Corona-Virus (Teil II)


Thread wurde von SGE_Werner am Sonntag, 20. Dezember 2020, 20:22 Uhr um 20:22 Uhr gesperrt weil:
#
reggaetyp schrieb:

Herdenimmunität ist gesichert oder etwa nicht?



bezieht sich die Frage auf Deutschland?
#
Tafelberg schrieb:

reggaetyp schrieb:

Herdenimmunität ist gesichert oder etwa nicht?

bezieht sich die Frage auf Deutschland?

Das bezieht sich auf den Beitrag von SGE_Werner. Der hatte zu Südamerika geschrieben "Spürbar sinkende Infektionszahlen in Peru und Ecuador (gefühlt müssten diese Länder auch schon bald in Teilen Herdenimmunität haben)" - ist da aber auch nachzulesen. Zu Deutschland steht nichts dergleichen.
#
Tafelberg schrieb:

reggaetyp schrieb:

Herdenimmunität ist gesichert oder etwa nicht?

bezieht sich die Frage auf Deutschland?

Das bezieht sich auf den Beitrag von SGE_Werner. Der hatte zu Südamerika geschrieben "Spürbar sinkende Infektionszahlen in Peru und Ecuador (gefühlt müssten diese Länder auch schon bald in Teilen Herdenimmunität haben)" - ist da aber auch nachzulesen. Zu Deutschland steht nichts dergleichen.
#
Exakt.
#
Tafelberg schrieb:

reggaetyp schrieb:

Herdenimmunität ist gesichert oder etwa nicht?

bezieht sich die Frage auf Deutschland?

Das bezieht sich auf den Beitrag von SGE_Werner. Der hatte zu Südamerika geschrieben "Spürbar sinkende Infektionszahlen in Peru und Ecuador (gefühlt müssten diese Länder auch schon bald in Teilen Herdenimmunität haben)" - ist da aber auch nachzulesen. Zu Deutschland steht nichts dergleichen.
#
Ich bitte um Entschuldigung
#
https://www.youtube.com/watch?v=P32pM0RuxLo

ARD Extra die Coronalage vom 5.10.
Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)
#
https://www.youtube.com/watch?v=P32pM0RuxLo

ARD Extra die Coronalage vom 5.10.
Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)
#
PhillySGE schrieb:

Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)


Alles richtig. Beunruhigend ist aber das Tempo, mit dem die Zahlen steigen. Die Zahl der Intensivpatienten mit Corona hat sich innerhalb von 26 Tagen verdoppelt. Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach), dazu erstmals auch ein Kreis in BaWü (Esslingen).
Haben wir Anfang September irgendwo bei etwas über 1000 Neuinfektionen am Tag gelegen, liegen wir mittlerweile bei 2500 und nähern uns schnellen Schrittes der 3000
#
PhillySGE schrieb:

Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)


Alles richtig. Beunruhigend ist aber das Tempo, mit dem die Zahlen steigen. Die Zahl der Intensivpatienten mit Corona hat sich innerhalb von 26 Tagen verdoppelt. Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach), dazu erstmals auch ein Kreis in BaWü (Esslingen).
Haben wir Anfang September irgendwo bei etwas über 1000 Neuinfektionen am Tag gelegen, liegen wir mittlerweile bei 2500 und nähern uns schnellen Schrittes der 3000
#
SGE_Werner schrieb:

Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach),



hat das Konsequenzen für das bundesweite Beherbungsverbot der geplant ist?
Ab wann ist ein Hotspot ein Hotspot?
Mein urlaub in MP in 10 Tagen wackelt
#
SGE_Werner schrieb:

Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach),



hat das Konsequenzen für das bundesweite Beherbungsverbot der geplant ist?
Ab wann ist ein Hotspot ein Hotspot?
Mein urlaub in MP in 10 Tagen wackelt
#
....das geplant ist
#
In Berlin gibt es ab dem kommenden Wochenende eine Sperrstunde um 23.00!!
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6316944-958092-sperrstunde-fuer-geschaefte-und-gastrono.html
#
PhillySGE schrieb:

Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)


Alles richtig. Beunruhigend ist aber das Tempo, mit dem die Zahlen steigen. Die Zahl der Intensivpatienten mit Corona hat sich innerhalb von 26 Tagen verdoppelt. Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach), dazu erstmals auch ein Kreis in BaWü (Esslingen).
Haben wir Anfang September irgendwo bei etwas über 1000 Neuinfektionen am Tag gelegen, liegen wir mittlerweile bei 2500 und nähern uns schnellen Schrittes der 3000
#
SGE_Werner schrieb:

PhillySGE schrieb:

Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)


Alles richtig. Beunruhigend ist aber das Tempo, mit dem die Zahlen steigen. Die Zahl der Intensivpatienten mit Corona hat sich innerhalb von 26 Tagen verdoppelt. Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach), dazu erstmals auch ein Kreis in BaWü (Esslingen).
Haben wir Anfang September irgendwo bei etwas über 1000 Neuinfektionen am Tag gelegen, liegen wir mittlerweile bei 2500 und nähern uns schnellen Schrittes der 3000


Und werden im Laufe des Winters sicherlich die 10.000er Marke knacken... die wir bestimmt im März/April schon hatten, nur eben unentdeckt in der Dunkelziffer. Womöglich waren es sogar noch deutlich mehr.

