Corona und die Auswirkungen auf den Fußball

#
reggaetyp schrieb:

Ja, und?
     


Nix und. Ich darf einfach mal anmerken, dass hier einige mE ein ziemliches Geltungsbedürfnis haben, wie unangepasst sie doch sind.
#
SGE_Werner schrieb:

Nix und. Ich darf einfach mal anmerken, dass hier einige mE ein ziemliches Geltungsbedürfnis haben, wie unangepasst sie doch sind.

geltungsbedürfnis in nem fußballforum könnte ein spannendes wissenschaftliches forschungsprojekt sein...
#
Habe mir gerade zum Kaffee ein paar Videos von unseren Europapokal-Nächten und auch noch mal Mijats Lauf aus allen möglichen Perspektiven reingezogen. Nasse Augen. Ich vermisse den Scheiß doch gerade sehr...
#
Andy schrieb:

Habe mir gerade zum Kaffee ein paar Videos von unseren Europapokal-Nächten und auch noch mal Mijats Lauf aus allen möglichen Perspektiven reingezogen. Nasse Augen. Ich vermisse den Scheiß doch gerade sehr...


Europapokal vermisse ich diese Saison Null. Die Umstände sind da einfach Mist. Vollgas geben diese Saison und nächste Saison wieder dabei sein. Da ist die Situation schon wesentlich entspannter.
#
Andy schrieb:

Habe mir gerade zum Kaffee ein paar Videos von unseren Europapokal-Nächten und auch noch mal Mijats Lauf aus allen möglichen Perspektiven reingezogen. Nasse Augen. Ich vermisse den Scheiß doch gerade sehr...


Europapokal vermisse ich diese Saison Null. Die Umstände sind da einfach Mist. Vollgas geben diese Saison und nächste Saison wieder dabei sein. Da ist die Situation schon wesentlich entspannter.
#
planscher08 schrieb:

Europapokal vermisse ich diese Saison Null.


Ich rede vom Stadionerlebnis, was ich immer mehr vermisse. Nicht irgendwelche Spiele vor 0 bis 5.000 Zuschauern.
#
SGE_Werner schrieb:

Nix und. Ich darf einfach mal anmerken, dass hier einige mE ein ziemliches Geltungsbedürfnis haben, wie unangepasst sie doch sind.

geltungsbedürfnis in nem fußballforum könnte ein spannendes wissenschaftliches forschungsprojekt sein...
#
Xbuerger schrieb:

SGE_Werner schrieb:

Nix und. Ich darf einfach mal anmerken, dass hier einige mE ein ziemliches Geltungsbedürfnis haben, wie unangepasst sie doch sind.

geltungsbedürfnis in nem fußballforum könnte ein spannendes wissenschaftliches forschungsprojekt sein...

Da könnte man bestimmt auch das Geltungsbedürfnis von "Insidern" mit einbeziehen. 👍🏼
#
SGE_Werner schrieb:

reggaetyp schrieb:

Ja, und?
     


Nix und. Ich darf einfach mal anmerken, dass hier einige mE ein ziemliches Geltungsbedürfnis haben, wie unangepasst sie doch sind.

Du meinst ja offenbar mich damit. Ich wäre durchaus bereit, das morgen noch mal zu erklären. Und es wäre mir sogar egal, was der Michael@Owen dazu schreibt. Und vielleicht würdest du dann auch verstehen, dass ich diese Unterstellung des unangepassten Geltungsbedürfnises ziemlich daneben finde. Aber vielleicht bringt das auch alles nix mehr.
#
Brodowin schrieb:

Du meinst ja offenbar mich damit.


Auch, aber nicht nur. Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wenn ich gefühlt jede Woche lese "Hat sich immer noch nix geändert, ich schaue immer noch keinen Fußball" , dann löst das in mir irgendwann ein leichtes Augenrollen aus.

Geltungsbedürfnis ist vllt. ein problematischer Begriff, den könnte ich ja nicht mal mir in manchen Punkten absprechen (ist aber weniger geworden).
#
Brodowin schrieb:

Du meinst ja offenbar mich damit.


Auch, aber nicht nur. Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wenn ich gefühlt jede Woche lese "Hat sich immer noch nix geändert, ich schaue immer noch keinen Fußball" , dann löst das in mir irgendwann ein leichtes Augenrollen aus.

Geltungsbedürfnis ist vllt. ein problematischer Begriff, den könnte ich ja nicht mal mir in manchen Punkten absprechen (ist aber weniger geworden).
#
SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?
#
SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?
#
reggaetyp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?

Bei ihm. Schreibt er doch.
#
reggaetyp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?

Bei ihm. Schreibt er doch.
#
Basaltkopp schrieb:

reggaetyp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?

Bei ihm. Schreibt er doch.



