Kaderplanung 2022/23

#
Es besteht ja auch immer noch die Möglichkeit zur 3er-Kette zurückzukehren und schon wäre Jakic wieder frei für die 6er-Position und evtl. auch wieder Platz für Knauf im Team.
Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!
#
Es besteht ja auch immer noch die Möglichkeit zur 3er-Kette zurückzukehren und schon wäre Jakic wieder frei für die 6er-Position und evtl. auch wieder Platz für Knauf im Team.
Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!
#
AllaisBack schrieb:

Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!      

Ndicka - Onguene - Tuta
glaube da gibt es nicht viel zu diskutieren solange Buta und Toure verletzt sind. Onguene hat die Erfahrung, sowohl als MIV in einer 3er Kette, als auch mit der CL. Smolcic LIV, Hasebe MIV, Timmy RIV als Rotations/Ersatzspieler. Lenz dann mehr im Mittelfeld verordert.
#
Wir spielen ja zurzeit mit einem Aufbauspieler auf der 6 und einem dynamischen Pressingspieler auf der 8. Wenn Glasner Dina Ebimbe die Champions League noch nicht zutraut könnte auch Götze auf die 6 und Sow auf die 8. Dann müssten wir aber auch offensiv umbauen und Kamada vom Flügel auf die 10 wechseln oder Borre könnte als 10er/Hängende Spitze spielen.
#
das Krösche Interview in der FAZ (ist auch im SAW verlinkt) finde ich lesenswert.
Er äußert sich u.a. auch über die Transferperiode und dass eben kein adäquater RV gefunden wurde und man Vertrauen in das bestehende Personal hat.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/news-eintracht-sportchef-kroesche-im-interview-ich-muss-ein-anker-sein-fussball-91769091.html
#
das Krösche Interview in der FAZ (ist auch im SAW verlinkt) finde ich lesenswert.
Er äußert sich u.a. auch über die Transferperiode und dass eben kein adäquater RV gefunden wurde und man Vertrauen in das bestehende Personal hat.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/news-eintracht-sportchef-kroesche-im-interview-ich-muss-ein-anker-sein-fussball-91769091.html
#
Tafelberg schrieb:

das Krösche Interview in der FAZ (ist auch im SAW verlinkt) finde ich lesenswert.



nein, es war in der FR
#
Ich sehe ehrlich gesagt wenig Grund Dina Ebimbe die CL nicht zuzutrauen. Der hat ne Saison als Ligue1 Stammspieler schon gespielt und letztes Jahr bei Paris stand er fast immer im Kader und wird alleine durchs Training schon Erfahrung im Spiel gegen Top Leute gehabt haben.

Gerade jetzt zum Start gegen Lissabon, die bei allem Respekt jetzt auch nicht super aus den Startlöchern gekommen sind und wohl das Team in unserer Gruppe sind, dass am ehesten noch seine Form sucht, fände ich es doch seltsam von der Leipzig Mannschaft viel zu ändern und das System wieder umzuwerfen.

Da war damals Ndicka gegen Marseille deutlich gewagter.
#
das Krösche Interview in der FAZ (ist auch im SAW verlinkt) finde ich lesenswert.
Er äußert sich u.a. auch über die Transferperiode und dass eben kein adäquater RV gefunden wurde und man Vertrauen in das bestehende Personal hat.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/news-eintracht-sportchef-kroesche-im-interview-ich-muss-ein-anker-sein-fussball-91769091.html
#
Tafelberg schrieb:

das Krösche Interview in der FAZ (ist auch im SAW verlinkt) finde ich lesenswert.
Er äußert sich u.a. auch über die Transferperiode und dass eben kein adäquater RV gefunden wurde und man Vertrauen in das bestehende Personal hat.

https://www.fr.de/eintracht-frankfurt/news-eintracht-sportchef-kroesche-im-interview-ich-muss-ein-anker-sein-fussball-91769091.html



Das Interview ist sehr interessant. Nicht nur wegen diesem Punkt.
Wobei ich trotzdem eine andere Meinung habe, aber das spielt keine Rolle.
Darüber braucht man jetzt nicht mehr zu diskutieren.

