Nachbetrachtungsthread zum Auswärtsspiel gegen Augsburg

#
Hier gehts weiter.
#
Schade, da war mehr drin. Bei den Abschlüssen viel Pech gehabt.
#
3:1 möglich, sollte heute nicht sein.

Mit dem 1:1 KANN man leben.
Tolles Debut von Ramaj, abgesehen vom 1:1.

#
Da war ein Sieg drin.
Schade.
#
Über 90 Minuten am Ende im Großen und Ganzen leistungsgerechtes Unentschieden. Wir hatten phasenweise zwar mehr Spielkontrolle, aber haben einfach zu wenig daraus gemacht. Von daher passt das 1:1. Gegen Bielefeld geht hoffentlich ein bisschen mehr.
#
Leistungsgerechtes Unentschieden. Von daher am Freitag gegen Bielefeld 3 Punkte!
#
Hätte kein Unentschieden werden müssen.

Insgesamt die Situation durch Corona betrachtet in Ordnung wenn 2 Topspieler ausfallen.

Trotzdem schade, dass man am Ende die Chancen nicht nutzt.

Wenn Lindström im Abschluss noch stärker wird, dann wird dass einer der Top Offensivspieler der Bundesliga. Die Technik ist schon beeindruckend. Glaube wir haben da ein Schnäppchen gemacht.
#
Hätte kein Unentschieden werden müssen.

Insgesamt die Situation durch Corona betrachtet in Ordnung wenn 2 Topspieler ausfallen.

Trotzdem schade, dass man am Ende die Chancen nicht nutzt.

Wenn Lindström im Abschluss noch stärker wird, dann wird dass einer der Top Offensivspieler der Bundesliga. Die Technik ist schon beeindruckend. Glaube wir haben da ein Schnäppchen gemacht.
#
Sind leider sehr unnötig verschenkte 2 Punkte, wobei man am Ende ja noch glücklich sein muss das Niederlechner der nicht macht bzw Ramaj den sehr gut hält. Gegen Bielefeld müssen 3 Punkte her am Freitag.
#
Schade, da war mehr drin. Bei den Abschlüssen viel Pech gehabt.
#
Geo-Adler schrieb:

Schade, da war mehr drin. Bei den Abschlüssen viel Pech gehabt.


Genau so gut hätten wir mit leeren Händen nach Hause fahren können.
Alles in allem war das kein gutes Spiel, auch wenn wir zum Ende hin etwas "aufgewacht" sind. Außerdem hat mir irgendwie die rechtzeitige Reaktion von der Bank gefehlt.

Trotz des Patzers beim Ausgleich hat Ramaj ein sehr ordentliches Debüt gegeben und uns am Ende den Punkt fest gehalten.

Zufrieden bin ich heute aber nicht, das war alles in allem leider viel zu wenig, von Beginn an.
#
Irgendwie ist es für mich bisher wie die Saison 14/15.

Ist es bisher gut? Oder schlecht? Spielen wir diszipliniert? Oder doch zu wild? Aggressiv? Oder doch zu harmlos?

Bisher werde ich noch nicht schlau aus dem Ganzen. Die Schwankungsbreite ist sehr ähnlich.
#
Am Ende wohl ein, wie man so schön sagt, leistungerechtes Unentschieden. Auch wenn die etwas größeren Chancen auf unserer Seite waren. Hoffe, dass gegen Bielefeld Kostic und Trapp vielleicht wieder dabei sein können.

FORZA SGE 🦅🦅🦅
#
Lindstrøm kann sich langsam mal fragen, warum die Eintracht in 2022 nicht 5 Punkte mehr hat...

Alles kein Beinbruch, trotzdem wird's langsam ärgerlich.

Ansonsten haben sowohl Trapp als auch Kostic gefehlt, 1:1 nehm ich, solange es nicht 5 in Folge werden 🙈
#
Sind leider sehr unnötig verschenkte 2 Punkte, wobei man am Ende ja noch glücklich sein muss das Niederlechner der nicht macht bzw Ramaj den sehr gut hält. Gegen Bielefeld müssen 3 Punkte her am Freitag.
#
Den Eindruck hatte ich vorm Radio auch. Die Saison ist noch lang. Steigern wir uns allmählich und sind gegen Ende unbezwingbar!!!
#
Vorne zu viel verballert, hinten den Gegner wieder beschenkt. Dann geht ein Spiel halt schnell 1:1 aus. Schön, dass Ramaj am Ende was für das Selbstvertrauen tun konnte.

Wie oft wollen sie den Gegner mit gestreckten Bein in die Wade/Knöchel?
Augsburg: Ja

Augsburg ist mir ja echt egal, aber wenn ich sehe, dass ein Tuta den Ball spielt, ausrutscht, den Gegner dadurch abräumt, Gelb bekommt und der Reuter daraufhin zum vierten Offiziellen geht und mehr fordert. Ist einfach so ein Unsympath.
#
Punkt gewonnen oder 2 verloren , Ramaj hält jedenfalls einen Punkt fest und auch Lindström wird die Buden auch wieder machen , gegen Bielefeld dann 3 Punkte
#
Waren heute klar die bessere Mannschaft, machen aber unsere 100%igen (insbesondere Touré und Lindström) nicht rein. Augsburg hatte im Grunde keine Torchancen, also eine hatten sie, die hat Ramaj aber mega gehalten. Das Tor war ja eher Slapstick und hier Ramaj leider nicht schuldlos.

Aber an Ramaj lag es heute nicht, der seinen Fehler definitiv wieder gut gemacht hat. Es lag an den vielen vergebenen sehr guten Möglichkeiten.

Jetzt zweimal die bessere Mannschaft gewesen, aber nur 1 Punkt. Die Sterne stehen im Moment noch nicht für uns. Wird sich aber hoffentlich sehr bald ändern.
#
Am Ende bin ich froh, dass die Kasper nicht noch einen reingestolpert haben. Spiele gegen Augsburg sind immer eklig. Ganz widerliche Truppe, auf und neben dem Platz. Ich bleibe dabei, dass die von Glück sprechen können, in HZ1 nicht zwei Platzverweise bekommen zu haben.
Schade, dass Jesper nicht den Deckel drauf macht. Chancenverwertung ist da noch ausbaufähig, aber insgesamt wird der Junge immer besser. Brutales Tor außerdem von Daichi.
#
Wäre mehr drin gewesen.
Mit dem Punkt kann man leben,
da es heute auch nicht unser bestes Spiel war.
#
Sieg wäre gut gewesen. Typisches Augsburgspiel halt. Die haben in all den Jahren Bundesliga weder jemals verdient gewonnen noch Remis gespielt. Sympathielevel Bremen haben sie auch erreicht.
#
Schade dass Ramaj sich ein tolles Debüt mit einer Szene vermasselt hat. Ansonsten sehr abgeklärt. Kostic hat deutlich mehr gefehlt als Trapp.


Teilen