SaW 5.11. Gebabbel

#
Was ist denn hier los? Vor lauter Schwärmerei das Gebabbel vergessen?

Hab mal wieder denn Fehler gemacht, den FR-Artikel anzuklicken. Unfassbar, wie wenig Inhalt mit so vielen Worten produziert wird. Echter Spitzenjournalismus eben
#
Regelkunde für Sascha Mehr:

Falsch ist:
Sascha Mehr schrieb:

Sollte Eintracht Frankfurt das Spiel in Belgien gewinnen, ist ein Weiterkommen fast sicher.


Richtig ist:
Sollte Eintracht Frankfurt das Spiel in Belgien gewinnen, ist sie für die KO-Phase qualifiziert!

Weil (uffbasse Herr Mehr, ich verklickere des nur eimol):
Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich der beiden punktgleichen Mannschaften. Gewinnt die SGE also übermorgen, hätte sie 9 Punkte. Mehr als 9 Punkte kann Lüttich aber nicht mehr holen. Selbst wenn also Lüttich die letzten beiden Spiele gewinnen und die SGE die verlieren würde, wäre beide punktgleich und die SGE wäre aufgrund des direkten Vergleichs (SGE 6 Punkte, Lüttich 0 Punkte) weiter.

So wirklich gar nichts kann echt nicht jeder wissen. Aber Mehr kann das wohl!
#
Regelkunde für Sascha Mehr:

Falsch ist:
Sascha Mehr schrieb:

Sollte Eintracht Frankfurt das Spiel in Belgien gewinnen, ist ein Weiterkommen fast sicher.


Richtig ist:
Sollte Eintracht Frankfurt das Spiel in Belgien gewinnen, ist sie für die KO-Phase qualifiziert!

Weil (uffbasse Herr Mehr, ich verklickere des nur eimol):
Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich der beiden punktgleichen Mannschaften. Gewinnt die SGE also übermorgen, hätte sie 9 Punkte. Mehr als 9 Punkte kann Lüttich aber nicht mehr holen. Selbst wenn also Lüttich die letzten beiden Spiele gewinnen und die SGE die verlieren würde, wäre beide punktgleich und die SGE wäre aufgrund des direkten Vergleichs (SGE 6 Punkte, Lüttich 0 Punkte) weiter.

So wirklich gar nichts kann echt nicht jeder wissen. Aber Mehr kann das wohl!
#
Nicht ganz. Theoretisch kann Guimaraes auch noch auf 9 Punkte kommen, dann wäre das Thema komplexer. Aber das hat sich ja evtl. schon morgen erledigt.
#
Jetzt schreibt die FR irgendwelche von der Bild erfundenen Ablöseschmerzgrenzen ab.
Wie tief kann man als Journalist denn noch sinken?
#
Nicht ganz. Theoretisch kann Guimaraes auch noch auf 9 Punkte kommen, dann wäre das Thema komplexer. Aber das hat sich ja evtl. schon morgen erledigt.
#
Au weia. Maul aufreißen und nur zur Hälfte denken. Die Portugiesen hatte ich ganz abgehakt. Aber klar, rein theoretisch können die es auch noch schaffen. Wobei das Thema zum Zeitpunkt des Spiels in Lüttich vermutlich eh schon vorbei ist.
#
Jetzt schreibt die FR irgendwelche von der Bild erfundenen Ablöseschmerzgrenzen ab.
Wie tief kann man als Journalist denn noch sinken?
#
Bruchibert schrieb:

Jetzt schreibt die FR irgendwelche von der Bild erfundenen Ablöseschmerzgrenzen ab.
Wie tief kann man als Journalist denn noch sinken?


Du Ungläubiger! Natürlich liegt die Schmerzgrenze bei 40 MIo, nachdem man ein konkretes Angebot über 45 Mio (laut DUR im Entwicklungsartikel) bereits abgelehnt hat.

Mehr wird da schon mehr wissen.