Man sollte halt schauen das man nicht mehr so hohe Sterbefallzahlen bekommt wie im April oder Mai, mit weit über 200 am Tag. Ich denke dann kommt man einigermaßen "gut" über den Winter...



#
In Berlin gibt es ab dem kommenden Wochenende eine Sperrstunde um 23.00!!
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6316944-958092-sperrstunde-fuer-geschaefte-und-gastrono.html
#
Knueller schrieb:

In Berlin gibt es ab dem kommenden Wochenende eine Sperrstunde um 23.00!!
https://www.berlin.de/aktuelles/berlin/6316944-958092-sperrstunde-fuer-geschaefte-und-gastrono.html

In Frankfurt schon um 22:00 Uhr.
#
SGE_Werner schrieb:

Mittlerweile sind auch 9 Kreise über der 50er Marke (unter anderem jetzt auch Frankfurt und wieder Oxxenbach),



hat das Konsequenzen für das bundesweite Beherbungsverbot der geplant ist?
Ab wann ist ein Hotspot ein Hotspot?
Mein urlaub in MP in 10 Tagen wackelt
#
Tafelberg schrieb:

Mein urlaub in MP in 10 Tagen wackelt

Ich war jetzt erst 4 Tage in Mecklenburg Vorpommern. Ich wäre zwar gerne noch paar tage (Wochen ) geblieben aber wegen der Geschehnisse um Corona ist es evtl. doch ganz gut das es nur 4 Tage waren.
#
Heute mindestens ! 3.711 Neuinfektionen

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.
#
Heute mindestens ! 3.711 Neuinfektionen

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.
#
SGE_Werner schrieb:

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.      

Ja, es geht ganz schön ab gerade.
#
Heute mindestens ! 3.711 Neuinfektionen

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.
#
SGE_Werner schrieb:

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.

Wie schnell das gehen kann, haben viele immer wieder gesagt.
Und man konnte es ja wissen mit einem Blick in der jüngeren Vergangenheit nach Frankreich, Spanien, Belgien, Ungarn, Polen usw.
In England warnen Mediziner bereits vor einer kritischen Auslastung der Intensivbetten - okay, die haben sie dort auch massiv gestrichen in den letzten Jahrzehnten.
#
Heute mindestens ! 3.711 Neuinfektionen

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

Das erschrickt mich schon, wie schnell das jetzt nach oben geht.
#
SGE_Werner schrieb:

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle als den tagesspiegel, der berlin noch bei 47,7 und ffm bei 49,4 sieht.

ansonsten ist das ziemlicher abfuck, jetzt so kurz vor den herbstferien mit beherbergungsverboten im föderalismus...
#
https://www.youtube.com/watch?v=P32pM0RuxLo

ARD Extra die Coronalage vom 5.10.
Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen. (Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona, sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran, große Entkopplung. Steigende Neuinfektionen kein Problem)
#
PhillySGE schrieb:

https://www.youtube.com/watch?v=P32pM0RuxLo

ARD Extra die Coronalage vom 5.10.
Paar neue interessante Fakten die durchaus beruhigen.

Beruhigen? Naja, wollen wirs mal angucken.
PhillySGE schrieb:

Keine Übersterblichkeit mit/durch Corona

Stimmt doch gar nicht. Zu Hochzeiten der Infektion ab Mitte März gab es durchaus eine Übersterblichkeit. Diese Aussage, dass insgesamt keine Übersterblichkeit bestehe, darf man dann auch ruhig mal hinterfragen und einzuordnen versuchen. Andreas Gassen sagt das zwar so. Aber woran liegt es denn, dass dem Peak Ende März/Anfang April zum Trotz insgesamt nicht mehr Leute gestorben sein sollen? Zuwanderung junger Leute, Schonung der Alten, weil die sich zuhause einigeln, weniger Verkehrsunfälle? Wie wird es aussehen, wenn die Zahlen jetzt wieder steigen und dann auch wieder mehr Ältere betroffen sein werden?
PhillySGE schrieb:

sehr weinige Leute erkranken schwer, sehr wenige Leute müssen ins KH, sehr wenige sterben noch daran

Ja, aktuell, ja, aktuell, ja aktuell - die sagen in dem Bericht ja explizit, dass aktuell mehrheitlich junge Leute erkranken. Aber wenn die Zahlen insgesamt steigen, halte ich für möglich, dass auch wieder mehr ältere betroffen sein werden und auch die Todeszahlen wieder steigen können.
PhillySGE schrieb:

Steigende Neuinfektionen kein Problem

Ist das so? Ich denke ja auch, dass die Medizin sich besser einstellt, dass man über die Wirkung des Virus lernt und die Behandlung darauf einstellt. Aber da kommt mir absolut zu kurz, dass neben dem Tod auch vielfach Langzeitfolgen entstehen. Und wenn nun ein Mittdreißiger monatelang am Rollator läuft und vielleicht für immer Schäden an Lunge oder Herz davon trägt, dann ist die Conclusio "kein Problem" der reinste Hohn.

