Oliver Glasner - Diskussion

#
Ach Gottchen ...
#
Im weiteren Verlauf diverser tweets, ist er sich recht sicher das es im Sommer Veränderungen hier geben wird.

Viel Spaß beim Spekulieren
#
Im weiteren Verlauf diverser tweets, ist er sich recht sicher das es im Sommer Veränderungen hier geben wird.

Viel Spaß beim Spekulieren
#
nisol13 schrieb:

Im weiteren Verlauf diverser tweets, ist er sich recht sicher das es im Sommer Veränderungen hier geben wird.


Hör auf?

Am Ende gibts noch zwischendurch das ein oder andere Fußballspiel! 😱
#
Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

#
nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?
#
nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?
#
DBecki schrieb:

nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?


Ich glaube dich oder mich hat er auch nicht erwähnt.
Hoffentlich werden wir nicht verliehen.
#
DBecki schrieb:

nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?


Ich glaube dich oder mich hat er auch nicht erwähnt.
Hoffentlich werden wir nicht verliehen.
#
Anthrax schrieb:

DBecki schrieb:

nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?


Ich glaube dich oder mich hat er auch nicht erwähnt.
Hoffentlich werden wir nicht verliehen.

Puh, die Gefahr sehe ich nun durchaus.
#
Anthrax schrieb:

DBecki schrieb:

nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?


Ich glaube dich oder mich hat er auch nicht erwähnt.
Hoffentlich werden wir nicht verliehen.

Puh, die Gefahr sehe ich nun durchaus.
#
Naja so einen Dritt- oder Viertligisten werden wir schon für euch finden. 😎
#
Naja so einen Dritt- oder Viertligisten werden wir schon für euch finden. 😎
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Naja so einen Dritt- oder Viertligisten werden wir schon für euch finden. 😎


Dafür kriegen wir aber locker 2 Nachtmahrs und einen Hyundai!

Nun zurück zum Thema!
#
nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?
#
DBecki schrieb:

nisol13 schrieb:

Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

Muss man den kennen? Der schreibt irgendwas ohne auch nur den Ansatz einer Quelle. Hat Glasner eigentlich Hellmann oder Fischer namentlich genannt? Oder deutet sich da auch eine Veränderung im Sommer an?


Naja, evtl wird ja Hellmann im Sommer Bundeskanzler, hat er doch erst letztens beim HR angedeutet. Und vielleicht kloppen sich ja Manga und Hellmann um dieses Amt, kann doch sein. Voll logisch eigentlich, weil Cum Ex oder Wirecard relativ zeitnah zu Neuwahlen führen könnten. Es bleibt spannend.
#
Naja so einen Dritt- oder Viertligisten werden wir schon für euch finden. 😎
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Naja so einen Dritt- oder Viertligisten werden wir schon für euch finden. 😎

... mit meinen 61 Lenzen tue ich mir keine 4. Liga mehr an....
#
sgevolker schrieb:
Einzig bei der Personalie Tuta vs. Hinti stimme ich nicht zu. Klar, ein fitter Hinti auf der Bank ist Verschwendung, aber bitte nicht für Tuta. Ich glaube es war gegen die Hertha wo Hinti rechts gespielt hat und kaum einen Ball vernünftig auf die rechte Aussenbahn spielen konnte weil er den rechten Fuß nur zum stehen hat. Klar, Tuta hat noch ab und an Leistungsschwankungen, aber für mich muss er spielen, zumal wir kaum eine Alternative haben die auf der rechten Seite spielen kann. Ansonsten kann man gerade in Wolfsburg sehen, was Glasner aus einer Mannschaft machen kann und was passiert wenn da andere am Werk sind. Wenn wir geduldig sind und die Mannschaft an den richtigen Stellen verstärken, wird sich das auf längere Sicht auszahlen.


Grundsätzlich ist es natürlich nicht optimal, einen Linksfuß auf RIV zu stellen. Die Schwächen von Hinti in dieser Saison würde ich aber auch darauf schieben, dass er wochenlang mit kaputter Schulter gespielt hat. Er hatte diese Saison auch einige Spiele auf seiner Stammposition LIV, die nicht wirklich gut waren.

