Eintracht zurück in Europa - Auf dem Weg nach Sevilla (2021/22)

#
CL-Quali - Hinspiele

Dinamo Zagreb (CRO) - Omonia Nikosia (ZYP) 2-0
Slovan Bratislava (SVK) - YB Bern (SUI) 0-0
Legia Warschau (POL) - Flora Tallinn (EST) 2-1
Alashkert (ARM) - Sheriff Tiraspol (MDA) 0-1
Olympiakos (GRE) - Neftci Baku (AZE) 1-0
Kairat Almaty (KAS) - Roter Stern Belgrad (SRB) 2-1
Lincoln Red Imps (GIB) - CFR Cluj (ROM) 1-2
Malmö FF (SWE) - HJK Helsinki (FIN) 2-1
Ferencváros (UNG) - Zalgiris Vilnius (LIT) 2-0
NS Mura (SVN) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 0-0

Rapid Wien (ÖST) - Sparta Prag (CZE) 2-1
Celtic Glasgow (SCO) - FC Midtjylland (DÄN) 1-1
PSV Eindhoven (NED) - Galatasaray Istanbul (TÜR) 5-1

PSV fegt Galatasaray vom Platz (zwei Tore von Götze). Celtic kommt über ein 1:1 nicht hinaus. Belgrad verliert das Hinspiel in Kasachstan.

Ansonsten eher "normale" Ergebnisse.
#
CL-Quali - Hinspiele

Dinamo Zagreb (CRO) - Omonia Nikosia (ZYP) 2-0
Slovan Bratislava (SVK) - YB Bern (SUI) 0-0
Legia Warschau (POL) - Flora Tallinn (EST) 2-1
Alashkert (ARM) - Sheriff Tiraspol (MDA) 0-1
Olympiakos (GRE) - Neftci Baku (AZE) 1-0
Kairat Almaty (KAS) - Roter Stern Belgrad (SRB) 2-1
Lincoln Red Imps (GIB) - CFR Cluj (ROM) 1-2
Malmö FF (SWE) - HJK Helsinki (FIN) 2-1
Ferencváros (UNG) - Zalgiris Vilnius (LIT) 2-0
NS Mura (SVN) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 0-0

Rapid Wien (ÖST) - Sparta Prag (CZE) 2-1
Celtic Glasgow (SCO) - FC Midtjylland (DÄN) 1-1
PSV Eindhoven (NED) - Galatasaray Istanbul (TÜR) 5-1

PSV fegt Galatasaray vom Platz (zwei Tore von Götze). Celtic kommt über ein 1:1 nicht hinaus. Belgrad verliert das Hinspiel in Kasachstan.

Ansonsten eher "normale" Ergebnisse.
#
CL-Quali - Rückspiele - Dienstag

Dinamo Zagreb (CRO) - Omonia Nikosia (ZYP) 2-0 / 1-0
Legia Warschau (POL) - Flora Tallinn (EST) 2-1 / 1-0
Malmö FF (SWE) - HJK Helsinki (FIN) 2-1 / 2-2
Ferencváros (UNG) - Zalgiris Vilnius (LIT) 2-0 / 3-1

Favoritensiege. Die vier Verlierer rutschen damit in die EL-Quali (3. Runde). Nikosia empfängt dort Tallinn. Helsinki gegen den Verlierer von Olympiakos / Baku , Vilnius gegen den Verlierer von Mura / Rasgrad.


#
CL-Quali - Rückspiele

Celtic Glasgow wird vom dänischen Vizemeister rausgeworfen, ansonsten keine allzu große Überraschung mehr dabei.

Slovan Bratislava (SVK) - YB Bern (SUI) 0-0 / 2-3
Alashkert (ARM) - Sheriff Tiraspol (MDA) 0-1 / 1-3
Kairat Almaty (KAS) - Roter Stern Belgrad (SRB) 2-1 / 0-5
Lincoln Red Imps (GIB) - CFR Cluj (ROM) 1-2 / 0-2
NS Mura (SVN) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 0-0 / 1-3

Rapid Wien (ÖST) - Sparta Prag (CZE) 2-1 / 0-2
Celtic Glasgow (SCO) - FC Midtjylland (DÄN) 1-1 / 1-2 n.V.
PSV Eindhoven (NED) - Galatasaray Istanbul (TÜR) 5-1 / 2-1

