Das schreiben die Geißböcke ...

#
Quelle: FC-Brett

Mit Modeste und Jakobs haben wir wieder mehr Möglichkeiten-
Vielleicht sollte man Duda erstmal draußen lassen, denn einspielen mit dem Team ist ja nicht durch
die komplett überflüssigen Länderspiele  
aber egal wer spielt, wir gewinnen das Dingen knapp


So wie wir uns präsentieren? Nie und nimmer! Ich will endlich Leistung sehen und drei Punkte gegen den Abstieg im Sack haben! Aber ich glaube erst daran wenn es tatsächlich gegen Frankfurt so eintritt. Bis dahin setze ich keinen Pfifferling auf unsere Jammerlappen und nach Entschuldigungen suchenden Eierschaukler!


Man schaue sich mal Augsburg an.
Die sind 34 Spieltage giftig, gallig und jagen den Gegner. Die kommen immer mit überragendem Einsatz.
Warum können unsere Jungs das nicht?


Gewinnen, egal WIE!

Man sollte eher defensiv beginnen, um die erste Halbzeit mal ohne Gegentor zu überstehen! Dann gezielte und schnelle Konter fahren! Iso ist ja wieder dabei! Gut so! Der Bomber scheint auch wieder spielen zu können! Zur Not halt mit Modeste beginnen und zur Halbzeit Andersson bringen! Wir sollten die 5 Wechsel auch mal vernünftig einsetzen!


ohne Experimente, er soll die Leute spielen lassen was sie können, dann schlagen wir Frankfurt


Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18. Wenn wir endlich wieder gallig ins Spiel gehen, wird es der einzige Sieg bleiben. Wenn wir aber wie in den ersten 3 Spielen auftreten, dann lacht sich die Eintracht ins Fäustchen und es wird den zweiten Sieg geben.


0:4


Gibt eigentlich keinen Grund nach den gezeigten Leistungen, optimistisch zu sein, aber ich habe ein gutes Gefühl. Iso kommt zurück, Modeste wird im Kader sein, zumindest Wolf für Rechtsaußen wird sich einspielen können und Czichos wird, so meine Vermutung, mal eine Pause kriegen. Mein Bauch sagt 2-0 für den Bock, der Adler wird gerupft.


Frankfurt ist zu abgezockt für uns. Die werden am Ende leider souverän gegen uns gewinnen.


Braucht jemand pampers?  


Frag lieber wer keine braucht.


Ist ja schrecklich diese depristimmung!!!! Heult leise!!!!


es ist noch über eine Woche Zeit mal gucken wer dann wirklich zur Verfügung steht. Ich hatte mich an einer Aufstellung versucht und dann aufgegeben, es ist schwierig für jede Position einen zu finden wo man von Überzeugt ist. Die Neuzugänge kann man noch nicht recht einschätzen und die bekannten Spieler haben die bekannten Schwächen. Ich hoffe auf einen mutigen FC der vorm Tor eiskalt ist. Im schon dritten Heimspiel muss jetzt ein Sieg her.


so wie sich unsere Mannschaft bisher nach dem Corona Restart gezeigt hat, erwarte ich nichts mehr.


Fakt ist, daß seit Corona keine Heimmannschaft mehr in unserer Hütte gewonnen hat.Auch die Nationalmannschaft eifert dem FC da bestens nach.
Scheint schon fast ein echter Fluch zu sein.

Fakt ist auch, daß der gesamte FC am Sonntag liefern muß!
Und das gegen eine abgezockte Eintracht, die gegen Hopp nun wirklich stark aufgespielt hat und dann wieder ohne Zuschauer.
Der Druck wird immens groß sein und ich bin wirklich gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen werden.
Für TG geht es schon um richtig viel.
Sollte es zum Spiel 14 ohne Sieg bzw. zur 5 Pleite in Folge kommen, dann werden wohl am Sonntag-Abend bereits die ersten Mechanismen in diesem Geschäft so langsam in Gang gesetzt, was absolut nachvollziehbar wäre.
Da werden auch die Treueschwüre von Hotte nicht mehr viel nutzen.
Aber es kann ja alles ganz anders kommen.
Warten wir es ab.
Rechne aber mit einem bideren Remis, wie schon am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison.