Gerade im ersten Halbjahr unter Hütter hat Hinti aber auch schon einige richtig starke Spiele auf RIV absolviert. Er kann es also schon spielen. Und da Tuta mich aktuell weiterhin nicht wirklich überzeugt, Hinti auf der Bank über kurz oder lang ein Unruhefaktor werden könnte und ich Hasebe als ZIV weiterhin für zu wichtig halte, würde ich es schon noch einmal probieren.

adlerkadabra schrieb:
hasebe streut nicht erst jetzt im hohen fußballeralter einen, zwei böcke in sein spiel ein. das tut er meiner erinnerung nach seit jeher ganz gern. ein eintrachtspiel zu verfolgen heißt für mich in den letzten jahren stets, aufzuatmen, sobald bock zwo umgestoßen ist. natürlich überwiegen die positiven spielimpulse durch unseren dichtenden samurai die paar wenigen rettiche bei weitem.


Du hast sicher nicht unrecht. Auch zu besten Zeiten hatte Hasebe bisweilen Probleme beim Klären von Hereingaben. Da hat er auch mal drüber gesäbelt oder wie in Istanbul versucht, zu filigran mit dem Außenrist oder der Hacke zu klären. Aber auch unsere anderen Verteidiger wie Abraham oder Hinteregger hatten trotz aller Klasse gerne mal ziemliche Aussetzer im Spiel. Das gehört halt dazu.

Im Großen und Ganzen dürfte Hasebe aber mit seinem Stellungsspiel und seiner Antizipation über die Jahre noch die meisten Fehler wieder ausgebügelt haben. Sowohl eigene als auch die der Nebenleute. Seit knapp einem Jahr finde ich aber schon, dass er öfters mal einen individuellen Patzer drin hat und trotz häufig noch guter Leistungen nicht mehr ganz so souverän ist.

Insgesamt ist er für die Organisation und den Spielaufbau aber immer noch zu wichtig. Ich sage schon seit Jahren, dass ich seinen Vertrag jederzeit verlängern würde, bis er 40 ist. Ich bin absolut überzeugt davon, dass er mit seiner Einstellung und seiner Qualität bis zu diesem Alter noch gut genug sein wird, um der Mannschaft zu helfen.

Schmidti1982 schrieb:

DonGuillermo schrieb:

Ist halt schon irgendwie amüsant, wenn man sieht wie Glasner noch vor knapp einem Monat insbesondere in Artikeln vom HR angezählt wurde und damals von einer "wackligen Abwehr" gesprochen wurde.


Naja, für den HR berichten halt auch Leute wie Philipp Hofmeister. Das sind teilweise Leute, wo man den Eindruck bekommen kann, dass sie sich selbst gerne beim nörgeln zuhören. Da tun sich HR und FR nicht viel.

MfG Djabatta

Was war zum damaligen Zeitpunkt daran verkehrt? Es wollte ja niemand Glasner aus dem Amt schreiben. Aber der Fussball bis zum Fürth Spiel war einfach gruselig und in der Tat besorgniserregend. Damals gab es halt wenig positives zu berichten und kaum Anhaltspunkte, dass eine baldige Besserung in Sicht ist.
Das so eine krasse Wende möglich ist, hat ja nicht mal Glasner selbst erwartet, der angekündigt hatte, dass wir uns besser bis zur Winterpause auf diesen Rumpelfussball einstellen sollten.


Also ich fande die entsprechende Kritik zum damaligen Zeitpunkt sowohl übertrieben als auch in Teilen sachlich verkehrt. Habe ich ja auch genau in diesem Thread hier so geschildert. Kritik ist natürlich immer erlaubt und die hatte ich auch in einigen Punkten. Aber da wurde vom HR schon der große Abstiegskampf aufgerufen und das Wort durfte in keinem einzigen Artikel fehlen. Und beispielsweise im Kicker wurde sehr wohl schon geschrieben, dass Glasner ohne Sieg bis zur dritten Länderspielpause wahrscheinlich seinen Job verlieren könnte.

Das fande ich zu dem Zeitpunkt angesichts sämtlicher Gegebenheiten nicht fair und vor allem verfrüht. Ich habe damals sogar angeführt, dass wir in der letzten Relegationssaison unter Veh schon einmal selbst zu früh den Abstiegskampf ausgerufen haben und dafür plädiert, die restliche Hinrunde abzuwarten. Dass es jetzt zum Schluss noch so gut gelaufen ist, hätte ich auch nicht gedacht. Aber dass das Ganze gerade im spielerischen Bereich einfach auch etwas Zeit braucht, war schon zu erwarten.

