Nachbetrachtung zur EL-Qualifikation auf Schalke

#
Hier geht's weiter
#
Hütter freistellen! Amen
#
Die Mannschaft ist so mausetot seit dem Wechsel des Alpen-Alonso. Man hat es geahnt, man hat es kommen sehen und die sportliche Führung hat es verpennt, im Sinne von Eintracht Frankfurt zu handeln. Der Einbruch nach dem Kovac-Wechsel und der Gladbach-Einbruch nach dem Rose-Wechsel hätten eigentlich mahnende Beispiele sein sollen.

Natürlich kann man gegen Gladbach und Leverkusen verlieren. Die Art und Weise der Auftritte seit dem Wechsel war jedoch das Erschreckende. Egal ob gegen Augsburg, Mainz oder Schalke. Schalke führt uns mit Regionalliga-Spielern vor.

„Aber wir haben ja sieben Punkte Vorsprung auf Dortmund“. Ja, die hatten wir mal, dann kam der Hütter-Wechsel und  morgen können es vier Punkte Rückstand sein. Es ist mir unverständlich, dass an dieser Person festgehalten wird. Seine Lügen wurden als heroische Tat glorifiziert, es gab ja Unruhe nach der Bremen-Niederlage. Die habe ich zwar so nicht wahrgenommen, aber anscheinend gab es diesen Sturm an Unruhe, nur um diesen nicht mitzubekommen. Da hat die Unruhe wohl nichts an die Presse geleakt, nicht so wie die Hertha und Gladbacher wenn es um unsere sportliche Führung geht.

Nach dem Spiel wird man von Hütter wieder hören, dass es nicht an ihm liegt. Ob die Schönredner nach wie vor alles verteidigen? Hoffentlich hängt das Hütter-Poster noch an der Wand und der Schrein steht noch. Aber nun folgt die bittere Enttäuschung für euch, er ist wirklich nur noch ein Spiel da.
#
Rode meinte eben, es sei "nicht von der Hand zu weisen", dass der Abgang von Hütter einen negativen Einfluss auf die Mannschaft hat. Und das die Mannschaft "und der Trainer" versagt haben.


#
Hütter freistellen! Amen
#
Bringt jetzt auch nix mehr.
#
Dieses mit keinem Fälkalausdruck der Welt passend bezeichnete Trainersubjekt hat mir Schmerzen bereitet, die schlimmer sind als jeder abstieg und sogar 92 gegen Rostock.
Was der Typ bei uns kaputtgemacht hat, kann man jetzt noch gar nicht beziffern. Und da sind die aus dem verpassten CL Einzug resultierenden, voraussehbaren Abgänge von "Leistungs"trägern noch gar nicht mit einkalkuliert.

Ich  will diesen Typen hier nie, nie wieder sehen. Dreh dich einfach um, steig in Dein Auto und fahr weg, Du scheinheiliges Etwas. Du bist der inbegriff des Söldnertum, des Kommerzes und der Charakterschwäche im Profifußball.
Wenn Gladbach bei uns spielt, bleib ich daheim. Keine Sekunde würde ich die Wut auf diesen Vogel runterschlucken können.

Jede Gladbacher Niederlage werde ich feiern...
#
Hier geht's weiter
#
Mit fallen ganz spontan so viele unpassende Beleidigungen gegen Hütter ein, das ich nun mal das Internet für heute nicht mehr aufsuchen werde.

Wie hier der größte Vereinserfolg seit 1959 verspielt wurde, mit der Krönung der heutigen Niederlage gegen eine Großteils Amateurtruppe.

Mein lieber Mann. Ich wünsche Hütter in allen beruflichen Lebenslagen das maximale Unglück und wünsche Gladbach jetzt schon viel Spaß.
Das einzige was heute gebrannt hat, ist Hütters Reputation.
#
Unser neues Digitalisierungswunder vermeldet ein 3:3 unentschieden.

