Nachbetrachtungsthread zum Auswärtsspiel gegen Arsenal

#
Alter, das Donnerstagsabend...mein Bierdurst ist unbändig.
btw: Wir führen die Auswärtstabelle in unserer Gruppe an!
#
Junge ist die Fußballkultur in England am Boden. Chelsea war ja schon grenzwertig für ein Halbfinale. Das heute waren schon Wolfsburger Verhältnisse. Im Mutterland des Fußballs.
#
JayJayFan schrieb:

Junge ist die Fußballkultur in England am Boden. Chelsea war ja schon grenzwertig für ein Halbfinale. Das heute waren schon Wolfsburger Verhältnisse. Im Mutterland des Fußballs.


Das ist ne Beleidigung für Wolfsburg. Ernsthaft.
#
Hätte ich zur Halbzeit nicht viel drauf gewettet
#
Bei einigen meint man, dass die erst seit gestern Eintracht-Fans sind.

https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/134583?page=10#5116177

 
#
Phantastische 2. Halbzeit! Unglaublicher Wille, unglaubliche Leistungssteigerung. Gaci mit üblichem Start, dann mit einer tollen Partie.

Für mich die überragenden Akteure: Rönnow und Sow. Djibril wird von Spiel zu Spiel besser und immer mehr zur zentralen Figur. Ganz ganz stark.

Knapp dahinter Kamada. Zwei Supertore, der erste war sogar Weltklasse.
Bin kurz vorm Eskalieren. Ganz ganz große Klasse, Eintracht!!!
#
Ich mag deine beiträge und empfinde fast immer auch so. Aber sow fande ich heute schwach, speziell in der ersten Halbzeit.gaci und kohr haben zur besseren Halbzeit beigetragen.
#
Ich hab auch so eine Steigerung in Hälfte zwei nicht erwartet, aber ich muss sagen, aber die Wechsel mit Mijat und Dominik waren spielentscheidend. So wünsche ich mir Mijat des öfteren, er kanns, er hat es heut bewiesen.
Für Daichi freuts mich ungemein!! Die Waffeln haben auch nur 1:1 gespielt, irgendwie wirds doch noch ein schöner Tag! Aber nichts desto trotz, wars in Hälfte eins absolut gar nichts. Mir gings um die Art und Weise wie wir in der ersten Halbzeit aufgetreten sind, das war weg von gut und böse und nicht Eintracht-like.
Zweite Halbzeit stimmt mich sehr zufrieden, klasse, es geht doch!!
#
DoctorJ83 schrieb:

Unfassbar! Was für ein Wellenbad der Gefühle wiedermal. Rönnow und Kamada natürlich sind die Matchwinner.

Für mich der heimliche Matchwinner: Sow.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DoctorJ83 schrieb:

Unfassbar! Was für ein Wellenbad der Gefühle wiedermal. Rönnow und Kamada natürlich sind die Matchwinner.

Für mich der heimliche Matchwinner: Sow.

Ja, und (ich wiederhole mich): Mijat !!!
#
Shah0405 schrieb:

Dass wir gewinnen war doch eh klar

Richtig. Wer das nicht wusste, hat halt keine Ahnung von Eintracht Frankfurt.
#
Das war eine klasse zweite Halbzeit. Es freut mich vor allem für Kamada aber auch für Kohr, der endlich mal wieder eine Chance bekam und diese nutzte.
Zur ersten Halbzeit sage ich mal nichts. Und ja ich fände auch heute die Stürmer eher schwach.
#
DoctorJ83 schrieb:

Unfassbar! Was für ein Wellenbad der Gefühle wiedermal. Rönnow und Kamada natürlich sind die Matchwinner.

Für mich der heimliche Matchwinner: Sow.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DoctorJ83 schrieb:

Unfassbar! Was für ein Wellenbad der Gefühle wiedermal. Rönnow und Kamada natürlich sind die Matchwinner.

Für mich der heimliche Matchwinner: Sow.

Sehe ich ähnlich. Ich fand den eigentlich auch in der HZ1 ganz gut. Da lief halt unser Räderwerk insgesamt noch nicht so geschmiert. Aber die besten Pässe kamen stets von ihm, wenn ich das richtig erinnere. Sow ist ein extrem mannschaftsdienlicher Spieler, der nicht groß auffällt, aber über den sehr viel läuft.
#
Das Titelbild bei Bild.de... King Kamada!! So wie der grienst und lacht, da geht einem das Herz auf!!!!
#
"Arsenal gegen die Eintracht:
Das erste Spiel der Fußball-Geschichte, bei dem die Fans der Heimmannschaft leiser sind, als die Fans, die überhaupt nicht da sind." 😂😂😂
#
Ich hab auch so eine Steigerung in Hälfte zwei nicht erwartet, aber ich muss sagen, aber die Wechsel mit Mijat und Dominik waren spielentscheidend. So wünsche ich mir Mijat des öfteren, er kanns, er hat es heut bewiesen.
Für Daichi freuts mich ungemein!! Die Waffeln haben auch nur 1:1 gespielt, irgendwie wirds doch noch ein schöner Tag! Aber nichts desto trotz, wars in Hälfte eins absolut gar nichts. Mir gings um die Art und Weise wie wir in der ersten Halbzeit aufgetreten sind, das war weg von gut und böse und nicht Eintracht-like.
Zweite Halbzeit stimmt mich sehr zufrieden, klasse, es geht doch!!
#
SGE_Noeppi schrieb:

Ich hab auch so eine Steigerung in Hälfte zwei nicht erwartet, aber ich muss sagen, aber die Wechsel mit Mijat und Dominik waren spielentscheidend. So wünsche ich mir Mijat des öfteren, er kanns, er hat es heut bewiesen.
Für Daichi freuts mich ungemein!! Die Waffeln haben auch nur 1:1 gespielt, irgendwie wirds doch noch ein schöner Tag! Aber nichts desto trotz, wars in Hälfte eins absolut gar nichts. Mir gings um die Art und Weise wie wir in der ersten Halbzeit aufgetreten sind, das war weg von gut und böse und nicht Eintracht-like.
Zweite Halbzeit stimmt mich sehr zufrieden, klasse, es geht doch!!

Is recht. Einen Link in deine Beitragshistorie aus dem STT erspare ich uns mal
#
Merkwürdig. Ich seh hier gar keinen Beitrag von nickel2018. Geht's ihm gut? Ich mach mir Sorgen.
#
Mein Kreislauf ist immer noch nicht wieder in der Spur, das Spiel hat hintenraus wieder Lebesnzeit gekostet.

In der 40. Minute komplett desolat und auf dem Papier meilenweit ausgeschieden, in der 93. ist sogar der Gruppensieg vor Arsenal nicht unrealistisch. Einfach mal wieder der Hammer.

und was gönn ichs dem Kamada!
#
Ich mag deine beiträge und empfinde fast immer auch so. Aber sow fande ich heute schwach, speziell in der ersten Halbzeit.gaci und kohr haben zur besseren Halbzeit beigetragen.
#
Die 1. Halbzeit hab ich ausgeblendet. In der 2. war Sow Weltklasse.
#
Es ist nicht zu glauben, was war das denn für ein Spiel

Erste Hz war wohl in dieser Saison die schwächste, die wir gesehen haben. Die Angst schien die Jungs gepackt zu haben. Und Anfang der zweiten Hz schien es gerade so weiter zu gehen.

Und dann haben die auf einmal Mut. Wo kam der denn her? Mit einem bärenstarken Mijat und einem Weltklasse Kamada.

Ich fasse es nicht
#
Es ist nicht zu glauben, was war das denn für ein Spiel

Erste Hz war wohl in dieser Saison die schwächste, die wir gesehen haben. Die Angst schien die Jungs gepackt zu haben. Und Anfang der zweiten Hz schien es gerade so weiter zu gehen.

Und dann haben die auf einmal Mut. Wo kam der denn her? Mit einem bärenstarken Mijat und einem Weltklasse Kamada.

Ich fasse es nicht
#
Aceton-Adler schrieb:

Und dann haben die auf einmal Mut. Wo kam der denn her?


Schien mir eher Trotz zu sein. Hütter hat vermutlich Beiträge aus dem STT vorgelesen.
#
Die Diva lebt!

Ich bleibe dabei - was wir in der ersten Halbzeit gespielt haben, war nichts als unterirdisch. Wir können uns herzlich bei Freddy bedanken, der gottseidank aufstellbar war heute, und einen absoluten Sahnetag gehabt hat. Große Klasse, was er heute wieder gehalten hat. Ich hab's im STT schon gesagt - das muss einen Konkurrenzkampf geben, sobald Kevin wieder fit ist. Freddy ist viel zu gut, um wieder auf die Bank verbannt zu werden. Der muss spielen - der hat sich das verdient!

Genauso muss man aber auch festhalten, dass die 2. HZ ein Tag-und-Nacht-Unterschied war. Adi muss, wie so oft, genau die richtigen Worte gefunden haben. Da war wieder Kampf drin! Das Feuer loderte! Das, was ich gegen Wolfsburg so vermisst hatte - eine Truppe, der man angesehen hat, dass sie gewinnen will. Und sich dann dafür schließlich auch belohnt hat! Oooooh, wie ist das schön...

Jetzt gibt's ein Endspiel Zuhause in zwei Wochen. Ich freue mich extrem drauf. Das wird ein wahres Fest im Waldstadion - und ich werde definitiv meinen Teil beitragen, dass das stimmungstechnisch an die Quali gegen Straßburg rankommt! Das Stadion muss beben!
#
Was soll man nach so einem Spiel sagen. Über eine Halbzeit ein Offenbarungseid wo man Glück (und Rönnow) hatte, dass es nicht 0:4 steht, dann ein Tor aus dem nix und plötzlich überzeugend erfolgreich.
Einmal Diva in 90 Minuten.
Die Fans natürlich irre.

Die zwei Spieler des Tages natürlich Rönnow und Kamada, der endlich das Abschlussglück gefunden hat, hoffe das gibt ihm Auftrieb, das Talent und Potential hat er ja zweifelsohne.

Hoffe dieses seltsame Spiel legt den Schalter wieder rum für die kommenden Wochen.
#
Habe mit meinem Sohn Spiel geschaut. Gacinovic war für uns der Energie-Man, bin stolz auf ihn. Klasse 2. Hz. Bin glücklich!


Teilen