Remis würde ich sofort nehmen.
Glaube nur nicht dran.




#
Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.
#
Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.
#
Sch**** Köln
#
Quelle: FC-Brett

Mit Modeste und Jakobs haben wir wieder mehr Möglichkeiten-
Vielleicht sollte man Duda erstmal draußen lassen, denn einspielen mit dem Team ist ja nicht durch
die komplett überflüssigen Länderspiele  
aber egal wer spielt, wir gewinnen das Dingen knapp


So wie wir uns präsentieren? Nie und nimmer! Ich will endlich Leistung sehen und drei Punkte gegen den Abstieg im Sack haben! Aber ich glaube erst daran wenn es tatsächlich gegen Frankfurt so eintritt. Bis dahin setze ich keinen Pfifferling auf unsere Jammerlappen und nach Entschuldigungen suchenden Eierschaukler!


Man schaue sich mal Augsburg an.
Die sind 34 Spieltage giftig, gallig und jagen den Gegner. Die kommen immer mit überragendem Einsatz.
Warum können unsere Jungs das nicht?


Gewinnen, egal WIE!

Man sollte eher defensiv beginnen, um die erste Halbzeit mal ohne Gegentor zu überstehen! Dann gezielte und schnelle Konter fahren! Iso ist ja wieder dabei! Gut so! Der Bomber scheint auch wieder spielen zu können! Zur Not halt mit Modeste beginnen und zur Halbzeit Andersson bringen! Wir sollten die 5 Wechsel auch mal vernünftig einsetzen!


ohne Experimente, er soll die Leute spielen lassen was sie können, dann schlagen wir Frankfurt


Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18. Wenn wir endlich wieder gallig ins Spiel gehen, wird es der einzige Sieg bleiben. Wenn wir aber wie in den ersten 3 Spielen auftreten, dann lacht sich die Eintracht ins Fäustchen und es wird den zweiten Sieg geben.


0:4


Gibt eigentlich keinen Grund nach den gezeigten Leistungen, optimistisch zu sein, aber ich habe ein gutes Gefühl. Iso kommt zurück, Modeste wird im Kader sein, zumindest Wolf für Rechtsaußen wird sich einspielen können und Czichos wird, so meine Vermutung, mal eine Pause kriegen. Mein Bauch sagt 2-0 für den Bock, der Adler wird gerupft.


Frankfurt ist zu abgezockt für uns. Die werden am Ende leider souverän gegen uns gewinnen.


Braucht jemand pampers?  


Frag lieber wer keine braucht.


Ist ja schrecklich diese depristimmung!!!! Heult leise!!!!


es ist noch über eine Woche Zeit mal gucken wer dann wirklich zur Verfügung steht. Ich hatte mich an einer Aufstellung versucht und dann aufgegeben, es ist schwierig für jede Position einen zu finden wo man von Überzeugt ist. Die Neuzugänge kann man noch nicht recht einschätzen und die bekannten Spieler haben die bekannten Schwächen. Ich hoffe auf einen mutigen FC der vorm Tor eiskalt ist. Im schon dritten Heimspiel muss jetzt ein Sieg her.


so wie sich unsere Mannschaft bisher nach dem Corona Restart gezeigt hat, erwarte ich nichts mehr.


Fakt ist, daß seit Corona keine Heimmannschaft mehr in unserer Hütte gewonnen hat.Auch die Nationalmannschaft eifert dem FC da bestens nach.
Scheint schon fast ein echter Fluch zu sein.

Fakt ist auch, daß der gesamte FC am Sonntag liefern muß!
Und das gegen eine abgezockte Eintracht, die gegen Hopp nun wirklich stark aufgespielt hat und dann wieder ohne Zuschauer.
Der Druck wird immens groß sein und ich bin wirklich gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen werden.
Für TG geht es schon um richtig viel.
Sollte es zum Spiel 14 ohne Sieg bzw. zur 5 Pleite in Folge kommen, dann werden wohl am Sonntag-Abend bereits die ersten Mechanismen in diesem Geschäft so langsam in Gang gesetzt, was absolut nachvollziehbar wäre.
Da werden auch die Treueschwüre von Hotte nicht mehr viel nutzen.
Aber es kann ja alles ganz anders kommen.
Warten wir es ab.
Rechne aber mit einem bideren Remis, wie schon am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison.