Aber meiner Meinung nach hatten sich gewisse Dinge eben doch schon relativ früh angedeutet. Bisweilen auch schon offensiv, wo wir es häufig einfach schlecht ausgespielt haben, aber die Situationen schon da waren. Denn auch das hat Glasner schon früh öffentlich angesprochen. Vor allem aber defensiv, wo ich hier im Thread sogar die Gegentore einzeln aufgedröselt habe. Bis auf wenige Ausnahmen spielen wir defensiv meiner Meinung nach schon seit Beginn der Saison sehr gut und kompakt - vor allem wenn wir geordnet stehen. Das war für mich schon zu dem frühen Zeitpunkt besser als zu jedem Zeitpunkt in den drei Jahren unter Hütter.

Deshalb hatte ich hier ja auch - übrigens genau wie schon letzte Hinrunde unter Hütter, wo die Situation für mich in gewissen Punkten ähnlich war - geschrieben, dass mir zu viele Leute in der Bewertung zu sehr auf das Ergebnis schauen, aber die Leistungen und den Spielverlauf nicht ordentlich analysieren. Die Kritik nach dem Spiel in Bochum war da für mich exemplarisch. Da ist halt sehr vieles gegen uns gelaufen und dann kann man auch mal auswärts bei einem euphorischen Aufsteiger verlieren - der nebenbei bisher auch nur ein einziges Heimspiel verloren und zuhause auch davor gegen Mainz und danach gegen Hoffenheim und Freiburg gewonnen und gegen Dortmund Unentschieden gespielt hat. Lediglich beim Spiel gegen die Hertha und für die erste Halbzeit in Fürth fande ich diese starke Kritik gerechtfertigt.
#
Habe soeben die PK mit Herrn Glasner vor dem Mainz-Spiel gesehen. Es ist ein Genuss sondergleichen diesem wortgewandten und sympathischen Trainer zuzuhören. Er ist für mich der beste Übungsleiter, den wir bislang bei der Eintracht erleben durften.
#
derexperte schrieb:

Habe soeben die PK mit Herrn Glasner vor dem Mainz-Spiel gesehen. Es ist ein Genuss sondergleichen diesem wortgewandten und sympathischen Trainer zuzuhören. Er ist für mich der beste Übungsleiter, den wir bislang bei der Eintracht erleben durften.

Oli Glasner Trainergott!
#
WürzburgerAdler schrieb:

Die Kritik im Herbst, die sich in den seltensten Fällen gegen Glasner richtete, war jedenfalls nicht unbegründet.


Formulieren wir es anders, sie war nicht unbegründet, sie wurde aber nicht entsprechend begründet.
Und das regt mich auf.

Du hast die Kritik in einem Forenpost in 5 Minuten besser und mit mehr Fachwissen begründet als die Mehrheit der Personen die 8 Stunden am Tag dafür bezahlt werden.
#
SemperFi schrieb:

Formulieren wir es anders, sie war nicht unbegründet, sie wurde aber nicht entsprechend begründet.
Und das regt mich auf.



Achso, Dir ging es ums "wie", nicht ums "was" ...
#
Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

#
Alberne Spekulation
#
Übrigens hat das  ein gewisser Hans Talhoffer getwittert:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.

#
nisol13 schrieb:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.


Demnach würde sich die Eintracht von allen Mitarbeitern trennen, die Glasner nicht namentlich erwähnt hat?
Talhoffer, was soll das sein?
#
nisol13 schrieb:

Glasner betont die gute Zusammenarbeit im Verein, besonders die "sehr enge" mit Markus (Krösche). Die Nicht-Nennung von Ben Manga wirft einen Schatten auf die geschilderte Harmonie und könnte  eine kommende Veränderung im Sommer andeuten.


Demnach würde sich die Eintracht von allen Mitarbeitern trennen, die Glasner nicht namentlich erwähnt hat?
Talhoffer, was soll das sein?
#
Ja, kann man so sehen. Muss man natürlich aber nicht, inwieweit da ein Wahrheitsgehalt an den Aussagen ist, lässt sich schwer beurteilen, er beruft sich wohl auch nur auf seine Eindrücke und die damalige Quelle vom Kicker.

Ich weiß auch nicht wie nah er an der Eintracht dran ist, da ich nur aufgrund C.Michel auf Talhoffer aufmerksam wurde, welcher ihn wohl sehr schätzt.

Hoffen wir mal, dass er nicht recht behält, ein Abschied von Manga und seinem Team, würde mir schon weitaus mehr weh tun, als Bobic uns Hütter.
#
9 Spieltage rum, richtig peinliche Nummer in Mannheim.
Keine Spielideen, grausames Passpiel, kaum Spielfluss, planlos, kraftlos.

