Songtexte, Sexismus, Cancel Culture usw....

#
Schönesge schrieb:

einen großartigen Beitrag.


Aus dir spricht die Vernunft und auch die Weisheit. Gerade weil du keine absolutistischen Forderungen stellst und dich selbst bei Verfehlungen nicht ausnimmst. Und weil du dich zu den Menschen zählen darfst, die Immanuel Kant richtig verstanden haben.
Meinen Respekt hast du.
#
Hah, übertreib mal nicht

Diesen Kant werde ich dann wohl noch lesen müssen, nicht, dass der auch noch von mir abschreibt
#
Schönesge schrieb:

Und ja, man wird viele nicht mehr überzeugen können, trotzdem sind es die gesellschaftlichen Diskurse, die über die Zeit gesehen, Wandel schaffen können. Bildung ist da definitiv extrem bedeutend.



       

Bildung wird aber auch überbewertet, wenn ich mir so Gestalten wir den Amthor anschaue. Es wird immer Menschen geben die für Geld alles machen, da nutzt die beste Bildung nichts.
#
propain schrieb:

Schönesge schrieb:

Und ja, man wird viele nicht mehr überzeugen können, trotzdem sind es die gesellschaftlichen Diskurse, die über die Zeit gesehen, Wandel schaffen können. Bildung ist da definitiv extrem bedeutend.



       

Bildung wird aber auch überbewertet, wenn ich mir so Gestalten wir den Amthor anschaue. Es wird immer Menschen geben die für Geld alles machen, da nutzt die beste Bildung nichts.


Bildung oder Wissensvorteile werden sicherlich oft genug für eigene Vorteile ausgenutzt werden, das ist klar.
#
Brady74 schrieb:

Und jetzt meldet sich auch Layla zu Wort.
Alter Falter

https://www.der-postillon.com/2022/07/layla.html?fbclid=IwAR06ntMSOlMQ7Tgva_xYcrjDuMm6Ej4gdHmHL5GUTEFlHDO7FQhLLXKV0jw&fs=e&s=cl

OK, dann kann ja der Thread jetzt geschlossen werden!
#
Brady74 schrieb:

Und jetzt meldet sich auch Layla zu Wort.
Alter Falter

https://www.der-postillon.com/2022/07/layla.html?fbclid=IwAR06ntMSOlMQ7Tgva_xYcrjDuMm6Ej4gdHmHL5GUTEFlHDO7FQhLLXKV0jw&fs=e&s=cl

OK, dann kann ja der Thread jetzt geschlossen werden!
#
Landroval schrieb:

OK, dann kann ja der Thread jetzt geschlossen werden!                                              


Ein wahrer Kern.
Wie viele Puffmütter haben sich denn real über diesen Song echauviert?

Ich werde ihn mir trotzdem nicht anhören.
Dafür habe ich gar keine Zeit.
#
Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕
#
Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕


Ja, nervt schon hart. Andererseits ist die Reaktion, sofern es das nächste mal bitte bessere Musik ist, zu erwarten gewesen und das ist gut so.
#
Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕

Nicht überall:

https://www.der-postillon.com/2022/07/layla-beerdigung.html
"Nächster Zensurskandal: Familie will "Layla" nicht auf Beerdigung von Oma spielen"
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕

Nicht überall:

https://www.der-postillon.com/2022/07/layla-beerdigung.html
"Nächster Zensurskandal: Familie will "Layla" nicht auf Beerdigung von Oma spielen"
#
Misanthrop schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕

Nicht überall:

https://www.der-postillon.com/2022/07/layla-beerdigung.html
"Nächster Zensurskandal: Familie will "Layla" nicht auf Beerdigung von Oma spielen"

😂
#
Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Diese Vollidioten die das Ding verbieten wollten... jetzt läuft es überall hoch und runter. Dankeschön. 🖕

Zumindest in Düsseldorf wurde es trotz Verbot gespielt. Das Verbot in Düsseldorf hat mich eh erheitert, eine Karnevalsstadt wo in jeder Büttenrede so einige sexistische Anzüglichkeiten und Anspielungen sind.