Remis würde ich sofort nehmen.
Glaube nur nicht dran.




#
Tom66 schrieb:

Quelle: FC-Brett

Mit Modeste und Jakobs haben wir wieder mehr Möglichkeiten-
Vielleicht sollte man Duda erstmal draußen lassen, denn einspielen mit dem Team ist ja nicht durch
die komplett überflüssigen Länderspiele  
aber egal wer spielt, wir gewinnen das Dingen knapp


So wie wir uns präsentieren? Nie und nimmer! Ich will endlich Leistung sehen und drei Punkte gegen den Abstieg im Sack haben! Aber ich glaube erst daran wenn es tatsächlich gegen Frankfurt so eintritt. Bis dahin setze ich keinen Pfifferling auf unsere Jammerlappen und nach Entschuldigungen suchenden Eierschaukler!


Man schaue sich mal Augsburg an.
Die sind 34 Spieltage giftig, gallig und jagen den Gegner. Die kommen immer mit überragendem Einsatz.
Warum können unsere Jungs das nicht?


Gewinnen, egal WIE!

Man sollte eher defensiv beginnen, um die erste Halbzeit mal ohne Gegentor zu überstehen! Dann gezielte und schnelle Konter fahren! Iso ist ja wieder dabei! Gut so! Der Bomber scheint auch wieder spielen zu können! Zur Not halt mit Modeste beginnen und zur Halbzeit Andersson bringen! Wir sollten die 5 Wechsel auch mal vernünftig einsetzen!


ohne Experimente, er soll die Leute spielen lassen was sie können, dann schlagen wir Frankfurt


Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18. Wenn wir endlich wieder gallig ins Spiel gehen, wird es der einzige Sieg bleiben. Wenn wir aber wie in den ersten 3 Spielen auftreten, dann lacht sich die Eintracht ins Fäustchen und es wird den zweiten Sieg geben.


0:4


Gibt eigentlich keinen Grund nach den gezeigten Leistungen, optimistisch zu sein, aber ich habe ein gutes Gefühl. Iso kommt zurück, Modeste wird im Kader sein, zumindest Wolf für Rechtsaußen wird sich einspielen können und Czichos wird, so meine Vermutung, mal eine Pause kriegen. Mein Bauch sagt 2-0 für den Bock, der Adler wird gerupft.


Frankfurt ist zu abgezockt für uns. Die werden am Ende leider souverän gegen uns gewinnen.


Braucht jemand pampers?  


Frag lieber wer keine braucht.


Ist ja schrecklich diese depristimmung!!!! Heult leise!!!!


es ist noch über eine Woche Zeit mal gucken wer dann wirklich zur Verfügung steht. Ich hatte mich an einer Aufstellung versucht und dann aufgegeben, es ist schwierig für jede Position einen zu finden wo man von Überzeugt ist. Die Neuzugänge kann man noch nicht recht einschätzen und die bekannten Spieler haben die bekannten Schwächen. Ich hoffe auf einen mutigen FC der vorm Tor eiskalt ist. Im schon dritten Heimspiel muss jetzt ein Sieg her.


so wie sich unsere Mannschaft bisher nach dem Corona Restart gezeigt hat, erwarte ich nichts mehr.


Fakt ist, daß seit Corona keine Heimmannschaft mehr in unserer Hütte gewonnen hat.Auch die Nationalmannschaft eifert dem FC da bestens nach.
Scheint schon fast ein echter Fluch zu sein.

Fakt ist auch, daß der gesamte FC am Sonntag liefern muß!
Und das gegen eine abgezockte Eintracht, die gegen Hopp nun wirklich stark aufgespielt hat und dann wieder ohne Zuschauer.
Der Druck wird immens groß sein und ich bin wirklich gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen werden.
Für TG geht es schon um richtig viel.
Sollte es zum Spiel 14 ohne Sieg bzw. zur 5 Pleite in Folge kommen, dann werden wohl am Sonntag-Abend bereits die ersten Mechanismen in diesem Geschäft so langsam in Gang gesetzt, was absolut nachvollziehbar wäre.
Da werden auch die Treueschwüre von Hotte nicht mehr viel nutzen.
Aber es kann ja alles ganz anders kommen.
Warten wir es ab.
Rechne aber mit einem bideren Remis, wie schon am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison.