Wir Fans (auch ich !) sind häufiger der Meinung  es besser zu wissen und am Ende war es genauso richtig, wie es die Verantwortlichen machten. Nur zur Erinnerung als Beispiel, letzte Saison wollte einige Glasner auch schon entlassen als es nicht lief. Wichtig ist am Ende das Eintracht Frankfurt den maximalen Erfolg hat.
Und die letzten Jahre würde ich mal behaupten wurden von unseren Verantwortlichen mit am wenigsten Fehler gemacht, was die Entscheidungen im Club angeht.
#
Ich finde diese "Problem"Diskussion merkwürdig.
Seit Jahren wird gefordert junge Leute zu integrieren. Jetzt haben wir es gezwungenermaßen und schon ist es auch nicht recht weil wir ja jetzt CL spielen und zum Erfolg verdammt sind.

Und lieber noch irgendeinen vertraglosen holen der vermutlich auch schon letzte Saison ka (überzeugende) Spiele gemacht hat anstatt Timmy spielen zu lassen der immerhin den Vorteil gegenüber dem "neuen" hat Mannschaft und System zu kennen und noch mit Herz bei der Sache ist.

Wir können uns halt trotzdem keinen Kader leisten bei dem 20 Mann "CL-Format" haben.

Der Optimalzustand kostet halt auch richtig Geld und wenns es dann trotzdem nicht laufen würde in der CL haben wir ab Januar viele Leute die ggf auch mit der CL Teilnahme "gelockt" wurden und dann "nur" noch Bundesliga spielen "dürfen".

Und die jungen aus der zweiten Reihe haben einen weiteren Spieler vor der Nase und damit weniger Einsatzzeit.

Genießen wir doch mal ohne "Zukunftsängste" die kommenden Wochen mit der Teilnahme an der CL und sollten wir es nicht schaffen ist das schade aber kein Weltuntergang.

8 Wochen, 17 Spiele, da wird es immer Verletzungen und Engpässe geben.
Und im Winter schauen wir welche Baustelle wir haben und regulieren nach um uns in den 19 spielen (sollte Pokal und Europa erledigt sein) erneut für Europa zu qualifizieren.
#
Das Krösche Interview lese ich so, dass bei Ndicka wohl kein Versuch mehr unternommen wird, dass er den Vertrag verlängert, da nur von Ihm Kamada erwähnt wird. Wie seht ihr das?
#
Wir spielen ja zurzeit mit einem Aufbauspieler auf der 6 und einem dynamischen Pressingspieler auf der 8. Wenn Glasner Dina Ebimbe die Champions League noch nicht zutraut könnte auch Götze auf die 6 und Sow auf die 8. Dann müssten wir aber auch offensiv umbauen und Kamada vom Flügel auf die 10 wechseln oder Borre könnte als 10er/Hängende Spitze spielen.
#
Maddux schrieb:

Wir spielen ja zurzeit mit einem Aufbauspieler auf der 6 und einem dynamischen Pressingspieler auf der 8. Wenn Glasner Dina Ebimbe die Champions League noch nicht zutraut könnte auch Götze auf die 6 und Sow auf die 8. Dann müssten wir aber auch offensiv umbauen und Kamada vom Flügel auf die 10 wechseln oder Borre könnte als 10er/Hängende Spitze spielen.


Kamada auf der 6 wäre auf diese Weise auch eine Option. Ist halt die Frage, ob er vorne nicht insgesamt mehr bewirken kann.

H3nning schrieb:

Yolonaut schrieb:

Ich würde Jakic erstmal auf seiner Aushilfsposition rechts hinten belassen und auf Ebimbe und Wenig (!) vertrauen. Da Sow wieder ganz der Alte ist, traue ich den beiden Neuen zu sich an seiner Erfahrung hochzuziehen.

Wenig ist leider in der Champions League nicht spielberechtigt. Wobei ich ihn auch aktuell nicht als Rode Ersatz sehen würde, bei der U21 zumindest agiert er äußerst offensiv. Da würde ich eher einmal Mehdi Loune probieren, Ideal ist das allerdings auch beim besten Willen nicht. Hoffentlich wird der Seppl bald Gesund, es ist auch wirklich zu bitter.