Wäre nicht das Wort Puff gefallen hätte das Lied eh keinen interessiert, so aber musste sich Spießerbürgerchen aufspielen.
#
Sommerthema, mal ist es ein Krokodil im Badesee, jetzt ein Liedchen über die Puffmutter.
Solange wir uns darüber untereinander austauschen, geht's uns bestens.  
#
Da ich eine bestimmte Stelle eines Frank Zappa Stücks suche, höre ich seit ein paar Wochen sämtliche Alben von ihm durch.
Was soll ich sagen, würden die Menschen Englisch besser verstehen, würden über ganz andere Werke diskutiert werden.

(Mindestens) eines seiner Werke enthält deutschen Text - da bin ich vorhin drüber gestolpert:

Fick mich, du miserabler *********
(Du miserabler *********)
Fick mich, du miserabler *********
Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten schwanz
Ai-ai-ah
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa

#
Da ich eine bestimmte Stelle eines Frank Zappa Stücks suche, höre ich seit ein paar Wochen sämtliche Alben von ihm durch.
Was soll ich sagen, würden die Menschen Englisch besser verstehen, würden über ganz andere Werke diskutiert werden.

(Mindestens) eines seiner Werke enthält deutschen Text - da bin ich vorhin drüber gestolpert:

Fick mich, du miserabler *********
(Du miserabler *********)
Fick mich, du miserabler *********
Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten schwanz
Ai-ai-ah
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa

#
Du willst doch nicht ernsthaft das ich jetzt anfange hier Texte von Cannibal Corpse zu übersetzen? 😉
#
Du willst doch nicht ernsthaft das ich jetzt anfange hier Texte von Cannibal Corpse zu übersetzen? 😉
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Du willst doch nicht ernsthaft das ich jetzt anfange hier Texte von Cannibal Corpse zu übersetzen? 😉

Geh mir bloß mit dem Satanistenkram fort!
#
Da ich eine bestimmte Stelle eines Frank Zappa Stücks suche, höre ich seit ein paar Wochen sämtliche Alben von ihm durch.
Was soll ich sagen, würden die Menschen Englisch besser verstehen, würden über ganz andere Werke diskutiert werden.

(Mindestens) eines seiner Werke enthält deutschen Text - da bin ich vorhin drüber gestolpert:

Fick mich, du miserabler *********
(Du miserabler *********)
Fick mich, du miserabler *********
Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten schwanz
Ai-ai-ah
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa

#
Es müssten viele Werke neu diskutiert werden.
Ich mag beispielsweise die Band Rammstein sehr gerne. Nicht wegen dem Musik.Stil sondern vor allem, weil sie die Klaviatur der künstlerischen Grenzüberschreitungen, wie keine zweite Band im Sinne der Guten Sache zu nutzen versteht.

Die haben im Mai dieses Jahres ein Lied heraus gebracht ("Dicke Titten"), dagegen ist Layla rein vom Text her "Pillepalle".  Aber Rammstein hat nach wie vor ein außerordentliches Gespür für den Zeitgeist und das Talent, gesellschaftlich kontroverse Fragen auf eine subtil-brachiale Weise zur Debatte zu stellen.

Das ist sozusagen wie Layla, nur ohne dass danach noch irgendwelche Fragen offen sind.
#
Es müssten viele Werke neu diskutiert werden.
Ich mag beispielsweise die Band Rammstein sehr gerne. Nicht wegen dem Musik.Stil sondern vor allem, weil sie die Klaviatur der künstlerischen Grenzüberschreitungen, wie keine zweite Band im Sinne der Guten Sache zu nutzen versteht.

Die haben im Mai dieses Jahres ein Lied heraus gebracht ("Dicke Titten"), dagegen ist Layla rein vom Text her "Pillepalle".  Aber Rammstein hat nach wie vor ein außerordentliches Gespür für den Zeitgeist und das Talent, gesellschaftlich kontroverse Fragen auf eine subtil-brachiale Weise zur Debatte zu stellen.

Das ist sozusagen wie Layla, nur ohne dass danach noch irgendwelche Fragen offen sind.
#
brodo schrieb:

Es müssten viele Werke neu diskutiert werden.
Ich mag beispielsweise die Band Rammstein sehr gerne. Nicht wegen dem Musik.Stil sondern vor allem, weil sie die Klaviatur der künstlerischen Grenzüberschreitungen, wie keine zweite Band im Sinne der Guten Sache zu nutzen versteht.

Die haben im Mai dieses Jahres ein Lied heraus gebracht ("Dicke Titten"), dagegen ist Layla rein vom Text her "Pillepalle".  Aber Rammstein hat nach wie vor ein außerordentliches Gespür für den Zeitgeist und das Talent, gesellschaftlich kontroverse Fragen auf eine subtil-brachiale Weise zur Debatte zu stellen.