Ernsthaft - eine Schmerzgrenze kann sich bis zum Sommer noch nach oben oder unten entwickeln!
#
Nicht ganz. Theoretisch kann Guimaraes auch noch auf 9 Punkte kommen, dann wäre das Thema komplexer. Aber das hat sich ja evtl. schon morgen erledigt.
#
Uerdinger schrieb:

Theoretisch kann Guimaraes auch noch auf 9 Punkte kommen

Und würde uns ggf. mit 2:0 aus dem Waldstadion schießen. 😋
#
Bruchibert schrieb:

Jetzt schreibt die FR irgendwelche von der Bild erfundenen Ablöseschmerzgrenzen ab.
Wie tief kann man als Journalist denn noch sinken?


Du Ungläubiger! Natürlich liegt die Schmerzgrenze bei 40 MIo, nachdem man ein konkretes Angebot über 45 Mio (laut DUR im Entwicklungsartikel) bereits abgelehnt hat.

Mehr wird da schon mehr wissen.

Ernsthaft - eine Schmerzgrenze kann sich bis zum Sommer noch nach oben oder unten entwickeln!
#
Ob 40 oder 50, Hauptsache Zahlen.
#
Mann, Danke Jungs, dass sich hier ausschließlich über diese erbärmliche FR ausgekotzt wird. Ich bin ja keiner, der sowas sonst macht, aber heute haben sie die Latte auf einen Schlag wieder dermaßen weiter nach unten gesetzt - das war´s jetzt für mich. Man kann Scheiße grün färben, es ist und bleibt am Ende des Tages Scheiße. Diesen grünen Haufen Scheiße klicke ich in Zukunft jedenfalls nicht mehr an. Ich schwör.
(Und möchte euch ausdrücklich ermutigen, es mir gleich zu tun. Das unterscheidet vom "journalistischen" Niveau nichts, aber auch nichts mehr von der Bild-Zeitung. Wenn da ein-, zweimal pro Quartal was lesenswertes dabei ist, wird es hier sowieso ausführlicher thematisiert.)

P.S.: Die Eintracht hat vor drei Tagen 5-1 gegen Bayern gewonnen.
#
Wann regt sich hier endlich Jemand übers Aufenthaltsverbot auf?

Okay, ich fange mal an. Ich finde es super dämlich das man nichtmal in die Stadt darf, und zudem auch den Anhängern der Zutritt zum Stadion verwehrt wird. Hauptsache Karten verkaufen, wenn man dann aber hin will, darf man nicht rein. Sehr Fanfreundlich.

PS: Das gilt klar nicht für die Auswärtskarten (gabs ja keine) aber viele haben sich trotzdem zumindest versucht über andere Wege eine zu holen.
#
Wann regt sich hier endlich Jemand übers Aufenthaltsverbot auf?

Okay, ich fange mal an. Ich finde es super dämlich das man nichtmal in die Stadt darf, und zudem auch den Anhängern der Zutritt zum Stadion verwehrt wird. Hauptsache Karten verkaufen, wenn man dann aber hin will, darf man nicht rein. Sehr Fanfreundlich.

PS: Das gilt klar nicht für die Auswärtskarten (gabs ja keine) aber viele haben sich trotzdem zumindest versucht über andere Wege eine zu holen.
#
Jojo1994 schrieb:

Wann regt sich hier endlich Jemand übers Aufenthaltsverbot auf?

Da die Belgier bei dem Thema sowieso recht strikt sind, hält sich die Aufregung wohl deshalb in Grenzen, weil man mit nichts anderem gerechnet hat.
Selbst wenn Zuschauer zugelassen sind, darf man sich als Auswärtsfans (wenn ich das richtig mitbekommen habe) am Spieltag nicht frei in der Stadt bewegen. Man wir in Shuttlebussen ins Stadion gefahren und anschließend auch wieder (weit genug) aus der Stadt raus. Selbst ein Hotel zu buchen kann in die Hose gehen.
#
Was juristisch sehr grenzwertig ist, da hat Jurist Hellmann recht
#
Was juristisch sehr grenzwertig ist, da hat Jurist Hellmann recht
#
FufA
"Zudem verbietet der Erlass, der bereits am 18. Oktober, also vor der Sanktionsentscheidung der UEFA, ausgestellt, aber erst gestern bekannt gemacht wurde, den Zugang für Gästefans zum Lütticher Stadion, die nicht im Besitz einer gültigen Karte für den Gastbereich sind. ____
Da nach dem Urteil der UEFA keine Karten für den Gastbereich ausgegeben werden durften, betrifft dieses Verbot im Umkehrschluss all diejenigen Eintrachtanhänger, die im Besitz einer gültigen Eintrittskarte für einen anderen Bereich des Stadions sind."


