Wunsch: Luka Jovic ausleihen

#
Da wir gerade bei vielen Wünschen sind.

Jovic scheint jetzt gänzlich in Madrid unten durch zu sein, nachdem er erneut in Quarantäne musste.

Angeblich ist Madrid sehr daran interessiert ihn auszuleihen oder gar zu verkaufen.

Kaufen können wir ihn nicht, aber der Trainer kennt ihn und einen guten Draht zu Real haben wir auch.

Daher wäre seine Leihe n großer Wunsch von mir
#
Na Real wird sich freuen wenn wir dann in der Lage sind ein Zehntel des Gehaltes zu übernehmen
#
Die gute alte lose lose win Situation
#
SaugeilerPlan. Jovic aus der spanischen Quarantäne befreien und parallel Seb vom Finanzamt London zurückpfänden. Büffel 2/3. Sehe sie schon vor dem geistigen Auge die Prärie ähh Stadion entlang toben... vielleicht wird es noch was mit der Spielberechtigung für Basel!?
#
SaugeilerPlan. Jovic aus der spanischen Quarantäne befreien und parallel Seb vom Finanzamt London zurückpfänden. Büffel 2/3. Sehe sie schon vor dem geistigen Auge die Prärie ähh Stadion entlang toben... vielleicht wird es noch was mit der Spielberechtigung für Basel!?
#
Kutju Bielaft schrieb:

vielleicht wird es noch was mit der Spielberechtigung für Basel!?

Abgesehen davon, dass wohl eher der Mond viereckig werden würde - die Spielberechtigung für Basel gibt es auf keinen Fall.
#
War heiß heute, in Deutschland?
#
Auch wenns natürlich ein Traum wäre....das Gesamtpaket für eine einjährige Leihe würde wahrscheinlich das komplette Transferbudget für diesen Sommer sprengen.

Coutinho hat die Bayern fürs erste Jahr der Leihe ~19 Millionen gekostet, fürs kommende Jahr hätte Barca fast 21 Millionen aufgerufen, trotz Corona, und Rummenigge hatte das Ganze noch "Freundschaftspreis" genannt. (Leihgebühr + Gehalt). Für Jovic würden da mit Sicherheit auch 10-15 Millionen für das eine Jahr fällig...
#
Auch wenns natürlich ein Traum wäre....das Gesamtpaket für eine einjährige Leihe würde wahrscheinlich das komplette Transferbudget für diesen Sommer sprengen.

Coutinho hat die Bayern fürs erste Jahr der Leihe ~19 Millionen gekostet, fürs kommende Jahr hätte Barca fast 21 Millionen aufgerufen, trotz Corona, und Rummenigge hatte das Ganze noch "Freundschaftspreis" genannt. (Leihgebühr + Gehalt). Für Jovic würden da mit Sicherheit auch 10-15 Millionen für das eine Jahr fällig...
#
BRB schrieb:

Für Jovic würden da mit Sicherheit auch 10-15 Millionen für das eine Jahr fällig...


Das halte ich für unrealistisch. Real wäre wohl froh, wenn sie den Querulanten da erstmal los wären. Verkaufen würde bedeuten: Deutlich unter dem Einkaufspreis gegenüber uns... Da nimmt keiner mehr als 25 Mio derzeit in die Hand. Erst recht in Corona-Zeiten.

Und verleihen? Die wären glaube ich froh, wenn da jemand das Gehalt großteils übernimmt. Wer gibt denn bitte für einen Jovic 10-15 Millionen für ein Jahr Leihe aus? Really? Wir reden hier eben nicht von Coutinho.
#
Ist unmöglich, da Zidane auf der PK heute bestätigt hat ihn nicht gehen zu lassen. Er wäre ein junger Spieler, braucht Zeit, wird ein wichtiger Bestandteil im Kader sein zur späteren Zeit usw..
#
Abgesehen von den schon angeführten Argumenten, ist Jovic doch gar nicht der Typ Stürmer, der uns abgeht. Er wurde doch recht adäquat durch Silva ersetzt. Was uns fehlt ist eher der Typ Rebic, der Physis und Tempo miteinander vereint. Ob nun als Stürmer oder Rechtsaußen ist dabei eigentlich egal. Das ist Jovic aber nun nicht.
#
Hier wird man wieder schön erinnert, warum es Sinn macht, ständig die gleichen Geschichten zu erzählen.
Ich gebe zu theoretisch ist der Gedanke schön, aber:

- er ist nicht sinnvoll und bezahlbar !!!!!!
-er wird nach dem großen Real Madrid mit Sicherheit nicht zur kleinen Eintracht nach nur 1 Jahr zurückkehren.
Wer so früh zu einem Verein wie Real geht, der hat ein enormes Selbstbewusstsein und auch wenn wir nicht mehr so klein wie früher sind, dennoch sind wir gegenüber CL-Vereinen total uninteressant.
Und wie gesagt die nächste spielen wir nicht europäisch !!

Ich sag ja, einige werden von den Neuzugänge enttäuscht sein, wenn Sie solche falschen Erwartungen haben.
#
BRB schrieb:

Für Jovic würden da mit Sicherheit auch 10-15 Millionen für das eine Jahr fällig...


Das halte ich für unrealistisch. Real wäre wohl froh, wenn sie den Querulanten da erstmal los wären. Verkaufen würde bedeuten: Deutlich unter dem Einkaufspreis gegenüber uns... Da nimmt keiner mehr als 25 Mio derzeit in die Hand. Erst recht in Corona-Zeiten.

Und verleihen? Die wären glaube ich froh, wenn da jemand das Gehalt großteils übernimmt. Wer gibt denn bitte für einen Jovic 10-15 Millionen für ein Jahr Leihe aus? Really? Wir reden hier eben nicht von Coutinho.
#
SGE_Werner schrieb:

BRB schrieb:

Für Jovic würden da mit Sicherheit auch 10-15 Millionen für das eine Jahr fällig...


Das halte ich für unrealistisch. Real wäre wohl froh, wenn sie den Querulanten da erstmal los wären. Verkaufen würde bedeuten: Deutlich unter dem Einkaufspreis gegenüber uns... Da nimmt keiner mehr als 25 Mio derzeit in die Hand. Erst recht in Corona-Zeiten.

Und verleihen? Die wären glaube ich froh, wenn da jemand das Gehalt großteils übernimmt. Wer gibt denn bitte für einen Jovic 10-15 Millionen für ein Jahr Leihe aus? Really? Wir reden hier eben nicht von Coutinho.


So ist es. Davon mal abgesehen haben wir eigentlich gar keinen Bedarf. Wäre man sicher das Jovic so abliefert wie in seinem letzten Jahr hier, dann muss man ihn holen. Aber kann man da sicher sein? Ich würde es lassen und mich über die hohe Transfereinnahme letztes Jahr freuen.
#
Was genau sollte das eigentlich Jovic bringen?!
#
Was genau sollte das eigentlich Jovic bringen?!
#
etienneone schrieb:

Was genau sollte das eigentlich Jovic bringen?!

Spielpraxis, Spaß am Beruf, Interesse anderer Vereine und des Nationaltrainers wecken.
Ich würde es aus SGE Sicht aber auch bleiben lassen, außer es wäre fast risikolos für ganz kleines Geld möglich
#
Wenn Zidane sich hinstellt und sagt, dass sie ihn los werden wollen, würde das ja sofort den Preis reduzieren. Natürlich tut er das so nicht. Ich glaube aber schon, dass er zu haben wäre. Für uns aber sicher nicht.

Ich habe bei ihm (und bei Abstieg auch bei Haller) eher die Angst, dass andere Bundesligisten Interesse hätten. Beide haben bewiesen, in der Bundesliga zu funktionieren und würden jedem Team gut tun. Wenn man schaut wer ihn sich vielleicht eher als die SGE leisten könnte:

Hertha, Leipzig, Wolfsburg, Leverkusen,...