Kann Wenig nicht über die B-Liste eingesetzt werden?
#
Maddux schrieb:

Wir spielen ja zurzeit mit einem Aufbauspieler auf der 6 und einem dynamischen Pressingspieler auf der 8. Wenn Glasner Dina Ebimbe die Champions League noch nicht zutraut könnte auch Götze auf die 6 und Sow auf die 8. Dann müssten wir aber auch offensiv umbauen und Kamada vom Flügel auf die 10 wechseln oder Borre könnte als 10er/Hängende Spitze spielen.


Kamada auf der 6 wäre auf diese Weise auch eine Option. Ist halt die Frage, ob er vorne nicht insgesamt mehr bewirken kann.

H3nning schrieb:

Yolonaut schrieb:

Ich würde Jakic erstmal auf seiner Aushilfsposition rechts hinten belassen und auf Ebimbe und Wenig (!) vertrauen. Da Sow wieder ganz der Alte ist, traue ich den beiden Neuen zu sich an seiner Erfahrung hochzuziehen.

Wenig ist leider in der Champions League nicht spielberechtigt. Wobei ich ihn auch aktuell nicht als Rode Ersatz sehen würde, bei der U21 zumindest agiert er äußerst offensiv. Da würde ich eher einmal Mehdi Loune probieren, Ideal ist das allerdings auch beim besten Willen nicht. Hoffentlich wird der Seppl bald Gesund, es ist auch wirklich zu bitter.


Kann Wenig nicht über die B-Liste eingesetzt werden?
#
Für die Liste B spielberechtigt sind Spieler die mindestens 2 Jahre im Verein und am Stichtag (01. Januar des gleichen Jahres) noch keine 22 Jahre alt sind.
Deswegen hätten wir N'Dicka letzte Saison auch über Liste B melden können obwohl er letztes Jahr 22 geworden ist.
#
Für die Liste B spielberechtigt sind Spieler die mindestens 2 Jahre im Verein und am Stichtag (01. Januar des gleichen Jahres) noch keine 22 Jahre alt sind.
Deswegen hätten wir N'Dicka letzte Saison auch über Liste B melden können obwohl er letztes Jahr 22 geworden ist.
#
Maddux schrieb:

Für die Liste B spielberechtigt sind Spieler die mindestens 2 Jahre im Verein und am Stichtag (01. Januar des gleichen Jahres) noch keine 22 Jahre alt sind.
Deswegen hätten wir N'Dicka letzte Saison auch über Liste B melden können obwohl er letztes Jahr 22 geworden ist.


Danke für die Rückmeldung. Ich dachte, dass 2 Jahre im Verein oder alternativ auch 3 Jahre im Verband funktionieren würde. Das zweite Kriterium hätte Wenig ja erfüllt, aber vielleicht habe ich das irgendwann mal falsch aufgeschnappt.
#
Maddux schrieb:

Für die Liste B spielberechtigt sind Spieler die mindestens 2 Jahre im Verein und am Stichtag (01. Januar des gleichen Jahres) noch keine 22 Jahre alt sind.
Deswegen hätten wir N'Dicka letzte Saison auch über Liste B melden können obwohl er letztes Jahr 22 geworden ist.


Danke für die Rückmeldung. Ich dachte, dass 2 Jahre im Verein oder alternativ auch 3 Jahre im Verband funktionieren würde. Das zweite Kriterium hätte Wenig ja erfüllt, aber vielleicht habe ich das irgendwann mal falsch aufgeschnappt.
#
Man braucht 4 Spieler die 3 Jahre im Verein ausgebildet wurden + 8 Spieler die 3 Jahre im Verband ausgebildet wurden. Da die Vereinseigengewächse logischerweise auch Verbandseigengewächse sind braucht man also 4 + 4 Spieler.
Die Liste B ist quasi eine Light Version der Regelung für Vereinseigengewächse. Dadurch sollen Talente die schon eine Weile im Verein aber noch nicht ganz gut genug für die Liste A sind ebenfalls die Chance auf Einsatzminuten in den europäischen Wettbewerben erhalten. Eine Chance die sie nicht hätten wenn es nur die Liste A geben würde.
Wenn man eine gute Jugendarbeit hat kann man so 30+ Spieler mit, mehr oder weniger, Erstligaformat für den internationalen Wettbewerb melden. Oder muss von seinen 25 Spielern nur 18 auf Liste A melden weil 7 davon auch noch über Liste B gemeldet werden können.
#
AllaisBack schrieb:

Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!      