3. Runde

CL-Meisterweg

Dinamo Zagreb (CRO) - Legia Warschau (POL)
CFR Cluj (ROM) - YB Bern (SUI)
Olympiakos (GRE) - Lodogorets Rasgrad (BUL)
Roter Stern Belgrad (SRB) - Sheriff Tiraspol (MDA)
Malmö FF (SWE) - Glasgow Rangers (SCO)
Ferencváros (UNG) - Slavia Prag (CZE)

CL-Platzierungsweg (Verlierer direkt in EL-Gruppenphase)

PSV Eindhoven (NED) - FC Midtjylland (DÄN)
Spartak Moskau (RUS) - Benfica Lissabon (POR)
KRC Genk (BEL) - Schachtar Donezk (UKR)
AS Monaco (FRN) - Sparta Prag (CZE)

EL-Quali

FK Jablonec (CZE) - Celtic Glasgow (SCO)
Rapid Wien (ÖST) - Anorthosis Famagusta (ZYP)
Galatasaray Istanbul (TÜR) - St. Johnstone (SCO)

Omonia Nikosia (ZYP) - Flora Tallinn (EST)
NS Mura (SVN) - Zalgiris Vilnius (LIT)
Kairat Almaty (KAS) - Alashkert (ARM)
Lincoln Red Imps (GIB) - Slovan Bratislava (SVK)
Neftci Baku (AZE) - HJK Helsinki (FIN)

Alles auch in der Übersicht in Bildform.

Morgen noch die Conference League (dann gibt es spätestens Freitag ein Update auch in Beitrag 1, auch wenn die ECL ja für uns ohne Belang ist)

Am Montag ist die Auslosung der Playoffs.
#
CL-Quali - Rückspiele

Celtic Glasgow wird vom dänischen Vizemeister rausgeworfen, ansonsten keine allzu große Überraschung mehr dabei.

Slovan Bratislava (SVK) - YB Bern (SUI) 0-0 / 2-3
Alashkert (ARM) - Sheriff Tiraspol (MDA) 0-1 / 1-3
Kairat Almaty (KAS) - Roter Stern Belgrad (SRB) 2-1 / 0-5
Lincoln Red Imps (GIB) - CFR Cluj (ROM) 1-2 / 0-2
NS Mura (SVN) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 0-0 / 1-3

Rapid Wien (ÖST) - Sparta Prag (CZE) 2-1 / 0-2
Celtic Glasgow (SCO) - FC Midtjylland (DÄN) 1-1 / 1-2 n.V.
PSV Eindhoven (NED) - Galatasaray Istanbul (TÜR) 5-1 / 2-1

3. Runde

CL-Meisterweg

Dinamo Zagreb (CRO) - Legia Warschau (POL)
CFR Cluj (ROM) - YB Bern (SUI)
Olympiakos (GRE) - Lodogorets Rasgrad (BUL)
Roter Stern Belgrad (SRB) - Sheriff Tiraspol (MDA)
Malmö FF (SWE) - Glasgow Rangers (SCO)
Ferencváros (UNG) - Slavia Prag (CZE)

CL-Platzierungsweg (Verlierer direkt in EL-Gruppenphase)

PSV Eindhoven (NED) - FC Midtjylland (DÄN)
Spartak Moskau (RUS) - Benfica Lissabon (POR)
KRC Genk (BEL) - Schachtar Donezk (UKR)
AS Monaco (FRN) - Sparta Prag (CZE)

EL-Quali

FK Jablonec (CZE) - Celtic Glasgow (SCO)
Rapid Wien (ÖST) - Anorthosis Famagusta (ZYP)
Galatasaray Istanbul (TÜR) - St. Johnstone (SCO)

Omonia Nikosia (ZYP) - Flora Tallinn (EST)
NS Mura (SVN) - Zalgiris Vilnius (LIT)
Kairat Almaty (KAS) - Alashkert (ARM)
Lincoln Red Imps (GIB) - Slovan Bratislava (SVK)
Neftci Baku (AZE) - HJK Helsinki (FIN)

Alles auch in der Übersicht in Bildform.