Wäre schwer zu ertragen.
#
SaugeilerPlan. Jovic aus der spanischen Quarantäne befreien und parallel Seb vom Finanzamt London zurückpfänden. Büffel 2/3. Sehe sie schon vor dem geistigen Auge die Prärie ähh Stadion entlang toben... vielleicht wird es noch was mit der Spielberechtigung für Basel!?
#
Kutju Bielaft schrieb:

SaugeilerPlan. Jovic aus der spanischen Quarantäne befreien und parallel Seb vom Finanzamt London zurückpfänden. Büffel 2/3. Sehe sie schon vor dem geistigen Auge die Prärie ähh Stadion entlang toben... vielleicht wird es noch was mit der Spielberechtigung für Basel!?

Jetzt stell ich mir gerade vor, wie ein Gerichtsvollzieher mit dem klassichen "Kuckuck" in die Kabine von West Ham läuft und dem Seb ein Pfandsiegel auf den Kopf klebt.
#
So in der Nachbetrachtung war das Bobic´s Coup des Jahrhunderts.
Nach seiner ersten überzeugenden Profisaison direkt für 60 Mio nach Madrid vertickt, wo er dann von einem Fettnapf in den Anderen dappt und ein Mätzchen nach dem anderen macht. Angesichts seines kolportierten (FR) Gehaltes von 10 p.A. werden die den nur verleihen können mit Übernahme eines Großteils des Gehalts
#
So in der Nachbetrachtung war das Bobic´s Coup des Jahrhunderts.
Nach seiner ersten überzeugenden Profisaison direkt für 60 Mio nach Madrid vertickt, wo er dann von einem Fettnapf in den Anderen dappt und ein Mätzchen nach dem anderen macht. Angesichts seines kolportierten (FR) Gehaltes von 10 p.A. werden die den nur verleihen können mit Übernahme eines Großteils des Gehalts
#
Auch wenn hier eine diesen Wunsch in die Fantasiewelt abreden.

Ich seh das auch so, dass er für relativ kleines Geld (im Vergleich zum Verkaufspreis 2019) auszuleihen sein wird.
Benzema ist gesetzt bei Real. Dazu gibt es weitere gute Stürmer. Sollte man Kostic halten, hätte man vei einer Jovic-Leihe wieder dieses Duo.

und was spricht gegen den Sturm Silva- Jovic? Mit Jovic und Kamada hängend bzw. der 10. bzw halbrechts

Dazu Kostic links und Dost/Paciencia als Einwechselspieler.

ich geh fest von aus das die Jovic verleihen und froh sind wenn jemand 3-4 mio gehalt übernimmt.
#
Wenn Zidane sich hinstellt und sagt, dass sie ihn los werden wollen, würde das ja sofort den Preis reduzieren. Natürlich tut er das so nicht. Ich glaube aber schon, dass er zu haben wäre. Für uns aber sicher nicht.

Ich habe bei ihm (und bei Abstieg auch bei Haller) eher die Angst, dass andere Bundesligisten Interesse hätten. Beide haben bewiesen, in der Bundesliga zu funktionieren und würden jedem Team gut tun. Wenn man schaut wer ihn sich vielleicht eher als die SGE leisten könnte:

Hertha, Leipzig, Wolfsburg, Leverkusen,...

Wäre schwer zu ertragen.
#
sge_ka schrieb:

Wenn Zidane sich hinstellt und sagt, dass sie ihn los werden wollen, würde das ja sofort den Preis reduzieren. Natürlich tut er das so nicht. Ich glaube aber schon, dass er zu haben wäre. Für uns aber sicher nicht.

Ich habe bei ihm (und bei Abstieg auch bei Haller) eher die Angst, dass andere Bundesligisten Interesse hätten. Beide haben bewiesen, in der Bundesliga zu funktionieren und würden jedem Team gut tun. Wenn man schaut wer ihn sich vielleicht eher als die SGE leisten könnte:

Hertha, Leipzig, Wolfsburg, Leverkusen,...

Wäre schwer zu ertragen.

Das wäre schwer zu ertragen. Die Frage ist aber ob jemand überhaupt bereit ist viel Geld für einen Spieler hinzulegen, der bei Real gescheitert ist. Ja, Hertha würde mir da auch zuerst einfallen. Lev nur wenn Haverts geht. RB und WOB würde er m. E. nicht passen, aber das war ja selten ein Hindernissgrund.
#


Teilen