Nachbetrachtungsthread zum späten 3:3 gegen Gladbach

#
Mit 10 gegen 12 ist es schwer.

Gleichzeitig: Wer Kamada & Insanker statt Tuta und Rode für die letzten Minuten einwechselt...naja.

Ärgerlich. Sehr ärgerlich. Haben teilweise sehr, sehr ansehnlich gekickt.
#
yeahboah schrieb:

Gleichzeitig: Wer Kamada & Insanker statt Tuta und Rode für die letzten Minuten einwechselt...naja.


Genau. Warum hat er auch nicht den Rode eingewechselt. Der war doch gut drauf. Himmel hilf...
#
Dieses A...loch von Schiedsrichter hat uns den Sieg geklaut. Für jede Kleinigkeit bekamen unsere Spieler die gelbe Karte, bei den gleichen Fouls der Gladbacher wurde nix getan. Zeigt Abraham die gelb/rote und Embolo bekommt für seine Tätlichkeit lediglich gelb. Ich bin der Letzte, der die Schuld beim Schiri sucht, aber heute war das eine einseitige Pfeiferei.

Glückwunsch an die Mannschaft, war eine sehr  gute Leistung, aber gegen 12 Mann wirds halt schwer.



#
Es war alles ok, bis Hütter angefangen hat zu wechseln.
- Kohr plötzlich Stürmer
- Kamada ohne Plan, was er machen soll
- da Costa völlig deplaziert
- Ilse, der Herr der Verunsicherung,  soll Sicherheit bringen
- noch dazu bei dieser Intensität und den gelben Karten viel zu spät reagiert

Es reicht !
#
Mit 10 gegen 12 ist es schwer.

Gleichzeitig: Wer Kamada & Insanker statt Tuta und Rode für die letzten Minuten einwechselt...naja.

Ärgerlich. Sehr ärgerlich. Haben teilweise sehr, sehr ansehnlich gekickt.
#
yeahboah schrieb:

Mit 10 gegen 12 ist es schwer.

Gleichzeitig: Wer Kamada & Insanker statt Tuta und Rode für die letzten Minuten einwechselt...naja.

Ärgerlich. Sehr ärgerlich. Haben teilweise sehr, sehr ansehnlich gekickt.



Das Spiel hätte der Wendepunkt zum Besseren für uns werden können. Leider hat uns der Schiri mit seiner epischen Nachspielzeit 2 Punkte geklaut. Die Hinrunde ist gelaufen. Von dem Tiefschlag erholen wir uns wahrscheinlich nicht so schnell.
#
Bin komplett sprach- und ratlos nach dieser Schlussphase.
Bis zum Platzverweis hat 0,0 dafür gesprochen, dass die noch irgendwie rankommen und dann sowas...
Was muss eigentlich passieren, damit endlich mal wieder ein 3er eingefahren wird?!
Hoffe zumindest fürs vorerst letzte Spiel, dass Hütter jetzt endlich erkannt hat, dass er in Zukunft mutiger aufstellen muss.

Sch... Abend!

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
Ohne Worte....... nicht mehr zu verstehen 😡😡😡
#
Ich weiß, welchen Beruf die Mutter vom Schiri ausübt...
#
läuft...nicht mal gg mausetote Fohlen gewinnen wir...am Ende waren wir mausetot...Younes muss das Tor machen, dann stehts 4:1...oder Embolo runter, oder Daichi bei 90+4 zur Eckfahne gehen...oder oder...nen Rode hätte sicherlich noch 2 Minuten gekonnt...
#
Ich weiß nicht, über was man sich bei dem Spiel mehr aufregen soll.

Über Barkoks amateurhaftes Verhalten bei dem Foul. Über Kamada, der den Ball bekommt, nur noch einen Gegenspieler vor sich hat und abwartet und dann einen zu steilen Pass spielt und die Chance verdaddelt. Über Hütter, der mal wieder Ilsanker bringt.

Fakt ist für mich: Die Startformation ist das Beste, was wir zu bieten haben und dass ein Adi Hütter erst x Wochen gebraucht hat, um diese Startelf mal auf den Platz zu stellen, spricht nicht für ihn. Vor allem Younes - top Spiel heute - und auch schon davor, wenn er mal gespielt hat.
#
Stellt der Glsdbacher nicht eher den Fuss vor Barkok der scheissen will und ihn gar nicht sieht?
#
Ganz ehrlich die Spieler versauen sich doch selber das Ergebnis. Abraham gelb rot und Barkok den Elfer verschuldet.
Wir gehören, da wo wir hingehören. 45 Minuten ordentlicher Fußball reicht halt nicht aus.
#
steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich die Spieler versauen sich doch selber das Ergebnis. Abraham gelb rot und Barkok den Elfer verschuldet.
Wir gehören, da wo wir hingehören. 45 Minuten ordentlicher Fußball reicht halt nicht aus.

Beide gelbe Karten gegen Abraham waren lächerlich. Das "Foul" von Barkok - ich weiß nicht. Barkok will schießen, Embolo stellt von hinten seinen Fuß rein. Spielt aber nicht den Ball. Barkok kann ihn gar nicht sehen. Embolo hätte gar nicht mehr auf dem Platz sein dürfen, wenn Cortius seine Frankfurter Maßstäbe auch bei den Gladbachern angelegt hätte.
#
Stellt der Glsdbacher nicht eher den Fuss vor Barkok der scheissen will und ihn gar nicht sieht?
#
Schiessen
#
Es war alles ok, bis Hütter angefangen hat zu wechseln.
- Kohr plötzlich Stürmer
- Kamada ohne Plan, was er machen soll
- da Costa völlig deplaziert
- Ilse, der Herr der Verunsicherung,  soll Sicherheit bringen
- noch dazu bei dieser Intensität und den gelben Karten viel zu spät reagiert

Es reicht !
#
Schwaelmer_86 schrieb:

Es war alles ok, bis Hütter angefangen hat zu wechseln.
- Kohr plötzlich Stürmer
- Kamada ohne Plan, was er machen soll
- da Costa völlig deplaziert
- Ilse, der Herr der Verunsicherung,  soll Sicherheit bringen
- noch dazu bei dieser Intensität und den gelben Karten viel zu spät reagiert

Es reicht !


