Nachbetrachtung zur Niederlage in Leverkusen

#
Also wenn hier noch EINER sagt, dass es nicht um den Abstieg geht, dem kann ich nicht mehr helfen. Das Restprogramm ist knüppelhart.

Und sieht es ein : Ohne Kostic erreichen wir das Finale eh nicht. Erst recht nicht wenn die Schult uns morgen Bayern zulost.

Absolut ZWEITLIGAWÜRDIG.

Also ich hab nix dagegen nach Darmstadt ins umgebaute Bölle zu fahren 🙋‍♂️
#
mc1998 schrieb:

Also wenn hier noch EINER sagt


Könntest Du mal mit dem Geschrei in Form von Großbuchstaben aufhören? Sonst wirst Du halt mal gesperrt, bis Du von der Feststelltaste auch mal wieder ablässt.
#
Kurz und Knackig?

Ein und Aufstellung waren heute ... medium gut. Ergebnis absolut verdient... und ich bin bedient...
#
Vael schrieb:

Kurz und Knackig?

Ein und Aufstellung waren heute ... medium gut. Ergebnis absolut verdient... und ich bin bedient...

Was war an der Aufstellung schlecht? Das war mit das beste was wir haben. Das ist  das schlimmste an der Sache...
#
Nächste Woche Gladbach, danach die Bayern und dann Freiburg... Eijeijei...
#
Also wenn hier noch EINER sagt, dass es nicht um den Abstieg geht, dem kann ich nicht mehr helfen. Das Restprogramm ist knüppelhart.

Und sieht es ein : Ohne Kostic erreichen wir das Finale eh nicht. Erst recht nicht wenn die Schult uns morgen Bayern zulost.

Absolut ZWEITLIGAWÜRDIG.

Also ich hab nix dagegen nach Darmstadt ins umgebaute Bölle zu fahren 🙋‍♂️
#
Laber du nur immer wieder den gleichen Sermon, aber erzähl mir nicht, was ich einsehen soll.
#
Kann halt passieren wenn ein Team wie lev mal ins Rollen kommt. Aber trotzdem.... Komische Aufstellung. Taktik bis jetzt nicht verstanden. Langsame Holzfüsse im Mittelfeld. Und zwei japanische Totalausfälle. Kopf hoch und Basel aus dem Stadion fegen
#
crazymike schrieb:
Kopf hoch und Basel aus dem Stadion fegen


Genau das ist die gefährliche Situation in der wir uns befinden.
#
Zur Laufleistung im Spiel:
Bayer: 117,38 km
SGE: 114,96 km

und das, obwohl Bayer 62 % Ballbesitz hatte. Ein deutliches Zeichen dafür, dass wir nicht mal hinterlaufen konnten.
#
Frechheit mal wieder. Wenn die Einstellung fehlt, hat man keinerlei Lösungen mehr. Spielsystem leider mal wieder nicht zu erkennen. Aufstellung und Wechsel kann man gerne diskutieren.

Abstiegskampf ist nun endlich vollends eingetroffen. Hoffe das merken Trainer und Spieler jetzt auch einmal so langsam. Und ja, im Umfeld und im Verein ist die Zeit für Panik jetzt gekommen.
#
Das Gerede vom Ausbildungsverein soll nur darüber hinwegtäuschen, dass Ziele nicht erreicht werden konnten.
Das ist ja fast schon O-Ton Heribert.
#
Letztes Jahr war es der 32., dieses Jahr der 25. Spieltag, der zeigt, dass in der Liga kaum noch etwas geht. Das ist in höchstem Maße beängstigend! Wenn da nicht schnellstens reagiert wird, kann das noch böse enden!
#
Also wenn hier noch EINER sagt, dass es nicht um den Abstieg geht, dem kann ich nicht mehr helfen. Das Restprogramm ist knüppelhart.

Und sieht es ein : Ohne Kostic erreichen wir das Finale eh nicht. Erst recht nicht wenn die Schult uns morgen Bayern zulost.

Absolut ZWEITLIGAWÜRDIG.

Also ich hab nix dagegen nach Darmstadt ins umgebaute Bölle zu fahren 🙋‍♂️
#
Mit unserer Auswärtsleistung ist auch in Völklingen absolut nichts zu holen.
#
Immer Sommer muss viel rotiert werden. Für die CL reicht der Kader nicht. Schönes Wochenende.
#
adler_rodgau schrieb:

Immer Sommer muss viel rotiert werden. Für die CL reicht der Kader nicht. Schönes Wochenende.

What?
#
Immer Sommer muss viel rotiert werden. Für die CL reicht der Kader nicht. Schönes Wochenende.
#
adler_rodgau schrieb:

Immer Sommer muss viel rotiert werden. Für die CL reicht der Kader nicht. Schönes Wochenende.



