STT 5. Spieltag der Europa League - die Eintracht in London beim FC Arsenal - 28.11.2019 um 21 Uhr


Thread wurde von Matzel am Donnerstag, 28. November 2019, 23:04 Uhr um 23:04 Uhr gesperrt weil:
Im Nachbetrachtungsthread geht's weiter
#
Shah0405 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.


Nö. Niederlage heute, Sieg gegen Guimaeres die heute unentschieden spielen und Arsenal verliert nicht gegen Lüttich, Problem gelöst. Außer für die, die uns lieber rausfliegen sehen wollen, damit wir uns auf die Liga konzentrieren können..


Gut gedacht, aber Lüttich führt. Muss man mal sehen.
#
Jojo1994 schrieb:

Shah0405 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.


Nö. Niederlage heute, Sieg gegen Guimaeres die heute unentschieden spielen und Arsenal verliert nicht gegen Lüttich, Problem gelöst. Außer für die, die uns lieber rausfliegen sehen wollen, damit wir uns auf die Liga konzentrieren können..


Gut gedacht, aber Lüttich führt. Muss man mal sehen.


Da solltest du nochmal die Kicker App konsultieren
#
Hütter hat fertig.
#
nickel2018 schrieb:

Hütter hat fertig.


Jep. Hütter war eben auf dem Klo und ist jetzt fertig.
#
Hütter hat fertig.
#
nickel2018 schrieb:

Hütter hat fertig.


Gude Nickel, auch mal wieder da. Troll nicht zu viel, sonst bist gleich wieder weg.
#
Was hat das mit Hütter zu tun, wenn Kostic, Hinti, Fernandes, Sow, Kamada, Abraham den Ball nicht zum Mitspieler bekommen? Abwehr schwimmt total. Ohne Rönnow lägen wir 0:4 hinten.
#
Hier stimmt gar nix...hinten anfällig trotz überzahl....mittelfeld nicht vorhanden....vorne halbherziges pressing..
#
Abraham bei dem Tor gerade ein Bremsweg wie ein Öltanker.Auba bleibt stehen,er läuft 10 Meter weiter.
Trotzdem noch nix verloren.
Jetzt aber bitte den Arsh aufreißen.
Würde gerne Kohr sehen.
#
Hütter hat fertig.
#
nickel2018 schrieb:

Hütter hat fertig.

#
Irgendwas muss im Mittelfeld passieren. Vielleicht doch Gaci, und Toure für da Costa.
#
Shah0405 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.


Nö. Niederlage heute, Sieg gegen Guimaeres die heute unentschieden spielen und Arsenal verliert nicht gegen Lüttich, Problem gelöst. Außer für die, die uns lieber rausfliegen sehen wollen, damit wir uns auf die Liga konzentrieren können..


Gut gedacht, aber Lüttich führt. Muss man mal sehen.
#
Jojo1994 schrieb:

Shah0405 schrieb:

Jojo1994 schrieb:

Ein Punkt braucht man mindestens. Wenn man verliert ists vorbei. Vorne geht aber gar nichts. Meine Hoffnungen schwinden.


Nö. Niederlage heute, Sieg gegen Guimaeres die heute unentschieden spielen und Arsenal verliert nicht gegen Lüttich, Problem gelöst. Außer für die, die uns lieber rausfliegen sehen wollen, damit wir uns auf die Liga konzentrieren können..


Gut gedacht, aber Lüttich führt. Muss man mal sehen.

Nope
#
DeMuerte schrieb:

Irreversibel schrieb:

Hütter erreicht die Mannschaft nicht mehr.



       

Satire oder ernst gemeint?

Na ja, nach der Aussage von Hütter vor dem Spiel hätte man von der Mannschaft mehr erwarten können.
#
Irreversibel schrieb:

Na ja, nach der Aussage von Hütter vor dem Spiel hätte man von der Mannschaft mehr erwarten können.



       

Aha und daraus schließt du nun sogleich, dass er die Mannschaft nicht mehr erreicht.

Sensationell!
#
Zaghaft kriechen sie wieder unter den Brücken hervor und schauen, ob die Lage schlecht genug zum Nölen ist.
#
Die Stürmer nehme ich ausdrücklich in Schutz. Aus dem MF kommt so gut wie gar nichts konstruktives und verwertbares.
Sow und Fernandes sind reine Sicherheitsspielern, dir für den Spielaufbau nichts bringen
#
sge4ever193 schrieb:

Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.


Warum denn so zurückhaltend? Ist das vielleicht nicht doch das schlechteste Spiel seit Reinhold Fanz? Oder das schlimmste frankfurtbezogene Ereignis seit dem Bombenangriff am 22. März 1944? Auch wahrscheinlich nicht so schlimm wie die Pest im Dreißigjährigen Krieg? Ist Löschung aus dem Vereinsregister angemessen oder sollte noch rituell Seppuku im Strafraum begangen werden?
#
brockman schrieb:

sge4ever193 schrieb:

Das schlechteste Spiel seit der Veh-Ära. Da war selbst die Schmach von Leverkusen besser.