Ndicka - Onguene - Tuta
glaube da gibt es nicht viel zu diskutieren solange Buta und Toure verletzt sind. Onguene hat die Erfahrung, sowohl als MIV in einer 3er Kette, als auch mit der CL. Smolcic LIV, Hasebe MIV, Timmy RIV als Rotations/Ersatzspieler. Lenz dann mehr im Mittelfeld verordert.
#
H3nning schrieb:

AllaisBack schrieb:

Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!      

Ndicka - Onguene - Tuta
glaube da gibt es nicht viel zu diskutieren solange Buta und Toure verletzt sind. Onguene hat die Erfahrung, sowohl als MIV in einer 3er Kette, als auch mit der CL. Smolcic LIV, Hasebe MIV, Timmy RIV als Rotations/Ersatzspieler. Lenz dann mehr im Mittelfeld verordert.

Jetzt haben wir gerade erst wenige Spiele mit Viererkette gespielt. gegen Leipzig lief das sahnemäßig, die Spieler haben nach den vielen Gegentoren zuvor endlich Selbstvertrauen geschöpft. Und bei Seppl muss man immer mit einer Verletzung rechnen. Glaubt ihr ernsthaft, dass OG's System so auf Glas (oder Zuckerwatte) gebaut ist, dass er jetzt wegen Seppl's Blessur alles über den Haufen wirft, wieder mit 3er Kette anfängt, dann einen Debütanten ohne Spielpraxis dort einbaut, nur damit Jakic wieder auf der 6 spielen kann. Nein, er wird an der Doppel 10 + Muani, Lindström festhalten, und auch an der Viererkette. Gute 6er/8er gab es auf dem Markt mehr als alle andere Positionen. Dass wir mit unserem Standing momentan Spieler wie Winks in die Türkei haben gehen lassen machte mich fassungslos, aber Ebimbe hat seine Sache gut gemacht und ich glaube, dass OG ihn einfach reinrotiert und wie gegen die Dosen spielen lässt.
#
H3nning schrieb:

AllaisBack schrieb:

Natürlich wäre dann zu diskutieren wie die Besetzung der 3er-Kette aussehen könnte!      

Ndicka - Onguene - Tuta
glaube da gibt es nicht viel zu diskutieren solange Buta und Toure verletzt sind. Onguene hat die Erfahrung, sowohl als MIV in einer 3er Kette, als auch mit der CL. Smolcic LIV, Hasebe MIV, Timmy RIV als Rotations/Ersatzspieler. Lenz dann mehr im Mittelfeld verordert.

Jetzt haben wir gerade erst wenige Spiele mit Viererkette gespielt. gegen Leipzig lief das sahnemäßig, die Spieler haben nach den vielen Gegentoren zuvor endlich Selbstvertrauen geschöpft. Und bei Seppl muss man immer mit einer Verletzung rechnen. Glaubt ihr ernsthaft, dass OG's System so auf Glas (oder Zuckerwatte) gebaut ist, dass er jetzt wegen Seppl's Blessur alles über den Haufen wirft, wieder mit 3er Kette anfängt, dann einen Debütanten ohne Spielpraxis dort einbaut, nur damit Jakic wieder auf der 6 spielen kann. Nein, er wird an der Doppel 10 + Muani, Lindström festhalten, und auch an der Viererkette. Gute 6er/8er gab es auf dem Markt mehr als alle andere Positionen. Dass wir mit unserem Standing momentan Spieler wie Winks in die Türkei haben gehen lassen machte mich fassungslos, aber Ebimbe hat seine Sache gut gemacht und ich glaube, dass OG ihn einfach reinrotiert und wie gegen die Dosen spielen lässt.
#
ggggg schrieb:

Glaubt ihr ernsthaft, dass OG's System so auf Glas (oder Zuckerwatte) gebaut ist, dass er jetzt wegen Seppl's Blessur alles über den Haufen wirft, wieder mit 3er Kette anfängt, dann einen Debütanten ohne Spielpraxis dort einbaut, nur damit Jakic wieder auf der 6 spielen kann.

