Nachbetrachtung - Mal wieder ein Remis (Dortmund)

#
greg schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Soweit ich weiß, sitzt bei uns ein Analyst auf der Tribüne. Seit der vorletzten Saison darf man ja von der Trainerbank aus Funkkontakt mit einem Mitarbeiter auf der Tribüne halten. Deshalb sieht man Peintinger auch öfters mit Headset auf der Bank, weil er da für die Kommunikation zuständig ist. Das wird von uns also schon genutzt.

Vielen Dank für die Info.        


Kurzer Nachtrag: In der PK vor dem Spiel gegen Wolfsburg meinte Hütter jetzt sogar, dass die letzten beiden Spielen nun tatsächlich wieder Peintinger selbst statt einem Videoanalysten auf der Tribüne saß. Zumindest in der ersten Halbzeit, weil ein gelernter Trainer für die Halbzeitbesprechung schon mehr als ein Analyst aus dem Spiel ziehen könne. Also so, wie sie es schon in Bern gelöst haben. Mal schauen, ob das dauerhaft so bleibt. Da man die Spiele ja aktuell nur im TV verfolgen kann, gibt es ja leider selten einen Blick auf die komplette Trainerbank.
#
DonGuillermo schrieb:

greg schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Soweit ich weiß, sitzt bei uns ein Analyst auf der Tribüne. Seit der vorletzten Saison darf man ja von der Trainerbank aus Funkkontakt mit einem Mitarbeiter auf der Tribüne halten. Deshalb sieht man Peintinger auch öfters mit Headset auf der Bank, weil er da für die Kommunikation zuständig ist. Das wird von uns also schon genutzt.

Vielen Dank für die Info.        


Kurzer Nachtrag: In der PK vor dem Spiel gegen Wolfsburg meinte Hütter jetzt sogar, dass die letzten beiden Spielen nun tatsächlich wieder Peintinger selbst statt einem Videoanalysten auf der Tribüne saß. Zumindest in der ersten Halbzeit, weil ein gelernter Trainer für die Halbzeitbesprechung schon mehr als ein Analyst aus dem Spiel ziehen könne. Also so, wie sie es schon in Bern gelöst haben. Mal schauen, ob das dauerhaft so bleibt. Da man die Spiele ja aktuell nur im TV verfolgen kann, gibt es ja leider selten einen Blick auf die komplette Trainerbank.


Ich bin mir zu 99% sicher, dass ich Peintinger in einem der letzten beiden Spiele auf der Bank gesehen habe.
War sogar gegen Dortmund, meine ich.
#
DonGuillermo schrieb:

greg schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Soweit ich weiß, sitzt bei uns ein Analyst auf der Tribüne. Seit der vorletzten Saison darf man ja von der Trainerbank aus Funkkontakt mit einem Mitarbeiter auf der Tribüne halten. Deshalb sieht man Peintinger auch öfters mit Headset auf der Bank, weil er da für die Kommunikation zuständig ist. Das wird von uns also schon genutzt.

Vielen Dank für die Info.        


Kurzer Nachtrag: In der PK vor dem Spiel gegen Wolfsburg meinte Hütter jetzt sogar, dass die letzten beiden Spielen nun tatsächlich wieder Peintinger selbst statt einem Videoanalysten auf der Tribüne saß. Zumindest in der ersten Halbzeit, weil ein gelernter Trainer für die Halbzeitbesprechung schon mehr als ein Analyst aus dem Spiel ziehen könne. Also so, wie sie es schon in Bern gelöst haben. Mal schauen, ob das dauerhaft so bleibt. Da man die Spiele ja aktuell nur im TV verfolgen kann, gibt es ja leider selten einen Blick auf die komplette Trainerbank.


Ich bin mir zu 99% sicher, dass ich Peintinger in einem der letzten beiden Spiele auf der Bank gesehen habe.
War sogar gegen Dortmund, meine ich.
#
Ich auch. Ich bin mir aber auch ziemlich sicher, dass es in der zweiten Halbzeit war. Da saß Peintinger dann ja auch wieder auf der Bank.
#
greg schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Soweit ich weiß, sitzt bei uns ein Analyst auf der Tribüne. Seit der vorletzten Saison darf man ja von der Trainerbank aus Funkkontakt mit einem Mitarbeiter auf der Tribüne halten. Deshalb sieht man Peintinger auch öfters mit Headset auf der Bank, weil er da für die Kommunikation zuständig ist. Das wird von uns also schon genutzt.

Vielen Dank für die Info.        


Kurzer Nachtrag: In der PK vor dem Spiel gegen Wolfsburg meinte Hütter jetzt sogar, dass die letzten beiden Spielen nun tatsächlich wieder Peintinger selbst statt einem Videoanalysten auf der Tribüne saß. Zumindest in der ersten Halbzeit, weil ein gelernter Trainer für die Halbzeitbesprechung schon mehr als ein Analyst aus dem Spiel ziehen könne. Also so, wie sie es schon in Bern gelöst haben. Mal schauen, ob das dauerhaft so bleibt. Da man die Spiele ja aktuell nur im TV verfolgen kann, gibt es ja leider selten einen Blick auf die komplette Trainerbank.
#
DonGuillermo schrieb:

greg schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Soweit ich weiß, sitzt bei uns ein Analyst auf der Tribüne. Seit der vorletzten Saison darf man ja von der Trainerbank aus Funkkontakt mit einem Mitarbeiter auf der Tribüne halten. Deshalb sieht man Peintinger auch öfters mit Headset auf der Bank, weil er da für die Kommunikation zuständig ist. Das wird von uns also schon genutzt.

Vielen Dank für die Info.        


Kurzer Nachtrag: In der PK vor dem Spiel gegen Wolfsburg meinte Hütter jetzt sogar, dass die letzten beiden Spielen nun tatsächlich wieder Peintinger selbst statt einem Videoanalysten auf der Tribüne saß. Zumindest in der ersten Halbzeit, weil ein gelernter Trainer für die Halbzeitbesprechung schon mehr als ein Analyst aus dem Spiel ziehen könne. Also so, wie sie es schon in Bern gelöst haben. Mal schauen, ob das dauerhaft so bleibt. Da man die Spiele ja aktuell nur im TV verfolgen kann, gibt es ja leider selten einen Blick auf die komplette Trainerbank.

Zusätzlich zu den Videoanalysten, nicht statt der Videoanalysten.
Und wenn dann nur in HZ1, weil in HZ2 ja eh kaum noch Möglichkeiten zum Reagieren gegeben seien.


Teilen