Was ist das für ein Kackladen hier!
#
Freue mich auf neue Gesichter nächstes Jahr! Wünsche mir neue Perlen von Manga und eventuell dürfen auch gerne Selbsternannte Führungsspieler den Verein verlassen, ist nämlich regelmäßig das gleiche Versagen.


Ansonsten, bin ich nur von mir selbst enttäuscht, wie mich ein solcher Blender beeinflussen konnte über die letzten 3 Jahre.
#
Schalke hat aus den letzten 48 Spielen ganze zwei (!!!) gewonnen. Sie haben heute ihr Saisontore-Konto um knapp 20% erhöht. Ein Armutszeugnis für unsere Defensive.
#
Ich hoffe man lern daraus und schmeißt den nächsten Trainer bei ähnlicher Situation direkt raus. Muss dann nicht besser werden, aber so hat es ja mal null gebracht. Kotzt einfach alles an. Mannschaft darf sich aber gern auch mal an die Nase packen. Das war ab Gladbach desolat. Von jedem einzelnen.
#
Bringt jetzt auch nix mehr.
#
Jetzt hat Werner auch Sicherheit und kann uns auf die EL vorbereiten.
#
Schalke hatte vor dem Spiel zwei Siege, 23 Niederlagen, 13 Punkte und 82 Gegentore. Die schlechtesten Bundesliga-Mannschaft der letzten 20 Jahren. Innerhalb von knapp 10 Minuten wird aus einem 2:1 ein 2:4. Der reine Wahnsinn, einfach nur total Irre. Das war ohne Frage eine der größten Peinlichkeiten und Blamagen die ich in dem Verein je miterlebt habe und das will was heißen...
#
Kraft- und ideenloser Trainer, ideenlose Mannschaft.
Wir verlieren gegen Tasmania Gelsenkirchen - es ist nicht zu fassen.
#
Die Fallhöhe für Adi Hütter war nach der Verkündungsnummer maximal hoch - er hat sie allerdings auch voll ausgenutzt...
#
Bei aller unbestrittenen Verdienste. Aber mit seinem Abgang, der Art und Weise, dem Zeitpunkt und dem was man dadurch verspielt hat, hat Hütter nun in meiner Ex-Trainer-Beliebtheitsskala einen Platz irgendwo zwischen Jupp Heynckes und Michael Skibbe. Ich werde seine weitere Karriere mit absolutem Missgunst verfolgen.
#
Guter hustle boys, Schalke war doch grad erst erst Vizemeister und im Cl-Halbfinale gegen Manchester United mit dem jungen Manu Neuer, da kann man halt verlieren, passiert. Heut hat jeder gebrannt.

Schalke ist halt nicht unser Niveau, an der Mannschaft unnd am Trainer liegts aufjedenfall nicht.
#
Rode meinte eben, es sei "nicht von der Hand zu weisen", dass der Abgang von Hütter einen negativen Einfluss auf die Mannschaft hat. Und das die Mannschaft "und der Trainer" versagt haben.


#
Kirchhahn schrieb:

Rode meinte eben, es sei "nicht von der Hand zu weisen", dass der Abgang von Hütter einen negativen Einfluss auf die Mannschaft hat. Und das die Mannschaft "und der Trainer" versagt haben.


Na dann.

Gut, dass darüber gesprochen wurde.

Schwamm drüber. Kann ja mal vorkommen.
#
Hütter weg ganz schnell - Bobic weg ganz schnell weg - ich kann mir das nicht länger antun.
Die haben alles versaut!
#
Rode mit guten ehrlichen Worten eben bei Sky!
Inzwischen bin ich langsam echt froh, wenn es am Ende nicht sogar noch "nur" Platz 6 wird. Aber im Moment fehlt mir komplett der Glaube, dass wir gegen Freiburg irgendwas holen können.

FORZA SGE 🦅🦅🦅


Teilen