BL - 31.Spieltag

#
Freitag, 20.30 Uhr
Hoffenheim - RB Leipzig

Samstag, 15.30 Uhr
VfL Wolfsburg - SC Freiburg
F.Düsseldorf - Bor.Dortmund
Hertha - SG Eintracht Frankfurt
1.FC Köln - Union Berlin
SC Paderborn - Werder Bremen

                             
Samstag, 18.30 Uhr
Bay.München - B.M'gladbach

Sonntag, 15.30 Uhr
FSV Mainz 05 - FC Augsburg
                             
Sonntag, 18.00 Uhr
FC Schalke 04 - B.Leverkusen
#
Bremen verballert einen Elfer, sieht aber derzeit stark danach aus, als würden die Paderborn trotzdem überrennen. Paderborn ist einfach sackschwach.
#
Dortmund brutal schwach gegen Düsseldorf, würd mich nicht wundern wenn Düsseldorf da heute was holt und Bremen schießt die Gurkentruppe von Paderborn mittlerweile völlig ab nach dem Elfmeter.
#
Dortmund absolut unterirdisch. Zweimal Pfosten für Düsseldorf, hätten mittlerwile führen müssen. Wenns so bleibt ist aber der Klassenerhalt für uns durch.
#
Und jetzt führen sie...ist das bitter für Düsseldorf. Das dürfts gewesen sein für die. Aber wer so oft so dämlich in der 90. Minute Tore fängt ist auch selber dran Schuld.
#
Mainz gegen Augsburg. Könnte schon noch einmal eng werden für den Verlierer dieses Spiels.
#
Unfassbar. Echt brutal für Düdo. Bremen hat dieses Glück überhaupt nicht verdient.
Ich hoffe so sehr, dass die Bayern die Bremer am Dienstag wegklatschen.
#
Relegation Werder gegen HSV rückt näher
#
Wird spannend da unten. Bremen und Düsseldorf nächste Woche gegen Teams, gegen die es im Normalfall nichts zu holen gibt (Bayern und Leipzig). Dann jeweils gegen ein Team, für das es selbst nochmal knapp werden könnte (Mainz und Augsburg) und am Ende gegen Teams die um die Goldene Ananas spielen (Köln und Union).

Wäre so ne typische Story, wenn am Ende Köln den Düsseldorfern den ***** rettet.
#
Spruch des Tages bei Köln-Union: Spieler zum Schiri "wir spielen hier Bundesliga. Ich weiß nicht was du machst".
#
Ich gehe davon aus, dass Bremen es packen wird auf Platz 16 zu kommen. Interessant wird, was Mainz und Augsburg morgen gegeneinander machen. Beide spielen ja auch noch gegen jeweils einen der beiden anderen Kandidaten.
#
Ich gehe davon aus, dass Bremen es packen wird auf Platz 16 zu kommen. Interessant wird, was Mainz und Augsburg morgen gegeneinander machen. Beide spielen ja auch noch gegen jeweils einen der beiden anderen Kandidaten.
#
Wenn die Mainzer morgen nicht gegen Augsburg gewinnen, ist Platz 15 noch in der Verlosung.
Bremen spielt noch gegen Mainz und Köln am Ende.
Während Bremen gegen Bayern ran muss, spielt Mainz gegen BVB.
Danach kommt das direkte Duell und am Ende muss Mainz nach Leverkusen.
Tordifferenz sind auch nur 6 Tore. Das wird noch brutal spannend.
#
Bremen verballert einen Elfer, sieht aber derzeit stark danach aus, als würden die Paderborn trotzdem überrennen. Paderborn ist einfach sackschwach.
#
Drei nominelle IV fehlen
Das erklärt vieles an Abwehrschwäche
#
Beim Schnelldurchlauf im Aktuellen Sportstudio hat man wieder den Eindruck, bei so manchem hilft auch der VAR nicht. Warum dem BVB da das Guerreiro-Tor aberkannt wird, ist mit gängiger Anatomie nicht zu erklären. Der Ball ist an der angelegten Schulter. Das ist nie und nimmer Hand - und schon garnichts, was man sich zwei Minuten angucken muss. Auch das Tor von Gladbach gegen die Bazen war für mich einwandfrei.
#
Guter Spieltag soweit für uns
Sprung auf Platz Neun

Hertha mit wirklich viel Verletzungspech: ich glaub nicht, dass die noch viele Punkte holen
Hört sich das nach Mitleid an? Vergesst es ...