Ich wiederhole es ja ungern, aber irgendwie habe ich mittlerweile die Bestätigung für das Gefühl, dass rt wirklich die Beiträge nicht richtig liest.  Das war ja unmissverständlich klar, dass es um mich ging.
#
Basaltkopp schrieb:

reggaetyp schrieb:

SGE_Werner schrieb:

(ist aber weniger geworden)

Wo, beim wem?

Bei ihm. Schreibt er doch.



Ich wiederhole es ja ungern, aber irgendwie habe ich mittlerweile die Bestätigung für das Gefühl, dass rt wirklich die Beiträge nicht richtig liest.  Das war ja unmissverständlich klar, dass es um mich ging.
#
Der hat doch wohl nicht ernsthaft geglaubt, dass Du ihn gemeint haben könntest?
#
Dazu noch ne Meinung?

Meanwhile: 14 positiv getestete Spieler und Mitarbeiter bei Genoa.

Oder nur zu mir?
Oder zum Europa Supercup?
Oder überhaupt zum Thema?
#
Brodowin schrieb:

Du meinst ja offenbar mich damit.


Auch, aber nicht nur. Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wenn ich gefühlt jede Woche lese "Hat sich immer noch nix geändert, ich schaue immer noch keinen Fußball" , dann löst das in mir irgendwann ein leichtes Augenrollen aus.

Geltungsbedürfnis ist vllt. ein problematischer Begriff, den könnte ich ja nicht mal mir in manchen Punkten absprechen (ist aber weniger geworden).
#
SGE_Werner schrieb:

Brodowin schrieb:

Du meinst ja offenbar mich damit.


Auch, aber nicht nur. Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wenn ich gefühlt jede Woche lese "Hat sich immer noch nix geändert, ich schaue immer noch keinen Fußball" , dann löst das in mir irgendwann ein leichtes Augenrollen aus.

Geltungsbedürfnis ist vllt. ein problematischer Begriff, den könnte ich ja nicht mal mir in manchen Punkten absprechen (ist aber weniger geworden).

Wenn hier einer geltungsbedürftig ist, ist das der mirscho. Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?
#
SGE_Werner schrieb:

Brodowin schrieb:

Du meinst ja offenbar mich damit.


Auch, aber nicht nur. Ist ja auch nicht böse gemeint, aber wenn ich gefühlt jede Woche lese "Hat sich immer noch nix geändert, ich schaue immer noch keinen Fußball" , dann löst das in mir irgendwann ein leichtes Augenrollen aus.

Geltungsbedürfnis ist vllt. ein problematischer Begriff, den könnte ich ja nicht mal mir in manchen Punkten absprechen (ist aber weniger geworden).

Wenn hier einer geltungsbedürftig ist, ist das der mirscho. Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?
#
Motoguzzi999 schrieb:

Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?

Ja, glaubt er. Und da hat er einfach recht.
#
Motoguzzi999 schrieb:

Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?

Ja, glaubt er. Und da hat er einfach recht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Motoguzzi999 schrieb:

Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?

Ja, glaubt er. Und da hat er einfach recht.

Fragt mal jojo!
#
Motoguzzi999 schrieb:

Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?

Ja, glaubt er. Und da hat er einfach recht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Motoguzzi999 schrieb:

Oder glaubt der etwa, andere Leute lesen keine Zeitung?

Ja, glaubt er. Und da hat er einfach recht.

Ehrenmann
#
Es hat seine Gründe, dass ich derzeit bisweilen etwas unaufmerksam bin und das eine oder andere übersehe.
Die Gründe sind privat und gehen niemand was an.

Ich wäre ja eher an einer Debatte übers Thema interessiert, da kommt aber offenbar nicht viel.
Persönliche Anwürfe werde ich ignorieren.
#
Protokoll des Forumstreffens Part Oliver Frankenbach schrieb:

"Aufgrund von Corona kam in der Öffentlichkeit die Diskussion über  grundlegende Änderungen im Profifußball auf: reduzierte Spielergehälter, Deckelung von Spielergehältern, Reduzierung von Beraterhonoraren, Einbruch von Transfervergütungen, etc. Hierzu kann mit heutigem Stand festgehalten werden, dass sich bislang an dem System an sich nichts verändert hat und wohl auch in Zukunft nicht wird."

Ich packe es mal hier rein, da ich im "Forumstreffen 2020 - Nachbetrachtungsthread" den üblichen Usern nicht durch mein "Geltungsbedürfnis" auf den Sack gehen will. Ich  beschränke meine Geltungssucht auf diesen Thread, versprochen!  