Ja, der Bericht suggeriert manches von dem, was Du dann noch dreifach plakativer wiedergibst. Aber er läd auch zum Einordnen ein und das kommt mir bei Dir erheblich zu kurz.
Ich denke auch, dass wir lernen werden und lernen müssen mit dem Virus zu leben. Aber die Erfahrung lehrt mich, dass es eben nicht funktioniert auf Rücksichtnahme zu hoffen. Und wenn Du (keine Ahnung, wie alt Du bist) das lapidar als "kein Problem" einordnest, dann werden andere das auch tun und demzufolge sollte rücksichtsloses Verhalten massiv sanktioniert werden, wenn andernfalls die Gefahr besteht, dass fahrlässig oder sogar bewusst andere gefährdet werden.
#
SGE_Werner schrieb:

Höchster Wert seit Ostern, elf Kreise über der 50er Marke, mittlerweile auch Berlin als Ganzes.

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle als den tagesspiegel, der berlin noch bei 47,7 und ffm bei 49,4 sieht.

ansonsten ist das ziemlicher abfuck, jetzt so kurz vor den herbstferien mit beherbergungsverboten im föderalismus...
#
Xbuerger schrieb:

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle


Risklayer, wobei wohl der Wert mit den neusten Bevölkerungsdaten als Referenz noch bei 49,8 liegen müssten. Fehlt aber so oder so nicht mehr viel.

Übrigens gab es ja da wieder einen Superspreader-Event bei einer Hochzeit, weil ne Frau trotz Krankheitssymptomen unbedingt zur Hochzeit gehen musste, fast niemand dort die Abstände wohl eingehalten hat und man sich lieber flächendeckend Bussis gab. Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.
#
Xbuerger schrieb:

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle


Risklayer, wobei wohl der Wert mit den neusten Bevölkerungsdaten als Referenz noch bei 49,8 liegen müssten. Fehlt aber so oder so nicht mehr viel.

Übrigens gab es ja da wieder einen Superspreader-Event bei einer Hochzeit, weil ne Frau trotz Krankheitssymptomen unbedingt zur Hochzeit gehen musste, fast niemand dort die Abstände wohl eingehalten hat und man sich lieber flächendeckend Bussis gab. Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.
#
SGE_Werner schrieb:

Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.


Irgendwie amüsant
#
Xbuerger schrieb:

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle


Risklayer, wobei wohl der Wert mit den neusten Bevölkerungsdaten als Referenz noch bei 49,8 liegen müssten. Fehlt aber so oder so nicht mehr viel.

Übrigens gab es ja da wieder einen Superspreader-Event bei einer Hochzeit, weil ne Frau trotz Krankheitssymptomen unbedingt zur Hochzeit gehen musste, fast niemand dort die Abstände wohl eingehalten hat und man sich lieber flächendeckend Bussis gab. Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle


Risklayer, wobei wohl der Wert mit den neusten Bevölkerungsdaten als Referenz noch bei 49,8 liegen müssten. Fehlt aber so oder so nicht mehr viel.

Übrigens gab es ja da wieder einen Superspreader-Event bei einer Hochzeit, weil ne Frau trotz Krankheitssymptomen unbedingt zur Hochzeit gehen musste, fast niemand dort die Abstände wohl eingehalten hat und man sich lieber flächendeckend Bussis gab. Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.

Sollte man vielleicht Hochzeiten verbieten.
#
SGE_Werner schrieb:

Xbuerger schrieb:

dazu hast du bestimmt eine aktuellere quelle


Risklayer, wobei wohl der Wert mit den neusten Bevölkerungsdaten als Referenz noch bei 49,8 liegen müssten. Fehlt aber so oder so nicht mehr viel.

Übrigens gab es ja da wieder einen Superspreader-Event bei einer Hochzeit, weil ne Frau trotz Krankheitssymptomen unbedingt zur Hochzeit gehen musste, fast niemand dort die Abstände wohl eingehalten hat und man sich lieber flächendeckend Bussis gab. Wenn ich das richtig gezählt habe, ist das jetzt der fünfte Corona-Cluster durch eine Hochzeit. Dass alle fünf übrigens muslimische Hochzeiten waren, könnte ja die AfD ausnutzen, aber die ist ja der selben Meinung, dass man keine Masken tragen soll und Abstände Blödsinn sind.

Sollte man vielleicht Hochzeiten verbieten.
#
Conner30 schrieb:


Sollte man vielleicht Hochzeiten verbieten.        


Gute Idee. Das wird vermutlich langfristig sogar mehr Leben retten.


Teilen