Morgen noch die Conference League (dann gibt es spätestens Freitag ein Update auch in Beitrag 1, auch wenn die ECL ja für uns ohne Belang ist)

Am Montag ist die Auslosung der Playoffs.
#
SGE_Werner schrieb:

Morgen noch die Conference League (dann gibt es spätestens Freitag ein Update auch in Beitrag 1, auch wenn die ECL ja für uns ohne Belang ist)

Naja, zumindest rein theoretisch kann die Conference League für uns schon noch von Belang sein. Also, sehr theoretisch.
#
SGE_Werner schrieb:

Morgen noch die Conference League (dann gibt es spätestens Freitag ein Update auch in Beitrag 1, auch wenn die ECL ja für uns ohne Belang ist)

Naja, zumindest rein theoretisch kann die Conference League für uns schon noch von Belang sein. Also, sehr theoretisch.
#
DBecki schrieb:

Naja, zumindest rein theoretisch kann die Conference League für uns schon noch von Belang sein. Also, sehr theoretisch.                                              


Ich bezog mich jetzt erstmal auf die Zeit bis zum Winter.

Dass sie für uns noch relevant werden könnte, ist schon klar. Deswegen ist sie ja auch mit drin in Beitrag 1 (und um auch zu zeigen, wie sie abläuft und was da für Teams dabei sind).
#
Union Berlin ist übrigens in der Conference League ungesetzt.

Zwar sind mit St. Bukarest, AEK Athen, Borisov drei Teams mit höherem Koeffizienten ausgeschieden, das langte aber nicht. Zudem sind auch Vereine wie Austria Wien, Apollon Limassol, Maribor und Hajduk Split raus.



Potenzielle Gegner von Union sind damit vor der "Losgruppeneinteilung" unter anderem die Roma, Tottenham, Basel, Kopenhagen, Pilsen, Gent, Anderlecht, Astana, Feyenoord, LASK, Agdam, Tel Aviv, PAOK, Rennes, Partizan Belgrad und Be´er Sheva (sofern sich die stärksten Teams durchsetzen) , dazu der Verlierer des Celtic-Spiels (vermutlich dann Jablonec).
#
Auslosungen der Playoffs sind eingepflegt. Union hat zumindest vom Sportlichen her etwas Losglück gehabt, es wird der Sieger von Astana und Kuopio, also vermutlich Astana. Das ist machbar. Aber halt ne verdammt lange Reise.

Heute beginnend dann die Hinspiele... Kovacs Monaco schon souverän 2:0 in Prag vorne
#
CL-Quali - Hinspiele

Meisterweg

Dinamo Zagreb (CRO) - Legia Warschau (POL) 1-1
CFR Cluj (ROM) - YB Bern (SUI) 1-1
Olympiakos (GRE) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 1-1
Roter Stern Belgrad (SRB) - Sheriff Tiraspol (MDA) 1-1
Malmö FF (SWE) - Glasgow Rangers (SCO) 2-1
Ferencváros (UNG) - Slavia Prag (CZE) 2-0

Platzierungsweg

PSV Eindhoven (NED) - FC Midtjylland (DÄN) 3-0
Spartak Moskau (RUS) - Benfica Lissabon (POR) 0-2
KRC Genk (BEL) - Schachtar Donezk (UKR) 1-2
Sparta Prag (CZE) - AS Monaco (FRN) 0-2

Die vier Verlierer des Platzierungswegs rutschen automatisch in die EL-Gruppenphase. Hier sieht es schon schwer danach aus, dass Midtjylland, Spartak Moskau, Genk und Sparta Prag zu uns in die EL kommen. Das sind auch die vier Teams mit dem niedrigeren Koeffizienten.
#
CL-Quali - Hinspiele

Meisterweg

Dinamo Zagreb (CRO) - Legia Warschau (POL) 1-1
CFR Cluj (ROM) - YB Bern (SUI) 1-1
Olympiakos (GRE) - Lodogorets Rasgrad (BUL) 1-1
Roter Stern Belgrad (SRB) - Sheriff Tiraspol (MDA) 1-1
Malmö FF (SWE) - Glasgow Rangers (SCO) 2-1
Ferencváros (UNG) - Slavia Prag (CZE) 2-0

Platzierungsweg

PSV Eindhoven (NED) - FC Midtjylland (DÄN) 3-0
Spartak Moskau (RUS) - Benfica Lissabon (POR) 0-2
KRC Genk (BEL) - Schachtar Donezk (UKR) 1-2
Sparta Prag (CZE) - AS Monaco (FRN) 0-2

Die vier Verlierer des Platzierungswegs rutschen automatisch in die EL-Gruppenphase. Hier sieht es schon schwer danach aus, dass Midtjylland, Spartak Moskau, Genk und Sparta Prag zu uns in die EL kommen. Das sind auch die vier Teams mit dem niedrigeren Koeffizienten.
#
SGE_Werner schrieb:

Die vier Verlierer des Platzierungswegs rutschen automatisch in die EL-Gruppenphase. Hier sieht es schon schwer danach aus, dass Midtjylland, Spartak Moskau, Genk und Sparta Prag zu uns in die EL kommen. Das sind auch die vier Teams mit dem niedrigeren Koeffizienten.                                              


Ändert das etwas an dem Topf, in den wir kommen?
#
SGE_Werner schrieb:

Die vier Verlierer des Platzierungswegs rutschen automatisch in die EL-Gruppenphase. Hier sieht es schon schwer danach aus, dass Midtjylland, Spartak Moskau, Genk und Sparta Prag zu uns in die EL kommen. Das sind auch die vier Teams mit dem niedrigeren Koeffizienten.                                              


Ändert das etwas an dem Topf, in den wir kommen?
#
AdlerWien schrieb:

Ändert das etwas an dem Topf, in den wir kommen?                                              


Erstmal nicht, weil damit ja "kalkuliert" worden ist. Schlecht wäre es gewesen, wenn einer der koeffizientenstärkeren Teams wie Monaco rausfliegen und damit in die EL rutschen würden. Aber es rutschen eh aus diesem Platzierungsweg noch welche runter zu uns, die ohnehin nen höheren Koeffizienten haben.

Es wird ohnehin zu 95 % Topf 2.
#
SGE_Werner schrieb:

Die vier Verlierer des Platzierungswegs rutschen automatisch in die EL-Gruppenphase. Hier sieht es schon schwer danach aus, dass Midtjylland, Spartak Moskau, Genk und Sparta Prag zu uns in die EL kommen. Das sind auch die vier Teams mit dem niedrigeren Koeffizienten.                                              


Ändert das etwas an dem Topf, in den wir kommen?
#
Nein, denn alle haben niedrigere Koeffizienten als wir, könnten sich also nicht vor uns schieben und uns in einen niedrigeren Lostopf verdrängen:

SGE 33

Genk 30
Spartak 18,5
Sparta 17,5
Midjylland 13,5
#
Herrlich, ein ce
#
Danke für die Antworten, hatte aber tatsächlich mit meiner Frage darauf abgezielt, ob wir vielleicht sogar noch nach oben rutschen könnten. Aber Topf 2 ist eh fein.
#
Danke für die Antworten, hatte aber tatsächlich mit meiner Frage darauf abgezielt, ob wir vielleicht sogar noch nach oben rutschen könnten. Aber Topf 2 ist eh fein.
#
AdlerWien schrieb:

hatte aber tatsächlich mit meiner Frage darauf abgezielt, ob wir vielleicht sogar noch nach oben rutschen könnten


Können wir. Voraussetzung

- PSV verliert gegen Benfica (wenn man davon ausgeht, dass beide weiterkommen)
- Celtic scheidet aus der EL aus (gegen Jablonec oder Alkmaar)
- Zagreb, Bern, Olympiakos, Slavia Prag rutschen alle nicht in die EL ab. Sollten Prag und Bern weiter kommen, spielen die eh gegeneinander, dann wäre es ohnehin vorbei, sollte einer der beiden ausscheiden (gut möglich bei Prag) aus der CL, dann müssten die Prager aber direkt das EL-Playoff auch noch verlieren gegen Warschau (falls die erstmal weiterkommen).

Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich sehr sehr gering.
#
Grafiken CL / EL sind aktualisiert.

So, heute fanden neben zwei Conference League Quali-Spielen noch zwei EL-Quali-Spiele statt. Hierbei setzte sich Omonia Nikosia im Elfmeterschießen gegen unseren ehemaligen Gegner Flora Tallinn durch, zudem schaltete Bratislava die Lincoln Red Imps aus. Beide Teams sind nun in den Playoffs (Nikosia gegen Antwerpen, Bratislava gegen Olympiakos)

Noch wichtiger waren die Entscheidungen in der CL-Quali.

Tiraspol schaltete etwas überraschend RS Belgrad aus.
Ferencvaros konnte sich gegen Slavia Prag durchsetzen.
Rasgrad schaltete den griechischen Meister Olympiakos aus.
Malmö setzte sich gegen die Rangers durch.

Dazu noch Donezk, PSV, Monaco, Bern, Benfica und Zagreb wie erwartet weiter in der CL-Quali.