Remis würde ich sofort nehmen.
Glaube nur nicht dran.



In 30 Jahren nur einmal gewonnen, ist in Bezug auf die Zahl der Jahre ganz leicht aufgerundet. Aber macht ja nix.
#
17/18 - erwähnt er ja
und dann halt 1993 oder 94.

Ist ja nur knapp daneben
#
Quelle: FC-Brett

Mit Modeste und Jakobs haben wir wieder mehr Möglichkeiten-
Vielleicht sollte man Duda erstmal draußen lassen, denn einspielen mit dem Team ist ja nicht durch
die komplett überflüssigen Länderspiele  
aber egal wer spielt, wir gewinnen das Dingen knapp


So wie wir uns präsentieren? Nie und nimmer! Ich will endlich Leistung sehen und drei Punkte gegen den Abstieg im Sack haben! Aber ich glaube erst daran wenn es tatsächlich gegen Frankfurt so eintritt. Bis dahin setze ich keinen Pfifferling auf unsere Jammerlappen und nach Entschuldigungen suchenden Eierschaukler!


Man schaue sich mal Augsburg an.
Die sind 34 Spieltage giftig, gallig und jagen den Gegner. Die kommen immer mit überragendem Einsatz.
Warum können unsere Jungs das nicht?


Gewinnen, egal WIE!

Man sollte eher defensiv beginnen, um die erste Halbzeit mal ohne Gegentor zu überstehen! Dann gezielte und schnelle Konter fahren! Iso ist ja wieder dabei! Gut so! Der Bomber scheint auch wieder spielen zu können! Zur Not halt mit Modeste beginnen und zur Halbzeit Andersson bringen! Wir sollten die 5 Wechsel auch mal vernünftig einsetzen!


ohne Experimente, er soll die Leute spielen lassen was sie können, dann schlagen wir Frankfurt


Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18. Wenn wir endlich wieder gallig ins Spiel gehen, wird es der einzige Sieg bleiben. Wenn wir aber wie in den ersten 3 Spielen auftreten, dann lacht sich die Eintracht ins Fäustchen und es wird den zweiten Sieg geben.


0:4


Gibt eigentlich keinen Grund nach den gezeigten Leistungen, optimistisch zu sein, aber ich habe ein gutes Gefühl. Iso kommt zurück, Modeste wird im Kader sein, zumindest Wolf für Rechtsaußen wird sich einspielen können und Czichos wird, so meine Vermutung, mal eine Pause kriegen. Mein Bauch sagt 2-0 für den Bock, der Adler wird gerupft.


Frankfurt ist zu abgezockt für uns. Die werden am Ende leider souverän gegen uns gewinnen.


Braucht jemand pampers?  


Frag lieber wer keine braucht.


Ist ja schrecklich diese depristimmung!!!! Heult leise!!!!


es ist noch über eine Woche Zeit mal gucken wer dann wirklich zur Verfügung steht. Ich hatte mich an einer Aufstellung versucht und dann aufgegeben, es ist schwierig für jede Position einen zu finden wo man von Überzeugt ist. Die Neuzugänge kann man noch nicht recht einschätzen und die bekannten Spieler haben die bekannten Schwächen. Ich hoffe auf einen mutigen FC der vorm Tor eiskalt ist. Im schon dritten Heimspiel muss jetzt ein Sieg her.


so wie sich unsere Mannschaft bisher nach dem Corona Restart gezeigt hat, erwarte ich nichts mehr.


Fakt ist, daß seit Corona keine Heimmannschaft mehr in unserer Hütte gewonnen hat.Auch die Nationalmannschaft eifert dem FC da bestens nach.
Scheint schon fast ein echter Fluch zu sein.

Fakt ist auch, daß der gesamte FC am Sonntag liefern muß!
Und das gegen eine abgezockte Eintracht, die gegen Hopp nun wirklich stark aufgespielt hat und dann wieder ohne Zuschauer.
Der Druck wird immens groß sein und ich bin wirklich gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen werden.
Für TG geht es schon um richtig viel.
Sollte es zum Spiel 14 ohne Sieg bzw. zur 5 Pleite in Folge kommen, dann werden wohl am Sonntag-Abend bereits die ersten Mechanismen in diesem Geschäft so langsam in Gang gesetzt, was absolut nachvollziehbar wäre.
Da werden auch die Treueschwüre von Hotte nicht mehr viel nutzen.
Aber es kann ja alles ganz anders kommen.
Warten wir es ab.
Rechne aber mit einem bideren Remis, wie schon am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison.