Man, also Lüttich, wollte am 24.19.2019 auf dem Römer, zu Gast bei Freunden sein?
Alder
#
FufA
"Zudem verbietet der Erlass, der bereits am 18. Oktober, also vor der Sanktionsentscheidung der UEFA, ausgestellt, aber erst gestern bekannt gemacht wurde, den Zugang für Gästefans zum Lütticher Stadion, die nicht im Besitz einer gültigen Karte für den Gastbereich sind. ____
Da nach dem Urteil der UEFA keine Karten für den Gastbereich ausgegeben werden durften, betrifft dieses Verbot im Umkehrschluss all diejenigen Eintrachtanhänger, die im Besitz einer gültigen Eintrittskarte für einen anderen Bereich des Stadions sind."


Man, also Lüttich, wollte am 24.19.2019 auf dem Römer, zu Gast bei Freunden sein?
Alder
#
Dir ist schon klar, dass

a) Nicht die Lütticher Fans für die Verbote verantwortlich sind und
b) Dieses "zu Gast bei Freunden" hier auch nicht wirklich gegeben war?

Spiele in Belgien sind für Auswärtsfans immer mit vielen Verboten verbunden, war in der Vergangenheit oft zu lesen. Macht die Sache zwar nicht besser, zeigt aber, dass das kein Einzelfall ist.
#
Dir ist schon klar, dass

a) Nicht die Lütticher Fans für die Verbote verantwortlich sind und
b) Dieses "zu Gast bei Freunden" hier auch nicht wirklich gegeben war?

Spiele in Belgien sind für Auswärtsfans immer mit vielen Verboten verbunden, war in der Vergangenheit oft zu lesen. Macht die Sache zwar nicht besser, zeigt aber, dass das kein Einzelfall ist.
#
Klar soweit!
#
Man sitzt also in der Gerbermühl vorm Spiel mit Vertretern Lüttichs, und die haben (am 18.10.) schon Mal was vorbereitet.
AH stellt heute fest, vollkommen richtig fest, die Zeit für Einsprüche welcher Art auch immer,  sein bisschen knapp! 🤗
#
Ein Stadtverbot in Lüttich ist rechtlich sehr bedenklich . Und das in einem offenen freien Europa im Jahr 2019
Die Belgier sind von ihrer handelsweise noch  in den 60 Ziger Jahren .
Einfach nur lächerlich.......
#
Wie kann dass alles sein?
Man schreibt ganz einfach...
"Es besteht in der Kürze der Zeit nur keine juristische Handhabe gegen diese Maßnahme“
Vieleicht könnte man das mal grundsätzlich klären lassen? Hanoi z.B. war schon 2011 betroffen!
Zudem war es ja erwartbar(?), dass sowas kommt. Wieso ist man nun so überrascht?
#
Ich persönlich finde ja, Städte, die keine Gäste zu Besuch haben wollen,
sollten ihre Vereine von allen internationalen Wettbewerben abmelden.

Trotzdem soll auch nicht vergessen sein, wer am Anfang dieser Ereigniskette steht.
#
Wie kann dass alles sein?
Man schreibt ganz einfach...
"Es besteht in der Kürze der Zeit nur keine juristische Handhabe gegen diese Maßnahme“
Vieleicht könnte man das mal grundsätzlich klären lassen? Hanoi z.B. war schon 2011 betroffen!
Zudem war es ja erwartbar(?), dass sowas kommt. Wieso ist man nun so überrascht?
#
Will denn die Eintracht überhaupt aktiv was machen ? oder versteckt man sich einfach hinter dem Faktor Zeit .....
Billige Ausrede


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!