Nein? Hat ja auch niemand gesagt. Die Aussage war, dass man theoretisch zur Dreierkette zurückkehren könnte und dann war die Diskussion wie diese aussehen würde. Nur weil man darüber redet bedeutet das wirklich nicht, dass man meint es wird/sollte passieren.

ggggg schrieb:

Dass wir mit unserem Standing momentan Spieler wie Winks in die Türkei haben gehen lassen machte mich fassungslos, aber Ebimbe hat seine Sache gut gemacht und ich glaube, dass OG ihn einfach reinrotiert und wie gegen die Dosen spielen lässt.      

Entschuldige bitte mein Unwissen, aber wer ist Winks?
#
ggggg schrieb:

Glaubt ihr ernsthaft, dass OG's System so auf Glas (oder Zuckerwatte) gebaut ist, dass er jetzt wegen Seppl's Blessur alles über den Haufen wirft, wieder mit 3er Kette anfängt, dann einen Debütanten ohne Spielpraxis dort einbaut, nur damit Jakic wieder auf der 6 spielen kann.

Nein? Hat ja auch niemand gesagt. Die Aussage war, dass man theoretisch zur Dreierkette zurückkehren könnte und dann war die Diskussion wie diese aussehen würde. Nur weil man darüber redet bedeutet das wirklich nicht, dass man meint es wird/sollte passieren.

ggggg schrieb:

Dass wir mit unserem Standing momentan Spieler wie Winks in die Türkei haben gehen lassen machte mich fassungslos, aber Ebimbe hat seine Sache gut gemacht und ich glaube, dass OG ihn einfach reinrotiert und wie gegen die Dosen spielen lässt.      

Entschuldige bitte mein Unwissen, aber wer ist Winks?
#
Harry Winks, ein 6er/8er von Tottenham.
#
Harry Winks, ein 6er/8er von Tottenham.
#
Der ist aber bei Sampdoria Genua gelandet, nicht in der Türkei. Außerdem glaube ich kaum, dass Tottenham einen CL Gruppen-Gegner gestärkt hätte.
#
Der ist aber bei Sampdoria Genua gelandet, nicht in der Türkei. Außerdem glaube ich kaum, dass Tottenham einen CL Gruppen-Gegner gestärkt hätte.
#

H3nning schrieb:

Der ist aber bei Sampdoria Genua gelandet, nicht in der Türkei. Außerdem glaube ich kaum, dass Tottenham einen CL Gruppen-Gegner gestärkt hätte.

ok, Punkt an Dich (Verwechslung: Dele Alli ging zu Besiktas), hätte man aber auch vor der Auslosung leihen können. Ben Manga und Frankreich, Balkan in Ehren, aber die besten Leihspieler gibt's in der Premier League und da sind wir mMn zu wenig unterwegs (ok, ich lebe seit vielen Jahren in England, beobachte das mehr). Diese Saison, einmalig (?) CL, war/ist halt die Saison für Leihen, nicht Käufe a la Alario.
#

H3nning schrieb:

Der ist aber bei Sampdoria Genua gelandet, nicht in der Türkei. Außerdem glaube ich kaum, dass Tottenham einen CL Gruppen-Gegner gestärkt hätte.

ok, Punkt an Dich (Verwechslung: Dele Alli ging zu Besiktas), hätte man aber auch vor der Auslosung leihen können. Ben Manga und Frankreich, Balkan in Ehren, aber die besten Leihspieler gibt's in der Premier League und da sind wir mMn zu wenig unterwegs (ok, ich lebe seit vielen Jahren in England, beobachte das mehr). Diese Saison, einmalig (?) CL, war/ist halt die Saison für Leihen, nicht Käufe a la Alario.
#
ggggg schrieb:

Diese Saison, einmalig (?) CL, war/ist halt die Saison für Leihen, nicht Käufe a la Alario.

