.2019 um 18 Uhr im Waldstadion


Thread wurde von Kadaj am Sonntag, 22. September 2019, 19:53 Uhr um 19:53 Uhr gesperrt weil:
#
Gegen die Gegen-Aufsteiger-Union-Verlierer heute also? Laaangweilisch.
#
Heisst gar nichts, dass N'Dicka nur Nummer 5 ist. Er ist halt ein Linksfuss, da ist es sinnvoller Toure auf die RIV zu stellen.
#
Nur das N´Dicka auch einen verdammt guten rechten Fuß hat wie man in dem Video sehen kann
https://www.youtube.com/watch?v=hl_RG2KfvGo&t=
#
bin sowieso gespannt wie die Mannschaft nach diesem wilden Spiel am Do. sich zeigt
hoffe das Bienenkopfkino hat die Partie schon vor dem Spiel mit 3Punkten eingetütet
das könnte unsre Chance erhöhen sie zu piesacken und etwas mitzunehmen
heijaaa träumen darf frau ja mal
aber ich geh immer von einem Sieg der SGE aus !
also alles raushauen dann wird das was
#
Unsere Ecken werden aber auch gefühlt von Woche zu Woche schlechter.
#
Immer diese kurzen Ecken...
#
Neue Eckenvariante. Ins seitenaus spielen
#
Volles Stadion
Volle Stimmung
Und Respekt vor dem Dortmunder Anhang
Die hört man wenigstens ab und zu mal in den Atempausen der NWK
#
Mensch, macht einfach ne "normale" Ecke und hört auf mit diesen kurzen Ecken.
#
Das Spiel zeigt schon Strukturen des Erwartbaren
Unsere Jungs sind on fire, aber erst mal auf Absicherung gepolt
Hohe Bälle nach vorne oder im Mittelfeld sinnlos
Da ist der BVB einfach körperlich überlegen
Also muss es heute schnell und flach laufen
#
Kostic übt Freistoß
Aber zu zentral
#
na scheixxendreck aber auch
#
Das hat ja leider nicht lange gehalten.
#
Ach shit
#
Ja das entspricht unserem aktuellen Leistungsstand.
#
gibt wohl mal wieder anschauungsunterricht in sachen effizienz für uns...
#
Auch wie zu erwarten
Dortmund geht nach dem ersten unkoordinierten Angriff in Führung
Tja, erste Lücke eiskalt ausgenutzt

#
Nicht vorher Foul an Trapp? Gegner springt voll rein im 5er
#
Ist doch n Foul vorher beim Kopfballduell?
#
wer stürzt, verliert den Zweikampf...und Trapp hält auch sensationell
#
Die Mannschaft hatte sehr konzentriert und diszipliniert begonnen. Erste Chance Maja dann gleich drin - sehr schade.


Teilen