Das Spiel gegen Piräus war einfach eine Eintagsfliege und der Sieg gegen Bayern geht auf Trapp und die Glücksfortuna.

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
#
Ein kleines Beispiel, wie sich in 7-8 Wochen die Fußballwelt ändert...

DerGeyer schrieb:

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
     


Knallo schrieb:

Schön wäre es, aber die Stunden für Herrn Glasner müssen gezählt sein.


cyberboy schrieb:

Der Kader stimmt vorne und hinten nicht...


Misanthrop schrieb:

Ergo wäre Glasner nicht etwa eine arme Sau, sondern schlicht nicht mit den Mitteln eines Hütter gesegnet.
Zumindest ließen die bisherigen Resultate das vermuten.


naggedei schrieb:

Für mich wäre Kohfeldt der Trainer von dem ich viel halte


#
Ein kleines Beispiel, wie sich in 7-8 Wochen die Fußballwelt ändert...

DerGeyer schrieb:

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
     


Knallo schrieb:

Schön wäre es, aber die Stunden für Herrn Glasner müssen gezählt sein.


cyberboy schrieb:

Der Kader stimmt vorne und hinten nicht...


Misanthrop schrieb:

Ergo wäre Glasner nicht etwa eine arme Sau, sondern schlicht nicht mit den Mitteln eines Hütter gesegnet.
Zumindest ließen die bisherigen Resultate das vermuten.


naggedei schrieb:

Für mich wäre Kohfeldt der Trainer von dem ich viel halte


#
SGE_Werner schrieb:

Ein kleines Beispiel, wie sich in 7-8 Wochen die Fußballwelt ändert...

DerGeyer schrieb:

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
     


Knallo schrieb:

Schön wäre es, aber die Stunden für Herrn Glasner müssen gezählt sein.


cyberboy schrieb:

Der Kader stimmt vorne und hinten nicht...


Misanthrop schrieb:

Ergo wäre Glasner nicht etwa eine arme Sau, sondern schlicht nicht mit den Mitteln eines Hütter gesegnet.
Zumindest ließen die bisherigen Resultate das vermuten.


naggedei schrieb:

Für mich wäre Kohfeldt der Trainer von dem ich viel halte



Der Letzte ist gut🤣 naggedei made my day
#
Ein kleines Beispiel, wie sich in 7-8 Wochen die Fußballwelt ändert...

DerGeyer schrieb:

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
     


Knallo schrieb:

Schön wäre es, aber die Stunden für Herrn Glasner müssen gezählt sein.


cyberboy schrieb:

Der Kader stimmt vorne und hinten nicht...


Misanthrop schrieb:

Ergo wäre Glasner nicht etwa eine arme Sau, sondern schlicht nicht mit den Mitteln eines Hütter gesegnet.
Zumindest ließen die bisherigen Resultate das vermuten.


naggedei schrieb:

Für mich wäre Kohfeldt der Trainer von dem ich viel halte


#
Ich gehöre auch zu denen, die die Kompatibilität von Glansers Spielstil und dem vorhandenen Personal in Frage gestellt haben.

Irren ist menschlich.

Freue mich aber nun umso mehr, da ich Glasner immer absolut authentisch und sympathisch fand und auch seine Art zu spielen mag.

Verstehe aber nicht, warum so Themen dann wieder aufgemacht werden müssen, nur um den "Törichten" die lange Nase zu zeigen.
#
SGE_Werner schrieb:

Ein kleines Beispiel, wie sich in 7-8 Wochen die Fußballwelt ändert...

DerGeyer schrieb:

Glasner ist völlig fehl bei uns als Trainer.
     


Knallo schrieb:

Schön wäre es, aber die Stunden für Herrn Glasner müssen gezählt sein.


cyberboy schrieb:

Der Kader stimmt vorne und hinten nicht...


Misanthrop schrieb:

Ergo wäre Glasner nicht etwa eine arme Sau, sondern schlicht nicht mit den Mitteln eines Hütter gesegnet.
Zumindest ließen die bisherigen Resultate das vermuten.


naggedei schrieb:

Für mich wäre Kohfeldt der Trainer von dem ich viel halte



Der Letzte ist gut🤣 naggedei made my day
#
Hatte zweistündigen Lachanfall. Kohfeldt kann Glasner mal ne Flasche Wasser reichen, wenn der sich in der Coachingzone ausgepowert hat, für mehr reicht es nicht.


Teilen