Nachbetrachtung zum Sieg in Berlin

#
Bin positiv überrascht. Gute Leistung über weite Strecken. Vor allem der Einsatz hat gestimmt. Kann gern so weitergehen
#
Bin auch happy ..das war stark und konzentriert. Weiter so !
#
Hinti der erfolgreichste Eigentorschütze der Bundesliga 🤣
#
War heute um Welten besser als gegen Bielefeld. Denke aber trotzdem das man noch was auf dem TM tun sollte.
#
Zuber leistet noch nicht das was ich mir erhofft habe.

Ache braucht noch Erfahrung, war gut ihn heute zu bringen.
#
Tabellenführer!
Das sah über weite Strecken ja schon ganz ordentlich aus. Hinten auch deutlich verbessert.
#
Silva, Dost, Rode

Drei Bullen-Kohle-Transfers
#
Richtig gute erste Halbzeit, Zweite dann wie früher oft leider deutlich abgefallen (Nach dem Prinzip eine gute und eine schlechte Halbzeit). Aber wenn man auswärts 2:0 führt und der Gegner dann halt wütend anrennt ist es auch deutlich schwerer sich richtig einzustellen. Dann wird man fast zwangsweise reingedrückt. Wenn der Schiedsrichter die überfällige rote Karte gezeigt hätte wäre das auch noch deutlicher geworden trotzdem.

Alles in allem durchaus ordentlich, auch wenn uns Kevin teilweise da gerettet hat, also astrein ist es defensiv noch immer nicht. Aber super und nicht gerade einplanbare 3 Punkte
#
Ich fand auch die 2 hz sehr ansprechend. War klar, dass es in der zweiten HZ ein komplett anderes Spiel wird. Mannschaft toll eingestellt, fast schon in der 50. das 3—0. Danach dann gute Abwehrarbeit Trapp souverän und das Spiel verdient nach Hause gebracht. Nur der Kontersturm barkok—ache fiel natürlich ab, aber auch weil Silva (bester Mann) und Dost hervorragend spielten.

Es gibt doch nix besseres als ein Auswärtssieg Freitag Abend 😬. Wobei ich so langsam wirklich vermisse mal wieder ins Stadion zu gehen. also so richtig, ☹️
#
Respekt, Hochachtung vor dieser Leistung beim Big City Club !
Bin beeindruckt.....
aber sind wir mal ehrlich, einfach nur die verlorenem Punkte von letzter Woche wieder geholt.  Insgesamt ordentliche Leistung, wer bisschen abgefallen ist Kamada. Körperlich Defizite im Zweikampf
Aber der Rest kompakte solide Leistung
#
Es war vor allem wichtig, um einen Fehlstart abzuwenden.... Heute verloren wäre schon kacke gewesen...

Einfach zufrieden und glücklich mit dem Sieg
#
Hochverdienter Sieg.
Unnötiges Gegentor. Man kann den Berliner doch nicht so durch die halbe Mannschaft laufen lassen. Und Barkok muss den Deckel natürlich früher drauf machen.

Ache kann ich immernoch nicht einschätzen. Also so gar nicht.
Mir ist nur aufgefallen, dass er anscheinend sehr hoch springen kann. Ein hat paar Kopfballduelle gut gewonnen.

Hoffen wir mal, dass es bei Kostic wirklich nicht so schlimm ist und genießen die Tabellenführung
#
Nach Bielefeld wird der Weltuntergang ausgerufen und jetzt sind wir Meisterkandidat?
Ich fand Hinteregger unabhängig vom Eigentor schwach vor allem der Flachpass in die Strafraummitte hätte fast einen Herzinfarkt ausgelöst bei mir, Rode mit teilweise katastrophalen Pässen in der ersten hälfte zugegeben bei seinem Tor bin ich kurz wütend geworden weil er sich dreht, anstatt direkt zu schiessen ich hab den kerl einfach lieb gibt immer alles, Kamada weitestgehend unsichtbar ausser den 2 Vorlagen, was mich bei ihm stört ist das er den Ball oft zu schnell aufgibt und auch im Zweikampf nicht energisch genug zur Sache geht.
Positiv überrascht war ich von Ilsanker der heute mMn ein starkes Spiel gemacht hat.
Alles in allem eine befriedigende Leistung wie auch gegen Bielefeld nur das wir heute die Dinger reingemacht haben.
#
Nach Bielefeld wird der Weltuntergang ausgerufen und jetzt sind wir Meisterkandidat?
Ich fand Hinteregger unabhängig vom Eigentor schwach vor allem der Flachpass in die Strafraummitte hätte fast einen Herzinfarkt ausgelöst bei mir, Rode mit teilweise katastrophalen Pässen in der ersten hälfte zugegeben bei seinem Tor bin ich kurz wütend geworden weil er sich dreht, anstatt direkt zu schiessen ich hab den kerl einfach lieb gibt immer alles, Kamada weitestgehend unsichtbar ausser den 2 Vorlagen, was mich bei ihm stört ist das er den Ball oft zu schnell aufgibt und auch im Zweikampf nicht energisch genug zur Sache geht.
Positiv überrascht war ich von Ilsanker der heute mMn ein starkes Spiel gemacht hat.
Alles in allem eine befriedigende Leistung wie auch gegen Bielefeld nur das wir heute die Dinger reingemacht haben.
#
Also das Spiel war schon deutlich besser als gegen Bielefeld.. körperlicher konzentrierter .. das kann man nicht wirklich ähnlich sehen
#
Nach Bielefeld wird der Weltuntergang ausgerufen und jetzt sind wir Meisterkandidat?
Ich fand Hinteregger unabhängig vom Eigentor schwach vor allem der Flachpass in die Strafraummitte hätte fast einen Herzinfarkt ausgelöst bei mir, Rode mit teilweise katastrophalen Pässen in der ersten hälfte zugegeben bei seinem Tor bin ich kurz wütend geworden weil er sich dreht, anstatt direkt zu schiessen ich hab den kerl einfach lieb gibt immer alles, Kamada weitestgehend unsichtbar ausser den 2 Vorlagen, was mich bei ihm stört ist das er den Ball oft zu schnell aufgibt und auch im Zweikampf nicht energisch genug zur Sache geht.
Positiv überrascht war ich von Ilsanker der heute mMn ein starkes Spiel gemacht hat.
Alles in allem eine befriedigende Leistung wie auch gegen Bielefeld nur das wir heute die Dinger reingemacht haben.
#
Maxi1984 schrieb:

Alles in allem eine befriedigende Leistung wie auch gegen Bielefeld nur das wir heute die Dinger reingemacht haben.


Befriedigend? Wie gegen Bielefeld?!
Das sind so Aussagen die ich nicht verstehe und auch gar nicht verstehen will.
#
Also das Spiel war schon deutlich besser als gegen Bielefeld.. körperlicher konzentrierter .. das kann man nicht wirklich ähnlich sehen
#
municadler schrieb:

Also das Spiel war schon deutlich besser als gegen Bielefeld.. körperlicher konzentrierter .. das kann man nicht wirklich ähnlich sehen


Vor allem in der ersten Hälfte waren wir um Welten besser als gegen Bielefeld. Das war hochkonzentriert, fokussiert und gut. Natürlich war heute auch noch ein Schuss Effizienz dabei. Wir hätten auch schon gegen Bielefeld gewinnen müssen (Arbeitssieg). Und Bielefeld war wirklich, wie man heute an der 2. Hälfte von Hertha sehen konnte, einfach mal zwei Klassen schwächer als Hertha.
#
Ganz starke Vorstellung gegen den Möchtegern Big-City Club... der teilweise ziemlich hilflos aussah.

Taktisch gut, sehr körperlich, diszipliniertes Verschieben, konzentriert über fast die gesamte Spielzeit. Kein Spieler der negativ abgefallen ist, das war pures Kollektiv heute. Das die Kräfte in der zweiten Hälfte etwas gefehlt haben führe ich auf die sehr laufintensive 1.Hälfte zurück und den Dreifach-Wechsel der Hertha. Dennoch war der Sieg eigentlich nie in Gefahr.

Chapeau Herr Hütter. So stelle ich mir das vor.
#
Ich muss auch sagen, dass der Hinti ein paar Bolzen drin hatte, ist man von ihm so nicht gewohnt. Das Eigentor kann man ihm nicht anrechnen, der Fehler lag an da Costa, der viel zu zaghaft gegen den Angreifer zu Werke ging.
Nach dem 3:1 hab ich ein wenig gezittert, dass die Jungs das noch wegschenken, aber aaaalles gut.
#
Wir müssen mal nen neuen Thread einrichten. Wir haben ja das schriebt "Gegner xy" vor dem Spiel.  Fände das schreibt " Gegner xy" nacb dem spuelganz toll. Klar nach nem Sieg ist das quasi immer schon für uns aber Facebook macht es nochmal lustiger

Z. B.


Ich sehe da kein Land....wir kassieren wieder 3 Gegentore , gegen einen übermächtigen Gegner,  gegen die Türsteherfraktion von der Kaiserstrasse...der Sieg gegen Bremen war somit völlig überbewertet....einfach nicht zu fassen und zudem völlig unverständlich,  so ein Leistungsybfall
#
Meine Fresse....erst simmer ein Fastabsteiger nach dem 1:1 gegen einen Aufsteiger der die Liga 2 mit bescheidenen Mitteln voll beherrscht  hat....jetzt ein suuuper Sieg gegen einen Gegner der gut eingekauft hat
und es wird immer noch nach was gesucht....sorry schämt Euch. Das war ne tolle Mannschaftsleistung, die auch das Trainerteam voll mitbewirkt hat. Mann mannn mannnn
Ich trink noch eins auf meine super SGE, da es rein garnichts zu motzen gibt.
#
Silva, Dost, Rode

Drei Bullen-Kohle-Transfers
#
etienneone schrieb:

Silva, Dost, Rode

Drei Bullen-Kohle-Transfers


Vor allem Dost. Vor zwei Wochen noch gab es nicht wenige die ihn am liebsten sofort verscherbelt hätten.
Fast absurd diese Vorstellung wenn man sich seine aktuelle Form vergegenwärtigt. Besser wie heute kann man als Sturmspitze fast nicht spielen. Das war bomBAStisch
#
Wir haben den Anfang vom Ende der Herrn Bruno L. eingeläutet.
Sollte mich wundern, wenn der noch lange dort Trainer ist.


Teilen