Schön. In dem Posting stimmt mal gar nichts. Guck dir die Schiedsrichterleistung an.
#
Seit zwei Jahren 0,0 Weiterentwicklung !


Logische Folge : Die Entlassung von Adi Hütter !
#
mc1998 schrieb:

Seit zwei Jahren 0,0 Weiterentwicklung !


Logische Folge : Die Entlassung von Adi Hütter !


Geh Scheissen!
#
Heute geht es komplett auf den Schiri.

Kein Vorwurf an die Mannschaft und auch nicht an den Trainer.

Und eines ist klar, wenn ich schreibe, dass gegen Wolfsburg der Tiefpunkt war, dann werde ich sofort Lügen gestraft und zwar auf eine Art und Weise, mit der ich nie gerechnet hätte.

Das ist Eintracht.
#
Schönesge schrieb:

Heute geht es komplett auf den Schiri.

Nein. der war scheiße, aber nicht allein entscheidend.
Schönesge schrieb:

Kein Vorwurf an die Mannschaft und auch nicht an den Trainer.

Doch. Selbstverständlich. Die Räume nicht genutzt und hinten dumm angestellt. Und Hütter hätte gerne mal Spieler rausnehmen können, die nach 45 Minuten keinen Bock mehr haben oder akut Platzverweis gefährdet sind.
#
Tja, Ilsanker rein = 2 Gegentore. Vielleicht keine direkte Beteiligung, aber trotzdem.

Verstehe auch nicht, warum Tuta nicht reinkam. Da Costa hat auch nichts mehr gerockt.

Schiri fand ich aber heute schon parteiisch, seit langem mal wieder finde ich.

Boa, was 'n Scheisse. Ich hoffe, dass die Mannschaft daraus lernt.
#
steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich die Spieler versauen sich doch selber das Ergebnis. Abraham gelb rot und Barkok den Elfer verschuldet.
Wir gehören, da wo wir hingehören. 45 Minuten ordentlicher Fußball reicht halt nicht aus.

Beide gelbe Karten gegen Abraham waren lächerlich. Das "Foul" von Barkok - ich weiß nicht. Barkok will schießen, Embolo stellt von hinten seinen Fuß rein. Spielt aber nicht den Ball. Barkok kann ihn gar nicht sehen. Embolo hätte gar nicht mehr auf dem Platz sein dürfen, wenn Cortius seine Frankfurter Maßstäbe auch bei den Gladbachern angelegt hätte.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Das "Foul" von Barkok - ich weiß nicht. Barkok will schießen, Embolo stellt von hinten seinen Fuß rein. Spielt aber nicht den Ball. Barkok kann ihn gar nicht sehen.


Danke!
#
Bin sprachlos. Sowas darf nicht passieren. Schiri hin, Schiri her. Das muss man über dei Zeit bringen.
#
skyeagle schrieb:

Bin sprachlos. Sowas darf nicht passieren. Schiri hin, Schiri her. Das muss man über dei Zeit bringen.


Aber nicht wenn so ein Elfer passiert, den kannst du nicht verhindern, keine Chance uns überhaupt kein Vorwurf an Barkok.

Und das Tor kannst du, so wie es fällt, auch nicht verhindern.

Insofern geht es mE zu 100% auf den Schiri, mit 11 Mann verlieren wir nie im Leben.

Mehr Unglück geht nicht.
#
Barkok Weltklasse und Kreisklasse
Trapp derzeit auch ein Flutschfinger
Hütter hat die Rot-Gefährdeten nicht geschützt - der einzige Vorwurf
Schiri naja...schnelle gelbe Karten und viel gegen uns gepfiffen.

Da Costa hat in der ersten Mannschaft nix verloren,so wie der da rumgetrabt ist.

Einfach ein unglücklicher Scheisskick. Bin frustriert und ich kotze im Strahl.

Hütter ist heute nicht für die Niederlage verantwortlich,sonder unsere amateurhafte Truppe ab der 88. Minute.
#
Bei aller verständlichen Kritik am Schiri. Aber wir machen ein irreguläres Tor , dann eine fragliche Situation bzgl. Abraham / Embolo, die sicherlich ihre Auswirkungen hatte und viele kleinere Fehler? Aber am Elfer zum 2:3 ist er nicht schuld, am 3:3 auch nicht.

Schiri hat seinen Teil dazu beigetragen, aber jetzt so zu tun, als wären wir nicht selbst mit unserem ängstlichen Gekicke ab der 65. mitschuldig... Das ist auch Quatsch.
#
steffm1 schrieb:

Ganz ehrlich die Spieler versauen sich doch selber das Ergebnis. Abraham gelb rot und Barkok den Elfer verschuldet.
Wir gehören, da wo wir hingehören. 45 Minuten ordentlicher Fußball reicht halt nicht aus.

Beide gelbe Karten gegen Abraham waren lächerlich. Das "Foul" von Barkok - ich weiß nicht. Barkok will schießen, Embolo stellt von hinten seinen Fuß rein. Spielt aber nicht den Ball. Barkok kann ihn gar nicht sehen. Embolo hätte gar nicht mehr auf dem Platz sein dürfen, wenn Cortius seine Frankfurter Maßstäbe auch bei den Gladbachern angelegt hätte.
#
Danke!


Teilen