Fortuna mit etwas Pech heute
Irgendwie hab ich das Gefühl, dass das heute die big points für Werder waren
und die sich noch an Düsseldorf vorbeischummeln

Köln selber dumm, so dürfen sie gegen uns auch spielen
#
Spruch des Tages bei Köln-Union: Spieler zum Schiri "wir spielen hier Bundesliga. Ich weiß nicht was du machst".
#
War aber auch berechtigt, der Einwand
#
Sport1 ist echt Bayern-krank

Der Spielbericht FCB - MGB beginnt mit Thurams Umknicken, ja Pech, ohne Fremdeinwirkung, blöd gelaufen.
Kein Wort von dem gelbwürdigen Tritt und vielleicht auch der rotwürdigen Verhinderung einer klaren Torchance durch Boatengs Tritt gegen Thurams Knöchel. Nicht mal eine Andeutung ... Kein Bild von der Behandlung Thurmans nach diesem Foul ...
(Wo ist eigentlich der VAR, wenn man ihn bräuchte? Ach so, keine klare Fehlentscheidung ...)

Und um die Verhöhnung der tatsächlichen Ereignisse auch noch bunt anzupinseln,
läuft gleichzeitig im Ticker darunter:
+++ Starker Zug: Boateng tröstet Thuram +++

Das ist white-washing at its worst, Du Sport1 Du
So macht man die Welt schlechter
#
Beim Schnelldurchlauf im Aktuellen Sportstudio hat man wieder den Eindruck, bei so manchem hilft auch der VAR nicht. Warum dem BVB da das Guerreiro-Tor aberkannt wird, ist mit gängiger Anatomie nicht zu erklären. Der Ball ist an der angelegten Schulter. Das ist nie und nimmer Hand - und schon garnichts, was man sich zwei Minuten angucken muss. Auch das Tor von Gladbach gegen die Bazen war für mich einwandfrei.
#
philadlerist schrieb:

Auch das Tor von Gladbach gegen die Bazen war für mich einwandfrei.



War knapp Abseits.

Und die angeblich rotwürdige Aktion ist nicht mal Thema bei WahreTabelle, obwohl da hunderte Gladbach-Fans unterwegs sind.
#
philadlerist schrieb:

Auch das Tor von Gladbach gegen die Bazen war für mich einwandfrei.



War knapp Abseits.

Und die angeblich rotwürdige Aktion ist nicht mal Thema bei WahreTabelle, obwohl da hunderte Gladbach-Fans unterwegs sind.
#
Ja, die kalibrierten Linien ...
Als Dost den Flachschuss mit der Hacke übers Tor lupft, sagen die Kommentatoren ja auch alle: Klar Abseits
Wenn man sich das genau anschaut, hat der rauslaufende Berliner aber auch noch seine Hacke hinter Dost - da hängt es davon ab, wo man den letzten Ballkontakt auf die hundertstel genau verortet
Beim Gladbacher Tor kann es da nur um 5 cm gehen. Die sind aber kein Vorteil, sondern Hofmann steht da so frei, dass da eh keiner mehr nach kommt. Ich bin da irgendwie für eine andere Auslegung der "gleichen Höhe", aber gut, das ist vielleicht menschliches Gerechtigkeitsgefühl gegen (vermeintlich) millimetergenaue Kalibrierung

Bei Boateng sehe ich es so: das Foul ist unstrittig. Er tritt Thuram auf den Knöchel
Jetzt den Blick erweitern und sich die ganze Szene anschauen. Thuram und Boateng sind auf gleicher Linie, Thuram aber schon mit mehr Geschwindigkeit in Richtung Tor unterwegs. Schau, wo der Ball hinspringt. Boateng müsste erst die Laufrichtung verändern und dann noch aufholen. Für mich wäre Thuram da durch gewesen und alleine auf Neuer zugelaufen.
Das wertet man doch normalerweise als klare Torchance, oder wie ist da die Regel?
Deswegen schreibe ich: "vielleicht rotwürdig" und nicht angeblich
#
Vielleicht ist es aber auch keine klare Torchance, wenn man alleine auf Neuer zuläuft
Ist ja immerhin der Torhüter aller Torhüter, also nur Torchance, vielleicht ... oder eher nicht ...


Teilen