STT 5. Spieltag der Europa League - die Eintracht in London beim FC Arsenal - 28.11.2019 um 21 Uhr


Thread wurde von Matzel am Donnerstag, 28. November 2019, 23:04 Uhr um 23:04 Uhr gesperrt weil:
Im Nachbetrachtungsthread geht's weiter
#
Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.
#
Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.
Hütter hat auch so viel Ideen wie Kovac und ist kein Trainer, der mehrere Ideen hat und im Spiel die Formation ändert.
#
sge4ever193 schrieb:

Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära

Kein Wunder, wenn Rönnow spielt, richtig?
#
Da brauchst keine Ahnung, um zu sehen, dass er schwach spielt, nur Augen.
#
Nord Adler schrieb:

Da brauchst keine Ahnung, um zu sehen, dass er schwach spielt, nur Augen.

Gibt es hierfür einen Übersetzer?
#
Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.
Hütter hat auch so viel Ideen wie Kovac und ist kein Trainer, der mehrere Ideen hat und im Spiel die Formation ändert.
#
sge4ever193 schrieb:


         Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.


Ok. Dich kann man nicht wirklich ernst nehmen.
Der eine sieht einen C-Kader von Arsenal, der andere sieht das schwächste der letzten 140 Pflichtspiele.
#
Die Mannschaft spielt völlig verunsichert. Sow schafft es erneut nicht, dem Spiel Impulse zu geben (was sieht Hütter in ihm?), Danny ist völlig von der Rolle, die Abwehr ist zu träge, der Sturm total fahrig. Wenn da nicht endlich mal Zug reinkommt, wird das bis Weihnachten noch unschön.
#
Wir müssen im Winter mal 5-6 Spieler abgeben. Ich frage mich wieso wir Kohr geholt haben, wenn er nicht an Sow und Gacinovic vorbei kommt. Das Falette nicht an Hasebe und Abraham vorbeikommt ist auch verrückt. In der momentanen Verfassung würden die bei keinem Zweitligisten Spielen.
#
Zauberfuss schrieb:

Wir müssen im Winter mal 5-6 Spieler abgeben. Ich frage mich wieso wir Kohr geholt haben, wenn er nicht an Sow und Gacinovic vorbei kommt. Das Falette nicht an Hasebe und Abraham vorbeikommt ist auch verrückt. In der momentanen Verfassung würden die bei keinem Zweitligisten Spielen.


Was ein Unsinn. Unfassbar
#
Wie war das mit nicht rumheulen?

Wenn wir jetzt nicht langsam mal in die Gänge kommen gehen wir unter
#
untergehen ist etwas hart... Blödes Tor...
Aber es geht auch ohne EL weiter, dann kann man sich auf den Pokal und die BL konzentrieren und selbst das wird schwer genug...
#
Ganz ehrlich wir haben schon zuviele Spiele wegen der Euro Quali gemacht. Das habe ich mir genau gedacht, das Mitte bis Ende der Hinrunde die Puste ausgeht.
#
Hütter erreicht die Mannschaft nicht mehr.
#
Sehr hohe Fehlerquote, da waren reihenweise kapitale Böcke dabei. Sowas hat man diese Saison noch nicht von unseren Jungs gesehen. Es steht zum Glück nur 1:0.

Schade, aber mit soviel Kacka in der Hose wird es schwer, eigentlich unmöglich.

Die Niederlagen scheinen sich im Kopf festgesetzt zu haben.
#
Ich weiß nicht, was man mehr kritisieren soll. Die fehlende Spielidee oder diese Antriebslosigkeit / fehlende Geilheit zu gewinnen. Erinnert mich mehr und mehr ans zweite Veh-Jahr.
#
Von Sow habe ich tatsächlich mehr erwartet.
Hätte es ja wissen müssen, wenn einer vorher so gelobt wird.
#
Im Moment liegt meine Hoffnung eher auf Guimaraes.
Hoffe aber auch das wir jetzt mal die Windeln wechseln und mitspielen.
#
Ich würde ja wirklich gerne mal Joveljic sehen
#
Krusty93 schrieb:

Ich würde ja wirklich gerne mal Joveljic sehen

Zum Glück bist du nicht gefragt. Was soll so ein junger Kerl in der Mannschaft jetzt bewegen.
#
Ganz ehrlich wir haben schon zuviele Spiele wegen der Euro Quali gemacht. Das habe ich mir genau gedacht, das Mitte bis Ende der Hinrunde die Puste ausgeht.
#
steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich wir haben schon zuviele Spiele wegen der Euro Quali gemacht. Das habe ich mir genau gedacht, das Mitte bis Ende der Hinrunde die Puste ausgeht.



Das ist SCHWACHSINN der kommen musste, wer außer Kostic hat den wirklich so viel Spiele ?
Wir haben Null Ideen und Null Dynamik
#
Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.
#
Jojo1994 schrieb:

Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.


Nö. Niederlage heute, Sieg gegen Guimaeres die heute unentschieden spielen und Arsenal verliert nicht gegen Lüttich, Problem gelöst. Außer für die, die uns lieber rausfliegen sehen wollen, damit wir uns auf die Liga konzentrieren können..
#
Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.
Hütter hat auch so viel Ideen wie Kovac und ist kein Trainer, der mehrere Ideen hat und im Spiel die Formation ändert.
#
Immerhin ist der STT langsam in Normalform.
#
Wie war das? Everton bietet 15 Millionen für Pacienca? Nach diesem Spiel dürfte sich das erledigt haben.
#
Hütter erreicht die Mannschaft nicht mehr.
#
Irreversibel schrieb:

Hütter erreicht die Mannschaft nicht mehr.



       

Satire oder ernst gemeint?
#
Die Mannschaft spielt völlig verunsichert. Sow schafft es erneut nicht, dem Spiel Impulse zu geben (was sieht Hütter in ihm?), Danny ist völlig von der Rolle, die Abwehr ist zu träge, der Sturm total fahrig. Wenn da nicht endlich mal Zug reinkommt, wird das bis Weihnachten noch unschön.
#
Matzel schrieb:

Die Mannschaft spielt völlig verunsichert. Sow schafft es erneut nicht, dem Spiel Impulse zu geben (was sieht Hütter in ihm?), Danny ist völlig von der Rolle, die Abwehr ist zu träge, der Sturm total fahrig. Wenn da nicht endlich mal Zug reinkommt, wird das bis Weihnachten noch unschön.


Gut zusammengefasst. Da stimmt momentan hinten und vorne nix mehr.


Teilen