Damit rutschen wie erwartet Spartak Moskau, Sparta Prag, FC Midtjylland und KRC Genk in die EL-Gruppenphase. Genk würde wohl wie wir in Topf 2 landen, bei den anderen drei Teams ist nur noch Topf 3 oder 4 möglich, das sind also potenzielle Gegner von uns.

Da Slavia Prag und Olympiakos schon in die EL abgerutscht sind, ist die Wahrscheinlichkeit für Topf 1 für die Eintracht noch weiter gesunken. Wie gesagt, da würde ich mir keine Hoffnungen machen.

Morgen keine Spiele, weil Euro-Super-Cup, Donnerstag dann der Rest von EL und ECL.
#
Grafiken werden noch aktualisiert...

Folgende Teams sind aus der EL-Quali ausgeschieden

Anorthosis Famagusta (ZYP)
St. Johnstone (SCO)
Flora Tallinn (EST)
Zalgiris Vilnius (LIT)
FK Jablonec (CZE)
Kairat Almaty (KAS)
Lincoln Red Imps (GIB)
Neftci Baku (AZE)

Folgende EL-Quali-Spiele bleiben:

Rapid Wien (ÖST) - Zorya Luhansk (UKR)
Celtic Glasgow (SCO) - AZ Alkmaar (NED)
Glasgow Rangers (SCO) - Alashkert (ARM)
Fenerbahce (TÜR) - HJK Helsinki (FIN)
Slavia Prag (CZE) - Legia Warschau (POL)
Roter Stern Belgrad (SRB) - CFR Cluj (ROM)
Omonia Nikosia (ZYP) - Royal Antwerpen (BEL)
Olympiakos (GRE) - Slovan Bratislava (SVK)
NS Mura (SVN) - Sturm Graz (ÖST)
Randers FC (DÄN) - Galatasaray Istanbul (TÜR)

Wir sind an Position 6 bisher, nur zwei Teams dürfen noch an uns vorbei. Da in der CL-Quali beim Monaco-Spiel definitiv einer runterrutschen wird, der vor uns landet, darf also nur noch ein Team vor uns landen mit einem höheren Koeffizienten.

Dazu dürfen Benfica, Salzburg, Bern und Zagreb nicht aus der CL-Quali ausscheiden (das ist gut möglich) und Celtic, Slavia Prag und Olympiakos sollten am besten ausscheiden und in die Conference League abrutschen.

Nur ein Fall darf anders laufen, also zB dass Celtic weiter kommt, Slavia Prag und Olympiakos aber rausfliegen und bei der CL-Quali immer die ranghöheren gewinnen...

Das ist zugegebenermaßen unwahrscheinlich, auch wenn Celtic (mit Alkmaar) , Slavia Prag (mit Legia Warschau) und Olympiakos (mit Bratislava) durchaus Stolpersteine haben. Aber dass zwei davon scheitern? Und bei der CL-Quali nix passiert?

Realistisch ist am Ende Position 10 von 32.
#
Conference League geht Partizan Belgrad noch in die Verlängerung, daher heute noch keine neue Grafik, ich will ins Bett.

Da Astana überraschend gegen Kuopio verloren hat, darf Union jetzt gegen die Finnen ran und hat damit ein machbares Los.

Zalgiris Vilnius (LIT) - Bodø/Glimt (NOR)
Neftci Baku (AZE) - Maccabi Haifa (ISR)
Flora Tallinn (EST) - Shamrock Rovers (IRL)
Riga FC (LET) - Lincoln Red Imps (GIB)
CS Fola Esch (LUX) - Kairat Almaty (KAS)

Shakhtyor Karaganda (KAS) - Maccabi Tel Aviv (ISR)
Feyenoord Rotterdam (NED) - IF Elfsborg (SWE)
KuPS Kuopio (FIN) - Union Berlin (GER)
PAOK (GRE) - NK Rijeka (CRO)
FK Jablonec (CZE) - MSK Zilina (SVK)
Hapoel Be'er Sheva (ISR) - Anorthosis Famagusta (ZYP)
Trabzonspor (TÜR) - AS Rom (ITA)
Rakow Czestochowa (POL) - KAA Gent (BEL)
Pacos de Ferreira (POR) - Tottenham Hotspur (ENG)
Stade Rennes (FRN) - Rosenborg BK (NOR)
FC Basel (SUI) - Hammarby IF (SWE)
Qarabag Agdam (AZE) - FC Aberdeen (SCO)
Sivasspor (TÜR) - FC Kopenhagen (DÄN)
LASK (ÖST) - St. Johnstone (SCO)
RSC Anderlecht (BEL) - Vitesse (NED)

Viktoria Pilsen (CZE) - Sieger Sofia/Osijek
Santa Clara (POR) - Sieger Belgrad/Sochi

Würde Union weiter kommen, würden sie wohl in Topf 3 landen, mit etwas Glück auch in Topf 2.

