Derzeitiger Schwachpunkt

#
Irgendwas muss doch zurzeit komplett schief gehen wenn wir nichtmal einen Vorsprung halten können

Es kann viele Gründe geben, Aufstellung, Formation, Taktik usw.

Aber wo genau liegt zurzeit das Problem, was meint ihr? Oder alles doch nur eine derzeitige Formschwäche?

Achja, das hier soll kein Niederreden von Mannschaft, einzelnen Spielern oder Funkel werden
#
mittelfeld .. ganz einfach. keine kreativität, keine zweikämpfe, keine impulse, zur winterpause keine neuen spieler.
#
dr.diesel schrieb:
mittelfeld .. ganz einfach. keine kreativität, keine zweikämpfe, keine impulse, zur winterpause keine neuen spieler.

So isses leider.
#
Derzeitiger Schwachpunkt: höchstens ein Punkt - meistens kein Punkt!
#
Amanatidis hat es eben gesagt : Wir reden immer über den nächsten Schritt, so aber wird das nix. Und immer wenn wir führen läufts nicht mehr.
#
dr.diesel schrieb:
zur winterpause keine neuen spieler.


Dummes Geschwätz!
#
Der Schwachpunkt ist eindeutig die fehlende Qualität im Kader! Man sieht einfach, dass nix zusammenläuft nach vorne. Es reicht nicht für ein Aufbäumen.

Da kann Funkel nix führ und die Mannschaft auch nicht wirklich.

Aber mit diesem Kader (zumal ohne Streit) sehe ich nicht, dass wir in der oberen Hälfte der Tabelle dabei sein können.

Wir brauchen keinen neuen Trainer sondern dringend Verstärkung!!!
#
So ist es leider. Naja mal abwarten was alles noch so passiert. Immer noch 9 Punkte auf nen Abstiegsplatz.
#
Ja das wundert mich nicht wenn ich seh wie ein Thurk jeden ball verliert sich nur fallen lässt und dannauch noch spieler beleidigt.

iUnd her Funkel wenn Toski oder Kreso jetzt nich im nächsten Spiel für den Herr Thurk

Der Idiot soll erstmal des Kicken lernen bevor er andere leute auf dem SPielfeld beleidigt
#
Basaltkopp schrieb:
dr.diesel schrieb:
zur winterpause keine neuen spieler.


Dummes Geschwätz!



wirste schon sehen. 40 punkte + kriegen sie auch mit dem kader hin, wenn dafür weiterhin die kohle gebunkert werden kann. zinsen sind ja auch was feines. in 10 jahren können wir uns für die zinsen einen aus der 3. liga holen.
#
Also es macht schon längere Zeit überhaupt keinen Spass mehr, die Eintracht spielen zu sehen. Wir haben uns mit viel Glück in den letzten Spielen über Wasser gehalten aber spielerisch waren wir allen Mannschaften komplett unterlegen. Es zeigt sich auch, dass die Transfers der letzten Jahre doch nicht so eingeschlagen haben. Leute wie Fink, Mehdi, Thurk und Ina scheinen uns nicht so nach vorne zu bringen, wie erhofft.

Insgesamt hat mir heute - wie auch durch den Reporter gesagt - komplett der Wille und der Kampf gefehlt. Also ich habe im Moment ein ganz schlechtes Gefühl in der Magengegend, was die Zukunft angeht.

Und vielleicht geht doch einigen ein Licht auf, wie wichtig der Meier für uns ist. Aber Albi wurde schon genug gesagt. Also hier müssen unbedingt 2-3 neue offensive Spieler her, die auch mal den Ball halten können.  
#
Schwachpunkte haben wir ehrlich gesagt überall. Einzige Ausnahmen: Manager und Torwart. Der größte aber liegt im - ohne Streit - Mittelfeld, genau dort, wo ich vor Beginn der Saison unsere größte Stärke vermutet habe.
#
derfrankenadler schrieb:
Ja das wundert mich nicht wenn ich seh wie ein Thurk jeden ball verliert sich nur fallen lässt und dannauch noch spieler beleidigt.

iUnd her Funkel wenn Toski oder Kreso jetzt nich im nächsten Spiel für den Herr Thurk spielen sind sie für mich kein Fußball Trainer der was erkennt

Der Idiot soll erstmal des Kicken lernen bevor er andere leute auf dem SPielfeld beleidigt
#
dr.diesel schrieb:
Basaltkopp schrieb:
dr.diesel schrieb:
zur winterpause keine neuen spieler.


Dummes Geschwätz!



wirste schon sehen. 40 punkte + kriegen sie auch mit dem kader hin, wenn dafür weiterhin die kohle gebunkert werden kann. zinsen sind ja auch was feines. in 10 jahren können wir uns für die zinsen einen aus der 3. liga holen.


Ich gehe davon aus, dass Du HB zwar im Doppelpass gesehen, aber nichts verstanden hast.....
#
dr.diesel schrieb:


wirste schon sehen. 40 punkte + kriegen sie auch mit dem kader hin...


Daran glaube ich irgendwie seit heute nicht mehr.
#
Unsere Abwehr macht einfach zu viele Fehler und vorne treffen wir einfach zu wenig. Das ist sehr schade. Eigentlich sollte ein 1:0 der Mannschaft Sicherheit geben. aber genau das Gegenteil ist der Fall. Es hilft nichts, jetzt alles schlecht zu Reden. So viel können wir auch nicht falsch gemacht haben. Würd mich nur freuen wenn unsere Stürmer vorn auch mal wieder was Treffen (nicht nur den Pfosten). Also weiter gehts bis zur Winterpause holen wir noch 4 pünktchen.

gruß Berti
#
na ja - das wird kein Selbstläufer mit den 40 Punkten...wie Ama schon sagt, es fehlt an allen Ecken und Kanten...
#
Basaltkopp schrieb:
dr.diesel schrieb:
zur winterpause keine neuen spieler.


Dummes Geschwätz!


Dem kann ich mich nur anschließen!!
#
Das war heute ja nicht das erste mal, dass uns eine 1:0-Führung keine Sicherheit gibt, sondern im Gegenteil, dadurch jede Ordnung und Souveränität flöten geht. Das war in Nürnberg so, das war in Dortmund (Pokal) so, das war in Dortmund (Liga) so und das war heute so.

Vielleicht ist das auch ein Kopf-Problem...
#
In den letzten 9 Spielen nur einen Sieg.

Das ist eine richtige Krise, die durch den Sensationserfolg in München kaschiert worden ist....

Keine Neuverpflichtung hat den Kader wirklich verbessert. Mit dem letztjährigen Kader haben wir um den Abstieg gespielt.
Warum sollte sich dies dieses Jahr ändern?

HB hat viel riskiert mit seinem Sparkurs und dafür durchaus die derzeitige Lage zu verantworten.

Wobei wir einen großen Abstand zu den Abstiegsplätzen besitzen, der die fehlende Qualität auch wieder kaschiert.

Im Winter heißt es, wir sind 10. und waren lange nicht mehr so gut und brauchen keine Verstärkungen - dann aber gute Nacht!

Neues Personal gesucht. Allerdings ist es im Sommer meistens einfacher gute Spieler zu finden. Gute Spieler heißt auch nicht, einen Kroaten, der in seinem Team nicht einmal heraussticht.


Teilen