Das ist sozusagen wie Layla, nur ohne dass danach noch irgendwelche Fragen offen sind.

So kann man sich die scheiss Mukke von Rammstein auch schön reden. 😎😉
#
Wir haben früher Pimplegionär nachgerappt in der Schule. Heute debattieren wir über Lieder, die 95 Prozent weniger krass sind.

Und der Deutschrap ist durchweg nur "dicke Karren, dickes Konto, dicke Eier, dicke Tit...", das hören sich viele Kids völlig unreflektiert an.

Man fragt sich schon, ob es nicht sinnvoller wäre sich erstmal an den noch krasseren Texten abzuarbeiten...
#
Wir haben früher Pimplegionär nachgerappt in der Schule. Heute debattieren wir über Lieder, die 95 Prozent weniger krass sind.

Und der Deutschrap ist durchweg nur "dicke Karren, dickes Konto, dicke Eier, dicke Tit...", das hören sich viele Kids völlig unreflektiert an.

Man fragt sich schon, ob es nicht sinnvoller wäre sich erstmal an den noch krasseren Texten abzuarbeiten...
#
SGE_Werner schrieb:

Wir haben früher Pimplegionär nachgerappt in der Schule. Heute debattieren wir über Lieder, die 95 Prozent weniger krass sind.

Und der Deutschrap ist durchweg nur "dicke Karren, dickes Konto, dicke Eier, dicke Tit...", das hören sich viele Kids völlig unreflektiert an.

Man fragt sich schon, ob es nicht sinnvoller wäre sich erstmal an den noch krasseren Texten abzuarbeiten...

Und wir haben die fette Elke, Gwendoline und Claudia mit ihrem Schäferhund, Pferd und Wal nach gegröhlt.
#
Da ich eine bestimmte Stelle eines Frank Zappa Stücks suche, höre ich seit ein paar Wochen sämtliche Alben von ihm durch.
Was soll ich sagen, würden die Menschen Englisch besser verstehen, würden über ganz andere Werke diskutiert werden.

(Mindestens) eines seiner Werke enthält deutschen Text - da bin ich vorhin drüber gestolpert:

Fick mich, du miserabler *********
(Du miserabler *********)
Fick mich, du miserabler *********
Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten
(Streck ihn aus) Streck aus deinen heissen gelockten schwanz
Ai-ai-ah
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Mach es sehr schnell
Rein und raus (magisches schwein)
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Bis es spritzt, spritzt, spritzt, spritzt
Feuer
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa
Aber beklecker nicht das sofa, sofa

#
Wie ich sehe hast du Joes Garage. Da wurde damals einiges von Zappa nicht gespielt, wie z.B. von der Platte Sheik Yerbouti der Song Bobby Brown oder Catholic Girl, es wurde sich gerne über Zappas Texte aufgeregt.
#
Bei dem Thema muss ich schon sehr schmunzeln. Da wird plakativ ein Lied "auseinandergenommen", was vermutlich zur Folge hat, daß dieses Lied erst recht exzessiv gespielt wird. Und ohne den Text gelesen oder gehört zu haben, möchte ich jede Wette eingehen, daß das pillepalle ist. Bei der Diskussion würden sich viele Bands, besonders aus der Richtung der extreme Metal Genres vor Lachen sicher bep....

Hier mal ein Beispiel: Cannibal Corpse - Fucked With A Knife
Wer sich den Text geben will: http://www.darklyrics.com/lyrics/cannibalcorpse/thebleeding.html#2

Noch mehr belustigt mich allerdings die Tatsache, daß sicher sehr viele Menschen ganz empört bei diesem Lied mitdiskutieren, bei anderen Liedern allerdings schön mitgröhlen ohne nachzudenken, worum es eigentlich geht.
Z.B. Bob Geldoffs "I don't like Mondays", wo es um das 16jährige Mädchen geht, das 1979 Schulleiter und Hausmeister erschoß und einige Schüler verletzte und das begründete mit “I don’t like Mondays. This livens up the day.”
Und da gibt es viele weitere Beispiele, die die Groteske dieser Gesellschaft belegen, für die es aber sicher irgendwelche fadenscheinige Ausreden gibt.


Teilen