#
Conference League geht Partizan Belgrad noch in die Verlängerung, daher heute noch keine neue Grafik, ich will ins Bett.

Da Astana überraschend gegen Kuopio verloren hat, darf Union jetzt gegen die Finnen ran und hat damit ein machbares Los.

Zalgiris Vilnius (LIT) - Bodø/Glimt (NOR)
Neftci Baku (AZE) - Maccabi Haifa (ISR)
Flora Tallinn (EST) - Shamrock Rovers (IRL)
Riga FC (LET) - Lincoln Red Imps (GIB)
CS Fola Esch (LUX) - Kairat Almaty (KAS)

Shakhtyor Karaganda (KAS) - Maccabi Tel Aviv (ISR)
Feyenoord Rotterdam (NED) - IF Elfsborg (SWE)
KuPS Kuopio (FIN) - Union Berlin (GER)
PAOK (GRE) - NK Rijeka (CRO)
FK Jablonec (CZE) - MSK Zilina (SVK)
Hapoel Be'er Sheva (ISR) - Anorthosis Famagusta (ZYP)
Trabzonspor (TÜR) - AS Rom (ITA)
Rakow Czestochowa (POL) - KAA Gent (BEL)
Pacos de Ferreira (POR) - Tottenham Hotspur (ENG)
Stade Rennes (FRN) - Rosenborg BK (NOR)
FC Basel (SUI) - Hammarby IF (SWE)
Qarabag Agdam (AZE) - FC Aberdeen (SCO)
Sivasspor (TÜR) - FC Kopenhagen (DÄN)
LASK (ÖST) - St. Johnstone (SCO)
RSC Anderlecht (BEL) - Vitesse (NED)

Viktoria Pilsen (CZE) - Sieger Sofia/Osijek
Santa Clara (POR) - Sieger Belgrad/Sochi

Würde Union weiter kommen, würden sie wohl in Topf 3 landen, mit etwas Glück auch in Topf 2.

#
SGE_Werner schrieb:

Da Astana überraschend gegen Kuopio verloren hat, darf Union jetzt gegen die Finnen ran und hat damit ein machbares Los.

Verständnisfrage: Wenn Kuopio gegen Astana gewinnt, also wohl stärker ist, wieso sind die dann "machbarer" als Astana?
#
SGE_Werner schrieb:

Da Astana überraschend gegen Kuopio verloren hat, darf Union jetzt gegen die Finnen ran und hat damit ein machbares Los.

Verständnisfrage: Wenn Kuopio gegen Astana gewinnt, also wohl stärker ist, wieso sind die dann "machbarer" als Astana?
#
Das ist abhängig vom Koeffizienten ausgedrückt. Wenn du in den vergangenen Jahren einen „höheren“ Koeffizienten erspielt hast (direkt oder die Liga in der ein vereint spielt), dann geht man davon aus, dass es das stärkere Team ist.

Wenn Union jetzt gegen den aus Historie bewertete „schwächere“ Team ran muss, ist die berechtigte, legitime  Laienferneinschätzung, dass es machbarer ist als das vermeintlich stärke Team.
#
Das ist abhängig vom Koeffizienten ausgedrückt. Wenn du in den vergangenen Jahren einen „höheren“ Koeffizienten erspielt hast (direkt oder die Liga in der ein vereint spielt), dann geht man davon aus, dass es das stärkere Team ist.

Wenn Union jetzt gegen den aus Historie bewertete „schwächere“ Team ran muss, ist die berechtigte, legitime  Laienferneinschätzung, dass es machbarer ist als das vermeintlich stärke Team.
#
joexxx schrieb:

Wenn Union jetzt gegen den aus Historie bewertete „schwächere“ Team ran muss, ist die berechtigte, legitime Laienferneinschätzung, dass es machbarer ist als das vermeintlich stärke Team.
     


Das war gemeint. Astana ist der "nominell stärkere" Gegner. Man kann natürlich beide Ansichten begründen.


Teilen