Remis würde ich sofort nehmen.
Glaube nur nicht dran.




#
Tom66 schrieb:

0:4


Den Schalker unter den Geißen find ich richtig gut ...
#
17/18 - erwähnt er ja
und dann halt 1993 oder 94.

Ist ja nur knapp daneben
#
Anthrax schrieb:

17/18 - erwähnt er ja
und dann halt 1993 oder 94.

Ist ja nur knapp daneben


was auch vorbei ist. Zumal auch du falsch liegst.
#
17/18 - erwähnt er ja
und dann halt 1993 oder 94.

Ist ja nur knapp daneben
#
1992, 1994, 2017
#
Quelle: FC-Brett

Mit Modeste und Jakobs haben wir wieder mehr Möglichkeiten-
Vielleicht sollte man Duda erstmal draußen lassen, denn einspielen mit dem Team ist ja nicht durch
die komplett überflüssigen Länderspiele  
aber egal wer spielt, wir gewinnen das Dingen knapp


So wie wir uns präsentieren? Nie und nimmer! Ich will endlich Leistung sehen und drei Punkte gegen den Abstieg im Sack haben! Aber ich glaube erst daran wenn es tatsächlich gegen Frankfurt so eintritt. Bis dahin setze ich keinen Pfifferling auf unsere Jammerlappen und nach Entschuldigungen suchenden Eierschaukler!


Man schaue sich mal Augsburg an.
Die sind 34 Spieltage giftig, gallig und jagen den Gegner. Die kommen immer mit überragendem Einsatz.
Warum können unsere Jungs das nicht?


Gewinnen, egal WIE!

Man sollte eher defensiv beginnen, um die erste Halbzeit mal ohne Gegentor zu überstehen! Dann gezielte und schnelle Konter fahren! Iso ist ja wieder dabei! Gut so! Der Bomber scheint auch wieder spielen zu können! Zur Not halt mit Modeste beginnen und zur Halbzeit Andersson bringen! Wir sollten die 5 Wechsel auch mal vernünftig einsetzen!


ohne Experimente, er soll die Leute spielen lassen was sie können, dann schlagen wir Frankfurt


Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18. Wenn wir endlich wieder gallig ins Spiel gehen, wird es der einzige Sieg bleiben. Wenn wir aber wie in den ersten 3 Spielen auftreten, dann lacht sich die Eintracht ins Fäustchen und es wird den zweiten Sieg geben.


0:4


Gibt eigentlich keinen Grund nach den gezeigten Leistungen, optimistisch zu sein, aber ich habe ein gutes Gefühl. Iso kommt zurück, Modeste wird im Kader sein, zumindest Wolf für Rechtsaußen wird sich einspielen können und Czichos wird, so meine Vermutung, mal eine Pause kriegen. Mein Bauch sagt 2-0 für den Bock, der Adler wird gerupft.


Frankfurt ist zu abgezockt für uns. Die werden am Ende leider souverän gegen uns gewinnen.


Braucht jemand pampers?  


Frag lieber wer keine braucht.


Ist ja schrecklich diese depristimmung!!!! Heult leise!!!!


es ist noch über eine Woche Zeit mal gucken wer dann wirklich zur Verfügung steht. Ich hatte mich an einer Aufstellung versucht und dann aufgegeben, es ist schwierig für jede Position einen zu finden wo man von Überzeugt ist. Die Neuzugänge kann man noch nicht recht einschätzen und die bekannten Spieler haben die bekannten Schwächen. Ich hoffe auf einen mutigen FC der vorm Tor eiskalt ist. Im schon dritten Heimspiel muss jetzt ein Sieg her.


so wie sich unsere Mannschaft bisher nach dem Corona Restart gezeigt hat, erwarte ich nichts mehr.


Fakt ist, daß seit Corona keine Heimmannschaft mehr in unserer Hütte gewonnen hat.Auch die Nationalmannschaft eifert dem FC da bestens nach.
Scheint schon fast ein echter Fluch zu sein.