Eh, da gebe ich bedingt recht. Ich bin zwar prinzipiell ein Freund der Alario verpflichtung, so ein Spielertyp fehlte uns schon länger und Alario ist auch gleich qualitativ top, glaube aber, dass wenn sie tatsächlich nur jetzt kam weil wir uns für überraschend (muss man leider sagen) für die Champions League qualifiziert haben und andernfalls nicht Teil der langfristigen Strategie gewesen wäre, dann war es vermutlich ein Fehler. Bitte nicht falsch verstehen, ich bin wie gesagt ein großer Fan von Alarios Spielertyp und Qualität, aber wenn ich dann gleichzeitig in einem Interview mit Herrn Krösche lese, dass man nicht gewillt ist für Kamada den gehaltsramen etwas zu öffnen, dann erscheint mir das irgendwie widersprüchlich. Leihen, also echte Leihen, nicht sowas wie mit Hauge letztes oder Ebimbe dieses Jahr, sehe ich nicht unbedingt als eine gute langfristige Strategy. Kurzfristig wie im Falle von Pellegrini oder hätten wir einen Rechtsverteidiger geliehen (ohne jetzt hier direkt wieder dieses Fass aufzumachen) sind die sehr gut geeignet um sich spontan öffnende Lücken zu schließen, während man eine Langfristige Lösung sucht, aber generell wäre es mir lieber wir würden unsere eigenen Spieler entwickeln und nicht die anderer Vereine. Mit England ist das außerdem so eine Sache. Englische Vereine verleihen ja generell zwei Kategorien von Spielern (Dinge wie das der Besitzer von Nottingham Forest gleichzeitig Olympiakos Piräus besitzt und Spieler in England kauft nur um sie sofort dahin zu verleihen mal ausgenommen) :
1) Unfertige Talente
2) Leute die, warum auch immer, Verträge weit über ihrem aktuellen Leistungsniveu haben
Bei der ersten Kategorie bin ich eigentlich der Meinung lieber unseren eigenen Talenten die Entwicklungschance zu geben, und bei der zweiten ist das Problem, dass da die Gehälter in England teilweise so unendlich absurd sind, dass selbst wenn der Stammverein 50% des Gehalts übernimmt es bei uns einfach nicht passt, davon abgesehen, dass diese normalerweise nicht mehr die Leistung bringen die ihr Name und Gehalt normalerweise implizieren würde (Dele Alli beispielsweise verdient bei Everton, soweit ich das finden konnte, fast 6 Millionen Euro im Jahr).
Apropos England, wir hatten doch vor Jahren mal diesen Kooperationsdeal mit Manchester City. Daraus ist damals irgendwie nie etwas richtig geworden.

Im Übrigen tut es mir sehr leid, wenn da irgendwas so rübergekommen ist als würde ich "punkten" wollen oder sonst etwas, das war überhaupt nicht meine Absicht. Ich wusste ehrlich nicht von wem du redest und dachte es wäre vielleicht ein Spieler aus unserer Jugend oder ein weiteres unbekanntes Juwel wie Kolo Muani gewesen. Entschuldige bitte.
#

H3nning schrieb:

Der ist aber bei Sampdoria Genua gelandet, nicht in der Türkei. Außerdem glaube ich kaum, dass Tottenham einen CL Gruppen-Gegner gestärkt hätte.

ok, Punkt an Dich (Verwechslung: Dele Alli ging zu Besiktas), hätte man aber auch vor der Auslosung leihen können. Ben Manga und Frankreich, Balkan in Ehren, aber die besten Leihspieler gibt's in der Premier League und da sind wir mMn zu wenig unterwegs (ok, ich lebe seit vielen Jahren in England, beobachte das mehr). Diese Saison, einmalig (?) CL, war/ist halt die Saison für Leihen, nicht Käufe a la Alario.
#
Mit Leihen aus der PL zerschießt Du Dir aber ggf das Gehaltsgefüge. Und für die Stimmung in der Mannschaft ist es sicher auch nicht gut, wenn der Leihspieler deutlich mehr verdient als ein Spieler der seit Jahren Stammspieler ist.


Teilen