Warum denn so zurückhaltend?

Also bitte! Wir liegen durch ein unglückliches Kacktor auswärts bei Arsenal 0:1 hinten. Da wird man doch mal vor lauter Angst in Tränen ausbrechen dürfen, oder?
#
Was hat das mit Hütter zu tun, wenn Kostic, Hinti, Fernandes, Sow, Kamada, Abraham den Ball nicht zum Mitspieler bekommen? Abwehr schwimmt total. Ohne Rönnow lägen wir 0:4 hinten.
#
Struwwel schrieb:

Was hat das mit Hütter zu tun, wenn Kostic, Hinti, Fernandes, Sow, Kamada, Abraham den Ball nicht zum Mitspieler bekommen? Abwehr schwimmt total. Ohne Rönnow lägen wir 0:4 hinten.

Sehe ich auch. Hinten spielt lediglich Hasebe in Normalform. Aus dem Mittelfeld kommt nix. So kann man nichts holen.
#
Die Stimmung hier nach der Niederlage in Bremen im Mai 2016 war jedenfalls positiver als jetzt nach einem 0:1 Pausen-Rückstand bei Arsenal London und einer Formkrise, die uns ins Tabellenmittelfeld der 1. Bundesliga zurück gespült hat.
#
Irgendwas muss im Mittelfeld passieren. Vielleicht doch Gaci, und Toure für da Costa.
#
Was soll Mijat bewirken? Noch mehr Ballverluste und Abspielfehler?
#
Zaghaft kriechen sie wieder unter den Brücken hervor und schauen, ob die Lage schlecht genug zum Nölen ist.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Zaghaft kriechen sie wieder unter den Brücken hervor und schauen, ob die Lage schlecht genug zum Nölen ist.

Naja, ich würde eher sagen "mit Verve" ...
#
steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich wir haben schon zuviele Spiele wegen der Euro Quali gemacht. Das habe ich mir genau gedacht, das Mitte bis Ende der Hinrunde die Puste ausgeht.



Das ist SCHWACHSINN der kommen musste, wer außer Kostic hat den wirklich so viel Spiele ?
Wir haben Null Ideen und Null Dynamik
#
municadler schrieb:

steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich wir haben schon zuviele Spiele wegen der Euro Quali gemacht. Das habe ich mir genau gedacht, das Mitte bis Ende der Hinrunde die Puste ausgeht.



Das ist SCHWACHSINN der kommen musste, wer außer Kostic hat den wirklich so viel Spiele ?
Wir haben Null Ideen und Null Dynamik

Kein Schwachsinn! Aber es gibt auch keine spielerische Steigerung, außer das Bayern Spiel, war kein weiteres gutes dabei. Selbst Leverkusen war nur die 1. Hälfte gut.
#
Struwwel schrieb:

Was hat das mit Hütter zu tun, wenn Kostic, Hinti, Fernandes, Sow, Kamada, Abraham den Ball nicht zum Mitspieler bekommen? Abwehr schwimmt total. Ohne Rönnow lägen wir 0:4 hinten.

Sehe ich auch. Hinten spielt lediglich Hasebe in Normalform. Aus dem Mittelfeld kommt nix. So kann man nichts holen.
#
Nord Adler schrieb:

Struwwel schrieb:

Was hat das mit Hütter zu tun, wenn Kostic, Hinti, Fernandes, Sow, Kamada, Abraham den Ball nicht zum Mitspieler bekommen? Abwehr schwimmt total. Ohne Rönnow lägen wir 0:4 hinten.

Sehe ich auch. Hinten spielt lediglich Hasebe in Normalform. Aus dem Mittelfeld kommt nix. So kann man nichts holen.

Also ich hole mir ein Bier.
#
naja, seit 4 Spielen ist die Luft total raus, ein Pass aus 5 metern kommt nicht an, vorne harmlos wie eine Schildkröte mit Betäubung und bei einer wirklich nur mittelmässigen englischen Mannschaft schrammt man heute an einer sauberen Packung vorbei.

Ein sehr grosses Kompliment an unseren Torwart, nur er hat heute sowas wie Normalform.

Komischerweise hat man bei nur einem Tor die Möglichkeit diesen Bockmist, den die Jungs seit Wochen zusammenspielen auch noch europamässig zu vergolden.

Das was Silva und Paciencia vorne hinbekommen, würde ein Jovelic sicher auch packen, gebt doch dem Jungen endlich mal wieder eine Chance.

Finds echt schade, ganz Deutschland drückt heute die Daumen und die Mannschaft präsentiert sich fahrig, harmlos und ideenlos.
#
Vielleicht wäre die Umstellung auf Vierer-Kette eine Überlegung. Dann könnten die Flügel mehr offensiv agieren.


Teilen