Diese oben zitierte Aussagen aus dem Protokoll überraschen nicht wirklich. Dennoch belegen sie, dass die mit demütigem Hundeblick vorgetragenen Floskeln von Christian Seifert aus dem April nichts weiter als Lippenbekenntnisse (um das Wort "Lüge" zu vermeiden) waren. Somit ist auch von der sogenannten "Taskforce Zukunft Profifußball" nichts zu erwarten, jedenfalls nichts Gutes. Einberufen wurde sie ja inzwischen, wie in diesem Link nachzulesen ist:

https://www.kicker.de/dfl-benennt-taskforce-zukunft-profifussball-784761/artikel
#
Es hat seine Gründe, dass ich derzeit bisweilen etwas unaufmerksam bin und das eine oder andere übersehe.
Die Gründe sind privat und gehen niemand was an.

Ich wäre ja eher an einer Debatte übers Thema interessiert, da kommt aber offenbar nicht viel.
Persönliche Anwürfe werde ich ignorieren.
#
reggaetyp schrieb:

Es hat seine Gründe, dass ich derzeit bisweilen etwas unaufmerksam bin und das eine oder andere übersehe.
Die Gründe sind privat und gehen niemand was an.


Dann hoffe ich mal, dass die Gründe sich bald wieder in Luft auflösen oder es Dir wieder besser geht.

PS: Dass es aber immer mich bei dem Leseverständnis erwischt, ist ein komischer Zufall.
#
Protokoll des Forumstreffens Part Oliver Frankenbach schrieb:

"Aufgrund von Corona kam in der Öffentlichkeit die Diskussion über  grundlegende Änderungen im Profifußball auf: reduzierte Spielergehälter, Deckelung von Spielergehältern, Reduzierung von Beraterhonoraren, Einbruch von Transfervergütungen, etc. Hierzu kann mit heutigem Stand festgehalten werden, dass sich bislang an dem System an sich nichts verändert hat und wohl auch in Zukunft nicht wird."

Ich packe es mal hier rein, da ich im "Forumstreffen 2020 - Nachbetrachtungsthread" den üblichen Usern nicht durch mein "Geltungsbedürfnis" auf den Sack gehen will. Ich  beschränke meine Geltungssucht auf diesen Thread, versprochen!  

Diese oben zitierte Aussagen aus dem Protokoll überraschen nicht wirklich. Dennoch belegen sie, dass die mit demütigem Hundeblick vorgetragenen Floskeln von Christian Seifert aus dem April nichts weiter als Lippenbekenntnisse (um das Wort "Lüge" zu vermeiden) waren. Somit ist auch von der sogenannten "Taskforce Zukunft Profifußball" nichts zu erwarten, jedenfalls nichts Gutes. Einberufen wurde sie ja inzwischen, wie in diesem Link nachzulesen ist:

https://www.kicker.de/dfl-benennt-taskforce-zukunft-profifussball-784761/artikel
#
Weil die von dir beklagten Missstände halt systemischer Natur sind. Einige äußerten hier ja im Frühsommer die Hoffnung, es könne so etwas wie eine Katharsis geldgieriger Säcke geben (Stichwort: Es muss sich etwas ändern). Dazu bedarf es meiner Meinung aber eines tiefgreifenden gesellschaftlichen Wandels und keines Virus. Ich sehe den nach wie vor nicht, obwohl er vielleicht nötig wäre. Und dein Rückzug ( nicht falsch verstehen, ich prangere das nicht an) hilft vielleicht Dir persönlich, mit dir ins Reine zu kommen, wird aber nicht viel verändern. Die Idee hinter vielen Graswurzelbewegungen ist ja, dass man schon mal so lebt, als wäre das Ziel schon erreicht. Dann richtet man sich aber im neuen Leben ein und vergisst, dass sich eben gar nichts ändert. Ich fände es besser, wenn du dem Fußball erhalten bleiben würdest und weiterhin deine Kritik äußerst.
#
reggaetyp schrieb:

Es hat seine Gründe, dass ich derzeit bisweilen etwas unaufmerksam bin und das eine oder andere übersehe.
Die Gründe sind privat und gehen niemand was an.


Dann hoffe ich mal, dass die Gründe sich bald wieder in Luft auflösen oder es Dir wieder besser geht.

PS: Dass es aber immer mich bei dem Leseverständnis erwischt, ist ein komischer Zufall.
#
SGE_Werner schrieb:

PS: Dass es aber immer mich bei dem Leseverständnis erwischt, ist ein komischer Zufall.

Sauber.Trägt zur Verachlichung bei: null.
#
SGE_Werner schrieb:

PS: Dass es aber immer mich bei dem Leseverständnis erwischt, ist ein komischer Zufall.

Sauber.Trägt zur Verachlichung bei: null.
#
reggaetyp schrieb:

Sauber.Trägt zur Verachlichung bei: null.
     


Mit dem Smilie wollte ich ein wenig ein Augenzwinkern reinbringen. Aber gut, bzgl. unsachlichen Beiträgen sind einige halt gleicher als andere.


Teilen