Fakt ist auch, daß der gesamte FC am Sonntag liefern muß!
Und das gegen eine abgezockte Eintracht, die gegen Hopp nun wirklich stark aufgespielt hat und dann wieder ohne Zuschauer.
Der Druck wird immens groß sein und ich bin wirklich gespannt, wie alle Beteiligten damit umgehen werden.
Für TG geht es schon um richtig viel.
Sollte es zum Spiel 14 ohne Sieg bzw. zur 5 Pleite in Folge kommen, dann werden wohl am Sonntag-Abend bereits die ersten Mechanismen in diesem Geschäft so langsam in Gang gesetzt, was absolut nachvollziehbar wäre.
Da werden auch die Treueschwüre von Hotte nicht mehr viel nutzen.
Aber es kann ja alles ganz anders kommen.
Warten wir es ab.
Rechne aber mit einem bideren Remis, wie schon am vorletzten Spieltag der abgelaufenen Saison.



Remis würde ich sofort nehmen.
Glaube nur nicht dran.




#
Tom66 schrieb:

Die Eintracht hat in den letzten 30 Jahren ein mal in Müngersdorf gewonnen. Das war in der Abstiegssaison 17/18.

Und in deren Abstiegssaison 20/21 auch.
#
Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.
#
Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!
#
Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!
#
wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢
#
wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢
#
FrankenAdler schrieb:

wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Danke! Ich dachte schon, ich muss mich übergeben bei diesem Vergleich!
#
wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢
#
FrankenAdler schrieb:

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Genau so würde ein Kölner argumentieren.
#
wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢
#
Wir haben Humor, die haben Karneval
#
FrankenAdler schrieb:

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Genau so würde ein Kölner argumentieren.
#
wingo schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Genau so würde ein Kölner argumentieren.

Freund der Sonne. Wenn ich argumentiere dann merkst du das. Höchstens ein Kölner würde das was ich da rumpolemisiert habe Argumente nennen.
Da kommt mir glatt eine Frage: bist du vielleicht Kölner?
#
Wir haben Humor, die haben Karneval
#
Motoguzzi999 schrieb:

Wir haben Humor, die haben Karneval

#
Motoguzzi999 schrieb:

Wir haben Humor, die haben Karneval

#
Wir sind geile Adler - die sind geil auf Böcke!
#
FrankenAdler schrieb:

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Genau so würde ein Kölner argumentieren.
#
wingo schrieb:

FrankenAdler schrieb:

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢

Genau so würde ein Kölner argumentieren.

Schön, dass die es einsehen.
#
wingo schrieb:

Arya schrieb:

Hoffe die steigen ab und werden in die Regionalliga durchgereicht.

Am Sonntag dürfen sie gegen uns verlieren. Gerne auch deutlich.

Aber ansonsten sind die uns IMHO ziemlich ähnlich. Daher sollen sie drin bleiben. Gibt genügend andere Vereine die besser absteigen sollten!

Wo sind die uns denn bitte ähnlich?

Wir sind schlau - die sind blöd
Wir sind schön - die sind hässlich
Wir sind nett - die sind ätzend
Wir sind gut - die sind böse
Wir haben nen Adler - die nen stinkenden Ziegenbock
Wir sind der geilste Verein der Welt - die sind einfach ... Köln 🤢
#
In einem hat er aber schon Recht: Es gibt genügend andere, die besser absteigen würden.
Nur tun die das nicht.
#
Hochmut kommt vor dem Fall. Also bleiben wir mal schön bescheiden. Köln ist Tradition. Immerhin erster Meister der damals neu gegründeten Bundesliga. Ich jedenfalls möchte nicht noch mehr Plastikvereine im Fußball sehen.
Allerdings müssen es die Kölner schon selbst richten. Sollten wir unser Niveau noch mal steigern können zu dem Hoffenheimspiel, dann gewinnen wir das Spiel gegen Köln. Das wird eintreffen, wenn nicht doch noch Corona in der Mannschaft zuschlägt und unsere Austria-Fraktion schlapp von den Länderspielen zurückkommt.. Bleibt alles gesund, dann tippe ich einen Sieg für uns mit zwei Toren Unterschied.


Teilen