Ja nee, ist klar. Mir würde es reichen wenn der Kader für Platz 7 bis 12 reichen würde. Dramatischer ist das man da in dieser Konstellation Mannschaft/Trainer dran zweifeln kann.
#
Ich hatte mir zum Ende der Hinrunde klammheimlich gewünscht, dass wir bei Pokal und Europaliga rausfliegen, weil ich noch das völlig entkräftete Ende letzte Ssison im Kopf hatte! Nur hatten wir damals ein fettes Punktepolster. Diesmal nicht.
Dann das Wintertransferfenster ungenutzt verstrichen - und dann zunächst die gute Performance in den ersten Spielen der Rückrunde - jetzt muss man das als Stohfeuer bezeichnen.
Ich hatte Ende der Rückrunde schon Bedenken, ob wir mit Hütter die Kurve kriegen, mittlerweile glaube ich nicht mehr daran!
#
FrankenAdler schrieb:

Dann das Wintertransferfenster ungenutzt verstrichen

Jetzt mal die Frage , die damals im Winter schon gestellt wurde , wer hätte den geholt werden sollen , für wen den ein Backup , was hätte man den max. ausgeben sollen / können ? Weiß doch keiner an wen , wenn überhaupt , wir dran waren . Und wen ja , wäre er überhaupt bezahlbar gewesen .
#
Ich muss leider gestehen, dass mir heute besonders Adi Hütter nicht gefällt. 
-erst eine nicht optimale Aufstellung 
-dann reagiert er nicht zur Pause
-dann bringt er allen Ernstes die Spieler, die er nach dem 0:2 bringen sollte erst beim 0:4
-und um dem ganzen noch die Krone auf zu setzen, lässt er Kostic beim 0:4 durchspielen
Sorry aber seine Wechsel und Ratation diese Saison sind fast durchgehend unterirdisch sorry Adi!
#
chuky88 schrieb:

Ich muss leider gestehen, dass mir heute besonders Adi Hütter nicht gefällt. 
-erst eine nicht optimale Aufstellung 
-dann reagiert er nicht zur Pause
-dann bringt er allen Ernstes die Spieler, die er nach dem 0:2 bringen sollte erst beim 0:4
-und um dem ganzen noch die Krone auf zu setzen, lässt er Kostic beim 0:4 durchspielen
Sorry aber seine Wechsel und Ratation diese Saison sind fast durchgehend unterirdisch sorry Adi!


Dem kann man nicht widersprechen. Da hat der Adi Defizite und deshalb wird die Saison vielleicht noch auf eine unangenehme Weise "spannend".
#
Dass das Team ordentlich kicken kann, sieht man ja in der EL und im Pokal. Und in manchen Liga-Heimspielen. Und dann tritt man auswärts wieder mit Null Bock an. Das ist viel schlimmer als wenn ein Team einfach nur vollends limitiert wäre.
#
Vael schrieb:

Kurz und Knackig?

Ein und Aufstellung waren heute ... medium gut. Ergebnis absolut verdient... und ich bin bedient...

Was war an der Aufstellung schlecht? Das war mit das beste was wir haben. Das ist  das schlimmste an der Sache...
#
Bruchibert schrieb:

Vael schrieb:

Kurz und Knackig?

Ein und Aufstellung waren heute ... medium gut. Ergebnis absolut verdient... und ich bin bedient...

Was war an der Aufstellung schlecht? Das war mit das beste was wir haben. Das ist  das schlimmste an der Sache...

Touré und Kamada ist eine Einladung, jeden aber wirklich jeden Angriff über deren Seite zu spielen. Das funktioniert nicht und ist seit Wochen offensichtlich.
#
Ab heute muss umgewichtet werden. Pokal vernachlässigen und 100% auf die Liga konzentrieren. Alles andere wäre nicht zu verzeihen.

Wenn wir mit der Reservemannschaft im Pokal weiterkommen sollten, dann gerne. Ansonsten ists auch nicht schlimm.
#
Man kann nur hoffen das wir gegen Basel rausfliegen. Warum? Was haben wir davon?
Im Pokal muss man schauen, aber mal ehrlich, ich hab kein Bock auf noch so eine Saison, das macht keinen Spaß.
Denke so eine "normale" Saison ohne Eurobbapokal tut uns ganz gut, da werden einige Spieler gehen und somit einige Euros fließen, paar gute Perspektivspieler verpflichten und weiter gehts.
#
Dass das Team ordentlich kicken kann, sieht man ja in der EL und im Pokal. Und in manchen Liga-Heimspielen. Und dann tritt man auswärts wieder mit Null Bock an. Das ist viel schlimmer als wenn ein Team einfach nur vollends limitiert wäre.
#
SGE_Werner schrieb:

Dass das Team ordentlich kicken kann, sieht man ja in der EL und im Pokal. Und in manchen Liga-Heimspielen. Und dann tritt man auswärts wieder mit Null Bock an. Das ist viel schlimmer als wenn ein Team einfach nur vollends limitiert wäre.


Danke, das wollte ich hören... sie können wenn sie wollen, aber wollen sie immer?
#
Die Niederlage war zu erwarten, aber das wie ist mal wieder das große Problem.
Die Mannschaft hat einfach nicht die benötigte breite, um auch mal innerhalb von 3 Tage ähnliche Leistungen zu bringen.
Der Pokal kann uns so noch das Genick brechen. Haben wir überhaupt irgendein Spiel gewonnen, nach einem Pokalspiel?
Ich mache mir wirklich große Sorgen und kann mich leider null freuen auf Donnerstag. Das Spiel am Sonntag ist einfach um soviel wichtiger einzustufen.
Das ist mehr als traurig, aber leider vorhersehbar. Die Transferpolitik ist hier das große Problem und nicht der Hütter.


Teilen